Visionen für Hohenschönhausen

Visionen für Hohenschönhausen

Bezirk plant großes Kulturhaus am Prerower Platz. Rund sieben Jahre lang engagierte sich Stadtplaner Axel Papendieck für das Bauprojekt auf dem riesigen Platz zwischen Falkenberger Chaussee und dem Kino Cine Motion. Immer wieder gab es Bedenken des Bezirks zu den 48-Millionen-Euro-Plänen für die Fläche am Bahnhof Hohenschönhausen. Vorrangig die Etablierung zusätzlicher Einzelhandelsflächen, die geringe Zahl […]

Advents-Feeling auf dem Naturhof und vor dem Rathaus

Advents-Feeling auf dem Naturhof und vor dem Rathaus

Lichtermarkt und Naturhof locken an den ersten Adventssonntagen Auch in Lichtenberg und Hohenschönhausen wird es in diesem Jahr wieder ganz besondere Weihnachtsmärkte zu erleben geben. Am 2. Dezember eröffnen Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) und Sozialstadträtin Birgit Monteiro (SPD) das weihnachtliche Treiben offiziell um 14 Uhr am Lichtenberger Rathaus in der Möllendorfstraße. In der Zeit […]

Wasserspielplatz wird erst 2019 in Hohenschönhausen gebaut

Wasserspielplatz wird erst 2019 in Hohenschönhausen gebaut

Ausschreibung für die Grünfläche bislang erfolglos Leider kann der Wasserspielplatz im Quartierspark Neubrandenburger Straße in diesem Jahr nicht mehr hergestellt werden. Es hat sich bei der Ausschreibung dieser Baumaßnahme keine Firma für die Ausführung der Arbeiten beworben. Nachfragen ergaben als Begründung, dass die Fachfirmen derzeitig stark ausgelastet sind. „Die Planungen für den Wasserspielplatz werden nunmehr […]

Bezirk zeigt Obdachlosen die kalte Schulter

Bezirk zeigt Obdachlosen die kalte Schulter

BVV Steglitz-Zehlendorf lehnt Kältehilfe-Standort im alten Ratskeller ab. Es ist Herbst und an vielen Orten der Hauptstadt läuft die Kältehilfe-Saison an. Nicht so in Steglitz-Zehlendorf. Dort  streiten Bezirkspolitiker über Kosten und Bedarf eines solchen Angebots.

Birthler übernimmt vorläufig

Beide Führungsposten in der Gedenkstätte wiurd ausgeschrieben Die Führungsspitze in der Gedenkstätte Hohenschönhausen wird nun ausgetauscht, nachdem Vorwürfe der sexuellen Belästigugung öffentlich geworden waren. In einem Brief hatten mehrere Mitarbeiterinnen der „Führungsetage“ sexistisches Verhalten vorgeworfen. Vor allem Vize-Direktor Helmuth Frauendorfer stand im Fokus der Anschuldigungen. Gedenkstättenleiter Hubertus Knabe hätte nicht konsequent genug auf die Anschuldigungen […]

Wirt spendiert – Feier ist gerettet

Wirt spendiert – Feier ist gerettet

Abifeier – 1.000 Euro fehlten plötzlich zum Partyspaß Pünktlich zum Beginn der Sommerzeit war die Freude bei den Abiturienten der Fritz-Reuter-Oberschule groß. Nach wochenlangem Bücher-Büffeln und Prüfungsstress konnten die Absolventen ihren lang ersehnten Abschluss ausgiebig feiern. Diese Stunden in ausgelassener Freude war den Schülern aber lange nicht gewiss gewesen. Bedauerlicherweise verlief der Vorverkauf nämlich alles […]

Schau zur „Kunst am Bau“

Bis zum 29. Juni ist die Ausstellung mit Kunstwerken a n bezirklichen Bauten zu sehen In Lichtenberg sind hunderte Kunstwerke an öffentlichen Gebäuden, Parks, Plätzen und Grünanlagen vorhanden. Kunst im öffentlichen Raum ist hier prägend für das städtische Gesamtbild. Die Kunst im Stadtraum nimmt in Berlin einen hohen Stellenwert ein, die Auseinandersetzung mit dem öffentlichen […]

Bunte Platte steigt am 1. Mai

Bürgerfest Mit Polit-Talk auf großer Bühne Der Bürgerverein Hohenschönhausen zählt seit seiner Gründung im Jahr 2008 zu den Mitorganisatoren des Festes „Bunte Platte“ am Warnitzer Bogen . In diesem Jahr ist der Bürgerverein zum zweiten Mal Veranstalter der Aktion. Beim Fest „Bunte Platte“ präsentieren sich demokratische Parteien, Gewerkschaften, Kirchengemeinden, Ehrenamtliche sowie viele engagierte Träger und […]

Bezirksamt nennt MUF-Standorte für Lichtenberg

In seiner letzten Februar-Sitzung hat das Bezirksamt Lichtenberg abschließend über die durch den Senat entschiedenen Standorte für Modulare Unterkünfte für Geflüchtete (MUFs). Nach intensiver Prüfung fiel die Entscheidung auf die Standorte in der Köpenicker Allee 148 in Karlshorst und auf den Standort in der Zobtener Straße in Rummelsburg. Gleichzeitig entschied man sich damit gegen die […]

Bürgerstiftung Lichtenberg lädt zur Frühlings-Gala

Bürgerstiftung Lichtenberg lädt zur Frühlings-Gala

Vielfältige Verwendungen der gespendeten Mittel   Ihr zehnjähriges Jubiläum feiert die Bürgerstiftung Lichtenberg am 10. März ab 17 Uhr im Theater an der Parkaue mit ihrer traditionellen Frühlings-Gala. Karten dafür sind ab sofort an der Theaterkasse erhältlich: Erwachsene zahlen 15, Kinder zehn Euro.   Finanzspritzen für wichtige Initiativen Die Eintrittsgelder zu dieser Gala kommen Projekten […]

Kinderläden kämpfen um Räume

Kinderläden kämpfen um Räume

Mieten explodieren, Verträge werden gekündigt – ein neues Bundesgesetz könnte helfen. Im Mieten-Monopoly trifft es die Schwächsten zuerst. Wenn es um Gewerbeflächen geht, sind das die Kinderläden. Zuletzt traf es die „Bande“ an der Oranienstraße. Auch wenn dieser Fall – nicht zuletzt durch massive Bürgerproteste – inzwischen gelöst wurde, bleibt das Problem bestehen. Besonders, aber […]

Diskussionen für eine bessere Integration

Diskussionen für eine bessere Integration

Fachleute erörtern das Pro und Contra für Konzepte zur Einbindung von geflüchteten Menschen. Nicht erst seit Geflüchtete nach Berlin kommen, beschäftigt sich die Stadt mit dem Thema der nachhaltigen Migration. Für die Geflüchteten geht es nun auch darum, die Sprache zu lernen, eine Wohnung, einen Ausbildungsplatz oder Arbeit zu finden. Der Senat bereitet in diesem […]

Schulen präsentieren sich

Schulen präsentieren sich

Lichtenberg – Tag der offenen Tür in vielen Bildungseinrichtungen. Für viele Lichtenberger Schüler steht im Jahr 2018 der Übergang in eine weiterführende Schule an. Die Auswahl der Schulen im Bezirk ist dabei groß und die Fragen dazu sind vielfältig: Soll es eher die Schule mit der etwas eher musischen Ausrichtung sein? Oder doch lieber eine mit technischem […]

Rosalie zu Gast im Berliner Tierheim

Rosalie zu Gast im Berliner Tierheim

Erfreulich – auch in diesem Jahr nur wenige Fundtiere nach den Feiertagen. Zuckersüß blinzelt das kleine Welpenmädchen Rosalie in die Fotografen- und Reporterschar. Gerade mal fünf Wochen alt dürfte das winzige Hundebaby sein, das in einem Körbchen in einem Spandauer Hausflur aufgefunden und noch vor Weihnachten in das Berliner Tierheim gebracht wurde. „Wir konnten die Kleine […]

Stopp für Luxussanierungen im Weitlingkiez

Das Bezirksamt Lichtenberg hat jüngst einen Aufstellungsbeschluss für Milieuschutz im Weitlingkiez gefasst. Das bedeutet, dass ab sofort Bauanträge für Luxussanierungen im Weitlingkiez vom bezirklichen Stadtentwicklungsamt für vorerst zwölf Monate zurückgestellt werden. „Mit dem Aufstellungsbeschluss für eine Milieuschutzsatzung verhindern wir, dass Eigentümer der möglichen Festsetzung einer Milieuschutzsatzung zuvorkommen und bereits geplante Luxussanierungen vorziehen“, so die zuständige […]

Neuer Kulturentwicklungsplan

Künstler sollen sich beteiligen. Wie soll die Kulturlandschaft Lichtenbergs künftig aussehen? Welche kulturellen Angebote und Leistungen gibt es für die Lichtenberger Bevölkerung und wie entwickeln sich die Einrichtungen in Trägerschaft des Bezirksamtes? Diese und mehr Fragen soll der Kulturentwicklungsplan „KEP Lichtenberg“ im Herbst 2018 beantworten. Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) erklärt: „Auf dem Weg dorthin […]

Tourismus bis in die Randbezirke

Tourismus bis in die Randbezirke

Politik: Der Senat bringt ein neues Tourismuskonzept auf den Weg. nm/os/kr, Bilder: Imago/PEMAX, imago/Jürgen Ritter, imago/Rolf Zöllner, visitBerlin/Thomas Kierok, visitBerlin,/Pedro Becerra/STAGEVIEW.de, imago/Schöning, imago/bildgehege, imago/Pop-Eye, imago/Travel-Stock-Image, imago/Rene Traut, imago/Jürgen Ritter, imago/ Metodi Popow

Eine Gasse wird zur Heimatbühne

Eine Gasse wird zur Heimatbühne

Zwei Karlshorster gestalten die Traditionsgasse ganz neu. Da staunte Merten Mordhorst nicht schlecht, als er Anfang Oktober mit seinem Citroen-Oldtimer auf dem Weg zu seiner Autowerkstatt in der Ehrenfelsstraße um die Ecke bog. In der Karlshorster Theatergasse, an der Mauerseite zu seinem Grundstück machten sich doch tatsächlich Landschaftsgärtner daran, die Platanen zu fällen, die zu […]

Grüne Radwege

Grüne Radwege

Verkehr: Pilotprojekt an der Hasenheide. Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos/für Grüne) hat jetzt die geplanten geschützten Radstreifen am Beispiel der Planung für die Hasenheide vorgestellt. Der Abschnitt verläuft auf südlicher Seite vom Südstern bis zur Wissmannstraße. Weitere Radstreifen befinden sich in Planung und werden derzeit mit den Bezirken abgestimmt. Zukünftig soll in Berlin an Hauptverkehrsstraßen die […]

Eine Küche macht Schule

Eine Küche macht Schule

Unterstützung: Möbel Höffner spendiert der Paul-Schmidt Schule eine komplette Kochausstattung. Mit dieser Ausstattung dürften auch die erlesensten Kochkompositionen kinderleicht gelingen. Möbel Höffner hatte zum Termin Anfang November die Lehrküche der Paul-Schmidt-Schule mit komplettem Koch-Zubehör ausgestattet. Vom Rührstab bis zum Waffeleisen, vom kompletten Besteck bis zum hochwertigen Topf-Set gab es die gesamte Gourmetausstattung per Höffner-Mobil direkt […]

Retter brauchen selber Hilfe

Retter brauchen selber Hilfe

Viel zu alte Autos erschweren die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr. Die 40 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Hohenschönhausen hatten nicht nur in diesem Jahr eine Menge zu tun, um bei rund 600 Einsätzen Menschen zu schützen  und Schäden zu vermeiden. Bei den Sturmtiefs Xavier und Herwart half ihr schweres Gerät, die Straßen freizuhalten, Unfälle zu vermeiden […]

Betonoase mit Richtfest

Betonoase mit Richtfest

Jugendfreizeiteinrichtung: Haus wird in einem innovativen Verfahren mit „Infraleichtbeton“  gebaut. Nach dem erfolgreichen Baubeginn im Mai dieses Jahres gab es vor wenigen  in der Dolgenseestraße 60a, das Richtfest zum Neubau der kommunalen Jugendfreizeiteinrichtung „Betonoase“ und des „Familientreffs“ der Berliner Familienfreunde e.V. zu feiern. Die Bezirksstadträtin der Abteilung Familie, Jugend, Gesundheit und Bürgerdienste, Katrin Framke (parteilos, […]

DRK zeigt seine bunten Seiten

DRK zeigt seine bunten Seiten

Gestaltung: Gangway Graffiti-Crew sprühte die Fassade schön. Der DRK Kreisverband Müggelspree e.V. bietet in seinem Haus auf dem Vorplatz des Bahnhofs Lichtenberg ein vielfältiges soziales Angebot. Das alte Stellwerk wurde in den letzten Jahren komplett saniert und als Ausbildungsstätte und Treffpunkt für Familien und Kindergruppen etabliert. Nun fehlte noch ein optischer Blickfang, der das Haus […]

Partnerschaftsprojekt in Mosambik

Partnerschaftsprojekt in Mosambik

Nachhaltigkeitsprojekt: Lichtenberg hat ein Umweltbildungszentrum in Maputo gebaut. Seit über 22 Jahren engagieren sich die Bezirke Lichtenberg und KaMubukwana von Maputo in Mosambik in ihrer internationalen Partnerschaftsarbeit. Langjährige Unterstützung erhalten sie vom Kooperationspartner Solidaritätsdienst International e.V. (SODI) in Lichtenberg und von ASDA – Associacao para o Desenvolvimento de Auto-Ajuda (Verein für Solidaritätsentwicklung und Selbsthilfe) in […]

Es kracht immer an denselben Orten

Es kracht immer an denselben Orten

Die Statistiken der vergangenen Jahre belegen: Immer mehr Unfälle auf Lichtenberger Hauptverkehrsstraßen. Genau 7.593 Mal krachte es bei Verkehrsunfällen im Jahr 2016 im Bezirk Lichtenberg. Während die Bilanz in 6.761 Fällen nur Blech- und Sachschaden auswies, wurden Menschen bei 623 Unfällen leicht und in 112 Fällen schwer verletzt – einen Todesfall gab es im vergangenen […]