Internationale Sommerschule in Bernau

Internationale Sommerschule in Bernau

Zahlreiche öffentliche Veranstaltungen locken in das architektonische Kleinod vor den Toren der Hauptstadt. Zur diesjährigen Ausgabe der Internationalen Sommerschule Bernau treffen sich Teilnehmer/innen aus aller Welt vom 14. bis 26. August im Unesco-Weltkulturerbe. Auf der 41. Sitzung des Welterbekommitees am 9. Juli in Krakau wurde das unter der Leitung von Hannes Meyer erbaute Gebäude der […]

Automat mit Kunst

Kultur: Das Jüdische Museum zeigt Werke von  acht Künstlerinnen. Passend zum 13. Kultursommer, der unter der Überschrift “Der Sommer der starken Frauen“ steht, sind auch die acht Künstlerinnen dieser Runde Frauen. Sie alle leben in Berlin, sieben von ihnen kommen aus Israel. Für den Kunstautomaten haben sie insgesamt 3.500 kleinformatige Objekte entworfen. Form und Material […]

Kulturfestival „2 Tage Wedding“

Umfangreiches Programm in den Kieze. Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr mit 45 Locations vernetzen sich Kunst- und Kulturstätten, Gewerbetreibende, Vereine und Gastro-Betriebe aus dem Wedding zum zweiten Mal und veranstalten gemeinsam das Kulturfestival „2 Tage Wedding“. Den Besuchern wird am 9. und 10. September ein umfangreiches Programm aus allen Bereichen der Kunst und […]

Freie Termine für Schulklassen

Führungen durch Klosterkirchenruine. Die Stiftung Stadtmuseum bietet in Kooperation mit dem Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamtes in den Sommermonaten Kombiführungen für Schulklassen in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche und dem Märkischen Museum an. In der 2,5 stündigen Führung können Schüler spielerisch die Stadtgeschichte Berlins entschlüsseln. Frei buchbare Termine gibt es noch am 9. und […]

Kiez meets Museum

Viele neue Projekte. Seit 2014 arbeiten die Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin und die Berliner Leben, eine Stiftung der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag, im Bereich Bildung und Vermittlung zusammen. „Kiez meets Museum“ (Kiez trifft Museum) setzt diese Kooperation fort. Bis 2018 werden pro Jahr vier Projekte für Kinder und Jugendliche realisiert, die darauf zielen, junge Menschen […]

Experimente in den Ferien

Kunst und Kultur für Kinder. Vom 24. bis 28. Juli findet ein „TalentCAMPus“ unter dem Titel „Kinder in Aktion“ statt. Der Titel ist Programm, denn die jungen Teilnehmer erfinden ein „Was-passiert-dann-Objekt“ und erleben in der Ferienwoche viele Experimente und Spiele zum Thema Balance. Die Woche richtet sich an Kinder ab zehn Jahren. Sie sollen durch […]

Festival im Lettekiez

Festival im Lettekiez

Kunst: Interdisziplinärer Salon K beginnt in der kommenden Woche. Seit 2011 findet das interdisziplinäre Festival „Salon K“ mit einem abwechslungsreichen Programm junger Künstler statt. In diesem Jahr schweben zum Auftakt am 20. Juli, 17 Uhr, luftige Riesenseifenblasen mit passender Show von Pippifax über den Letteplatz. Um 19 Uhr,eröffnet die Band Marumba das Festival dann ganz […]

Goldmedaille für Dorothea Nerlich

Auszeichnung: Keramikkünstlerin auf der IGA geehrt. Die bekannte Spandauer Keramikkünstlerin Dorothea Nerlich ist auf der Internationalen Gartenausstellung (IGA) mit einer Goldmedaille für die besondere „Standgestaltung mit stilistisch hochwertigen Elementen in ästhetisch ausgezeichneter Qualität“ ausgezeichnet worden. Zusammen mit dem Gartenarchitekten Peter Herling und dem Ritterspornzüchter Wolfgang Kautz hat sie auf der IGA über 50 Werke in […]

Wo sich Weltkulturen treffen: Museumsinsel und Stadtschloss

Wo sich Weltkulturen treffen: Museumsinsel und Stadtschloss

Ausstellung: Neue Nachbarn – Auf dem Weg zum Humboldtforum: Spannende Sonderpräsentation auf der Museumsinsel. Unter dem Titel „Neue Nachbarn. Auf dem Weg zum Humboldt Forum“ werden auf der Museumsinsel bis 24. September Highlights der Bestände des Museums für Asiatische Kunst und des Ethnologischen Museums im Zusammenspiel mit den Sammlungen der Museumsinsel gezeigt. Die als Interventionen […]

Bahnhofstraße wird zur Kunstmeile

Das Gebiet rund um die Bahnhofstraße hat sich in eine große Galerie verwandelt. Etwa 60 Künstler und 40 Händler sowie weitere Akteure nehmen bis zum 14. Juli am sogenannten „Kunstfenster“ teil. Künstler zeigen einen Auszug ihrer Werke, die während des Bummels zu besichtigen und zu erwerben sind – in einem der Geschäfte, Banken oder anderen […]

Monet, Kandinsky und Co. mal anders

Monet, Kandinsky und Co. mal anders

Ausstellung: Nach den erfolgreichen Multimedia-Schauen zu Van Gogh und Hieronymus Bosch kommt die Moderne. Ab 21. Juli präsentiert „Von Monet bis Kandinsky. Visions Alive“ in der Alten Münze, Molkenmarkt 2, die Werke der sechzehn bedeutendsten Künstler der „Klassischen Moderne“ in einer einzigartigen Kombination aus HD-Projektion, Animation und Musik: Claude Monet, Edgar Degas, Paul Gauguin, Henri […]

Blaue Rohre vor Backstein

Blaue Rohre vor Backstein

In der Ruine des Franziskanerklosters ist ab 24. Juni eine beeindruckende Installation zweier Künstlerinnen zu bewundern. Am 24. Juni, 17 Uhr, lädt das Bezirksamt zur Eröffnung des zweiten Teils der Ausstellung „statement & dialoque“ in die Ruine der Franziskaner Klosterkirche in der Klosterstraße 73 a in Mitte ein. Absurdes Interieur Das dänisch-deutsche Künstlerduo Anna Borgman […]

Ironischer Blick auf ernste Probleme

Ironischer Blick auf ernste Probleme

Kunst: Festival „48 Stunden Neukölln“ unter dem Motto „Schatten“ / Ausstellungen und Performances. Das Kunstfestival „48 Stunden Neukölln“ ist eine Erfolgsgeschichte.  In einer repräsentativen Umfrage, die die Aktion! Karl-Marx-Straße im vergangenen Jahr durchführte, wurde deutlich: Jeder zweite Befragte aus Neukölln ist mit dem Festival vertraut und drei Viertel von ihnen nehmen das Festival als attraktiv […]

Streifzüge durch Wedding

Ausstellung: Die Galerie Wedding zeigt die höchst unterschiedlichen Arbeiten von 16 Fotografen. Unter dem Titel „Berlin-Wedding. Ein Stadtteil – 16 fotografische Positionen“ zeigt die Galerie Wedding, Müllerstraße 146/147, eine höchst interessante Gruppenausstellung mit Arbeiten von 16 Fotografen Gelebte Vielfalt Sozialer Brennpunkt, Hipsterviertel, Melting Pot, altes Westberlin – der Wedding ist ein Abbild der Welt, aber […]

Volkstanz im Bezirk

Volkstanz im Bezirk

Kunst: Symbolischer Säulensturz ist Teil des Events. Tanzen verbindet, öffnet die Herzen und durchbricht Sprachbarrieren. Obwohl es auf Volksfesten eigentlich üblich ist, tanzen immer weniger Menschen im Freien. In diesem Sommer lädt die Künstlerin Katrin Glanz Anwohner und Besucher zum “Hellersdorfer Tanzplatz„ ein: An unterschiedlichen Orten soll an jeweils einem Sonntag ein Treffpunkt für internationale […]

Bunte Meile

Fest: Ein Wochenende im Schlosspark Schönhausen. Vom 17. bis 18. Juni wird der Schlosspark Schönhausen wieder zu einer bunten Kunst- und Kulturmeile. Mehr als 60 Künstler aus Berlin und Umgebung präsentieren ihre Werke. Bildhauer, Töpfer, Maler, Holzgestalter, Glasbläser, Mode- und Schmuckdesignerzeigen zwei Tage lang ihre Kunst zum Anschauen, Anfassen und Kaufen. Auf der Wiese führen […]

Moabits Kreativmarkt „Artminius 21“ mit dem letzten Termin vor der Sommerpause

Design: 16 Kreative aus den Bereichen Kunst, Kunsthandwerk und Design präsentieren sich am 1. Juli in der Arminiusmarkthalle. Moabits Markt für Kunsthandwerk und Design „Artminius21“ bereitet sich auf den dritten von insgesamt acht Terminen in diesem Jahr vor! Am Samstag, dem 1. Juli, sind 16 Künstler, Designer und Kreative aus den Bereichen Kunst, Kunsthandwerk und […]

Ungehörten Stimmen Gehör verschaffen

Migration: Performance in der Kapelle. Das internationale Künstlerkollektiv Moving Matters Traveling Workshop zeigt derzeit in der Kapelle der Versöhnung und in der Stephanuskirche im Wedding seine Ausstellung „Walls – Grenzen / Mauern“. In deren Rahmen findet am 11. Juni, 16 Uhr, die Performance „Performing Womans inner Song“ statt, die dazu beitragen soll, den oft ungehörten […]

Viel Kultur auf dem Leopoldplatz

Event: Zweite Ausgabe des Weddingmarktes. Am 11. Juni 2017, 12 bis 19 Uhr, geht der Weddingmarkt auf dem Leopoldplatz in die zweite Runde. Die Besucher erwartet ein entspannter Sonntag mit 70 hochwertigen und abwechslungsreichen Kunst- und Designständen, zehn Streetfood Ständen, sowie ein kulturelles Programm. Zudem werden neue innovative Stände – speziell für den Weddingmarkt designt und […]

Im Zeichen der Kunst

Im Zeichen der Kunst

Mecklenburg: Die Kunstvielfalt besonders intensiv erleben. Die besondere Landschaft Mecklenburgs, die Natur und das ganz spezielle Licht haben schon immer Künstler verschiedenster Stilrichtungen fasziniert und ihnen vielfältige Motive geliefert. Ende des 19. Jahrhunderts etwa zog es viele Kreative in die Künstlerkolonie Schwaan, bis heute werden hier Arbeiten von Künstlern der Region gezeigt. Auch die Schlösser […]

Im Zeichen der Kunst

Im Zeichen der Kunst

Mecklenburg: Die Kunstvielfalt besonders intensiv erleben. Die besondere Landschaft Mecklenburgs, die Natur und das ganz spezielle Licht haben schon immer Künstler verschiedenster Stilrichtungen fasziniert und ihnen vielfältige Motive geliefert. Ende des 19. Jahrhunderts etwa zog es viele Kreative in die Künstlerkolonie Schwaan, bis heute werden hier Arbeiten von Künstlern der Region gezeigt. Auch die Schlösser […]

Neue Währung

Schau im Baumhaus. Vom 2. Juni ab 19 Uhr bis 3. Juni, 19 Uhr, präsentiert das Baumhaus, Gerichtsstraße 23, die Ausstellung „Thoughts Become Art“. Auf Initiative des Non-Profit-Kunstprojektes The.Art stellen rund 30 Künstler verschiedenster Nationen und Kunstrichtungen Werke zum Motto „Inspire & Impact“ aus. Im Mittelpunkt steht dabei die Vorstellung der neuen Krypto-Währung Luvcoin. Die […]

Ein Exhibitionist auf therapeutischer Reise

Ein Exhibitionist auf therapeutischer Reise

Der Martin-Gropius-Bau zeigt die Juergen-Teller-Ausstellung „Enjoy Your Life!“. Unter dem Titel „Enjoy Your Life!“ zeigt die Bundeskunsthalle noch bis 2. Juli eine Ausstellung mit Werken des renommierten deutschen Fotografen Juergen Teller. Die Geschichte beginnt wie folgt: 28. Januar 1964, Erlangen, Juergen Teller wird geboren. 22 Jahre später, im Jahr 1986, zieht er nach England, beginnt, […]

Aktueller Filmtipp: Beuys

Der Filmtipp der Woche der Yorck Kinogruppe ist das von Andres Veiel gedrehte Porträt des Künstlers Joseph Beuys. Fettecken, ein in Filz verpackter Flügel, ein toter Hase, dem die Kunst erklärt wird – noch heute löst das Kunstverständnis des wichtigsten Aktionskünstlers des 20. Jahrhunderts unterschiedliche Reaktionen und Emotionen aus. Veiel nähert sich der facettenreichen Persönlichkeit, […]

Vom Gleis in den Ratskeller

Malerei der BLO-Ateliers werden gezeigt. Die Galerie im Ratskeller Lichtenberg zeigt in ihrer neuen Ausstellung „recursiv“ Malerei und Zeichnungen von Künstlern der Lichtenberger BLO-Ateliers: Johannes Buchholz, Juanu Fiddler und Almut Müller. Zur Vernissage am den 23. Mai, um 19 Uhr in der rk-Galerie im Rathaus an der Möllendorfstraße 6, spricht die Architektin Annette Erlenwein. Die […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen