Parkläufe mit der App

Neue Technik macht Zeiten vergleichbar

ParkRunning – Hinter dieser neuen App steht ein Laufwettbewerb im Steinbergpark, an dem sich alle Sportbegeisterten zu jedem beliebigen Zeitpunkt bis zum 11. November beteiligen können. Neben einem Preisgeld von 100 Euro winkt dem Sieger ein Wanderpokal. Der Unterschied zu üblichen Lauf-Apps ist, dass die Strecke durch den Steinbergpark vorgegeben ist. Dadurch können die Zeiten verglichen werden und ein Ranking erstellt werden. Die Strecke ist fünf Kilometer lang. Startpunkt ist am Eingang an der Rosentreterpromenade. Mehr Infos gibt es online. Das Bezirksamt stellt das Gelände für die Zeit des Wettbewerbs kostenfrei zur Verfügung.

Mehr zum Thema gibt es hier: www.parkrunning.de

Datum: 2.11.2018, Text: red, Symbolnild: Thinkstock/iStock/jacoblund

WEITERSAGEN