Mord und Meuterei

Kriminal-Dinner in der Villa Blumenfisch

Kulinarischer Höhepunkt einer jeden Kreuzfahrt ist das Captain’s Dinner. In wohlbekannter Traumschiff-Tradition und maritimer Atmosphäre erleben die Gäste in der Villa Blumenfisch am Wannsee, Am Sandwerder 11-13, einen Abend der besonderen Art. Der Kapitän und seine Crew von PaternosterCruises sowie die Schiffsküche und gastronomische Belegschaft an Bord servieren am 5. April (Einlass ab 18.30 Uhr) ein exquisites 4-Gänge-Menü.

Doch der heile Welt-Schein trügt. Im Verlauf des vergnüglichen Abends wird klar: unter den Crewmitgliedern befindet sich ein garstiger Klabautermann, denn es wird eine Leiche im Beiboot des Luxusliners entdeckt. Skorbut? Meuterei? Neptuns Rache? Nun ist es Aufgabe der Crew und Gäste, den Unhold ausfindig zu machen, damit nicht noch mehr Unheil geschieht. Und wer Paternoster kennt, der weiß, dass auch dieses Spektakel „zur See“ beste Unterhaltung, musikalische Einlagen und schauspielerische Improvisationskunst vereint.

Geschichten aus dem Nichts

Improtheater Paternoster ist eine Gruppe professioneller Schauspieler und Musiker mit fundierter Ausbildung in verschiedenen künstlerischen Genres wie Theater, Musical, Comedy und Pantomime, die seit mehr als zehn Jahren gemeinsam und mit Hingabe Improvisationstheater spielt. Paternoster bietet witzige, spannende, phantasiereiche Unterhaltung und hochprofessionelles Entertainment.

Aus den Wünschen und Ideen der Zuschauer entwickeln sie Geschichten aus dem Nichts, Szenen und Songs aus dem Stegreif – blitzschnell improvisiert und frisch auf die Bühne gebracht. Die Spieler haben Impro-Shows für jede Gelegenheit im Repertoire und geben ihr Know-how auch in Workshops und Seminaren weiter. Jede Woche kann man Improtheater Paternoster auch mit zwei verschiedenen Impro-Shows in der Kulturbrauerei in Berlin-Prenzlauer Berg erleben.

Zum Captain’s Dinner serviert der Schiffskoch entsprechende kulinarische Genüsse wie Krabbencocktail, Kürbissuppe, geräucherte Eismeerforelle und gefüllte Windbeutel (eine Fleisch- oder vegetarische Variante  ist auch möglich). Weitere Termine: 9.Oktober., 5. und 12. Dezember.

Text: Redaktion Bild: Improtheater Paternoster

 

WEITERSAGEN