Leichenhalle wird Ausstellungsort

Kultur: Umbau auch unter der Erde. Das Freigelände im Kulturquartier „silent green“ hat sich in eine Baustelle verwandelt. Unter der großen Wiese des ehemaligen Krematoriums am Nettelbeckplatz wird die frühere Leichenhalle, die zu Beginn der 2000er-Jahre nur kurzzeitig in Betrieb war, zu einer Ausstellungs- und Konzerthalle umgebaut. In der so genannten „Betonhalle“ soll künftig ein […]

Schüler erinnern an ein Denkmal

Schüler erinnern an ein Denkmal

Ausstellung: Arbeiten sind im Museuem Lichtenberg bis 17. 9. zu sehen. Anlässlich des Tages des offenen Denkmals 2017 eröffnet das Museum Lichtenberg seine Ausstellung mit Schülerarbeiten zum Revolutionsdenkmal von Ludwig Mies van der Rohe. Das Projekt wurde mit Unterstützung des Vereins Werkstatt Denkmal – Denk mal an Berlin e.V. realisiert. Verschwundenes Denkmal Die Arbeiten sind […]

Weddinger Freiheiten

Neue Ausstellung in der St. Paul-Kirche. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie sich der Wedding seit dem Kaiserreich entwickelt hat, der sollte der Ausstellung „Weddinger Freiheiten“ einen Besuch abstatten, die am 10. September um 19.30 Uhr in der St. Paul-Kirche an der Badstraße eröffnet wird. Zusammengestellt worden ist die Ausstellung vom evangelischen Kirchenkreis Berlin […]

„Wiegen der Welt“ knacken 100.000-Besucher-Marke

„Wiegen der Welt“ knacken 100.000-Besucher-Marke

Sonderausstellung über China und Ägypten zeigt Unterschiede und Parallelen der beiden Hochkulturen mit Hilfe von bedeutenden Fundstücken. Nach nur fünf Wochen schon 100.000 Besucher zu Gast: Die Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt“ im Neuen Museum stößt ganz offenbar auf ein sehr hohes Interesse. Noch bis zum 3. Dezember haben Neugierige die Gelegenheit, diese […]

Miteinander statt nebeneinander

Miteinander statt nebeneinander

Kreative aus allen acht Kiezen freuen sich auf viele Besucher zum Kulturfestival „2 Tage Wedding“. Der Wedding gilt als der Berliner Stadtteil, in dem noch Herz und Seele deutlich zu spüren sind, in dem sich jeder verwirklichen kann! Hier soll ein Zeichen gesetzt werden für ein besseres Miteinander, und das in Zeiten des Strebens nach […]

Expressionist im Gropiusbau

Ausstellung: Die Visionen des Wenzel Hablik. Vom 2. September an zeigt der Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstraße 7, die Schau „Wenzel Hablik – Expressionistische Utopien. Malerei, Zeichnungen, Architektur“. Hablik gilt als einer der wichtigen Vertreter der deutschen expressionistischen Architekturavantgarde. Sein Werk bietet immer noch Überraschendes. Im Fokus der Berliner Ausstellung stehen seine Architekturvisionen und sein 1923 farbig gestaltetes […]

IFA 2017: Mehr Aussteller und tolle Innovationen

IFA 2017: Mehr Aussteller und tolle Innovationen

Messe: Die 57. Internationale Funkausstellung ist Magnet für tausende Konsumenten und Fachbesucher aus der ganzen Welt. Ultraflache TV-Bildschirme, die optisch nahtlos mit der Wand verschmelzen und exzellente Bildqualität bieten, HiFi-Komponenten für Musik in extrem feiner Auflösung, Kameras für 360-Grad-Videos, Sprachsteuerungen für Medien und komplett vernetzte Häuser, Mini-Welten aus der Druckerdüse, coole Gadgets, wie Armbänder oder […]

Mikrofotografie am Ku’damm: Mit Blick fürs Detail

Ausstellung: Kunst in der Arztpraxis KU64 am Kurfürstendamm mit besonderen Einblicken. Mikrofotografie gewährt einen beeindruckenden Blick auf Dinge, die dem bloßen Auge sonst verborgen bleiben. Ab dem 1. September haben Kunstinteressierte die Möglichkeit, im Rahmen der Ausstellung „Color & Graphits“ die Kunst der extremen Nahaufnahmen selber zu erleben. Unter diesem Motto zeigt der polnische Künstler […]

