Der Alex wird grün

Neuer Biomarkt eröffnet am Alexanderplatz.

Am 30.08. eröffnet denn’s Biomarkt seinen wohl zentralsten Markt in Berlin: direkt an der Weltzeituhr auf dem Alexanderplatz. Für alle Bio-Fans, die mit der U-Bahn kommen gibt es einen unterirdischen Zugang. Auf fast 600 Quadratmetern Verkaufsfläche erwarten den Kunden über 6.000 Bio-Produkte. Bis 22 Uhr lässt es sich hier entspannt einkaufen, sowohl der kleine Snack für unterwegs wie auch der Großeinkauf fürs Abendessen.

Der Backstand öffnet Montag bis Samstag bereits um 7 Uhr. So lässt sich mit frischen Brötchen und Bio-Kaffee entspannt in den Tag starten. Für die Auszeit zwischendurch empfiehlt sich das Bistro mit wechselndem Mittagsangebot und regionalen Teilchen. Wer seinen Mehrwegbecher befüllen lässt, bekommt dreizig Cent Rabatt.

Regionale Produkte

denn’s Biomarkt legt Wert auf Regionalität. Aktuell sind es über 80 Hersteller aus Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, die den Markt mit Ware beliefern. Häufig entstehen diese Produkte noch in Handarbeit.

Auch bei Unverträglichkeiten oder Allergien ermöglicht denn’s einen leichten Einkauf: Durch entsprechende Kennzeichnungen der Produkte auf dem Etikett am Regal findet jeder schnell, was er sucht. Für alle, die preisbewusst einkaufen, sind die dauerhaft günstigen Produkte als Preistipps orange markiert. Die Angebote fallen durch pinke Kennzeichnungen ins Auge.

Bild: denns Biomarkt

WEITERSAGEN