U3 wird gesperrt

U3 wird gesperrt

Bauarbeiten für Barrierefreiheit an U-Bahnhöfen in Dahlem U-Bahn-Kunden im Südwesten müssen in den kommenden vier Wochen mit längeren Fahrzeiten rechnen. Wegen des Einbaus von Aufzügen an drei Stationen verkehren die Züge der U3 ab dem 20. August nur zwischen Warschauer Straße und Breitenbachplatz. Zwischen Breitenbachplatz und der eigentlichen Endstation Krumme Lanke wird ein Ersatzverkehr eingerichtet. […]

Auf Tour zu Dahlems schönsten Zielen

Auf Tour zu Dahlems schönsten Zielen

Neue touristische Radroute soll nicht nur Besucher ansprechen. Gästen und Anwohnern steht jetzt ein neues touristisches Angebot zur Verfügung: Mit der Eröffnung der „Dahlem Route“ ist die erste bezirkliche touristische Radroute und somit ein wichtiger Teil des Tourismuskonzepts des Bezirks Steglitz-Zehlendorf umgesetzt worden. Das teilt das Bezirksamt mit. Der Bezirk hatte mithilfe von Fördermitteln der […]

Mehr Platz für Schulkinder in Steglitz-Zehlendorf

Mehr Platz für Schulkinder in Steglitz-Zehlendorf

Investitionsbedarf bei Schulen beträgt rund 415 Millionen Euro / Howoge übernimmt Projekte Steglitz-Zehlendorf braucht mehr Platz für Schüler. Im Rahmen der Schulbauoffensive von Senat und Bezirk laufen derzeit viele großangelegte Sanierungs-, Erweiterungs- und Neubauprojekte. Dass es an den Schulen in Steglitz-Zehlendorf wie in ganz Berlin zunehmend eng wird, ist seit Jahren bekannt. Das gilt auch […]

Dahlem: Riesenseerose bereit für Besucher

Dahlem: Riesenseerose bereit für Besucher

Victoria-Haus im Botanischen Garten nach Sanierung wiedereröffnet / viele Veranstaltungen Zusammen mit Hunderten weiteren tropischen Sumpf- und Wasserpflanzen ist die beliebte Riesenseerose Victoria jetzt wieder im Herzen der Gewächshausanlage des Botanischen Gartens in Dahlem (Königin-Luise-Straße 6-8) öffentlich zu besuchen. Kürzlich wurde die Sanierung des Victoria-Hauses abgeschlossen. Victorias Schwimmblätter werden bis zu zwei Meter groß und […]

Dahlemer Schüler holen bundesweiten Jazz-Preis

Dahlemer Schüler holen bundesweiten Jazz-Preis

„United Big Band“ landet bei Wettbewerb “Jugend jazzt” ganz vorne Bei der Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ ist die „United Big Band“ vom Arndt-Gymnasium Dahlem mit dem Jazzpreis des Deutschen Musikrats und der Hansahaus-Studios Bonn ausgezeichnet worden. Die jungen Musiker können sich nun auf eine zweitägige CD-Produktion plus Edit- und Mix-Tage in den Hansahaus-Studios freuen. „Der Name […]

Conchita Wurst ist reif fürs Museum

Conchita Wurst ist reif fürs Museum

Skulptur wird im Museum Europäischer Kulturen gezeigt / “Queer History Month” gestartet Das Museum Europäischer Kulturen (MEK) (Arnimallee 25) hat die Skulptur „Conchita Wurst auf der Mondsichel“ des österreichischen Künstlers Gerhard Goder ab sofort in seine ständige Sammlungspräsentation aufgenommen. Aktueller Anlass ist der „Queer History Month“, den das Netzwerk „Museen queeren Berlin“ derzeit veranstaltet. Zusätzlich […]

Mehr Platz für Menschen am Breitenbachplatz

Mehr Platz für Menschen am Breitenbachplatz

Bürgerinitiative macht Druck für Veränderungen / Bezirksparlament fordert Brückenabriss Der Breitenbachplatz soll wieder ein Platz werden: Dieses Ziel verfolgt eine örtliche Bürgerinitiative seit vielen Jahren. Deren Engagement hat jetzt an Fahrt aufgenommen. „Es stoßen immer mehr Leute dazu, die mitmachen wollen“, sagt Ulrich Rosenbaum, der Sprecher der Initiative Breitenbachplatz. Neben Anwohnern würden Politiker auf Bezirks- […]

Botanischer Garten: Die Riesenseerose ist wieder da

Botanischer Garten: Die Riesenseerose ist wieder da

Die Wiederbepflanzung des Victoriahauses ist angelaufen. Nach zwölf Jahren bekommt die Hauptstadt die beliebte Riesenseerose Victoria zurück. Die aufwendige Wiederbepflanzung des grundsanierten Victoriahauses im Botanischen Garten der Freien Universität Berlin (Königin-Luise-Straße 6-8) hat begonnen. Darüber informiert die Leitung des Botanischen Gartens und des Botanischen Museums Berlin. Die namensgebende Riesenseerose Victoria und Hunderte weitere tropische Sumpf- […]

Deutsche Wohnen kündigt Verbesserungen für Mieter an

Deutsche Wohnen kündigt Verbesserungen für Mieter an

Gespaltenes Echo auf Informationsveranstaltung im Bürgersaal Zehlendorf. Prozesse gegen Mieter, eine Verfassungsbeschwerde gegen den Mietspiegel, vernachlässigte Wohnhäuser, lange Wartezeiten auf Reparaturen, unfreundliche Callcenter-Mitarbeiter und saftige Mietsteigerungen: Die Mängelliste, die Mieter der Deutsche Wohnen, Berlins größtem Vermieter, ausstellen, ist lang. Eine Informationsveranstaltung im Bürgersaal Zehlendorf sollte einen direkten Austausch zwischen dem Unternehmen und den Mietern ermöglichen. […]

Was Frauen ins Berliner Exil treibt

Was Frauen ins Berliner Exil treibt

Neue Fotoausstellung im Museum Europäischer Kulturen Die aktuelle Sonderausstellung im Museum Europäischer Kulturen (MEK) widmet sich der international agierenden Berliner Fotografin Heike Steinweg. Seit 2015 porträtiert sie Frauen, die in Berlin im Exil leben. Die Schau „Ich habe mich nicht verabschiedet – Frauen im Exil“ wird am 8. März um 18 Uhr eröffnet. Viele Fluchtgründe […]

Winterzauber in Dahlem

Winterzauber in Dahlem

Christmas Garden und Domäne locken mit stimmungsvollen Überraschungen. In diesem Winter verwandelt sich der Botanische Garten in eine leuchtende Märchenlandschaft mit Lichtspielen, bunten Traumwäldern und Leuchtfiguren. Auf einem etwa anderthalb Kilometer langen Rundgang warten vielerlei Entdeckungen. Aufwendig gestaltete festliche Motive erzählen Geschichten von Rentieren, Engeln oder dem Weihnachtsmann. Millionen von Lichtpunkten und bunte Illuminationen tauchen […]

Ein paar Stunden Wärme

Ein paar Stunden Wärme

Kältehilfe: Der Bezirk hat jetzt eine Notübernachtungsstelle. Seit diesem Monat gibt es erstmals auch in Steglitz-Zehlendorf eine Notübernachtung im Rahmen der Berliner Kältehilfe. Bis zu 30 Menschen können in dem Haus an der Königin-Luise-Straße 98 in Dahlem unterkommen. Männer und Frauen seien gleichermaßen willkommen, heißt es vom Internationalen Bund, der die Einrichtung betreibt. Wohnungslose Menschen […]

44 Millionen für Gründungszentrum in Dahlem

Fördermittel Der Senat unterstützt Wirtschaft und Tourismus. Mit 100 Millionen aus dem Programm „Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) fördert der Senat in den kommenden Jahren vielerlei Projekte im Bereich Wirtschaft und Tourismus. Fast die Hälfte davon, nämlich rund 44 Millionen Euro, fließen in den Bau des Technologie- und Gründungszentrum FUBIC in Dahlem. Nicht […]

Arndt-Gymnasium jetzt moderner

Neubau: Schulstandort in Dahlem wurde erweitert. Der Neubau des Arndt-Gymnasiums in Dahlem ist jetzt feierlich eingeweiht worden. Damit ist der erste Bauabschnitt auf dem in der Königin-Luise-Straße gelegenen Schulcampus abgeschlossen. Darüber informiert das Bezirksamt. In gut zwei Jahren Bauzeit entstand nach dem Abriss der Mobilen Unterrichtsräume ein dreigeschossiger Erweiterungsbau mit modernsten Unterrichtsräumen, der genügend Raum […]

In Dahlem geht es aufwärts

In Dahlem geht es aufwärts

Neue Aufzüge in U-Bahnhöfen/ viele Hindernisse im Nahverkehr. Die gute Nachricht zuerst: Die BVG baut drei U-Bahnhöfe in Dahlem barrierefrei um. Damit es auch dort für eingeschränkt mobile Menschen bald problemlos aufwärtsgeht, werden an den U-Bahnhöfen Podbielskiallee, Freie Universität (Thielplatz) und Oskar-Helene-Heim Aufzüge installiert. Derzeit laufen die vorbereitenden Maßnahmen. Da die Bahnsteige auf den Bahnhöfen […]

Dahlems Schätze wandern nach Mitte

Dahlems Schätze wandern nach Mitte

Der Museumskomplex verliert seine Attraktionen – das Nachdenken um die künftige Nutzung hat begonnen. Der Museumskomplex zwischen Lansstraße und Arnimallee hat seine Attraktionen verloren. Seit Jahresbeginn sind das Ethnologische und das Asiatische Museum dicht. Lediglich das Museum für Europäische Kulturen hält noch die Stellung. Das einstige Epizentrum außereuropäischer Kunst und Kultur im Südwesten Berlins leidet […]

Neuer Platz für Ideen in Dahlem

Neuer Platz für Ideen in Dahlem

In direkter Nachbharschaft zur FU sollen sich Unternehmen ansiedeln Der Fahrplan für das Innovationszentrum FUBIC steht. Das in Dahlem geplante Technologie- und Gründungszentrum FUBIC hat mit der Unterzeichnung des städtebaulichen Vertrages zwischen dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf und der Wista-Management GmbH ein wichtiges Etappenziel erreicht. Damit ist die Voraussetzung für die zweite öffentliche Auslegung des Bebauungsplanes gegeben. […]

Super aussehen in zehnmal XL

Super aussehen in zehnmal XL

Mode: Ein Charlottenburger Kleinod für starke Menschen. Viele Stammkunden kennen dieses Kleinod in der schmalen Charlottenburger Straße. Nahe dem Ernst-Reuter-Platz liegt Berlins „Größen Wahnsinn“. Einhundert Quadratmeter Mode nur für Dicke in der Marie-Elisabeth-Lüders-Straße 4, gelegen zwischen Otto-Suhr-Allee und Bismarckstraße. Erste Adresse unter anderem für Sportswear, Unterwäsche, Abendkleider, Jeans und Bademoden; als Neuware und Second-Hand, für […]

Kulturstandort in Gefahr

Kulturstandort in Gefahr

Umzug: Bürger wollen bei den Planungen für eine Nachnutzung der Dahlemer Museen mitreden. 2019 wird das Humboldt-Forum in Mitte eröffnet: Dann wird auch der Umzug der Kunstschätze des Museumszentrums Dahlem nach Mitte abgeschlossen sein. Nur das „Museum Europäischer Kulturen“ soll seinen Standort im Südwesten behalten. Wie es in Dahlem weitergeht, ist allerdings noch völlig offen […]

Gründungszentrum kommt

Gründungszentrum kommt

Senat überträgt Gelände in der Fabeckstraße nun doch an Projektentwickler. Seit Jahren wird daran gearbeitet, dass auch der Südwesten ein Technologie- und Gründungszentrum erhält, wie es in Adlershof seit Jahrzehnten existiert. Jüngst schien der Zeitplan ins Wanken zu geraten, weil der Senat Zusagen an die Projektentwickler zurückgezogen haben soll. Doch nun steht fest: Der Technologiepark […]

Monument und Verbrechen

Monument und Verbrechen

Kultur: Kunsthaus Dahlem zeigt Fotoserie „Die Pracht der Macht“. Wo einst der Bildhauer Arno Breker seine Vorstellungen des nationalsozialistischen Menschen in Stein meißelte, beschäftigt sich nun eine Ausstellung mit der künstlerischen Inszenierung von Ideologien. Unter dem Titel „Die Pracht der Macht“ zeigt das in Brekers ehemaligem Staatsatelier am Käuzchensteig 8 ansässige Kunsthaus Dahlem Fotografien des […]

Uni-Grundstück verkommt zum Schandfleck

Uni-Grundstück verkommt zum Schandfleck

Immobilien: Der Leerstand des einstigen Anatomie-Instituts in Dahlem sorgt für Diskussionen. Eine umzäunte Ruine, Graffiti-schmierereien an den Wänden, eingeworfene Scheiben und bröckelnder Putz: Das ehemalige Institut für Anatomie in der Königin-Luise-Straße verkommt immer mehr zu einem der schlimmsten Schandflecke im Bezirk. „Der Zustand des Geländes ist skandalös und nicht mit der Sozialbindung des Eigentums vereinbar“, […]

Der Apfel wird Kunst

Der Apfel wird Kunst

Kultur: Eine Ausstellung über das Lieblingsobst der Deutschen. Ob als verbotene Frucht im Garten Eden, in Schneewittchens Hand oder als Zielscheibe für Wilhelm Tells Armbrust: Der Apfel spielte schon immer eine große Rolle in der Kulturgeschichte. Nun dreht sich auch in der Domäne Dahlem alles um das Lieblingsobst der Deutschen. Die neue Ausstellung „Der Apfel. Kultur […]

Ihr seid alle kleine Helden

Soziales: Biesalski-Schüler setzen Hilfsaktionen fort. Anderen Menschen zu helfen, macht Freude. Mit diesem Wissen suchen Dahlemer Zehntklässler nach neuen guten Ideen, um Flüchtlinge zu unterstützen, die in ihrer Nachbarschaft im Cole-Sports-Center untergebracht sind. Zuletzt hat die Klasse 10b der Biesalski-Schule Geschenkpakete nach Rumänien geschickt. „Das Projekt beinhaltete verschiedene Aspekte, die von den Schülern als positiv erlebt […]

Freiheit für Versuchskaninchen!

Freiheit für Versuchskaninchen!

Wissenschaft: In Dahlem entsteht Berlins erste Professur zur Erforschung von Alternativen für Tierversuche. Mit Berlins erster Professur zur Erforschung von Alternativen für Tierversuche wird an der FU Berlin künftig Pionierarbeit geleistet. Ab 2016 sollen hier Methoden entwickelt werden, die die umstrittenen Testreihen ersetzen können. An rund 260.000 Tieren wurden im vergangenen Jahr in Berlin wissenschaftliche Experimente […]