Stramm stehen in Lichterfelde

Stramm stehen in Lichterfelde

Ausstellung: Kadetten, Schüler, Hitlers Leibstandarte, Rote Armee, US-Army – Geschichten aus der Finckensteinallee 63. Die Ausstellung „Stramm stehen in Lichterfelde. Kadetten, Schüler, Hitlers Leibstandarte, Rote Armee, US-Army. Geschichten aus der Finckensteinallee 63“ in der Schwartzschen Villa erweist sich bereits kurz nach der Eröffnung als Publikumsrenner. Viele besondere Exponate finden sich hier, die sicher einen Besuch […]

Junge Kunst: Made in Germany

Junge Kunst: Made in Germany

Museen in Hannover zeigen 30 Künstler aus aller Welt, die in Deutschland leben und wirken. Vormittags in eine international gefeierte Ausstellung ins Kunstmuseum, nachmittags auf einen Spaziergang durch die berühmten Herrenhäuser Gärten, abends in die Oper, ins Konzert oder Varieté: Hannovers Kulturlandschaft hat für Städtereisende viel zu bieten. Spannende Werke Im Sommer 2017 zieht die […]

Visionen für Ernst-Reuter-Platz

Stadtplanung: Ausstellung zeigt Entwürfe eines studentischen Wettbewerbs. Wunderbar großzügig oder nichtssagend und leer? Am Ernst-Reuter-Platz scheiden sich seit Jahrzehnten die Geister. Nun hat sich ein Studentenwettbewerb an der Technischen Universität Berlin mit Visionen für den Knotenpunkt beschäftigt, für den nach dem Krieg eine breite Schneise in die ursprüngliche Bebauung geschlagen worden war. Einer der Siegerentwürfe […]

Ausstellung „Flucht nach vorn“

Migration: Ausstellung „Flucht nach vorn“. Am 1. August, 15 Uhr, wird im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, die Ausstellung „Flucht nach vorn – Migrant_innen als Vorbilder“ eröffnet. Das Projekt, das aus Mitteln der Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit Berlin und der Robert Bosch Stiftung finanziert wird, erzählt vom Einfluss von Migration, Flucht und Vertreibung auf Gesellschaften. So ist […]

Kulturfestival „2 Tage Wedding“

Umfangreiches Programm in den Kieze. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr mit 45 Locations vernetzen sich Kunst- und Kulturstätten, Gewerbetreibende, Vereine und Gastro-Betriebe aus dem Wedding zum zweiten Mal und veranstalten gemeinsam das Kulturfestival „2 Tage Wedding“. Den Besuchern wird am 9. und 10. September ein umfangreiches Programm aus allen Bereichen der Kunst und […]

Umweltschutz im Haushalt

Ausstellung: Ressourcen besser nutzen. Jeder Deutsche produziert 212,5 Kilogramm Müll pro Jahr. Damit sind wir Müll-Europameister. Vor diesem Hintergrund zeigt der Umweltladen Mitte noch bis 31. August in der Volkshochschule Wedding, Antonstraße 37, seine Ausstellung „Umweltschutz im Haushalt“. Auf zwölf Tafeln wird diese Thematik verständlich präsentiert, um auf diese Weise zum Nachdenken über Gewohnheiten und […]

Buddy Bären im Mini-Format

Ausstellung auf dem Wittenbergplatz. Seit 2002 ist die Ausstellung der zwei Meter großen United Buddy Bears auf Welttournee. 30 Ausstellungen auf allen fünf Kontinenten haben sie bisher hinter sich. Bis zu 140 künstlerisch gestaltete Bären stehen bei diesen Ausstellungen Hand in Hand. Sie gelten weltweit als Sinnbild für Vielfalt in der Einheit, für Völkerverständigung und […]

Monet, Kandinsky und Co. mal anders

Monet, Kandinsky und Co. mal anders

Ausstellung: Nach den erfolgreichen Multimedia-Schauen zu Van Gogh und Hieronymus Bosch kommt die Moderne. Ab 21. Juli präsentiert „Von Monet bis Kandinsky. Visions Alive“ in der Alten Münze, Molkenmarkt 2, die Werke der sechzehn bedeutendsten Künstler der „Klassischen Moderne“ in einer einzigartigen Kombination aus HD-Projektion, Animation und Musik: Claude Monet, Edgar Degas, Paul Gauguin, Henri […]

Käthe Kollwitz mit Ausstellung geehrt

Käthe Kollwitz mit Ausstellung geehrt

Gedenken In einer Sonderschau zum 150. Geburtstag erinnert die Galerie Parterre an das Leben der Künstlerin. Den 150. Geburtstag von Käthe Kollwitz am 8. Juli nimmt die Galerie Parterre, Danziger Straße 101, zum Anlass, die Künstlerin in unmittelbarer Nähe ihres ehemaligen Wohnortes mit einer Ausstellung, einem profunden Begleitbuch und einem Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm zu würdigen. […]

Blaue Rohre vor Backstein

Blaue Rohre vor Backstein

In der Ruine des Franziskanerklosters ist ab 24. Juni eine beeindruckende Installation zweier Künstlerinnen zu bewundern. Am 24. Juni, 17 Uhr, lädt das Bezirksamt zur Eröffnung des zweiten Teils der Ausstellung „statement & dialoque“ in die Ruine der Franziskaner Klosterkirche in der Klosterstraße 73 a in Mitte ein. Absurdes Interieur Das dänisch-deutsche Künstlerduo Anna Borgman […]

Tierisch gute Ausstellung

Schöne Schau um „fellige Freunde“. Auch in diesem Jahr sind die Hobby-Künstler und -Künstlerinnen Spandau wieder zu Gast in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld, Westerwaldstraße 9. Erneut haben sie sich im Vorfeld einem gemeinsamen Thema gewidmet: „Tierisch gut“ wird es dieses Mal. Kreativität, Phantasie und Witz bestimmen die Kunstwerke rund um die „felligen Freunde“. Kreative Spandauer, […]

Streifzüge durch Wedding

Ausstellung: Die Galerie Wedding zeigt die höchst unterschiedlichen Arbeiten von 16 Fotografen. Unter dem Titel „Berlin-Wedding. Ein Stadtteil – 16 fotografische Positionen“ zeigt die Galerie Wedding, Müllerstraße 146/147, eine höchst interessante Gruppenausstellung mit Arbeiten von 16 Fotografen Gelebte Vielfalt Sozialer Brennpunkt, Hipsterviertel, Melting Pot, altes Westberlin – der Wedding ist ein Abbild der Welt, aber […]

Allah und Buddha im Kiez

Allah und Buddha im Kiez

Eine neue Ausstellung stellt die religiöse Vielfalt im Bezirk vor. „Zeig mir, was du glaubst“, fordert die neue Ausstellung im Museum Charlottenburg-Wilmersdorf anlässlich des Reformationsjubiläums auf. Ob Moschee, russisch-orthodoxe Kirche, Synagoge, buddhistisches Zentrum, Shaolin-Tempel, Dorfkirche oder Backsteinkathedrale – in kaum einem anderen Bezirk finden sich Religionsgemeinschaften in einer solchen Vielfalt. Sie alle werden bis zum […]

Erinnerung an einen Tierschützer

Erinnerung an einen Tierschützer

Vorbild: Das Naturkundemuseum zeigt Ausstellung, die das Wirken Heinz Sielmanns würdigt. Als Pionier des deutschen Tierfilms stand Heinz Sielmann jahrzehntelang als Synonym für Abenteuer, Natur und Tiere im Fernsehen. Bis 5. November erinnert das Museum für Naturkunde mit einer Sonderausstellung mit dem Titel „Sielmann!“. Globale Problematik In Deutschland blieb Sielmann trotz der vielen internationalen Erfolge […]

Die Dackel sind los

Spezialausstellung und Zuchtschau. Die Teckelgruppe Raben/Berlin-Brandenburg e. V. veranstaltet am 10. Juni ab 10 Uhr auf dem Gelände des Vereins Freunde der „Dackelranch“ Lichtenrade e.V., Miethepfad 9-11, eine Spezial-Ausstellung und eine Zuchtschau für den Rassehund Dackel, Teckel, Dachshund. Von fachkundigen Richterinnen werden zahlreiche Teckel bewertet. Drei Haararten (Kurz-, Rau- und Langhaar) sind ebenso vertreten wie […]

Neue Währung

Schau im Baumhaus. Vom 2. Juni ab 19 Uhr bis 3. Juni, 19 Uhr, präsentiert das Baumhaus, Gerichtsstraße 23, die Ausstellung „Thoughts Become Art“. Auf Initiative des Non-Profit-Kunstprojektes The.Art stellen rund 30 Künstler verschiedenster Nationen und Kunstrichtungen Werke zum Motto „Inspire & Impact“ aus. Im Mittelpunkt steht dabei die Vorstellung der neuen Krypto-Währung Luvcoin. Die […]

Fotokunst im Frauenknast

Fotokunst im Frauenknast

Bilder, Lesungen und Konzerte am Pfingstwochenende. Unter dem Motto „Fotoblues in 23 Zellen“ findet vom 3. bis zum 5. Juni eine Kunstveranstaltung im ehemaligen Frauengefängnis in Lichterfelde (Söhtstraße 7) statt. Zu sehen sind Fotografien von Peter Hahn. Lesungen und Konzerte begleiten die Ausstellung. Bei seinen vielen Reisen, aber auch hier in Berlin ist Peter Hahn […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen