Saubere Energie ab 2020

Saubere Energie ab 2020

Baustart für Kraftwerk Marzahn ist im April. Mit Vattenfalls 300-Millionen-Entscheidung ist seit der vergangenen Woche der Weg endgültig frei für den Bau des hoch modernen Gas- und Dampfturbinen Heizkraftwerks an der Allee der Kosmonauten. Bald Baustart Das gasgefeuerte Heizkraftwerk mit einer Leistung von rund 260 Megawatt für die Stromerzeugung und rund 230 Megawatt Heizleistung sowie […]

Infos zu 50+

Am 27. Februar von 16 bis 18 Uhr lädt der Verein BALL e.V. ins Bürgerhaus Südspitz in der Brodauer Straße 27 zum 1. Thementisch zur Studie Menschen 50+ im Bezirk mit Referentin Dr. Hanna Haupt ein. Anmeldung unter der Tel.: 56 588 762 wird erwünscht. red.

Die besten Sportler des Bezirks

Die besten Sportler des Bezirks

Ehrung: Die Marzahn-Hellersdorfer Athleten des Jahres 2016 wurden gekürt. Bereits zum 22. Mal wurden in der vergangenen Woche die Sportler des Jahres im Bezirk Marzahn-Hellersdorf gekürt. Zur Wahl, die das Bezirksamt gemeinsam mit dem Bezirkssportbund jährlich ausrichtet, konnten 20 Sportvereine ihre Vorschläge einreichen. Kriterien dazu waren herausragende sportliche Leistungen und Erfolge in Wettkämpfen, die die […]

Jetzt wird die IGA auch noch tierisch

Jetzt wird die IGA auch noch tierisch

Arche-Park: Seltene Pferde, Rinder und Schafe haben nun auf dem Gelände ihr neues Zuhause. Mit diesem Projekt beginnt der tierische Teil der IGA Berlin 2017: Seit Ende Januar entsteht auf dem Gelände nun der sogenannte „Arche-Park“. Inmitten der IGA-Parklandschaft werden dazu Pferde, Rinder und Schafe gehalten, die vom Aussterben bedroht und auf der Roten Liste […]

Luftschrauber für die dringenden Transporte

Luftschrauber für die dringenden Transporte

Gesundheit: Hubschrauber am UKB war im vergangenen Jahr 1.166 Mal im Einsatz. Eine Frau hat eine lebensbedrohliche Blutung im Gehirn. Jetzt tickt die Uhr. Nur eine schnelle Operation in einer Spezialklinik kann sie retten. „Christoph Berlin“, die fliegende Intensivstation der DRF Luftrettung, ist nur zwei Minuten nach der Alarmierung in der Luft, um die Patientin […]

Schlag auf Schlag

Schlag auf Schlag

Straßenbau: Fünf Millionen Euro werden in diesem Jahr für die Straßen im Bezirk verbaut. Autofahrer, aber auch Fußgänger und Radfahrer im Bezirk wissen es: In Marzahn und in Hellersdorf ist kaum ein Straßenbelag in intaktem Zustand. Eine Tatsache, die auch der lokalen Bezirkspolitik bekannt ist. „Das Qualitätsniveau ist aufgrund der jahrzehntelangen Unterausstattung mit Unterhaltungs- und […]

Ehrung für Sportler

Die Abstimmungen zur bezirklichen Sportlerwahl des Jahres sind entschieden. Die Ehrungen in acht Kategorien finden am 10. Februar ab 18 Uhr in der Boxhalle des SC Eintracht Berlin in der Eisenacher Straße 125 statt. ylla

Notarzt kam viel zu spät

Notarzt kam viel zu spät

„System muss optimiert werden“, fordert Ex-Senator Czaja. Als Mitarbeiter der Mahlsdorfer Kita die Notrufzentrale kontaktieren, ist es kurz nach elf am Morgen. Kita-Kind Stina (18 Monate alt) hat einen Fieberkrampf – ihre Atmung ist ins Stocken geraten und sie braucht dringend Hilfe. Schnell ist auch die Mutter informiert, die gleich in der Nähe wohnt. Sie […]

Gigantin mit Herz

Giants Cheerleader: Ines Appelt betreut und begleitet die erfolgreichen Sportlerinnen aus Marzahn-Hellersdorf. Cheerleading ist echter Sport. Für die zahlreichen Figuren, Sprung- und Wurfübungen braucht es eine Menge Training, Übung und Disziplin. Ende November 2016 feierten die Giants Cheerleader ihren 2. Geburtstag. Inzwischen hat der Club rund 90 Mitglieder und acht Coaches, Betreuer und viele fleißige Ehrenamtliche. […]

Schuldenkieze in Marzahn und Hellersdorf

Schuldenkieze in Marzahn und Hellersdorf

Fast jeder Fünfte im Bezirk kann Rechnungen nicht bezahlen. Immer mehr Einwohner für Berlin, immer mehr Touristen – der Hauptstadt-Boom hält an. Jeder achte Berliner, und sogar jeder siebte Bewohner aus Marzahn-Hellersdorf kann seine Rechnungen nicht bezahlen. 373.221 volljährige Berliner gelten als überschuldet, nehmen also monatlich weniger Geld ein, als sie für die Tilgung ihrer […]

Schwarzer Humor

Theater: Komödie im Freizeitforum. Der 90-jährige Georg Neumann, der sich mit täglichen Rundgängen fit hält und beim „Rollenden Mittagstisch“ selbst versorgt, soll aus dem Haus, in dem er seit 40 Jahren lebt, hinausgeworfen werden, weil der neue Besitzer das Haus abreißen will. Außer der erbsüchtigen Enkelin gibt es eine weitere Bedrohung: Gitta Eckstein, ein ehemaliges […]

Ein Gut macht Geschichten

Ein Gut macht Geschichten

Vortrag über das Gut Hellersdorf. Hier sollen eines Tages zahlreiche Wohnungen gebaut werden. Im Moment gibt es hier – unweit des Rathauses nur einige Handwerksbetriebe – und das urbane Gartenprojekt, das von den Initiatioren der Prinzessinnengärten begleitet wird. Am 11. Januar ab 18 Uhr lädt das Bezirksmuseum zu einer Veranstaltung zum Thema „Gut Hellersdorf“, in […]

Von Cricket bis Balkonkino

Nachdem Ende November die Vorschlagsphase für den Bürgerhaushalt 2018/19 zu Ende ging, stehen die ersten Ergebnisse fest: Kinder und Jugendliche wünschen sich etwa ein Balkonkino in Marzahn und eine bessere Spielplatzsituation, Bürger schlagen unter anderem die Befestigung von Gehwegen, die Aufstellung von Bänken sowie ein Cricketfeld in Marzahn-Hellersdorf vor. Vor der Abstimmung vom 19. Januar […]

Eine Station fürs Grüne

Eine Station fürs Grüne

Umbenennung U5 Station „Kienberg“ hält vor der IGA. Pünktlich zum aktuellen Fahrplanwechsel weihte BVG-Chefin Sigrid Nikutta in der vergangenen Woche gemeinsam mit den IGA-Chefs Christoph Schmidt und Katharina Langsch sowie Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle und der Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau (beide die Linke) den neuen U-Bahn-Namen „Kienberg – Gärten der Welt“ an der bis dahin als „Neue […]

Basteln hält fit

Ihrer Ideen steht Ihnen die Hellersdorfer Illustratorin Antje Püpke zur Seite. Die Werkstatt ist immer donnerstags von 10 bis 11.30 Uhr geöffnet. Im KOMPASS – Haus im Stadtteil, Kummerower Ring 42. Das Angebot richtet sich an erwerbslose Erwachsene und ist kostenlos. Sie möchten etwas ganz Persönliches verschenken? Basteln, malen, zeichnen Sie mit! Beim Basteln wird […]

Ein Garten kommt aufs Gut Hellersdorf

Ein Garten kommt aufs Gut Hellersdorf

Aktionsgärtner bauen gemeinsam mit Nachbarn an Hochbeeten. Noch immer nehmen die Planungen für den Wohnungsbau auf dem Gut Hellersdorf kaum Fahrt auf. Die Auto-Werkstätten, Ruinen und eine Menge Brachen lassen nicht erkennen, dass die Wohnungsbaugesellschaft Gesobau das Gelände übernehmen und hier für den Bau von fast 600 Wohnungen eines Tages sorgen wird. Neue Impulse Nachdem […]

Pflanzaktion im Klinikum Kaulsdorf

Kürzlich pflanzten Vertreter des Imkervereins „Wuhletal 1864“ und der Leitung des Vivantes Klinikum Kaulsdorf gemeinsam Bienenweide-Bäume. Die Bäume der Gattung „Euodia hupehensis“ oder „Tetradium daniellii“ – auf Deutsch auch Bienenbaum oder Honigesche gennant – sollen auf dem Gelände des Vivantes Klinikum Kaulsdorf nicht nur den Honigbienen der Imker, sondern auch anderen Nektar und Pollen sammelnden […]

