Kein Anspruch im öffentlichen Bad

Anbieter privater Kurse klagt vergeblich. Mit persönlichem Trainer im Privatkurs Schwimmen lernen im öffentlichen Bad? Darauf gibt es keinen generellen Anspruch, hat das Berliner Verwaltungsgericht entschieden. Die Bäder-Betriebe müssen demnach einem Privat-Anbieter von Schwimmkursen keinen unbeschränkten Zugang zu ihren Einrichtungen geben. Die Klägerin hatte geltend gemacht, dass die Nutzung der Bäder für privaten Schwimmunterricht nicht […]

Der Stutti blüht auf

Der Stutti blüht auf

Vorfreude auf das Parkcafé. Der „Stutti“ am Bahnhof Charlottenburg – längst ist aus dem unwirtlichen Parkplatz ein grüner Park-Platz geworden, zumindest auf seiner süd-östlichen Seite. Und der Stuttgarter Platz – eigentlich eine lang gezogene Straße – wird weiter aufgehübscht: Gerade wird gegenüber der schreiend-bunten Fassade des Happy Go Lucky-Hotels die Baugrube für das „Parkcafé“ ausgehoben. […]

Senat wirbt für Tegel-Schließung

Der Berliner Senat will vor dem Volksentscheid für einen Weiterbetrieb des Flughafens Tegel offensiv seine Gegenposition deutlich machen.  Ziel der Kampagne werde sein, „sehr deutlich“ auf rechtliche Risiken eines Weiterbetriebs von Tegel hinzuweisen. Zudem gehe es um zusätzliche Kosten etwa für Lärmschutz und die Auswirkungen für den neuen Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld. Da bei einem […]

Wilmersdorf Spitze bei Verkehrssündern

Das Land Berlin hat 1,4 Millionen Euro Bußgeld von Autofahrern, die unerlaubt in die Umweltzone fuhren, eingenommen. Im vergangenen Jahr gab es 64.671 entsprechende Verstöße im Berliner Stadtgebiet. Die meisten Verstöße wurden in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte und Pankow festgestellt. Diese vier Bezirke haben große Flächen innerhalb der Umweltzone, die durch den S-Bahnring begrenzt […]

Aktionstag für die Jungen

Boys’Day am 27. April in Tegel. Der Boys’Day 2017 ist ein Jungen Aktionstag zur Berufsorientierung und Lebensplanung für Jungen ab der fünften Klasse. Am 27. April beginnt der Aktionstag in der Euro-Akademie in Berlin Tegel um 9:30 Uhr und endet gegen 16.30 Uhr in Charlottenburg, dem Spielhaus-Schillerstraße. Jungen erhalten für den Tag eine Schulbefreiung und […]

Der Glöckner ist zurück

Premiere im Theater des Westens. Das Erfolgsmusical „Der Glöckner von Notre Dame“ ist zurück in Berlin. Das Premierenpublikum feierte die Neuinszenierung am Sonntagabend im Theater des Westens mit minutenlangen stehenden Ovationen und Bravo-Rufen. Den größten Beifall erhielt David Jakobs für seine beeindruckende Darstellung des berühmten Glöckners Quasimodo. Mit ihrer Stimme und ihrer Bühnenpräsenz überzeugten auch […]

Ferienwohnungsgesetz teils verfassungswidrig

Im Streit um das Verbot von Ferienwohnungen hat das Berliner Oberverwaltungsgericht (OVG) Karlsruhe eingeschaltet. Das Bundesverfassungsgericht soll sich mit der Frage befassen, ob das Gesetz auch rückwirkend gelten darf – also für die vielen Ferienwohnungen, die es vor Inkrafttreten des Verbotes schon gab. Das Oberverwaltungsgericht teilte mit, es halte das Verbot für teilweise verfassungswidrig und […]

Bezirks-SPD gegen Stadionneubau

Die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf ist gegen einen Hertha-Stadionneubau, aber für den fußballgerechten Umbau des Olympiastadions. Der Senat dürfe nicht zulassen, dass Hertha BSC den Olympiapark Berlin und die wichtigen Sportanlagen durch den Bau eines Stadions mit über 55.000 Plätzen in seinem einmaligen historischen Charakter vollkommen verändert, heißt es. (red)

Senat würdigt Sportvereine

Das Land Berlin wird 950.000 Euro Anerkennungsprämie an Berliner Sportvereine und -verbände auszahlen, um deren Solidarität und Aufwand während der Nutzung von Sporthallen zur Unterbringung geflüchteter Menschen zu würdigen. Damit kommt der Senat einer Entscheidung des Abgeordnetenhauses nach. Die etwa 160 betroffenen Sportvereine erhalten demnach 1.000 Euro pro Verein und zusätzlich einen Betrag pro Mitglied […]

Kunst auf Pump

Neue Werke zum Ausleihen. In der Artothek der Kommunalen Galerie Berlin des Bezirkes Charlottenburg-Wilmersdorf können ab sofort die neuen Werke von Berliner Künstlern angesehen und auch ausgeliehen werden. Die Artothek bietet Künstlern einen besonderen Raum um sich und ihre Arbeit zu präsentieren. Sie lädt ein, künstlerisches Schaffen in seiner ganzen Vielfalt und Breite auf sich […]

Steil, nah, laut –  Herthas Fußballarena

Steil, nah, laut – Herthas Fußballarena

Der Hauptstadtclub präsentiert die Ergebnisse der Standortanalyse im Rahmen der Machbarkeitsstudie für ein eigenes Stadion. Hertha BSC will bis 2025 eine reine Fußballarena mit 55.000 Plätzen im Olympiapark errichten – direkt neben dem jetzigen Olympiastadion. „Zu 100 Prozent privat finanziert und ohne, dass ein denkmalgeschütztes Gebäude betroffen wäre“, erklärte Präsident Werner Gegenbauer bei der Vorstellung […]

Parkvignetten zu billig?

Kirchner-Überlegung erhitzt die Gemüter. Überlegungen des Verkehrs-Staatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne) zur Erhöhung der Parkgebühren haben für einen Aufschrei bei Opposition und Automobil-Lobby gesorgt. Das sei „die nächste Kampfansage gegen Autofahrer“, teilte CDU-Fraktionschef Florian Graf mit. Der FDP-Fraktionsvorsitzende Sebastian Czaja kritisierte eine Verdrängung von Autofahrern aus der Innenstadt. Der ADAC sagte, Berlin würde damit zur „Hauptstadt der Reichen“. Kirchner hatte […]

Ende der Sperrbezirke in Sicht

Geflügelpest: derzeit keine neuen Verdachtsfälle. Seit Beginn der Geflügelpest sind 60 Ausbrüche bei Wildvögeln festgestellt worden. Hausgeflügelbestände waren nicht betroffen. Seit 7. März gab es zudem keine neuen Verdachtsfälle. In den Bezirken Mitte, Pankow, Tempelhof-Schöneberg und Treptow-Köpenick bestehen derzeit noch Sperrbezirke, die in Kürze aufgehoben werden. Die gesamte Fläche des Landes Berlin bleibt aber noch […]

Begegnungszone angeregt

SPD will Konzept für die Mierendorffinsel. In einem Antrag der SPD-Fraktion wird das Bezirksamt aufgefordert, ein Konzept für eine Begegnungszone Mierendorffinsel zu erarbeiten. Die Autoren erhoffen sich Erkenntnisse darüber, unter welchen Voraussetzungen, mit welchen gestalterischen Möglichkeiten und mit welchem geschätzten Kostenaufwand das Wohngebiet zwischen dem Tegeler Weg, der Olbersstraße, der Lise-Meitner-Straße, dem Mierendorffplatz und der […]

Die Kugel rollt zum Ku‘damm

Die Kugel rollt zum Ku‘damm

Nichts geht mehr am Potsdamer Platz, die Spielbank flüchtet zurück in die urbane City West. Manche nennen den Platz „das kalte Herz Berlins“. In der Tat: So viel traurige Einsamkeit hat Marlene Dietrich nicht verdient! Doch das nach ihr benannte Areal am Rande des Potsdamer Platzes verödet immer mehr. Im letzten Sommer gingen im Musical-Theater […]

„Tanz“ abrupt beendet

Straßenräuber in Wilmersdorf ertappt. Polizeibeamte in Wilmersdorf habe zwei mutmaßliche Räuber auf frischer Tat festgenommen. Gegen 22 Uhr am Montag beobachteten die Polizisten, wie ein 56 Jahre alter Gast eines Hotels in der Lietzenburger Straße im Eingangsbereich von zwei Männern angesprochen und zunächst nach einer Zigarette und dem Weg gefragt wurde. Als der Angesprochene daraufhin […]

Millionen-Spritze für den Olympiapark

Geldsegen aus Haushaltsüberschuss für Kunstrasenfelder und Funktionsgebäude in Aussicht. Aus Haushaltsüberschüssen haben sich im „Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds“ (Siwana), dem Nachfolger von „Siwa“, 1,16 Milliarden Euro angesammelt. Damit will Berlin wichtige Investitionsvorhaben vorziehen. Der größte Posten, knapp 174 Millionen Euro, ist für Schulbau und -sanierung eingeplant. 40,4 Millionen Euro fließen außerdem in […]

TXL: Flughafen der Herzen

Drei Viertel der Berliner gegen Schließung. Fast drei Viertel der Berliner sind der Meinung, dass der Flughafen Tegel auch dann geöffnet bleiben soll, wenn eines fernen Tages der Großflughafen BER in Schönefeld in Betrieb geht. Das ist das Ergebnis der jüngsten Forsa-Umfrage im Auftrag unseres Schwesterblattes Berliner Zeitung. Das ist überraschend, weil das Volksbegehren zur […]

Die gute alte Molle sprudelt weiter

Die gute alte Molle sprudelt weiter

Zilles Stammkneipe „Wilhelm Hoeck 1892“ hat einen neuen Wirt. Auch das war sein „Milljöh“: Heinrich Zille war Stammgast im „Wilhelm Hoeck 1892“. Die urige Destille an der Wilmersdorfer Straße war zwar nicht sein Wohnzimmer, er wohnte gleich um die Ecke, aber hier fand er bei einer frisch gezapften Molle seine Typen mit Herz und Schnauze. […]

Überwachung & Fotografie

Überwachung & Fotografie

bis 23. April im Amerika Haus (Hardenbergstraße 22-24) Überwachung total? In der Ausstellung „Watched! Surveillance, Art & Photography“ von C/O Berlin werden die komplexen Zusammenhänge moderner Überwachung daher mit einem besonderen Augenmerk auf die Fotografie und visuelle Medien beleuchtet. Von staatlich und behördlich genutzten Technologien bis hin zu alltäglichen Über- wachungspraktiken, die vor allem in […]

Malern auf Bewährung

Malern auf Bewährung

„Geldstrafer-Truppe“ der Bewährungshilfe möbelt Berliner Schulen auf. Carl Orffs Streicher sind fertig: „Wer will fleißige Handwerker seh`n“ singt der Chor zur Feierstunde in der Aula der Schule gleichen Namens in der Schmargendorfer Berkaer Straße. Ein Dankeschön aus voll tönenden Grundschüler-Kehlen an „ihre Malerjungs“, die im Vorjahr sämtlichen Räumen und Fluren ein neues Outfit verpassten. Jetzt […]

Touri-Flut gebremst

Wachstum nicht mehr so rasant. Der große Hype scheint vorbei: Im vergangenen Jahr haben Touristen mehr als 31 Millionen Übernachtungen in Berlin gebucht. Das sind zwar fast drei Prozent mehr als 2015. Aber die Touristenzahlen wachsen nicht mehr so rasant.  Berlin hat immer noch magnetische Wirkung auf Touristen aus aller Welt – doch der Magnet […]

Ein Stadtteil im Wandel

Ein Stadtteil im Wandel

Das versprechen Planer für die Zukunft in Charlottenburg-Nord. Charlottenburg-Nord soll fit gemacht werden für die Zukunft. Die steigende Zahl der Einwohner und soziale Brennpunkte im Stadtteil machen es erforderlich, die Infrastruktur wie Kindertagesstätten, Schulen, andere soziale Angebote, aber auch Grünflächen und Straßen den neuen Erfordernissen anzupassen. Zur Umsetzung hatte die Senatsverwaltung beschlossen, in den kommenden […]

Fritz wird er heißen

Fritz wird er heißen

Tierpark: Ein Name für den kleinen Eisbären ist gefunden. Der kleine Eisbär im Tierpark Berlin hat nun endlich einen Namen: Fritz! Dem Aufruf zur Namenssuche folgten Tausende von Menschen. Von Alex über Juri bis hin zu Zille – die Liste der Vorschläge war lang. Nicht nur Tierfreunde in allen Ecken der Bundesrepublik, sondern auch begeisterte […]

Weniger Berliner überschuldet

Weniger Berliner überschuldet

Finanzen: Auch in Charlottenburg-Wilmersdorf sinken die Zahlen. Bis auf Weißensee nahm die Zahl der überschuldeten Verbraucher in allen Berliner Stadtteilen ab. Den stärksten Rückgang verzeichneten dabei Zehlendorf (- 2,7 Prozent), gefolgt von Wilmersdorf (- 2,4 Prozent) und Marzahn (- 2,1 Prozent). In Charlottenburg wurden im Oktober 30.129 Verbraucher gezählt (- 1,0 Prozent), die ihre Kredite […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen