Neuer Zaun für die Howoge-Arena

Lichtenberg 47 macht sich auch baulich fit für eine höhere Liga.

Die Howoge-Arena bekommt eine neue Zaunanlage, die bis zu 120.000 Euro kosten wird. Über 550 Meter lang und über 2,20 Meter hoch wird der neue Zaun nach der Fertigstellung bis Ende dieses Jahres sein. Insgesamt acht Tore werden verbaut. Die vorhandene Zaunanlage, inklusive der Pfeiler sowie vorhandene Tore, wird in Teilen erhalten, sofern dies mit dem neu geplanten Zaunverlauf vereinbar ist.

Der Bezirksstadtrat für Schule und Sport, Wilfried Nünthel (CDU), erklärt: „Der alte Zaun ist in keinem schönen Zustand mehr. Deshalb setzt das Bezirksamt einen neuen Zaun. Die neue Zaunanlage mit den dazugehörigen Einlasstoren wird dem SV Lichtenberg 47 die Möglichkeit einräumen, bei einem Aufstieg in eine höhere Liga den steigenden Sicherheitsauflagen gerecht zu werden.“ Die für dieses sportliche Ziel auch nötige Errichtung einer Fluchtlichtanlage ist ebenfalls in der Planung.

Datum: 1. Dezember 2018, Bild und Text: BA Lichtenberg

WEITERSAGEN