Slogan zur Bürgerbeteiligung gesucht

Bürger-Vorschläge erwünscht.

Das Bezirksamt will transparenter werden und die Bürger mehr in die Entscheidungsfindung einbeziehen. Nun ruft es die Einwohner von Mitte dazu auf, einen Slogan für den Bereich Bürgerbeteiligung zu entwickeln. Dieser soll anschließend unter anderem auf Flyer gedruckt werden. Die Vorschläge können noch bis zum 12. April im Büro für Bürgerbeteiligung per E-Mail, Telefon, postalisch oder persönlich abgegeben werden. Im Sinne eines transparenten Verfahrens werden alle eingehenden Vorschläge zudem auf der Webseite des Büros für Bürgerbeteiligung unter veröffentlicht. Einige Vorschläge sind bereits eingegangen, darunter mehr oder weniger eingängige Slogans wie „Unsere Mitte“, „Ditte-Bitte-in Mitte“, „Wedding – und jetzt kommst du“ oder auch „Get Politics. Get Schwifty.“. Nach Ablauf der Einreichungsfrist entscheidet eine Jury über den finalen Slogan. Die zuständigen Jurymitglieder werden vorab ausgelost.

Vorschläge an: Kira Möller, Rathaus Wedding Müllerstraße 14

WEITERSAGEN