Eine Ampel soll den Tunnel ersetzen

Eine Ampel soll den Tunnel ersetzen

Bezirk favorisiert die kostengünstige Variante. Seit Dezember 2016 ist der Fußgängertunnel am Bahnhof Schöneweide gesperrt. Ein Feuer hatte damals die innere Tunneldecke, die Beleuchtung und die Türen zu den Betriebsräumen zerstört. Auch der Aufzug und die Rolltreppe auf der Bahnhofsseite wurden in Mitleidenschaft gezogen. „Grundsätzlich ist der bauliche Zustand des Fußgängertunnels unterhalb der Michael-Brückner Straße […]

Druckraum statt Konsummobil für Neukölln

Druckraum statt Konsummobil für Neukölln

Die Suche nach einem Raum läuft längst – Bezirkspolitiker wollen trotzdem mobile Lösung. Mehr Drogenkonsummobile für Neukölln hatte Bezirksstadtrat Falko Liecke (CDU) kürzlich noch angekündigt. Damit sollte auf das zunehmende Problem mit der Drogenszene im Stadtteil reagiert werden. Die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung, die diese Mobile finanzieren müsste, setzt aber auf andere Lösungen: […]

Neues Leben auf der Brache

Neues Leben auf der Brache

Bausenatorin Katrin Lompscher stellt Pläne für Zoo-Areal vor. Einiges hat sich bereits getan in der City West. Nun soll auch die Brache hinter dem Bahnhof Zoo genutzt werden. Die entsprechenden Pläne für das Areal stellte jüngst Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) vor. „Noch in diesem Frühjahr wollen wir den entsprechenden Aufstellungsbeschluss fertig haben“, kündigte sie […]

Ostkreuz-Geschichte zum Nachschlagen

Ostkreuz-Geschichte zum Nachschlagen

Im Buch „Mythos Ostkreuz“ stecken 14 Monate Arbeit und jede Menge Archiv-Recherche Sven Heinemann ist Ostkreuz-Fan und -kenner. Am liebsten betrachtet er es von der Kynaststraße aus, mit Blick auf den Wasserturm. „Vor allem, wenn ein besonderer Zug vorbeikommt“, sagt er. Für Dampfloks hat das Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses besonders viel übrig, und jedes Mal, […]

Neues Konzept für Jungfernheide

Neues Konzept für Jungfernheide

Der Umsteigebahnhof soll schöner werden. Es tut sich etwas bei den Bahnhöfen im Bezirk. Nachdem bekannt geworden ist, dass die Deutsche Bahn plant, den S-Bahnhof Charlottenburg in einem Pilotprojekt zum „Bahnhof der Zukunft“ umzuwandeln, gibt es nun auch Pläne für einen anderen viel genutzten Bahnhof. Die Grünen-Fraktion forderte das Bezirksamt auf, „das Freiflächen-Umfeld des Umsteigebahnhofs […]

Tendenz nach unten bei Straftaten an Bahnhöfen

Tendenz nach unten bei Straftaten an Bahnhöfen

Zahlen für das erste Halbjahr deuten auf einen Rückgang der Straftaten hin. An den Bahnhöfen im Bezirk geht die Kriminalität insgesamt offenbar zurück. Dies legen Zahlen der Senatsverwaltung für Inneres für das erste Halbjahr 2017 nahe. Am häufigsten kommen Taschendiebstähle vor, hier gab es im Vergleich zum Vorjahr allerdings auch die stärksten Rückgänge. Es gibt […]

Bahnhof wird zum Lichtdom

Bahnhof wird zum Lichtdom

Station Wannsee wird heller und freundlicher/ weniger Straftaten. Ob Strandbad-Trip oder Potsdam-Besuch: Viele Wege führen zum Bahnhof Wannsee. Die Regional- und S- Bahn-Station ist einer der Verkehrsknotenpunkte Berlins. Besonders die „Wannseebahn“, die Strecken der S1 und der S7, verbindet Potsdam über Schöneberg mit dem Berliner Zentrum. Etwa 40.000 Reisende seien laut der Deutschen Bahn (DB) […]

Hier ist der BER schon Wirklichkeit

Hier ist der BER schon Wirklichkeit

U-Bahnhof Rudow wird für Airport-Verkehr fit gemacht. Wann der Großflughafen BER eröffnet, will niemand sagen. Im äußersten Süden des Bezirks hat die Zukunft längst begonnen. Der U-Bahnhof Rudow wird auf seine Rolle als Zubringer für den neuen Airport vorbereitet. Dieser ist für jährlich 45 Millionen Fluggäste konzipiert. Am derzeitigen Flughafen Schönefeld waren es 2015 rund […]

Facelifting für Mahlsdorf

Facelifting für Mahlsdorf

Stadtentwicklung: Neubau eines Supermarktes noch 2016, Renovierung der Bahnhofs-Halle steht an. In Kürze fällt gleich für mehrere Bauprojekte in Mahlsdorf der Startschuss: Noch im Sommer sollen die Renovierungsarbeiten am S-Bahnhof abgeschlossen werden und zum Ende des Jahres rollen die Bagger für einen REWE-Supermarkt an. Der zuständige Baustadtrat Christian Gräff (CDU) hofft auf eine Aufwertung des […]

Neue Parkplätze für Radler

Verkehr: Nun fast 300 Stellplätze am Bahnhof. Vor der Nordseite des Regionalbahnhofes hat das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf die vorhandenen Radler-Parkplätze um 16 Fahrradbügel und damit 32 Abstellmöglichkeiten erweitert. Somit stehen jetzt insgesamt rund 292 Fahrrad-Parkplätze im Bereich des Regionalbahnhofs Charlottenburg zur Verfügung. Außerdem wurde ein Strauchbeet als ein gestalterisches Element zur Abgrenzung angelegt und ein Lochblechzaun […]

Rummelsburg von morgen

Ostkreuz: Bebauungsplan wird vorgestellt. Der Bebauungsplan XVII-4 „Ostkreuz“ soll die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine städtebauliche Neuordnung und Bebauung im Geltungsbereich östlich des Verkehrsknotenpunktes Ostkreuz schaffen. Die Bürgerbeteiligung umfasst eine Einwohnerversammlung in Form einer Erörterungsveranstaltung, die am 22. Februar in der Schule an der Victoriastadt (Nöldnerstraße 44) stattfindet. Der Beginn ist um 18 Uhr, teilt das […]

U5-Röhren fertig und Bahnhof in Betrieb

U5-Röhren fertig und Bahnhof in Betrieb

Neubau: Legoland legt bei U-Bahn-Erweiterung mächtig vor. Im April 2015 hatte die Tunnelvortriebsmaschine (TVM) Bärlinde ihre zweite Reise durch den Berliner Untergrund angetreten. Nun, ein halbes Jahr später, hat Bärlinde ihre Pflicht getan und die zweite Tunnelröhre für den Lückenschluss der U5 vom Alexanderplatz zum Brandenburger Tor hergestellt. Insgesamt legte Bärlinde 1.620 Tunnelmeter zurück und verbaute […]

Bahnhof Schöneweide wird erst 2021 fertig

Bahnhof Schöneweide wird erst 2021 fertig

Politiker und Fahrgastverband werfen der Bahn mangelhaftes Engagement beim Umbau vor. Am Bahnhof Schöneweide brauchen Fahrgäste und Anwohner einen langen Atem. Die Umbauarbeiten an der wichtigen Umsteigestation sollen erst im Jahr 2021 abgeschlossen sein. Für die Verzögerung erntet die Bahn viel Kritik. Am Bahnhof Schöneweide wird es länger als geplant provisorisch zugehen. Die Fertigstellung des […]

Luftige Tore zum neuen Ostkreuz

Luftige Tore zum neuen Ostkreuz

Bahnhofumbau: Siegerentwurf für Gestaltung der Vorplätze steht jetzt fest Der Umbau des Bahnhofs Ostkreuz nimmt einmal mehr konkrete Züge an. Jetzt steht fest, wie die Vorplätze gestaltet werden sollen. In einem Architekten-Wettbewerb hat sich ein Entwurf durchgesetzt, der sich nach Angaben des Preisgerichts durch „große Sachlichkeit bei der Pflasterung, der Vegetationsverwendung und dem Einsatz von […]

Stadt der Zukunft

Stadt der Zukunft

Regierender besucht Macher am Südkreuz Endlich hatten Schöneberger Unternehmer mal Gelegenheit, mit dem Regierenden und ihrer Bezirksbürgermeisterin Klartext zu reden, wie sie sich ihren perfekten Kiez vorstellen und wie die Politik sie dabei unterstützen könne. Michael Müller hat nämlich gemeinsam mit seiner Kollegin, Angelika Schöttler, dem Netzwerk Südkreuz einen Besuch abgestattet. Vor einem Jahr haben […]

