Mit Anna und Pi auf Entdeckungsreise

Der Momelino e. V. bringt Zukunftstechnik in die Kitas des Bezirks.

Die Freude bei den Initiatoren des Momelino Vereins ist groß. Mit ihrer Förderzusage holt die Stiftung Berliner Sparkasse als erster Unterstützer wiKilino in die Hauptstadt. Damit tourt das innovative Bildungsprogramm nun schon durch vier Bundesländer. „Seitdem unser Programm im September letzten Jahres in Leipzig gestartet ist, kamen schnell weitere Städte in Sachsen dazu“, berichtet Marina Nöbel, Vorstandsvorsitzende des Momelino e. V., stolz. Nun können auch Kinder in zehn Bildungseinrichtungen in Berlin an dem Programm teilnehmen.

Anna und ihr Roboterfreund Pi, die beiden Protagonisten aus dem wiKilino-Programm werden in den kommenden Wochen auch in Kitas in Marzahn und Hellersdorf unterwegs sein. Die beiden werden dann die Kinder im Rahmen des medienbasierten Workshops mit auf eine virtuelle Entdeckungsreise zu den zehn Kunst- und MINT-Planeten mitnehmen.

Zum Termin in der Marzahn-Hellersdorfer Kita Hand in Hand war auch der Familienstadtrat Gordon Lemm gekommen, der auch als Schirmherr für dieses Projekt in seinem Bezirk fungiert. „Frühkindliche MINT-Bildung ist ein Grundstein für mehr Chancengleichheit und entwickelt Kompetenzen, von denen Mädchen und Jungen ein Leben lang profitieren“, führte er aus. Es freut mich daher besonders, dass die Berliner Sparkassen Stiftung dieses moderne Programm nach Berlin geholt hat und fünf Bildungseinrichtungen aus Marzahn-Hellersdorf davon profitieren werden, erläuterte Gordon Lemm.

Das wiKilino-Bildungsprogramm besteht aus einem digitalen Workshop und haptischen Lernmaterialien. Der medienbasierte Workshop führt Kinder spielerisch über einen kulturellen Lernansatz an das Thema Technik heran. Unter pädagogischer Leitung werden interaktive Spiele unter Einbezug aller Sinne durchgeführt. Mit Arbeits- und Mitmachheften vertiefen die Kinder später ihr gewonnenes Wissen. Die Stiftung Berliner Sparkasse fördert im Rahmen ihres Stiftungszweckes Bildungsprojekte, die helfe, dass Kinder lernen die Zukunft nachhaltig zu gestalten.

Datum 7. Juni 2018, Text: Redaktion, Bild: Momelino e. V.

WEITERSAGEN