Geburtstag mit Franziska Giffey

Geburtstag mit Franziska Giffey

Kita Blohmstraße feiert 10. Jubiläum mit Ministerin. Der Termin entwickelte sich zu einer fröhlichen Angelegenheit. Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey hat jüngst die Kindertagesstätte in der Lichtenrader Blohmstraße als gelungenes Beispiel für unternehmerisches Engagement bei einem Besuch kennengelernt und gewürdigt. Flexibel in der Betreuung „Ich bin beeindruckt, was die Unternehmen im Netzwerk Motzener Straße zusammen mit […]

Grüne wollen Eltern-Taxis ausbremsen

Grüne wollen Eltern-Taxis ausbremsen

Bezirksfraktion fordert Konzept für sicherere Schulwege. Jeder kennt die Bilder: Morgens, kurz vor acht Uhr, herrschen vor vielen Schuleingängen chaotische Zustände. Autos kommen angerast und parken kreuz und quer. Eltern hasten mit ihren Sprösslingen Richtung Schulhof. Was viele dieser allzu fürsorglichen Mütter und Väter nicht ahnen: Dieses Chaos ist gefährlich. Wer auf den letzten Drücker […]

In den Kitas fehlen Fachkräfte

In den Kitas fehlen Fachkräfte

Bürgermeister Michael Grunst fordert Senat zum Handeln auf Lichtenberg wächst. Die vom Berliner Senat für den Bezirk prognostizierte Anzahl der Kinder im Vorschulalter wurde 2017 um 923 Kinder übertroffen. Damit leben im Bezirk derzeit 21.319 Kinder unter sieben Jahren.. Vor wenigen Tagen hat das Bezirksamt seinen jährlichen Kindertagesstätten-Entwicklungsplan 2018 (KEP) beschlossen: Er reagiert auf die […]

Mit Anna und Pi auf Entdeckungsreise

Mit Anna und Pi auf Entdeckungsreise

Der Momelino e. V. bringt Zukunftstechnik in die Kitas des Bezirks. Die Freude bei den Initiatoren des Momelino Vereins ist groß. Mit ihrer Förderzusage holt die Stiftung Berliner Sparkasse als erster Unterstützer wiKilino in die Hauptstadt. Damit tourt das innovative Bildungsprogramm nun schon durch vier Bundesländer. „Seitdem unser Programm im September letzten Jahres in Leipzig […]

Mitte fehlen fast 2.600 Kitaplätze

Mitte fehlen fast 2.600 Kitaplätze

Fachkräftemangel ist Hauptgrund für akuten Betreuungsmangel. Für viele angehende Eltern beginnt die Suche nach einem Kita-Platz bereits während der Schwangerschaft. Und dennoch heißt es für viele vor allem warten. Denn seit Jahren mangelt es in Berlin an Kita-Plätzen. Alleine in Mitte fehlen bis 2021 2.600 Plätze. Das erklärte Stadträtin Sandra Obermeyer (parteilos, für die Linke) […]

Städtebau zum Anfassen in der Gropiusstadt

Städtebau zum Anfassen in der Gropiusstadt

Besucher erfahren, wie sich der Kiez in den nächsten Jahren weiterentwickeln wird. Im Rahmen des Tags der Städtebauförderungen am 5. Mai gibt es in der Gropiusstadt Gelegenheit, sich über Pläne zur Attraktivierung zu informieren und mit Verantwortlichen zu sprechen. Los geht es um 10 Uhr am Brunnen an der Lipschitzallee (Bild), wo mit Bezirksbürgermeister Martin […]

Eine Unterkunft am falschen Ort

Eine Unterkunft am falschen Ort

Senatsentscheidung für den Standort Rheinpfalzallee in der Kritik des Bezirks   Das Bezirksamt Lichtenberg zeigt sich in einer eigenen Mitteilung über die Entscheidung des Senates irritiert, eine Modulare Unterkunft für Geflüchtete (MUF) in der Karlshorster Rheinpfalzallee zu errichten. Eigene Bedarf Hier hatte der Bezirk eigentlich geplant, die für Karlshorst zwingend notwendige Flächen für den Bau […]

Kita „Kleine Weltenentdecker“ ganz groß

Kita „Kleine Weltenentdecker“ ganz groß

Kaulsdorfer Kita steht in der Endrunde und hofft auf ein schönes Preisgeld. 1.415 Kitas haben sich im vergangenen Sommer bundesweit auf den Titel „Kita des Jahres“ beworben – darunter 67 aus Berlin. Eine davon ist die Kaulsorfer Kita „Kleine Weltenentdecker“. Ob das, von der deutschen Kinder und Jugendstiftung vergebene Preisgeld von 25.000 Euro an die […]

Riesen-Problem Gewerbemiete

Riesen-Problem Gewerbemiete

Räume für Kleinunternehmen sind in Friedrichshain und Kreuzberg knapp und teuer. Für den Durchschnitts-Kreuzberger oder Friedrichshainer sind Mieterhöhungen schlimm genug. Mindestens ebenso hart trifft es diejenigen, die ein kleines Gewerbe betreiben. Bäckereien, Cafés, Buchhandlungen, Platten- und Second-Hand-Läden, sogar soziale Einrichtungen von Kitas bis Familienzentren ächzen angesichts der steigenden Kosten für ihre Räume. Anders als beim […]

Neues von der Alegria Kita

Neues von der Alegria Kita

Aus des aktuellen Trägers wird immer wahrscheinlicher. Bereits vor zwei Wochen berichtete das Berliner Abendblatt über das mögliche Aus der Alegria Kita in der Schmidstraße. Das Bezirksamt hatte zuvor eine Vertragsverlängerung abgelehnt, die Kita erhebe zu hohe Zusatzkosten und verfüge, angesichts des akuten Kitaplatzmangels in der Stadt, über zu wenige Plätze. Stadträtin Sandra Obermeyer (parteilos, […]

Kein Tagesmutter-Platz für Neuköllner Kind in Kreuzberg

Kein Tagesmutter-Platz für Neuköllner Kind in Kreuzberg

Neukölln kritisiert Friedrichshain-Kreuzberg für Ablehnung – diese sei rechtswidrig. Die Suche nach Kita-Plätzen wird in Berlin zunehmend schwieriger. Für Aufregung sorgte dieser Tage der Fall eines Paars, das für sein Kind nach monatelanger Suche zumindest für eine Übergangszeit einen Tagesmutter-Platz gefunden hatte – der ihnen dann schließlich doch noch verwehrt wurde, weil er sich nicht […]

Betreiber und Eltern kämpfen gegen Kita-Aus

Betreiber und Eltern kämpfen gegen Kita-Aus

Eltern und Mitarbeiter kämpfen für Erhalt des Alegria Kindergartens in der Schmidstraße. Die Alegria Kita in der Schmidstraße kann man kaum verfehlen. Schon von weitem kündigen laute Kinderstimmen und –lachen von der Kindertagesstätte in der ruhigen Seitenstraße. Seit einigen Wochen weisen auch Plakate und selbstgemachte Banner an der Fassade auf die Kita und ihre Situation […]

Kinderläden kämpfen um Räume

Kinderläden kämpfen um Räume

Mieten explodieren, Verträge werden gekündigt – ein neues Bundesgesetz könnte helfen. Im Mieten-Monopoly trifft es die Schwächsten zuerst. Wenn es um Gewerbeflächen geht, sind das die Kinderläden. Zuletzt traf es die „Bande“ an der Oranienstraße. Auch wenn dieser Fall – nicht zuletzt durch massive Bürgerproteste – inzwischen gelöst wurde, bleibt das Problem bestehen. Besonders, aber […]

Begegnungszentrum in Buch soll bald kommen

Mittel für Neubau stehen zur Verfügung. Auch der Norden der Hauptstadt soll vom Berliner Haushaltsüberschuss profitieren. So gab der Senat bekannt, aus dem Plus von rund 2,2 Milliarden Euro auch die Mittel für den Bau des Begegnungs- und Integrationszentrums (BIZ) in Buch zur Verfügung zu stellen. Der Neubau ist seit Jahren in Planung, bislang fehlten […]

Kitas im Schnellbau-Verfahren

Kitas im Schnellbau-Verfahren

Der Senat will noch in diesem Jahr mit dem Bau beginnen – in elf von zwölf Bezirken. Rund 1.500 neue Kita-Plätze sollen kurzfristig an 16 Standorten im Stadtgebiet von Berlin entstehen. Modulare Kita-Bauten (kurz: Mokib) sollen es möglich machen. Bereits im vierten Quartal 2018 wird mit dem Bau begonnen – allerdings nicht im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, […]

Programm für gesunde Kitas

Programm für gesunde Kitas

Bezirk Spandau beteiligt sich als siebter Bezirk an dem Landesprogramm. Spandau beteiligt sich ab 2018 am Landesprogramm „Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ und ist der siebente Berliner Bezirk, der daran teilnimmt. Stephan Machulik, Stadtrat für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend, unterzeichnete die entsprechende Umsetzungsvereinbarung und erhielt von Sandra Scheeres, Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, […]

Bezirk kritisiert Aus für neue Kita

Bezirk kritisiert Aus für neue Kita

Stadtentwicklung: An der Ostendstraße sollten 120 Betreuungsplätze entstehen. So viel Furor ist selten in der Bezirkspolitik. Mit einem Protestplakat sind Bezirksbürgermeister Oliver Igel (SPD) sowie Jugend- und Sozialstadtrat Gernot Klemm  (Die Linke) am 28. November vor einen leerstehenden Supermarkt in der Ostendstraße gezogen. Anlass für die öffentlichkeitswirksame Aktion in Oberschöneweide war die Absage eines privaten […]

Schutz für die Kleinsten vor Infektionskrankheiten

Impfung: Vorsorge verringert die Ansteckungsgefahr in der Kita – nicht nur für die eigenen Kinder. Infektionskrankheiten verbreiten sich in Kindertagesstätten besonders schnell. Es kommt immer wieder zu Krankheitsausbrüchen wie Windpocken, Masern oder Magen-Darm-Infektionen. Viele Infektionskrankheiten können durch Impfungen verhindert werden. Um die Verbreitung von Infektionen in Gemeinschaftseinrichtungen zu verringern, sollten Kinder beim Eintritt in eine […]

Bildungschancen für alle fördern

Haus der Kleinen Forscher zeichnet 21 Berliner Kitas und Schulen aus. Seit 2006 setzt sich die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ für die frühe Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik ein. Doch damit nicht genug. Die gemeinnützige Stiftung engagiert sich für jedes Kind – egal, welcher Religion, Hautfarbe oder Geschlechts. Passend zum Jubiläum […]

Bildungschancen für alle

Berliner Kitas und Schulen zertifiziert. Seit 2006 setzt sich die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ für die frühe Bildung in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik ein. Passend zum Jubiläum dürfen sich nun auch 21 Berliner Kitas und Schulen als „Haus der kleinen Forscher“ bezeichnen. Die Staatssekretärin für Jugend und Familie, Sigrid Klebba und die […]

Kita am Charité-Campus neu eröffnet

Betreuung: Platz für 70 Kinder in ehemaliger Forscher-Villa. Früher forschten in der fast 120 Jahre alten Villa Wissenschaftler und Ärzte, heute toben hier 49 Kinder. Die Labor-Villa am Charité-Campus ist ab sofort eine Kita mit Platz für bis zu 70 Schützlinge. Die Charité ließ das Haus, rund 1.000 Quadratmeter, unlängst für 2,3 Millionen zur Betriebs-Kita […]

Kita-Gesetz wird geändert

Neuregelung: Bessere Ausbildung und Finanzierung. Der rot-rot-grüne Senat hat jetzt den von der Senatorin für Bildung, Jugend und Familie, Sandra Scheeres, vorgelegten Gesetzentwurf zur Änderung des Kindertagesförderungsgesetzes (Kita-FöG) beschlossen. Er sieht unter anderem vor, dass der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz erweitert, die Personalausstattung verbessert und die Frage der Zuzahlungen verbindlich geregelt wird. Der Gesetzentwurf wird […]

Neue Runde für Kita-Programm

Kita-Träger können sich ab sofort für die Teilnahme an der vierten Umsetzungsphase des Programms „Kitas bewegen für die gute Kita“ bewerben. Das Landesprogramm mit ganzheitlichem Ansatz ist ein langfristig angelegtes Angebot für die Bildungs- und Gesundheitsförderung in den Berliner Kitas. Chancen der frühkindlichen Bildung sollen stetig verbessert werden. (red)

Voller Einsatz im Kiez

Voller Einsatz im Kiez

Ehrenamt: Mehr als 300 Helfer bei den Freiwilligentagen. Von Alt-Treptow bis nach Bohnsdorf und von Oberschöneweide bis zum Müggelsee: Mehr als 300 Menschen haben bei den Freiwilligentagen am 8. und 9. September in Treptow-Köpenick  angepackt. Sie erneuerten den Rutschberg der Kita Knirpsenbude in Spindlersfeld, legten Hochbeete im Nachbarschaftsgarten der KungerKiezInitiative an, halfen beim Herbstputz im […]

Spandauer Kitas haben Biss

Spandauer Kitas haben Biss

Gesundheit: Zwölf Einrichtungen wurden mit zahnärztlichem Zertifikat ausgezeichnet. Besonders engagierte Kitas, die in Spandau viel für die Gesundheit der Zähne der ihnen anvertrauten Sprösslinge tun, wurden jüngst mit einem Zertifikat  ausgezeichnet. Gesundheitsstadtrat Frank Bewig, die Amtsärztin und Leiterin des Gesundheitsamtes, Frau Dipl.-Med. Widders, und der Leiter des Zahnärztlichen Dienstes, Herr Müller, übergaben den ersten zwölf […]