Großer Gewinn für Cabuwazi

Gesundheitszentrum Helle-Mitte spendet 1.000 Euro

Die Mitarbeiter der Gesundheitspflege Helle-Mitte veranstalteten im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier eine Tombola, deren Erlös dem Kinder- und Jugendzirkus Cabuwazi Marzahn zu Gute kommt. Durch den Losverkauf kamen satte 539 Euro zusammen. Die Gewinne wurden von örtlichen Unternehmen kostenlos zur Verfügung gestellt. Auch Patienten der Gesundheitspflege Helle-Mitte hatten sich mit Präsenten beteiligt.

Viele Gemeinsamkeiten

Die Geschäftsführung der Gesundheitspflege Helle-Mitte hatte diesen Betrag nahezu verdoppelt, sodass jetzt 1.000 Euro an den Zirkus übergeben werden können. „Cabuwazi und wir verfolgen dieselben Ziele”, erklärt André Graff, Geschäftsführer der Gesundheitspflege Helle-Mitte.

Für ihn haben sein Unternehmen und Cabuwazi einige Gemeinsamkeiten: „Der Zirkus leistet wichtige Arbeit für soziale Integration, kulturelle Bildung und individuelle Gesundheitsförderung von Kindern und Jugendlichen. Unsere Mitarbeiter in der Kinderintensivpflege und in den Wohngruppen kennen die Wünsche und Nöte der Kinder und engagieren sich für sie Tag und Nacht.

Besondere Talente

Cabuwazi – der Name steht für ChAotisch BUnter WAnderZIrkus – ist ein mehrfach ausgezeichneter Kinder- und Jugendzirkus mit fünf Standorten in Berlin, an denen Kinder und Jugendliche im Alter von vier bis 19 Jahren in Zirkusdisziplinen, Tanz, Theater, Musik und Sprache unterrichtet werden.

Der Zirkus bietet Training, Workshops, Schulprojekte und besondere Kurse an. In Marzahn zeigen die Nachwuchsartisten in dem gelbroten Kuppelzelt in der Otto-Rosenberg-Straße 2 regelmäßig ihr Talent.

Text: Redaktion Bild: Zirkus Cabuwazi

WEITERSAGEN