Geburtstag der Feuerwache

Seit 135 Jahren kreischen die Sirenen in der Oderberger Straße

Mit einem Tag der offenen Tür feiert am 11. Augus, 10 bis 17 Uh,r die Feuerwache Prenzlauer Berg, Oderberger Straße 24, ihr 135-jähriges Jubiläum. Sie ist damit Deutschlands älteste aktive Berufsfeuerwache, auf der noch heute rund 100 Beamte und Angestellte unter der Leitung von Brandamtsrat Frank Pietzofski ihren Dienst versehen.

Vollrad Kuhn (Bü90/ Grüne), stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste, wird anlässlich des Jubiläums vor Ort ein Grußwort sprechen und gratuliert auch an dieser Stelle schon einmal herzlich: „Im Einsatz stellt sich das Team der Feuerwache jeden Tag aufs Neue mit unglaublichem Engagement den zahlreichen überraschenden Herausforderungen der rund 1900 Einsätze pro Monat, bei denen nicht selten in kürzester Zeit lebenswichtige Entscheidungen getroffen werden müssen, was angesichts der anstrengenden Dienste gar nicht hoch genug wertgeschätzt werden kann. Damit übernehmen sie eine äußerst wichtige Funktion im Rahmen der öffentlichen Daseinsvorsorge.“

Datum: 10.08..2018 Text: Manfred Wolf Bild: Michael Hielscher/Berliner Abendblatt

WEITERSAGEN