250 Engagierte halfen mit

250 Engagierte halfen mit

Aktionstag: Große Beteiligung bei 20 Mitmachaktionen. Mit großem Eifer sind Kinder dabei, die Hochbeete ihrer Kita „The Animal House“ für das nächste Jahr vorzubereiten. Sie sind die jüngsten Teilnehmenden der ersten Lichtenberger Freiwilligentage, die am 8. und 9. September stattfanden. An mehr als zwanzig Orten im Bezirk engagierten sich Freiwillige, um ihre Kieze zu verschönern, […]

Bezirk plant Kleingarten besser zu schützen

Bezirk plant Kleingarten besser zu schützen

Planverfahren: Bezirk erwägt sogar  die Erweiterung von Kleingartenflächen in Lichtenberg. Das Bezirksamt Lichtenberg will Kleingärten im Bezirk erhalten. Da immer mehr Investoren an diesen Anlagen interessiert sind, hat das Bezirksamt in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, die Sicherung der betroffenen Gebiete zu beschleunigen: Dafür werden für alle noch nicht gesicherten Kleingartenanlagen schnellstens Verfahren für Bebauungspläne gestartet. […]

Retterin in der Not

Ehrenamt: Sarah Müller unterstützt junge Menschen als Ausbildungspatin. Wenn  junge Leute drohen, an ihrer Ausbildung zu scheitern, steht ihnen Sarah Müller zur Seite. Für ihr vorbildliches ehrenamtliches Engagement ist die 29-Jährige jetzt vom bezirklichen Freiwilligenzentrum „Sternenfischer“ als „Stern des Monats“ ausgezeichnet worden.  „Ich war schon immer gern mit Menschen zusammen. Es macht mir einfach Spaß, […]

Lernen lernen

Lernen lernen

Schule: Eine planvolle Strategie kann ein wichtiger Lernfaktor sein. Man soll langsam gehen, wenn man es eilig hat? Das klingt absurd, ist aber in vielen Situationen tatsächlich sinnvoll. Denn langsam zu gehen, bedeutet vor allem, sich einen Plan zu machen und sich auf das Kommende vorzubereiten. So bündelt man seine Energien und kann intelligente Strategien […]

Dienststelle braucht Millionen

Dienststelle braucht Millionen

Senat sieht keinen unmittelbaren Handlungsbedarf zur Sanierung der Dienststellengbäude an der Pablo-Picasso Straße. 190 Polizisten sind in den fünf Dienstgebäuden in der Pablo-Picasso Straße stationiert. Von hier aus sorgen die Beamten für Sicherheit und Ordnung in einem Einzugsgebiet von 26 Quadratkilometern, in dem rund 100.000 Menschen leben. Hier starten und enden die Einsatzfahrten, von hier […]

Schüler erinnern an ein Denkmal

Schüler erinnern an ein Denkmal

Ausstellung: Arbeiten sind im Museuem Lichtenberg bis 17. 9. zu sehen. Anlässlich des Tages des offenen Denkmals 2017 eröffnet das Museum Lichtenberg seine Ausstellung mit Schülerarbeiten zum Revolutionsdenkmal von Ludwig Mies van der Rohe. Das Projekt wurde mit Unterstützung des Vereins Werkstatt Denkmal – Denk mal an Berlin e.V. realisiert. Verschwundenes Denkmal Die Arbeiten sind […]

Nacht der Kunst im Bezirk

Nacht der Kunst im Bezirk

Event: Am 15. September öffnen Galerien ihre Räume. Die Lange Nacht der Bilder geht ins 10. Jahr. Traditionell öffnen zu diesem Kunstevent Lichtenberger Galerien, Ateliers und Werkstätten einen Abend, eine Nacht lang ihre Häuser, Räume und Flächen für vielfältige Begegnungen mit Kunst, Kultur, Farben, Musik und Tanz. Am Freitag, dem 15. September startet dieses bezirkliche Kunstfestival […]

Ehrenamt zur Probe

Ehrenamt zur Probe

Aktionstag: Freiwilligenagentur   „Oskar“ mit buntem Programm. Oskar heißt die Freiwilligenagentur in der Lichtenberger Weitlingstraße, die im Jahr 2016 gegründet wurde, um das bürgerschaftliche Engagement im Bezirk  zu fördern. Hier gibt es Infos zu allen Aspekten des freiwilligen Engagements. Für gemeinnützige Träger, Projekte und Initiativen gibt es Beratung in Sachen Freiwilligen-Management, Einbindung in die Organisation sowie […]

Jugendliche zurück aus Schweden

Jugendliche zurück aus Schweden

Ins schwedische Zeltlager fuhren Jugendliche mit dem Verein Kinderring e.V.  Die Lichtenberger Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) hatte dem Verein 1600 Euro gespendet. Seit vielen Jahren finanziert die Politikerin Ferienreisen für Kinder und Jugendliche aus ihrem Wahlkreis. Das Zeltlager hat einen eigenen Strand an einer malerischen Bucht. DeWald lädt zu ausgedehnten Abenteuern ein. red, Bild: […]

Am Orankesee spielt die Musike

Am Orankesee spielt die Musike

Volksfest: Am 2. September steigt die Spätsommer-Party im Strandbad Orankesee. Am Samstag, den 2. September steigt das 12. Seenfest ab 14 Uhr im Strandbad am Orankesee. Der Förderverein für den Orankesee und Obersee  hat dafür auch in diesem Jahr ein riesiges Programm für den Nachmittag und Abend zusammen bekommen.  „Und Sonne haben wir auch schon […]

HOWOGE feiert mit Zander im Tierpark

HOWOGE feiert mit Zander im Tierpark

Familienfest: Auch dieses Mal mit großer Talentbühne. Ein buntes Familienprogramm mit Live-Musik von Glasperlenspiel, Frank Zander, Carlotta Truman und vielen mehr gibt es am Sonntag, den 3. September beim neunten großen HOWOGE-Tierparkfest zu erleben. Wie jedes Jahr bietet das Fest ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie: Auf zwei Bühnen erwarten die Besucher von 10 […]

Die Ankündigung einer Hängepartie

Die Ankündigung einer Hängepartie

Drei Jahre Betrieb sind gesichert – danach ist die Zukunft der Seilbahn ungewiß. Senat möchte nicht, dass die BVG den Service integriert. Nicht nur für IGA-Besucher – auch für Marzahn-Hellersdorfer ist die IGA Seilbahn, ein echtes Highlight im Bezirk. Vom IGA-Haupteingang Kienbergpark am U-Bahnhof „Kienberg – Gärten der Welt„ steigen die Kabinen in eine Höhe […]

Hitze-Gefahr für Vierbeiner in parkenden Autos

Hitze-Gefahr für Vierbeiner in parkenden Autos

Hitze: Im Sommer werden Autos zur tödlichen Falle für Hunde. Mit dem Sommer ist auch wieder die Zeit gekommen, Hundehalter vor einer großen Gefahr für ihre tierischen Lieblinge zu warnen: dem Auto. Nach wie vor sterben in Deutschland jedes Jahr Hunde, weil ihre Halter sie im Fahrzeug zurücklassen. Dabei gilt: Ein Hund gehört nicht ins […]

Lichtenberger Brücken auf dem Prüfstand

Lichtenberger Brücken auf dem Prüfstand

Zustand aller  Bauwerke im Bezirk wenig besorgniserregend –  erste Mängel bei neueren Brücken bereits feststellbar. Jede dritte der 827 Straßenbrücken in Berlin ist reif für die Sanierung. 180 Brücken befinden sich in einem gerade mal noch hinnehmbaren Zustand und für 44 Brücken lautet der Befund „mangelhaft“ bis „ungenügend“. Erfreuliche Nachricht dazu: Brücken im Bezirk Lichtenberg […]

Kleiner Kater Kitai

Kleiner Kater Kitai

Tierpark: 1.000 Namens-Vorschläge gingen ein. Eine Jury aus Pflegern und Kuratoren hat entschieden: Der kleine Schneeleoparden-Kater, für den der Berliner Tierpark über Facebook  eine Aktion zur Namensgebung gestartet hatte, wird Kitai heißen. Über 1.000 Vorschläge waren auf der Social-Media-Plattform eingegangen.  „Stracciatello“, „Snowflake“ und „Lucky“ oder „Balou“ hießen die Kandidaten, die nur auf den hinteren Rängen […]

Kinder lesen im Grünen

Vereinaktion: Verein LesArt ruft auf Zum 21. Mal findet in der letzten Sommerferienwoche vom 28. August bis zum 1. September die Aktion „Lesen im Park“ statt. Städtische Parkanlagen, Spielplätze und grüne Wiesen verwandeln sich in Kulissen für Lesungen, literarische Spiele und bildkünstlerische Workshops. Unter dem Motto „Der Traum vom Fliegen“ lädt der Verein LesArt gemeinsam mit […]

Merkel besucht Gedenkstätte

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besucht am 11. August in der Zeit von elf bis zwölf Uhr das ehemalige  Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen. Gemeinsam mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, Monika Grütters wird sie sich über anstehende Baumaßnahmen in der Gedenkstätte. informieren  Bis voraussichtlich Herbst 2019 sollen hier für Investitionen in Höhe von 8,8 […]

Schutz für den Weitlingkiez

Schutz für den Weitlingkiez

Stadtentwicklung: 1.000 Unterschriften werden benötigt, um eine Milieuverordnung zu beantragen. Anfang des Jahres hatte das Bezirksamt beschlossen, die Viktoriastadt unter Milieuschutz zu stellen. Wohnungs- und Hauseigentümer in diesem Gebiet müssen jetzt Genehmigungen für Modernisierungsarbeiten beim Bezirksamt beantragen. Grundsätzlich müssen Maßnahmen wie Grundrissänderungen, Umnutzungen von Miet- in Gewerbe- oder Ferienwohnungen sowie Modernisierungsausbau wie der Einbau von […]

Gemälde am Tierpark

Gemälde am Tierpark

Stadtkultur: Viertes Fassadenkunstwerk der Howoge-Initiative in der Erich-Kurz-Straße. Innerhalb von  nur zehn Tagen hat der international bekannte Streetart-Künstler 1010 das 30 Meter hohe Gemälde mit dem Namen „Tropfen und Ringe“ an die Wand der Erich-Kurz-Straße 9-11 gebracht. „Besonders spannend ist, dass wir uns in diesem Jahr an einem für Lichtenberg sehr urbanen Platz direkt gegenüber […]

„Neue“ Direktorin mit Heimvorteil

Kursana-Leiterin war zuvor schon am Landsberger Tor tätig. Michaela Reichenbacher ist die neue Direktorin des Lichtenberger Kursana Domizils.  In den vergangenen Monaten hatte sie die Einrichtung bereits kommissarisch geleitet. „Jetzt freue ich mich, dass ich mich dieser Aufgabe komplett widmen kann“, sagt die 51-jährige Pankowerin. Seit 2011 war sie Direktorin des Domizils Landsberger Tor. Im […]

An den Schulen wird es eng

An den Schulen wird es eng

Schülerzahl im Bezirk steigt rasant / Bildungsexperte: mehr Tempo beim Schulneubau. BIld: Imagoo/ Westend_61

Rakowskis Runde für den guten Zweck

Rakowskis Runde für den guten Zweck

 Lichtenberger erradelte 1.300 Euro Spenden auf seiner Radtour. „Das Rad ist nicht alles, aber ohne Rad ist alles nix“, lacht Stephen Rakowski. Der begnadete Experte für alles Zweirädrige ist eine Institution im Lichtenberger Revier. Die „Radelkowskis“ beraten, verkaufen und machen in ihrem Laden nah am Bahnhof Lichtenberg seit 15 Jahren jedes Bike wieder flott. Nur […]

Lichtenbergs Milliardenplan für die kommenden zwei Jahre

Lichtenbergs Milliardenplan für die kommenden zwei Jahre

Bezirkshaushalt: Jeweils  rund 100 Millionen Euro stehen für Schulbau, Personal  und Kulturfinanzierung zur Verfügung. Soviel Geld stand einem Lichtenberger Bezirkshaushalt noch nie zur Verfügung. 890 und 895 Millionen Euro gibt es für die Jahre 2018 und 2019 zu verteilen – das sind jeweils rund 80 Millionen Euro mehr, als in den Jahren 2016 und 2017 […]

Wort-Wirbel auf der Bühne

Wort-Wirbel auf der Bühne

Kabarett: Der geniale Sprachakrobat Marcus Jeroch zu Gast im BKA Theater. Mit seinem Solo-Varieté „Seh Quenzen“ tourt Marcus Jeroch aktuell durch Deutschland. Am 16. und 18. August (jeweils 20 Uhr) begeistert die herausragende Erscheinung der deutschen Kabarett-Szene mit Sprache, Gesang und Artistik das Publikum im BKA-Theater am Mehringdamm 34. Artistik der Sprache Er wirbelt über […]

Senatorin nimmt Unterschriften entgegen

Senatorin nimmt Unterschriften entgegen

CDU-Politiker setzen sich für die Fortführung der langen S75-Variante ein. Seit über einem Jahr setzen sich der Bundestagsabgeordnete Martin Pätzold und der Berliner Abgeordnete Danny Freymark (beide CDU) gegen die vom Senat geplante Kürzung der Linie S75 ein. Bei einem Termin mit der zuständigen Senatorin Regine Günther (Bündnis 90 / Die Grünen) übergaben die beiden […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen