Flatrate für Eis-Liebhaber

Flatrate für Eis-Liebhaber

Aktion: Alloheim lädt alle Bürger zur Eis-Party ein – Erlöse werden gespendet. Eis für alle, und zwar so viel wie der Magen verträgt. Für eine Abkühlung der etwas anderen Art sorgt die Alloheim Seniorenresidenz in der Ullsteinstraße 159 in Tempelhof am 2. September. Sie lädt alle Bürger zur großen Eis-Party ein. Für drei Euro (Kinder […]

Es rumpelt durch die City

Es rumpelt durch die City

Bald fahren wieder Güterzüge durch Halensee, Wilmersdorf, Friedena. Die Eisenbahnidylle im südlichen Berliner Innenring zwischen Halensee und Tempelhof hatte was Morbides. Fantasien werden wach. Krimis hätte man hier wunderbar drehen können. 2016 ist damit Schluss. Die Deutsche Bundesbahn macht wahr, was schon länger angekündigt war: Ab Ende nächsten Jahres fahren wieder Güterzüge über den Berliner […]

Bezirk schafft Raum zum Spielen

Bezirk schafft Raum zum Spielen

Sanierung: Baustadtrat zieht nach Eröffnung des Spielplatzes Handjerystraße allgemeine Bilanz. Über einen weiteren frisch sanierten Spielplatz können sich Tempelhof-Schöneberger seit Donnerstag freuen. An der Handjerystraße, Ecke Niedstraße übergab Baustadtrat Daniel Krüger (CDU) die sogenannte „Spielwohnung“ an die Öffentlichkeit. „Ich hoffe auf einen regen Besuch. Die Übergabe des Spielplatzes an die Nutzer ist mir eine besondere […]

Rosengrüße aus Lichtenrade

Rosengrüße aus Lichtenrade

Kampagne: Händler an der Bahnhofstraße sorgen für mehr Einkaufsspaß. Auf der Bahnhofstraße, Einkaufsstraße und Hotspot für alle Lichtenrader, soll Shoppen am 5. September besonders viel Spaß machen. Unter dem Motto „Offen für Einkaufsspaß: Die Bahnhofstraße!“ verteilen teilnehmende Geschäfte Rosen und Luftballons an die Besucher. Doch nicht nur das: Auch die neuen Stoff-Einkaufsbeutel der Bahnhofstraße werden […]

Ein Musterquartier wird besichtigt

Ein Musterquartier wird besichtigt

Hufeisensiedlung: Neues Buch stellt Architektur und Geschichte des Kiezes vor Spätestens seit der Aufnahme ins Unesco-Weltkulturerbe vor sieben Jahren ist die Hufeisensiedlung Berlins prominentestes Wohn-Quartier der Moderne. Ein Architektur- und Geschichtsführer stellt nun ausführlich die Bauplaner und ihre Ideen sowie die Sozialgeschichte der Siedlung vor. Doch der Autor Ben Buschfeld hat mit seinem Buch nicht […]

Guter Start ins Schulleben

Guter Start ins Schulleben

Hilfe: „Young Voice“ unterstützt Flüchtlingskinder aus der Colditzstraße. In einem ehemaligen Bürogebäude an der Colditzstraße 32 in Tempelhof haben hunderte Flüchtlinge Anfang des Jahres eine Unterkunft gefunden. Froh über ein Dach über dem Kopf und professionelle Betreuung, fehlt es ihnen doch an vielen grundlegenden Dingen. Familien mit Kindern, die nun eingeschult werden, bekommen Unterstützung vom […]

Nicht ganz dicht

Nicht ganz dicht

Sanierung: Eröffnung des Victoriahauses im Botanischen Garten verschiebt sich.. Mehr als 100 Jahre lang fanden tropische und subtropische Wasserpflanzen im Victoriahaus im Botanischen Garten eine Heimat. Doch die lange Zeitspanne forderte ihren Tribut: Das Gebäude war baufällig, durchfeuchtete Wände und fehlende Glasscheiben machten die Beherbergung von Pflanzen unmöglich. Zudem hatte sich das Victoriahaus wegen seiner […]

Drama, Baby!

Drama, Baby!

Kultur: Das Schlosspark Theater hat nun ein Jugendensemble. Als Johanna von Orleans Anfang des 15. Jahrhunderts maßgeblich dazu beitrug, dass die Truppen des französischen Thronfolgers den verfeindeten Engländern eine empfindliche Niederlage beibrachten, war sie gerade einmal 17 Jahre alt. Da ist es nur konsequent, wenn nun ausgerechnet Teenager ihre Geschichte nachspielen: Friedrich Schillers Drama „Die […]

Ritterlicher Glanz auf der Domäne

Ritterlicher Glanz auf der Domäne

Freizeit: Freilichtmuseum lädt zum Mittelalter-Spektakel. Für gewöhnlich bietet die Domäne Dahlem Einblicke in das harte Landleben des Mittelalters – doch am Wochenende zeigt sich hier die bunte Seite dieser längst vergangenen Epoche. Am 5. und 6. September finden in dem beliebten Dahlemer Freilichtmuseum jeweils von 11 bis 19 Uhr ein großes Ritterturnier und ein Mittelaltermarkt […]

Flüchtlingen besser helfen

Flüchtlingen besser helfen

Soziales: Drei dezentrale Anlaufstellen sollen Lageso entlasten. Das Gelände der ehemaligen Karl-Bonhoeffer-Klinik in Reinickendorf soll möglicherweise eine dezentrale Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge werden. Damit will der Senat die Zentrale Anlaufstelle (ZAA) für Flüchtlinge in der Turmstraße in Moabit entlasten. Dort scheint die Einrichtung aufgrund steigenden Andrangs an die Grenzen ihrer Kapazitäten zu stoßen. „1.500 bis 2.000 […]

Handeln statt Schönreden

Handeln statt Schönreden

Verkehr: ADFC kritisiert schlechte Umsetzung von Radverkehrsstrategien. Seit 2004 nennt sich Berlin Fahrradstadt. Der Radverkehrsanteil ist seitdem um 50 Prozent gestiegen. Auch in Reinickendorf lassen immer mehr Menschen das Auto stehen und schwingen sich stattdessen auf ihren Drahtesel. Doch laut dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) Berlin hat die Hauptstadt noch einen langen Weg vor sich, […]

Reinickendorfs arme Schüler

Reinickendorfs arme Schüler

Soziales: Bezirk erlebt den größten Zuwachs in ganz Berlin. In Reinickendorf gibt es immer mehr Kinder, deren Eltern kein Geld für Schulbücher haben. Diese Familien sind auf staatliche Unterstützung angewiesen sind und müssen deswegen nicht für die Kosten der benötigten Lehrmaterialien aufkommen. Das geht aus neuesten Zahlen der Bildungsverwaltung für das Schuljahr 2014/15 hervor. Betrug […]

Tag der Verkehrssicherheit

Freizeit: Informationen, Übungen und Wissenstests. Auf dem Marktplatz im Märkischen Zentrum, Senftenberger Ring 5A, können sich am 29. August von 14 bis 18 Uhr, Interessierte, von Schülern über Eltern bis Rentner, in allen Fragen zur Verkehrssicherheit schulen. Die Besucher erwartet am Tag der Verkehrssicherheit neben zahlreichen Informationen vielfältige Übungsmöglichkeiten und jede Menge Spaß. Ein Crash-Test, […]

Lesen und Schreiben lernen

Soziales: Deutschkurs für Nicht-Muttersprachler. Am 1. September beginnt im Familienzentrum Letteallee, Letteallee 82/86, ein Alphabetisierungskurs für Mütter, die nicht mit Deutsch als erster Sprache aufgewachsen sind und nicht oder sehr wenig lesen und schreiben können. Der Kurs findet jeweils dienstags, mittwochs und freitags, von 8.15 bis 11.30 Uhr, in gemütlicher Atmosphäre statt und wird bis […]

SPD feiert Familienfest

Am 6. September findet auf der Familienfarm Lübars, Alte Fasanerie 10, von 11 bis 17 Uhr das Familienfest der SPD Reinickendorf statt. Dort warten neben vielen Attraktionen für Groß und Klein auch Getränke und Speisen. Kinder haben die Möglichkeit, ihr kaputtes Stofftier zur Reparatur vor Ort mitbringen. (lal)

Kein Platz für Sexismus

Der Bezirk geht gegen frauenfeindliche Werbung in Reinickendorf vor. Das wurde auf Antrag der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) beschlossen. Der Bezirk will öffentlich gegen diskriminierende Werbung eintreten. Darüber hinaus wurden Reinickendorfer Unternehmen und Vereine von Vertretern der Politik bereits darauf hingewiesen, von sexistischer Werbung abzusehen. (lal)

