Fotos zeigen, wie Fotostecherei funktionierte

Fotos zeigen, wie Fotostecherei funktionierte

Im Deutschen Technikmuseum gibt es eine spannende neue Foto-Ausstellung. Das Deutsche Technikmuseum zeigt bis zum 18. November Fotografien, die 1991 in einer der letzten Notenstecherei-Werkstätten Berlins entstanden sind. Die stimmungsvollen Bilder des Museumsfotografen Clemens Kirchner gewähren einen außergewöhnlichen Einblick in den Alltag dieses fast vergessenen Berufes und thematisieren zugleich die Zeit der Wendejahre. Bei der […]

Mit meiner Hände Arbeit

Mit meiner Hände Arbeit

In Zeiten zunehmender Digitalisierung bekommt Handwerk einen ganz anderen Stellenwert. Wir porträtieren in dieser Serie Berliner, die mit ihrer Hände Arbeit tatsächlich noch reale Dinge herstellen, die uns verzücken, schmecken, gefallen und die uns vielfach sogar von Nutzen sind. Red.

Der Lichtröhrenbieger vom Tempelhofer Berg

Der Lichtröhrenbieger vom Tempelhofer Berg

Thomas Wendler ist ein international gefragter Neonglasröhren-Bläser. Es riecht nach Farbe, in seinem Atelier auf dem alten Gewerbehof Am Tempelhofer Berg 106. Tisch- und Handbrenner, Glasmacherpfeifen und Strukturzangen stehen im Raum. Auf Werktischen liegen dünne Glasröhren, daneben liegen Schablonen, Zeichnungen, stehen Farbeimer. An den Wänden hängen Formen, Schriftzüge und Skulpturen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. […]

Aus Leidenschaft zum Ritter der Blutwurst

Aus Leidenschaft zum Ritter der Blutwurst

Marcus Benser, Chef der Blutwurstmanufaktur in Rixdorf, übt das Handwerk des Metzgers aus. Handwerksbetrieb oder Manufaktur darf sich nur nennen, wenn das Gros der ausgeführten Tätigkeiten mit den Händen verrichtet wird. Körperlich anstrengend und schmutzig, könnte man meinen. Nicht für Marcus Benser, dessen Blutwurstmanufaktur am Rande des malerischen Böhmischen Viertels ein Mekka für Fleischliebhaber ist, denen […]

Handwerk befriedigt eine Sehnsucht

Handwerk befriedigt eine Sehnsucht

Christina Lopinski besuchte im Wedding die Preußische Spitituosen Manufaktur. Auch ein Laie weiß: Alkohol ist nicht gleich Alkohol. Herb im Geschmack heißt es dort. Fruchtig im Abgang da. Fast so, als könnte man aus dem Wodka das Anbaugebiet des Weizens, aus dem Gin die Region herausschmecken, in der der Wacholder wuchs. Doch da sind ja […]

Schuhmacher aus Leidenschaft

Schuhmacher aus Leidenschaft

Ilhan Alkan und sein Geschäft erzählen Geschichten aus vielen Jahrzehnten. Für die meisten Berliner gehören sie so sehr zum Alltag, dass man kaum über sie nachdenkt. Sie schützen vor Dreck und Kälte, sind Mode-Accessoire und Sport-Begleitung. Für Ilhan Alkan sind sie zwar auch Alltag, aber nicht alltäglich. „Schuhe sind etwas ganz Besonderes“, sagt er, während […]

Knappe Flächen: Kleingewerbe braucht Hilfe

Knappe Flächen: Kleingewerbe braucht Hilfe

Wunsch nach neuer Gewerbesiedlungsgesellschaft und Handwerkermeile in Tempelhof-Schöneberg Es wird zunehmend eng in der Hauptstadt – nicht nur im Bereich Wohnen, sondern auch im Bereich Gewerbe. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen wird es außerdem schwierig, entsprechende Flächen zu sichern. Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg wünscht sich deshalb wieder eine landeseigene Gewerbesiedlungsgesellschaft. Außerdem will der Bezirk ein […]

