Vernissage in der Pyramide

17 Schulen zeigen „grenzenlose“ Arbeiten Am 14. April ab 11 Uhr, stellt das Ausstellungszentrum Pyramide in der Riesaer Straße 94 eine Auswahl der Arbeiten zum Thema „grenzenlos“ der 22. Künstlerischen Werkstätten Marzahn-Hellersdorf vor. An den Schulen des Bezirks und der Jugendkunstschule wurde das Thema in einer Werkstattwoche Ende Januar in verschiedenen künstlerischen Techniken interpretiert. Siebzehn […]

“Lange Nacht der Bilder” im September

“Lange Nacht der Bilder” im September

Anmeldungen werden jetzt entegeggenommen Die elfte Lichtenberger „Lange Nacht der Bilder“ wird in diesem Jahr am 14. September stattfinden. Kunstschaffende öffnen an diesem Abend ihre Galerien, Werkstätten, Ateliers und Ausstellungsorte für alle Besucher. Die Veranstaltung wird vom Bezirksamt in Kooperation mit dem Kulturring in Berlin e.V. veranstaltet und ist in die Woche der Kommunalen Galerien […]

Anerkennung für Kunstfestival

Anerkennung für Kunstfestival

„48 Stunden Neukölln“ wird vom Senat gefördert Das größte freie Berliner Kulturfestival bekommt nun endlich auch Anerkennung vom Land Berlin: Der Senat hat es jetzt als „stadtpolitisch relevantes Festival“ eingestuft, was der Veranstaltung eine finanzielle Förderung für die nächsten zwei Jahre sichert. „Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir erstmals in der Geschichte Strukturen optimieren […]

Land Berlin will Radialsystem kaufen

Land Berlin will Radialsystem kaufen

Um Immobilienspekulationen zu vermeiden, will der Senat einspringen. Das Radialsystem in Friedrichshain hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2006 zu einer Institution entwickelt, die aus dem Berliner Kulturbetrieb und auch der internationalen Kulturszene nicht mehr wegzudenken ist. Deshalb plant das Land Berlin nun, das Gebäude in Friedrichshain zurückzukaufen und vor Immobilienspekulationen zu sichern. Ein […]

Herzbergstraße – Kunst und Shopping im Industriegebiet

Herzbergstraße – Kunst und Shopping im Industriegebiet

In der Herzbergstraße haben Nutzungen für Kunst und Kultur inzwischen Tradition   Rund 850 Unternehmen haben ihren Standort im Industriegebiet an der Herzbergstraße. Industrie und Gewerbe darf es auf dem 190 Hektar großen Areal zwischen Bornitzstraße und Landsberger Allee geben. Gastronomie, Mietwohnungen und Einzelhandel hingegen verbietet der gesetzliche Nutzungsplan. Über die Jahre hinweg haben es […]

Alte Münze: „Visions Alive“ jetzt auch vertont

Alte Münze: „Visions Alive“ jetzt auch vertont

Stummfilm“-Pianist Stephan von Bothmer spielt live. Die Multimedia-Ausstellung „Von Monet bis Kandinsky.Visions Alive“ präsentiert in der Alten Münze Berlin, Molkenmarkt 2, bereits seit Juli 2017 die Werke der sechzehn bedeutendsten Maler der klassischen Moderne auf riesigen Leinwänden und ausgewählter Musik in Dolby Surround. Vom 15. bis zum 18. März ist die Ausstellung jetzt noch einmal […]

Ein Gedicht zieht weite Kreise

Ein Gedicht zieht weite Kreise

Stiftung Brandenburger Tor und Akademie der Künste beziehen Stellung. Diese Zeilen gehen auf Reisen – und sind bereits am Brandenburger Tor angekommen. „Avenidas“, das Gedicht von Eugen Gomringer, das seit sieben Jahren auf der Südfassade der Alice-Salomon Hochschule zu lesen ist, soll bald übertüncht werden. Das Studierendenparlament (StuPa) und der Allgemeine Studierenden- Ausschuss (AStA) hatten […]

Jugendkunstpreis ausgeschrieben

Bewerbungen können ab sofort eingereicht werden. Gesponsert durch den Rotary Club Berlin-Gendarmenmarkt und mit der Unterstützung des Weinmeisterhauses fördert die Jugendkunstschule Mitte seit einigen Jahren mit dem Jugendkunstpreis künstlerische Arbeiten Jugendlicher zwischen 14 und 19 Jahren, die im Bezirk Berlin Mitte leben oder dort zur Schule gehen. Jetzt ist es wieder soweit. Alle künstlerisch interessierten […]

“The Art of Banksy” im Bikini Berlin

“The Art of Banksy” im Bikini Berlin

Ausstellung mit 60 Werken des Street-Art-Künstlers. Er ist weltberühmt und dennoch ein Mysterium: Der (vermutlich) britische Streetartist Banksy. Mit seinen mal ironischen, mal politischen aber stets poetischen Arbeiten, die sich an Häuserwänden auf der ganzen Welt finden, hat er längst Kunstgeschichte geschrieben. Am 16. Februar kommt ein Großteil seiner Streetart ins Bikini Berlin. Millionen, darunter […]

Der Kreativität auf der Spur

Der Kreativität auf der Spur

Neue Ausstellung im Museum für Kommunikation zeigt, was die Kreativen dieser Welt antreibt. David Bowie hat ihm seine Antwort auf einen Zettel geschrieben, Johnny Depp verewigte seine Gedanken zu dem Thema auf einer Zigarillo-Schachtel und Frank-Walter-Steinmeier auf einem Briefumschlag. Sie alle sollten eine Frage beantworten: Why are you creative? Warum bist du kreativ? Seit rund […]

Gedenklauf entlang der ehemaligen Mauer

Gedenklauf entlang der ehemaligen Mauer

Am 5. Februar ist die Berliner Mauer länger Vergangenheit, als sie existiert hat. Aus diesem Anlass veranstaltet die Langstrecken-Gemeinschaft Mauerweg Berlin e.V. einen Gedenklauf von der Bornholmer Straße bis zum Checkpoint Charlie. Die rund 40 Läufer starten gegen 18 Uhr in der Bornholmer Straße und erreichen um etwa 19.30 Uhr das Endziel, das Panorama “Die Mauer” […]

Neue Lichtinstallation von Christopher Bauder

Neue Lichtinstallation von Christopher Bauder

Christopher Bauder & Kangding Ray zeigen SKALAR im Kraftwerk. „Ich war schon immer fasziniert von Licht“, sagt Christopher Bauder, Künstler und Gründer von Skalar, einer mehrdimensionalen Kunstinstallation auf über 3.000 Quadratmeter Fläche. Gemeinsam mit dem französischen Künstler und Musiker David Letellier, besser bekannt als Kangding Ray, erschafft er etwas ungewöhnlich Neues. Eine Synästhesie aus Musik […]

Newton und Bourdin in einer Ausstellung

Newton und Bourdin in einer Ausstellung

Helmut Newton Stiftung noch bis Sommer mit Dreifach-Programm. Nicht nur das C/O Berlin sorgt für ein Wiederaufleben der City West als Kunst- und Kulturstandort. Auch einige hundert Meter weiter locken regelmäßig Ausstellungen. Derzeit und noch bis zum Sommer zeigt die Helmut Newton Stiftung in der Jebensstraße 2 noch die Ausstellung „Guy Bourdin. Image Maker / […]

Kriegskinder im Porträt

Kriegskinder im Porträt

Fotoausstellung und Buch dokumentieren Erinnerungen „Was haben meine Eltern erlebt, als sie so alt waren wie mein Sohn heute? Was hat sie zu denen gemacht, die sie heute sind?“ Diesen Fragen gehen die Fotografin Frederike Helwig und die Autorin Anne Waak in dem Projekt „Kriegskinder“ nach. Vom 2. Februar bis 8. April sind im „Freiraum […]

Bar Babette muss schließen

Bar Babette muss schließen

Betreiber und Freunde kämpfen für den Erhalt des Kunstsalons. Nur noch wenige Monate läuft der Mietvertrag der Kult-Bar Babette in der Karl-Marx-Allee 36. 2019 soll spätestens Schluss sein mit Ausstellungen, Konzerten und Lesungen inmitten des im Stil der 1970er Jahre eingerichteten Treffpunktes. Mittes Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD), Betreiber und Sympathisanten des Kunst- und Kultursalons versuchen […]

Die Oder-Neiße-Region in Bildern

Die Oder-Neiße-Region in Bildern

Fotograf Mike Chick dokumentierte das Leben auf beiden Seiten der Grenze. Fotografien von Mike Chick zeigt das Haus am Kleistpark in der Ausstellung „Oder-Neiße“ vom 19. Januar bis zum 18. März. Der Engländer recherchiert und reflektiert mit seinen Fotografien die Auswirkungen historischer Prozesse auf die Lebenswelt in der Region Oder-Neiße sowie den Zusammenhang zwischen Identität […]

Ausstellung mit Kinderbildern

Vom 11. Januar bis zum 8. Februar ist in der Jugendabteilung der Bezirkszentralbibliothek Spandau, Carl-Schurz-Straße 13, eine Ausstellung mit Zeichnungen von Kindern des Vereins Harmonie zu sehen. Die kreativen Mädchen und Jungen sind zwischen vier und neun Jahre alt und treffen sich einmal in der Woche im Rahmen eines Malkreises. Dort gestalten sie Bilder mit […]

Verlängert: “Von Monet bis Kandinsky. Visions Alive”

Verlängert: “Von Monet bis Kandinsky. Visions Alive”

Jetzt noch bis zum 30. Juni in der Alten Münze. Seit Juli 2017 präsentiert die Multimedia-Ausstellung „Von Monet bis Kandinsky.Visions Alive“ in der Alten Münze Berlin die Werke der sechzehn bedeutendsten Maler der klassischen Moderne in einer Kombination aus animierter Video-Projektion auf riesigen Leinwänden und passender Musik in Dolby Surround. Bislang haben mehr als 60.000 […]

Aktionen zum runden Geburtstag

Er hat sie fotografiert, gezeichnet und war mit vielen befreundet. Darunter die blinde Harfenjule, der Zirkuskünstler “Onkel Pelle” oder die Reisigsammlerin. Die Rede ist von Heinrich Zille und seinen unvergessenen Berliner Originalen. Genau die möchte das Zille-Museum wieder ins Licht der Öffentlichkeit rücke. Am 160. Geburtstag des unvergessenen “Milljöh-Zeichners” Heinrich Zille machen sie ihm am […]

Ein Projekt, das Wellen schlägt

Ein Projekt, das Wellen schlägt

Künstler Daniel Seiple baut mit Flüchtlingen ein modernes Motorboot. Sie wollen im wahrsten Sinne des Wortes etwas bewegen – und Wellen schlagen. Seit einigen Wochen wird in der Werkstatt in der Osloer Straße 102 gesägt, geschraubt und geschliffen. Am Ende soll aus den Holzplanken und Kunststoffteilen, die hier lagern, ein modernes, fast luxuriöses Motorboot werden. […]

Lichtergalerie leuchtet

Künstler und Kinder. Auf dem Schulgelände der Ellef-Ringens-Grundschule in Heiligensee, Im Erpelgrund 11-17, ist eine neue Lichtergalerie zu bestaunen. Sie besteht aus circa 200 Laternen, für die auch eine 6. Klasse und Kinder aus dem Hort der Schule unter professioneller Anleitung Lichtkörper geklebt und gepinselt haben. Hinter dem Konzept steht das Künstlerduo Sofia Camargo und […]

Neuer Kulturentwicklungsplan

Künstler sollen sich beteiligen. Wie soll die Kulturlandschaft Lichtenbergs künftig aussehen? Welche kulturellen Angebote und Leistungen gibt es für die Lichtenberger Bevölkerung und wie entwickeln sich die Einrichtungen in Trägerschaft des Bezirksamtes? Diese und mehr Fragen soll der Kulturentwicklungsplan „KEP Lichtenberg“ im Herbst 2018 beantworten. Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) erklärt: „Auf dem Weg dorthin […]

Andere Orte im Gutshaus

Noch bis zum 10. Dezember ist im Gutshaus Steglitz (Schloßstraße 48) die Ausstellung „Andere Orte“ zu sehen. Gezeigt werden Ölgemälde der Künstlerin Anne Hefer. Der Titel der Ausstellung bezieht sich auf den französischen Kulturphilosophen Michel Foucault. Die Öffnungszeit ist von 14 bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet 1,50 Euro. Weitere Informationen sind am Telefon unter (030) […]

Ein Blick in fremde Welten

Ein Blick in fremde Welten

me Collectors Room Berlin zeigt Kunst der indigenen Australier. Mit „Indigenous Australia: Masterworks from the National Gallery of Australia“ zeigen die National Gallery of Australia (NGA) und der me Collectors Room Berlin aktuell einen umfangreichen Einblick in die Welten der traditionellen und modernen Kunst der indigenen Australier zwischen dem frühen 19. Jahrhundert und der Gegenwart. […]

Nikolaus in den Gerichtshöfen

Nikolaus in den Gerichtshöfen

Die Künstler laden zur winterlichen Verkaufsvernissage. Der Nikolaus macht auch vor den Gerichtshöfen nicht Halt. Wie bereits in den vergangenen Jahren laden auch an diesem Nikolaustag wieder Künstler und Musiker aus den sechs Gewerbehöfen zwischen Gericht- und Wiesenstraße zu einer besonderen Vernissage. Die steht erneut unter dem leicht kryptischen Motto „MoKuzuMimi“, das in etwa für […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen