Fährt die Party-Tram bald nach Neukölln?

Zu einer Info-Veranstaltung wird am 15. November ins Motion Lab eingeladen.

Zur Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln ist der Ausbau des Straßenbahnnetzes vorgesehen. Vom U-Bahnhof Warschauer Straße soll die Straßenbahn zum U-Bahnhof Hermannplatz verlängert werden. Der Ausbau der Strecke soll eine umsteigefreie Verbindung ermöglichen.

Auf einer Informationsveranstaltung am 15. November, ab 18 Uhr, im Motion Lab, Bouchéstraße 12, Halle 20, werden die ersten Überlegungen vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich bis 29. November online zu beteiligen.

Datum: 6. November 2018, Autor: red, Bild: Thinkstock/iStock/ViewApart

WEITERSAGEN