Daheim an den Gärten

Daheim an den Gärten

Bauen: 349 neuen Wohnungen entstehen in einer der besten Lagen des Bezirks. In einer feierlichen Zeremonie ist der Richtkranz für 349 neue Wohnungen unmittelbar an den „Gärten der Welt“ in Marzahn-Hellersdorf gehoben worden. Von den insgesamt 349 Neubau-Wohnungen, die zwischen dem Naherholungsgebiet Wuhletal und den „Gärten der Welt“ realisiert werden, hat die STADT UND LAND […]

Entdecker aus der Wunderkammer

Entdecker aus der Wunderkammer

Galerie M sorgt mit der „Unholdt-Box“ für einen weiteren Kunst-Coup. „Bei den Tiefbauarbeiten zur IGA im vergangenen Jahr wurde diese Holzkiste mit der Aufschrift „Unholdt-Box“ gefunden“, erklärt Maurice de Martin die Grundlage seines neuesten Kunst-Coups, den er gemeinsam mit 15 Marzahner Nachbarn seit April vorbereitete und vor wenigen Tagen in der Galerie M an der […]

Parkhilfe für Hotelzimmer

Aufstockung: Hotels der Zukunft könnten auf Parkdecks montiert werden. Diese Idee verblüfft. Weil immer mehr Parkdecks von Einkaufszentren gar nicht ausgelastet sind, entwickelten jetzt pfiffige Ingenieure ein Konzept für den Ausbau dieser Freiflächen mit Hotels, die aus Containern zusammen gefügt werden können. Der Prototyp wurde Ende September auf dem Parkdeck des Ringcenters an der Frankfurter […]

Bezirksamt jetzt komplett

Bezirksamt jetzt komplett

Bezirksamt: Nur AfD-Kandidat musste bis zum dritten Wahlgang bangen. Die Wahl der Bezirksstadträte geriet im Arndt-Bause-Saal des Freizeitforums Marzahn speziell bei einem Tagesordnungspunkt zur Hängepartie. Thomas Braun, Kandidat der AfD, bekam erst im dritten Wahldurchgang die erforderliche Stimmenmehrheit für seine Wahl zum Posten des stellvertretenden Bürgermeisters und im Ressort des Amtes für Bürgerdienste. „Die Fraktionen […]

Hier kommt der Ärger in die Tüte

Hier kommt der Ärger in die Tüte

Kastanienboulevard: Tütenpaten kümmern sich um Spenderkästen. „Marzahn-Hellersdorf ist der Bezirk mit den meisten Hunden im Berliner Vergleich“, erzählt André Kiebis, Vorsitzender des Vereins Helle Hunde e.V., der sich für Angelegenheiten mit Mensch und Hund im Bezirk einsetzt. Ein ganz wesentlicher Aspekt des Vereinsziels ist ein sauberer Kiez mit gepflegten Grünflächen und Verständnis zwischen Bürgern mit […]

Jugendauschuss sucht Deputierte

Für den neuen Jugendhilfeausschuss können freie Träger, die im Bezirk im Jugend- und Kinderbereich tätig sind, Personen für die Wahl als Bürgerdeputierte vorschlagen. Die Kandidaten müssen ihre Hauptwohnung in Berlin haben. red  

Unterricht im Kinosaal

Aktionsstart: Berliner Schulkinowochen starten hier im Bezirk. Mit dem Film TSCHICK werden am 14. November um 10 Uhr im CineStar Hellersdorf die 13. SchulKinoWochen Berlin eröffnet. Dort, wo die Reise der beiden jugendlichen Protagonisten im Eröffnungsfilm TSCHICK ihren Anfang nimmt, nämlich hier im Bezirk. Prof. Monika Grütters MdB, Staatsministerin für Kultur und Medien, wird gemeinsam […]

Wo sind nur die Jungen geblieben?

Wo sind nur die Jungen geblieben?

Studie: In Marzahn-Hellersdorf leben immer mehr Menschen über 50 – die Entwicklung betrifft viele Bereiche. Da bekommt der Ortsname „Alt-Marzahn“ gleich eine ganz neue Bedeutung: Aktuell sind 44 Prozent der Bevölkerung im Bezirk älter als 50 Jahre alt, im Jahr 2000 waren es nur 26,7 Prozent. Das geht aus einer Studie hervor, die das Sozialwissenschaftliche […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen