Neue Gleise für M10 und M4

Schienenarbeiten an der Kreuzung Greifwalder Straße/Danziger Straße.

Die Kreuzung Greifswalder und Danziger Straße gehört zu den stark beanspruchten Abschnitten im Berliner Straßenbahnnetz. Damit die Züge der Linien M4 und M10 hier auch in Zukunft zuverlässig fahren können, erneuert die BVG nun die Gleise in diesem Bereich. Vom 9. Juni, circa 4.30 Uhr, bis 25. Juni, ebenfalls circa 4.30 Uhr, kommt es daher zu Änderungen auf diesen beiden Linien mit Umstieg an der Haltestelle Greifswalder Straße/Danziger Straße.

Die Züge der M4 fahren während er gesamten Bauzeit zwischen Zingster Straße beziehungsweise Falkenberg und Arnswalder Platz, außerdem zwischen S-Bahnhof Hackescher Markt und Greifswalder Straße/Danziger Straße und von dort weiter als M10 zum S+U-Bahnhof Warschauer Straße.

Auf der Linie M10 fahren während des Ein- beziehungsweise Ausbaus einer Bauweiche vom 9. bis 11. Juni beziehungsweise vom 23. bis 25. Juni, jeweils 4.30 Uhr, zwischen Prenzlauer Allee/Danziger Straße und Greifswalder Straße/Danziger Straße barrierefreie Busse statt Bahnen. In der übrigen Bauzeit fahren die Züge der M10 von S+U Hauptbahnhof sowie von S+U-Bahnhof Warschauer Straße jeweils bis Greifswalder Straße/Danziger Straße, aus Richtung S+U-Bahnhof Warschauer Straße kommend weiter als M4 zum Hackeschen Markt.

Für den Individualverkehr ist das Linksabbiegen auf der Kreuzung Greifswalder Straße/Danziger Straße nicht möglich. Im Anschluss an die Arbeiten folgen Gleisbauarbeiten in der Greifswalder Straße mit Änderungen auf den Linien M4 und M6.

Datum: 8. Juni Text: Redaktion Bild: imago/marius schwarz

WEITERSAGEN