Kunsthandwerk stellt aus

Zu einer stadtweiten Entdeckungstour von Kunst, Handwerk und Design laden die Europäischen Tage des Kunsthandwerks vom 31. März bis 2. April in Berlin ein. Die Verkaufsmesse ECHT modern craft des Berufsverbands Angewandte Kunst Berlin Brandenburg (AKBB) zeigt an den drei Tagen eine Werkschau seiner Mitglieder in der Alten Schlämmerei der Königlichen Porzellan-Manufaktur, Wegelystraße 1. Gezeigt […]

Ausbildung für Generalisten

Von der Hochschule zum Goldschmied. Proben? Ist nicht. An seiner Ausbildung liebt Glenn Hynek die Herausforderung. Wenn er zum Beispiel den Schmuck eines Kunden zusammenlötet. „Man hat nicht drei Versuche, sondern nur einen. Das muss sitzen, beim ersten Mal.“ Löten ist Präzisionsarbeit und erfordert absolute Konzentration. Glenn Hynek ist angehender Goldschmied – sein, wie er […]

Meistern über die Schulter schauen

Meistern über die Schulter schauen

Aktion: Vielseitiger Stadtteil: Moabit veranstaltet seinen eigenen Tag des Handwerks. „Was wäre eine Gesellschaft ohne Handwerk? Moabit hat viel zu bieten.“ Mit diesen Worten wirbt der Verein Miomaxito nicht nur für seinen Stadtteil, sondern auch für den Tag des Handwerks, zu dem am 16. September viele Moabiter Betriebe einladen, einen genaueren Einblick in unterschiedliche Gewerbe […]

Lebenswerk gerettet

Lebenswerk gerettet

Handwerk: Der deutsche Mittelstand findet zu wenig Nachfolger aus der eigenen Familie. Die Zeiten, als die Kinder wie selbstverständlich in die Fußstapfen der Eltern traten, um den Familienbetrieb zu übernehmen, sind vorbei. Fast die Hälfte der 55-jährigen Inhaber mittelständischer Firmen klagen darüber, dass ihre Nachfolger nicht mehr aus der eigenen Familie kommen. Immer häufiger werden […]

Gezieltes Lernen verbessert Jobchancen

Gezieltes Lernen verbessert Jobchancen

Wiedereinstieg: Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick sind gefragt. Für qualifizierte Jobsucher sind die Bedingungen in Deutschland aktuell sehr gut: Es gibt so viele freie Stellen wie nie zuvor. Der entsprechende Index der Bundesagentur für Arbeit kletterte Anfang des Jahres auf ein neues Rekordniveau. Vor allem im Maschinenbau und etlichen Metall- und Elektroberufen locken freie Stellen. […]

Attraktion für die ganze Familie

Attraktion für die ganze Familie

Kunstfest Pankow: Gesobau lädt zur besonderen Party rund ums Schloss Schönhausen. Schloss Schönhausen ist das Relikt einer bewegten Vergangenheit – Sommerresidenz preußischer Könige, Möbelspeicher, Casino russischer Offiziere, Internat sowjetischer Schüler, Amtssitz des ersten DDR-Präsidenten, Regierungsgästehaus, wichtiger Verhandlungsort im Wendeherbst 1989. Jahrhunderte blieb das Volk draußen. Ganz anders heute, denn selten zuvor sah das ehrwürdige Rokoko-Gemäuer so […]

Praktikum mit Baggerfahrt

Praktikum mit Baggerfahrt

Infotag: Vier Mädchen checken den Beruf beim Tiefbauer. Am Girls‘ Day sollen Mädchen ab der 5. Klasse Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennenlernen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Gemäß dieser Vorgabe fiel der Besuch der vier Schülerinnen bei der BUG Verkehrsbau AG in diesem Jahr besonders vorbildlich aus. […]

Masse ist nicht sein Ding

Masse ist nicht sein Ding

Gewerbe: Prenzelbergs ältester Rahmenbauer freut sich über bundesweite und internationale Kundschaft. Wer in Prenzlauer Berg aus dem Rahmen fallen will, muss sich Besonderes einfallen lassen. Kein Problem für Bernd Vento, denn sein Geschäft „Artvento“ ist eine Rarität. Er selbst ist es auch. Denn Bernd Vento verkauft nicht einfach Bilderrahmen, er baut sie auch. Seit 1987, erst […]

Berufe mit Zukunft

Ausbildung: Im Bereich Sanitär-Heizungs- und Klimatechnik. Berufe mit Zukunft: Auf kaum eine Branche trifft dieses Schlagwort so zu wie auf die Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik – also auf das sogenannte SHK-Handwerk. Gleich zwei Megathemen werden diesen Wirtschaftszweig in den nächsten Jahrzehnten buchstäblich auf Trab halten: Energie und Demografie. Letztlich geht es um altersgerechtes beziehungsweise generationenübergreifendes […]

Falten sind ihr Geschäft

Falten sind ihr Geschäft

Handwerk: Plisseebrennerei Gießmann im Westend beherbergt 2.500 Formen Das Klackern aus dem Souterrain eines Wohnhauses in der Altenburger Allee 19 ist unverkennbar. Jeden Morgen startet Sigrid Gießmann in ihrer Plisseebrennerei im Charlottenburger Westend die vor mehr als 20 Jahren gekaufte Plissiermaschine, um von dieser meterweise Stoffe in Falten legen zu lassen. „Ein besonderes Nirosta-Stück ohne […]

Weddingweiser: Hippes Handwerk

Ist Handarbeit noch zeitgemäß? Schon verrückt: Auf der einen Seite ist Wedding ganz offensichtlich ein idealer Nährplatz für Kreative, die mit Köpfchen und eigener Hände Arbeit so ziemlich alles herstellen, was das Konsumentenherz erfreut – vom aufgehübschten Möbel bis hin zu angesagter Mode. Nun aber müssen wir mit Erschrecken feststellen, dass gutes altes Handwerk offensichtlich […]

Genuss trifft Handwerk

Genuss trifft Handwerk

Naschereien: Süßes im Schokoladenhaus am Gendarmenmarkt „Neun von zehn Menschen sagen, dass sie Schokolade lieben – der Zehnte lügt.“ Das behauptet ein Spruch, der immer wieder dort auftaucht, wo die süße Leckerei im Spiel ist. Dass die Behauptung so falsch nicht sein kann, beweist gerade jetzt zur Weihnachtszeit die große Anziehungskraft von Fassbender & Rausch […]

Mein Knäuel, dein Knäuel

Mein Knäuel, dein Knäuel

WollWechsel beim BUF in der Rigaer Straße Stricken ist ein Hobby, das sich durch alle Bevölkerungsschichten zieht und die unterschiedlichsten Motivationen hat – von spießig bis subversiv. Kreativ jedoch immer. Viele horten bei sich zu Hause in den Schränken wahre Wollschätze, die man doch nie verarbeitet. Beim „WollWechsel“ können diese nach einem Punktesystem miteinander getauscht […]

„handwerk – design – berlin“ aus Marzahn

„handwerk – design – berlin“ aus Marzahn

Im Bezirk nehmen die Werkstätten an der Alten Börse teil Vom 4. bis 6. April finden erstmals in Berlin die Europäischen Tage des Kunsthandwerks statt. An diesem Wochenende öffnen Werkstätten, Ateliers, künstlerisch-handwerkliche Ausbildungsstätten und Galerie ihre Türen. Im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf nimmt unter anderem das Kunstforum der Berliner Volksbank, Budapester Straße 35, teil. Hier werden Handwerk […]

Mit wenigen Klicks zu den Sternen

Mit wenigen Klicks zu den Sternen

Ausbildung: Berufe-Checker erleichtert die Jobsuche Die Welt entdecken und seine Talente ausspielen – eine handwerkliche Ausbildung garantiert eine spannende Karriere, mit der sich auch nach Sternen greifen lässt. Die Karriereplattform „handwerk.de“ bietet einen Überblick über Möglichkeiten im Handwerk. Vom Bootsbauer, der in Nizza Luxusjachten restauriert, über den Visagisten in Hollywood bis zum Kfz-Profi, der in der […]

Schnupper-Kurs im Handwerk

Schnupper-Kurs im Handwerk

Neues Angebot im Graefekiez An der 9. Sekundarschule Graefestraße wird am 25. Januar, um 11 Uhr, die neue Backstube eingeweiht. Das teilt das Bezirksamt mit. Sie wurde mit Mitteln aus dem Förderprogramm „Bildung im Quartier“ der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, aus den Haushaltsmitteln des Bezirkes und mit Unterstützung einer Großbäckerei eingerichtet und ermögliche eine nahezu professionelle […]