Der optimale Weg zu einem erholsamen Schlaf

Die besten Tipps für eine entspannende Nacht.

Berlin ist bekannt als schillernde und pulsierende Stadt, in der es quasi keine Minute gibt, wo nichts passiert. Genau hier wird das Abendblatt Berlin zu einer tollen Plattform, die nämlich dafür sorgt, dass selbst die kleinsten und aktuellsten Neuigkeiten in und um den Kiez niemals verpasst werden. Neben den regionalen Nachrichten aus der deutschen Hauptstadt erfährt man natürlich auch alles aus dem bundesweiten und weltweiten Alltag, wo man sämtliche wichtigen und wissenswerten oder auch einfach nur unterhaltsamen Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Sport, Kultur, Reisen, Gesundheit und noch viel mehr nachlesen kann. Zudem sorgt der Ratgeber mit vielen Berichten zu den unterschiedlichsten Themen dafür, dass man sich jederzeit gut informiert fühlt und auch nach attraktiven Hilfestellungen suchen kann, die einem den Alltag vereinfachen und schöner machen. Da gehört nicht zuletzt dazu, dass man jederzeit einen angenehmen Schlaf genießen kann, um am nächsten Tag wieder fit in das pausenlose Leben in Berlin einsteigen zu können.

Tipps für einen guten und erholsamen Schlaf

Der Schlaf ist von großer Bedeutung, weil der Mensch nur auf diese Art und Weise richtig zur Ruhe kommt und abschalten kann. Im Durchschnitt schläft jeder Mensch ein Drittel des Tages und der Schlaf wird unterteilt in jeweils ca. 90 Minuten andauernde Schlafzyklen, bei denen immer drei verschiedene Phasen anzutreffen sind. Der Leichtschlaf ist dabei der Teil, der die meiste Zeit der Nacht einnimmt. Er ist der Übergang vom Wachsein in die erholsamen Schlafphasen, die aus dem Tiefschlaf und den REM-Phasen besteht, unter welchen die Rapid Eye Movements zu verstehen sind, also schnelle Augenbewegungen, die unter den Lidern stattfinden. Diese Ruhephasen sind extrem wichtig und vor allem der Tiefschlaf ist von großer Bedeutung für den nächsten Tag, weil dort keine unbequemen, stressigen und aufwühlenden Gedanken stattfinden, die der Erholung im Weg stehen.

Hierfür ist es aber wichtig, dass neben den attraktiven Ausstattungen durch Portale wie perfekt-schlafen.de in Form von Betten, Matratzen und auch Lattenrosten verschiedene Tipps beachtet werden, die einem eine ruhige und entspannende Nacht bescheren können, ohne dass einen Schlafstörungen daran hindern. Aktivitäten und vor allem Mahlzeiten sollten in einem regelmäßigen Rhythmus stattfinden, während ab nachmittags kein Koffein und abends am besten keine schweren Speisen zu sich genommen werden sollten. Auch wenn Sport müde macht und sich natürlich auch gesundheitlich positiv bemerkbar macht, sollte man zu kurz vor dem Schlafengehen nicht mehr zu viel Sport treiben, weil das immer auch aktivierend sein kann, wodurch der Körper nicht schnell genug zur Ruhe kommt. Daher sollte man am besten eine halbe Stunde vor dem Schlafen wirklich Ruhe einkehren lassen, was sowohl durch einen gemütlichen Spaziergang, angenehme Unterhaltungen oder auch Musik erfolgen kann.

Matratzen als Grundlage für einen angenehmen Schlaf

Ohne Zweifel spielt natürlich auch die richtige Matratze eine wichtige Rolle, wenn es um den perfekten Schlaf geht. Hier ist bei der Wahl eines entsprechenden Produktes unbedingt darauf zu achten, dass sie zu einem selber passt, wenn eine pauschal beste Schlafunterlage gibt es nicht. Auch hierzu bietet das oben schon genannte Portal optimale Hilfestellungen, die sich nicht nur in einem umfassenden Angebot präsentieren, sondern auch durch jederzeit kompetente Beratungen. Für die individuelle Beratung, die perfekte Auswahl und einen alles noch optimierenden Body-Scan gibt es in Berlin jetzt auch einen Showroom, wo auf 500 Quadratmetern alle Betten und Matratzen getestet werden können, um sich live ein Bild von dem zukünftigen Schlafkomfort machen zu können.

Die Matratzen sind dabei nach wie vor das A und O und daher ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Möglichkeiten vertraut zu machen. Federkernmatratzen besitzen viele Metallfedern, die je nach Modell innerhalb der Matratze unterschiedlich voneinander getrennt sind. Durch ein optimales Abfließen von Wärme und Feuchtigkeit sind diese Matratzen die optimale Wahl für diejenigen, denen nachts sehr schnell zu warm wird. Wer eher zum Frieren tendiert, liegt mit einer Kaltschaummatratze richtig, bei der die Feuchtigkeit auch schnell verschwindet, Wärme aber deutlich länger gehalten wird. Zudem sorgt die Matratze mit ihrer Schaumstofffüllung dafür, dass sie sich optimal an den Körper anpasst. Zudem gibt es auch noch die hochwertigen Latexmatratzen, die einen besonders hohen Schlafkomfort bieten, preislich dabei aber auch in den höheren Klassen angesiedelt sind.

Sonstige Aspekte für eine erholsame Nacht

Damit die Attraktivität der Matratzen auch wirklich zur Geltung kommt, sind auch hochwertige und bedacht ausgewählte Lattenroste von großer Bedeutung, abgesehen natürlich von dem Fall, dass man sich ein Boxspringbett zulegt. Lattenroste sind mit einem stabilen Rahmen und einer Vielzahl an Daran befestigten Querleisten ausgestattet, die als Fläche zum Aufliegen der Matratze dienen. Je mehr Leisten ein Lattenrost aufzuweisen hat, desto hochwertiger ist der Liegekomfort. Attraktiv sind dabei vor allem die Ausführungen, die verschieden einstellbare Zonen besitzen und eventuell sogar mit in der Neigung verstellbaren Kopf- oder Fußteilen für die ganz individuelle Stellung ausgestattet sind. Bei diesen Varianten sind dann zudem die Lattenroste empfehlenswert, bei denen diese Verstellbarkeit von Kopf- oder Fußteil über einen elektrischen Motor erfolgt und keine körperliche Kraft erfordert.

Je nach körperlicher Verfassung ist es auch von großer Bedeutung, bei der Wahl des Kissens die verschiedenen Möglichkeiten und Vorteile kennen zu lernen, um sich für die richtige, Form, Größe und Beschaffenheit zu entscheiden. Das Antlitz der Schlafzimmermöbel spielt natürlich auch immer eine große Rolle, um sich wirklich wohl zu fühlen und fallen lassen zu können. Neben den optisch attraktiven und den Schlafkomfort begünstigenden Artikeln sorgen für viele zum Beispiel auch die Regeln des Feng Shui für ein Gefühl der Entspannung und einen tiefen, festen und erholsamen Schlaf. Wie man sein Schlafzimmer letztendlich am besten ausstattet, ist immer eine Frage des persönlichen Geschmacks und der individuellen Bedürfnisse und Gewohnheiten.

WEITERSAGEN