BSR sammelt im Januar Weihnachtsbäume ein

Entsorgung – genaue Abholtermine jetzt veröffentlicht.

Zu Beginn des neuen Jahres ist die Berliner Stadtreinigung (BSR) wieder verstärkt mit dem Einsammeln der ausgedienten Weihnachtsbäume beschäftigt. Für jeden Bezirk gibt es zwei Terminen, an denen die Bäume zwischen 8. und 20. Januar ohne zusätzliche Kosten entsorgt werden.

Einen adressgenauen Abfuhrkalender hat die BSR im Internet eingerichtet. In einer Suchmaske können Straßenname, Hausnummer und Postleitzahl eingegeben und auf diese Weise die exakten Abholtermine in Erfahrung gebracht werden.

Vorher abschmücken

Die BSR bittet darum, die ausgedienten Weihnachtsbäume zu den vorgesehenen Terminen bis spätestens 6 Uhr früh oder schon am Vorabend gut sichtbar an den öffentlichen Straßenrand abzulegen. Der Weihnachtsbaum sollte komplett abgeschmückt sein und auch nicht zerkleinert in Mülltüten gesteckt werden. „Das erschwert uns nur die Weiterverwertung”, so ein BSR-Sprecher..

Durchschnittlich 350.000 ausgediente Tannen und Fichten sammelt die BSR in jedem Jahr ein. Die meisten Bäume werden zunächst geschreddert und später zur Erzeugung „grüner“ Energie genutzt. Als Ersatz für fossile Brennstoffe leisten die Tannen damit noch einen Beitrag zum Ressourcen- und Klimaschutz.

Text: Stefan Bartylla/ Red, Bild: Thinkstock / istock / thoolb

WEITERSAGEN