Und Wii! Senioren haben Spaß

Und Wii! Senioren haben Spaß

Turnier: Bezirksstadtrat Frank Bewig verlor gegen rüstige Rentner. Entweder die Spieler stehen nebeneinander und bewegen sich, als ob sie zum Beispiel bowlen – also Anlauf nehmen, in die Hocke gehen und dann den virtuellen Ball ins Ziel „schubsen“ – oder sie sitzen bequem im Sessel, im Rollstuhl oder auf der Couch und bewegen die kleinen […]

Gottesdienst im Wald

Förster Frank Fielicke, Pfarrer Mathias Kaiser und Dackel laden am 30. August, 11 Uhr, zum Waldgottesdienst unter freiem Himmel, an der Revierförsterei, Kladower Damm 148, ein. Das Programm: 11 Uhr Gottesdienst. Zeitgleich: Waldkunst, Kinder stellen sich aus natürlichem Material eine Farb-Palette zusammen und entwerfen ein Kunstwerk (mit Undine Schulte-Tornay). 12 Uhr Imbiss und Gespräch: Informationen […]

Neue stille Örtchen

Freizeit: Sanitäranlagen am Aalemannufer werden renoviert. Es gibt einen Gemüsegarten, einen Teich, Klettergerüste. Drinnen Tischkicker, Tischtennis, Billard und Co., der Wald liegt direkt vor der Tür. Die „Jugendfreizeitstätte Aalemannufer“ ist der ideale Erholungsort, um für Schulklassen Waldrallyes und Waldtage zu organisieren. Von Montag bis Freitag ist die „Jugendfreizeitstätte Aalemannufer“ ein offener Betrieb: Jeder aus der […]

Gelebte Erinnerung

Gelebte Erinnerung

35 Jugendliche aus 15 Ländern pflegten auf dem Friedhof „In den Kisseln“ Kriegsgräber. Auf der Abschlussfeier verteilten sie Nelken an die Trauergäste. Organisiert wurde die Aktion unter anderem vom Volksbund. Über 30 Grad im Schatten – tropisch-schwül in Berlin, so war der Sommer. Die meisten jungen Menschen zog es bei so einem Wetter ins Freibad. […]

Informationen zur Einbürgerung

Das Bezirksamt veranstaltet mit der GiZ e.V. (Gesellschaft für Interkulturelles Zusammenleben) am 9. September, 17 Uhr, im Klubhaus, Westerwaldstraße 13, eine Information zum Thema: „einbürgerung-jetzt.de – Deine Stadt, Dein Land, Dein Pass“. (aw)

Tunnel-Kampf geht weiter

Tunnel-Kampf geht weiter

Bahn: Noch keine Entscheidung über Streckenführung. Die Wogen schlagen seit vielen Jahren hoch in Lichtenrade. Grund: Der Ausbau der Strecke für die Dresdner Bahn, die den Hauptbahnhof mit dem künftigen Hauptstadtflughafen BER verbinden und mitten durch den Bezirk führen soll. Die Anwohner fordern seit 15 Jahren eine Tunnellösung für die Trasse. Andernfalls würde diese den […]

Glück – jetzt auch glutenfrei

Jochen-Martin Gutsch und Maxim Leo geben in der ufaFabrik Geschichten über das Leben als Mann zum Besten. Zu einer Lesung mit dem Titel „Glück – jetzt auch glutenfrei“ lädt die ufaFabrik am 5. September, 20 Uhr, in den Theatersaal, Viktoriastraße 10–18, ein. Leo und Gutsch erklären antiautoritär, völkerverbindend und mit zwingender Logik, weshalb Beziehungen dick […]

Buntes Programm im NUSZ

Freizeit: Neue Angebote veröffentlicht. Prall gefüllt mit Angeboten und Informationen von A wie Abenteuerspielplatz bis Z wie Zumba ist das neue Jahresprogramm des Nachbarschaftszentrums in der ufaFabrik (NUSZ). Es enthält die aktuellen Termine zu Sportangeboten, Tanzkursen und Trödelmärkten und bietet einen Überblick über Beratungsangebote zum Thema Ehrenamt, Flüchtlingshilfe, Bildung, Kita, Schule und vieles mehr. Es […]

Kondolenzbuch für Egon Bahr

Trauer: Bezirksbürgermeisterin trägt sich ein. Aus Anlass des Todes von Egon Bahr, früherer Bundesminister, wurde in der vergangenen Woche ein Kondolenzbuch im Rathaus Schöneberg ausgelegt. Zahlreiche Bürger zeigten ihre Anteilnahme mit einem Eintrag. Auch Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) schrieb ihre Trauer nieder. Egon Bahr habe maßgeblich wichtige historische Weichen der deutschen Geschichte gestellt. „Insbesondere sage […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen