Friedrichshain-Kreuzberg gehen die Bäder aus

Friedrichshain-Kreuzberg gehen die Bäder aus

Für Schwimmer und Schulsport wird es eng. Beim Baerwaldbad gibt es inzwischen Bewegung. Während Kreuzberg und Friedrichshain die Freibadsaison genießen, ziehen dunkle Wolken über der Bäderlandschaft des Bezirks auf, insbesondere, was die Hallenbäder angeht. Drei von ihnen sind oder werden geschlossen, die Wasserflächen werden knapp. Bald soll zumindest geklärt werden, ob das Baerwaldbad noch zu […]

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Es gibt Mehr als 500 Events an 150 Orten überall in der Stadt. Berlin ist eine der grünsten Metropolen der Welt. Alleine der Tiergarten misst rund 210 Hektar. Aber es gibt auch versteckte grüne Orte. Der Lange Tag der StadtNatur rückt den Berliner Artenreichtum am 16. Und 17. Juni in den Fokus. Wolfgang Busmann kommt […]

Freiluftkino unterm Sternenhimmel

Freiluftkino unterm Sternenhimmel

Die Saison der Open-Air-Kinos hat begonnen. Wir stellen die Favoriten der Redaktion vor Sommer ist, wenn in Berlin die Freiluftkinos ihre Tore öffnen. An dieser Stelle möchten wir die aktuellen Lieblings-Open-Air-Kinos der Berliner Abendblatt-Redaktion vorstellen. Mit dem Filmdrama „Transit“ eröffnete das Freiluftkino Kreuzberg am 4. Mai seine diesjährige und damit 25. Jubiläumssaison. Damit ist das […]

East Side Gallery geht an Stiftung Berliner Mauer

East Side Gallery geht an Stiftung Berliner Mauer

Zustimmung durch das Abgeordnetenhaus ist nur noch Formsache. Künstler kritisieren den Deal. Die Übertragung der East Side Gallery an die Stiftung Berliner Mauer wird schon seit langer Zeit diskutiert. Nach einem Beschluss des Hauptausschusses des Abgeordnetenhauses ist das Ja des Plenums jetzt nur noch Formsache. Damit wird die bunte Touristen-Attraktion zum Gedenkort im Eigentum der […]

WCMX: Rollstuhl-Skaten zum Anschauen und Mitmachen

WCMX: Rollstuhl-Skaten zum Anschauen und Mitmachen

Am 5. Mai ist WCMX-Weekend in der Skatehalle Friedrichshain Wenn Skater auf vier Rädern über Rampen springen, Geländer entlang gleiten, bei hoher Geschwindigkeit waghalsig erscheinende Drehungen vollführen oder Sprünge über Treppen hinweg sicher landen, dann staunen und jubeln die Zuschauer. Ganz besonders dann, wenn die Sportler all das im Rollstuhl sitzend vollführen. Noch ist Wheelchair […]

Sperrstunde abgeblasen, Gastronomen atmen auf

Sperrstunde abgeblasen, Gastronomen atmen auf

Mehrheit der Bezirksverordneten gegen die Allgemeinverfügung für die SImon-Dach-Straße In der Simon-Dach-Straße wird auch zukünftig nach 23 Uhr gefeiert. Der Vorstoß der SPD, mit einer Allgemeinverfügung das Ende für jegliche Außengastronomie ab dieser Uhrzeit einzuführen, scheiterte in der Bezirksverordnetenversammlung. Die Sozialdemokraten zeigten sich nach der Entscheidung verstimmt, insbesondere über das Veto der Linken. Zunehmende Beschwerden […]

Schwimmhalle vor der Schließung

Schwimmhalle vor der Schließung

Besonders der Schulsport ist dringend auf das Bad an der Holzmarktstraße angewiesen. Die Berliner Bäderbetriebe werden mit Beginn der Sommerferien die Schwimmhalle Holzmarktstraße dauerhaft schließen, teilt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg mit. Dort ist man skeptisch, das Pflicht-Schulschwimmen für die dritten Klassen danach noch anbieten zu können. Die Bäderbetriebe hingegen erläutern, sie würden derzeit noch prüfen, ob […]

Biber fühlen sich in Rummelsburger Bucht pudelwohl

Biber fühlen sich in Rummelsburger Bucht pudelwohl

Mitten in der Hauptstadt gibt es mehrere Orte, an denen die als bedroht geltenden Tiere leben. Das große Knabbern ist in der Rummelsburger Bucht längst angekommen. Im Jahr 2014 war dort der erste Biber beobachtet worden. Inzwischen ist daraus eine ganze Familie geworden – die sich offenbar pudelwohl fühlt zwischen den Ufern der Spree und […]

Tausendfacher Asbest-Verdacht

Tausendfacher Asbest-Verdacht

Gefährliches Material befindet sich oft im Fußboden – Zentrale Anlaufstelle geplant. Bild: imago/Eckhard Stengel, Tim Ebert/Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Land Berlin will Radialsystem kaufen

Land Berlin will Radialsystem kaufen

Um Immobilienspekulationen zu vermeiden, will der Senat einspringen. Das Radialsystem in Friedrichshain hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2006 zu einer Institution entwickelt, die aus dem Berliner Kulturbetrieb und auch der internationalen Kulturszene nicht mehr wegzudenken ist. Deshalb plant das Land Berlin nun, das Gebäude in Friedrichshain zurückzukaufen und vor Immobilienspekulationen zu sichern. Ein […]

Tagesmütter: Eltern aus dem eigenen Bezirk gehen vor

Tagesmütter: Eltern aus dem eigenen Bezirk gehen vor

Die Ablehnung eines Kindes aus einem anderen Bezirk ist aus Senats-Sicht zulässig. Als der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg vor einigen Wochen die Vergabe eines Tagesmutter-Platzes an ein Kind aus Neukölln ablehnte, war die Aufregung groß. Eine „Friedrichshain-Kreuzberg first“-Mentalität sah der Neuköllner Bezirksstadtrat Falko Liecke (CDU) in diesem Verhalten. Der Senat hat den Fall inzwischen geprüft und kam […]

„Meine Bühne” kann neue Proberäume in alter Kapelle bauen

„Meine Bühne” kann neue Proberäume in alter Kapelle bauen

Im Untergeschoss des Gebäudes in Friedrichshain soll ab dem Sommer geprobt werden. Dunkel und feucht war es bis vor kurzem noch im Gewölbe, das sich unter dem Hauptraum der Kapelle an der Boxhagener Straße befindet. Ab Juni allerdings sollen im Untergeschoss die Gruppen des Kinder- und Jugendtheaters „Meine Bühne“ proben. Endlich, freut sich Matthias Kubusch […]

Im Zahnarzt-Stuhl sind alle Menschen gleich

Im Zahnarzt-Stuhl sind alle Menschen gleich

Ehrenamtliche Mediziner und Pfleger verhelfen Obdachlosen zur Behandlung. Vasilios Kafousias ist pensionierter Zahnarzt. An diesem Freitagvormittag sitzt der 81-Jährige mit Mundschutz und weißem Kittel vor Füllungsinstrumenten und Wurzelhebern. „Mensch ist Mensch“, sagt er achselzuckend, während er das Zahnbesteck reinigt. Kafousias ist einer von fünf ehrenamtlichen Zahnärzten der Praxis für Obdachlose und Bedürftige am Stralauer Platz […]

Ostkreuz-Geschichte zum Nachschlagen

Ostkreuz-Geschichte zum Nachschlagen

Im Buch „Mythos Ostkreuz“ stecken 14 Monate Arbeit und jede Menge Archiv-Recherche Sven Heinemann ist Ostkreuz-Fan und -kenner. Am liebsten betrachtet er es von der Kynaststraße aus, mit Blick auf den Wasserturm. „Vor allem, wenn ein besonderer Zug vorbeikommt“, sagt er. Für Dampfloks hat das Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses besonders viel übrig, und jedes Mal, […]

Riesen-Problem Gewerbemiete

Riesen-Problem Gewerbemiete

Räume für Kleinunternehmen sind in Friedrichshain und Kreuzberg knapp und teuer. Für den Durchschnitts-Kreuzberger oder Friedrichshainer sind Mieterhöhungen schlimm genug. Mindestens ebenso hart trifft es diejenigen, die ein kleines Gewerbe betreiben. Bäckereien, Cafés, Buchhandlungen, Platten- und Second-Hand-Läden, sogar soziale Einrichtungen von Kitas bis Familienzentren ächzen angesichts der steigenden Kosten für ihre Räume. Anders als beim […]

Lückenschluss an der Rummelsburger Bucht

Lückenschluss an der Rummelsburger Bucht

Streletzki Gruppe baut bis zum Jahr 2020 Haus für 3.100 Arbeitsplätze Jetzt bekommt auch der letzte Uferstreifen an der Rummelsburger Bucht seine solide Bebauung. Die SGI Immobilien Entwicklung und Verwaltungs GmbH plant zwischen der Kynaststraße und dem westlichen Ufer des Rummelsburger Sees einen Bürokomplex mit einer Gesamtnutzfläche von rund 50.000 Quadratmetern auf der Friedrichshainer Seite. […]

Kein Tagesmutter-Platz für Neuköllner Kind in Kreuzberg

Kein Tagesmutter-Platz für Neuköllner Kind in Kreuzberg

Neukölln kritisiert Friedrichshain-Kreuzberg für Ablehnung – diese sei rechtswidrig. Die Suche nach Kita-Plätzen wird in Berlin zunehmend schwieriger. Für Aufregung sorgte dieser Tage der Fall eines Paars, das für sein Kind nach monatelanger Suche zumindest für eine Übergangszeit einen Tagesmutter-Platz gefunden hatte – der ihnen dann schließlich doch noch verwehrt wurde, weil er sich nicht […]

Freizeittipp: Geschichtsträchtige Halbinsel Stralau

Freizeittipp: Geschichtsträchtige Halbinsel Stralau

Der Geschichtspfad auf der Halbinsel hält wissenswerte Infos zur Vergangenheit des Ortes bereit. Die Wettervorhersage sieht gut aus: Wer sich schön warm einpackt, soll trockenen Fußes und bei Sonnenschein das letzte Februar-Wochenende im Freien genießen können. Ein Ausflugsziel, für das man noch nicht einmal den Bezirk verlassen muss, ist die Halbinsel Stralau. Der vor nicht […]

Hilfe für Geflüchtete beim Start in die Unternehmer-Welt

Hilfe für Geflüchtete beim Start in die Unternehmer-Welt

Ein Start-up-Inkubator richtet sich an Geflüchtete – oder, wie der Mitgründer sagt: an Newcomer. In Syrien war Hadi Soufan Architekt. Seine Heimatstadt Homs war einer der am meisten umkämpften Orte der Konflikte, die so viele Menschen zur Flucht gezwungen hatten. Auch der Architekt verließ im Jahr 2015 die Stadt. Von Deutschland aus engagiert er sich […]

Frischzellenkur für die Bunkerberge

Frischzellenkur für die Bunkerberge

Der Baumbestand wird naturnaher, einige Wege und Mauern sollen gesichert werden. An den Bunkerbergen im Volkspark Friedrichshain muss einiges passieren, um für die Standsicherheit zu sorgen und eine möglichst naturnahe Entwicklung sicherzustellen. In diesen Tagen beginnen dort umfangreiche Arbeiten, die mehrere Jahre dauern werden. Start am Nordhang Los geht es am Nord- und Nordosthang des […]

Sperrstunde: Neue Linie gegen Partylärm

Sperrstunde: Neue Linie gegen Partylärm

An der Simon-Dach-Straße sollen neue Regeln für Clubs und Bars gelten. Gremien müssen noch zustimmen. Kneipenlärm bis tief in die Nacht: Anwohner der Simon-Dach-Straße erleben die negativen Folgen der Anziehungskraft des Kiezes auf Partygänger und Touristen mindestens jedes Wochenende. Beschwerden über Lärm bis tief in die Nacht gab es aus diesem Bereich immer wieder. Damit […]

Natalie Bayer leitet jetzt das fhxb-Museum

Natalie Bayer leitet jetzt das fhxb-Museum

Die Kulturantrhopologin sieht Museen als Ort des Dialogs über gesellschaftliche Themen. Das Bezirksmuseum in Friedrichshain-Kreuzberg hat eine neue Leiterin. Zu Beginn des Jahres hat Natalie Bayer den Dienst aufgenommen. Natalie Lisa Sunhi Bayer, Jahrgang 1976, ist Kulturanthropologin mit den Themenschwerpunkten Migration, Gesellschafts- und Stadtentwicklung, Grenzregime und Politik. Das Museum ist für sie ein Versammlungsort für […]

Kinderläden kämpfen um Räume

Kinderläden kämpfen um Räume

Mieten explodieren, Verträge werden gekündigt – ein neues Bundesgesetz könnte helfen. Im Mieten-Monopoly trifft es die Schwächsten zuerst. Wenn es um Gewerbeflächen geht, sind das die Kinderläden. Zuletzt traf es die „Bande“ an der Oranienstraße. Auch wenn dieser Fall – nicht zuletzt durch massive Bürgerproteste – inzwischen gelöst wurde, bleibt das Problem bestehen. Besonders, aber […]

Radverkehrsplan setzt Projekt-Prioritäten

Radverkehrsplan setzt Projekt-Prioritäten

Ein Paket aus 49 Maßnahmen soll Friedrichshain-Kreuzberg fahrradfreundlicher machen. Schutzstreifen, Kanalweg-Neugestaltungen, Straßen-Umbauten, neue Abstellflächen: Insgesamt 49 Projekte sieht der Radverkehrsplan für Friedrichshain-Kreuzberg vor, den der Bezirk vorgestellt hat. Einige davon sind bekannte und von der Politik längst beschlossene Pläne, andere sind ganz neu. Wichtig bei alledem ist: Der Plan setzt klare Prioritäten. Die Oranienstraße und […]

Kriegskinder im Porträt

Kriegskinder im Porträt

Fotoausstellung und Buch dokumentieren Erinnerungen „Was haben meine Eltern erlebt, als sie so alt waren wie mein Sohn heute? Was hat sie zu denen gemacht, die sie heute sind?“ Diesen Fragen gehen die Fotografin Frederike Helwig und die Autorin Anne Waak in dem Projekt „Kriegskinder“ nach. Vom 2. Februar bis 8. April sind im „Freiraum […]