Ein ziemlich zugiger Ort

Ein ziemlich zugiger Ort

Bahnhof: Das neue Gebäude im Gesundbrunnen ist eine Reise nicht wert Wer sich dem neuen Bahnhof Gesundbrunnen nähert, muss den Eindruck gewinnen, den Menschen im Wedding fehlt es an Imbissbuden und Toiletten. Wie sonst ist zu erklären, dass als Erstes die „Locklichtmittel“ von Kebab-Haus, Curry 65, McDonald‘s, Back-Factory und Sanifair ins Auge fallen? Was aber […]

Ostkreuz fährt auf Sparschiene

Ostkreuz fährt auf Sparschiene

Ostkreuz: Kein Dach, wenig Radstellplätze, fehlende Rolltreppen und ein Toiletten-Problem Gute Nachrichten gibt es derzeit vom Bahnhof Ostkreuz nur in Sachen Gleisbau. Auf die Anfrage des SPD-Abgeordneten Ole Kreins im Berliner Abgeordnetenhaus meldete Staatssekretär Christian Gäbler aus der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung die Einhaltung des Zeit- und Kostenplanes in den kommenden Monaten. „Der Regionalbahnsteig auf dem […]

Bahnhof Buckower Chaussee aufrüsten

Im Zuge des Ausbaus der Dresdner Bahn wird der Bahnhof Buckower Chaussee umgebaut. Die CDU-Fraktion fordert, dass dann mehr Plätze für Fahrräder und Autos geschaffen werden. Die derzeitige Planung sieht jedoch vor, dass der Park-and-Ride-Platz ganz wegfällt. Über den Antrag wird am 17. Dezember ab 17 Uhr im Rathaus Schöneberg während des Bezirksparlaments beraten. (sara)

Weniger Hindernisse

Schöneweide: Änderungen am Bahnhof gefordert Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die Querung der Straßenbahnschienen vom provisorischen Eingang und Ausgang des Bahnhofs Schöneweide auf der Johannisthaler Seite baulich wieder so hergerichtet wird, dass auch mobilitätseingeschränkte Personen diesen ohne Komplikationen oder Umwege überqueren können. Das hat die Bezirksverordnetenversammlung auf Initiative […]

Hotspot für Eco-Mobility

Hotspot für Eco-Mobility

Idee: Bahnhof Südkreuz soll zum Knotenpunkt für umweltfreundliche Verkehrsmittel werden Viel los am Bahnhof Südkreuz. S-Bahn, Regional- und Fernverkehr sowie mehrere Fernbus-Gesellschaften sorgen für viel Trubel auf Gleisen und Rolltreppen. Klar deutlich ist, dass das Südkreuz seit seiner Fertigstellung im Jahr 2007 zu einem bedeutenden Umsteigepunkt in Berlin geworden ist. Diese Entwicklung will die Tempelhof-Schöneberger […]

Ein Wohn-Turm für Lichtenberg

Ein Wohn-Turm für Lichtenberg

Neubau: Für 50 Millionen Euro soll am Bahnhof ein Hochhaus mit 500 Appartements entstehen Mit seiner riesigen roten Aufschrift „Q 216“ ist das elfgeschossige, langgezogene Hochhaus an der Lichtenberger Brücke inzwischen zu einem echten Erkennungszeichen Lichtenberger Architektur geworden. Jetzt bekommt das imposante Gebäude an der Frankfurter Allee einen weißen Riesen als Nachbarn: Den Q 218-Tower. […]

Neue Dächer

Die Tram-Haltestellen am S-Bahnhof Landsberger Allee erhalten neue Dächer. Wie die BVG mitteilt, werden über den Bahnsteigen vom 14. bis 17.3. neue Überdachungen angebracht. Zugleich richten die Verkehrsbetriebe ein Blindenleitsystem ein. Die Straßenbahnlinien M5, M6 und M8 werden am Wochenende geteilt. Als Ersatz fahren zwischen Landsberger Allee/Petersburger Straße und Oderbruchstraße Busse. Eine erste Baumaßnahme fand […]

Rost für den Bahnhof

Rost für den Bahnhof

 BVG Arbeiten am neuen Bahnhof Museumsinsel Wie die BVG mitteilte, begann jetzt der planmäßige Einbau einer weiteren Betonsohle in der künftigen Baugrube für den U-Bahnhof Museumsinsel. Dieser sogenannte Aussteifungsrost gibt der Baugrube Stabilität, um den anstehenden Erd- und Grundwasserdruck beim späteren Aushub der Baugrube zu bewältigen. Mit einer Verrohrungsmaschine wird ein Stahlrohr (zwei Meter im […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu deiner Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Genauere Informationen kannst du unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Schließen