Falschparker: Zu wenig Personal zum Abschleppen

Falschparker: Zu wenig Personal zum Abschleppen

Die Allgemeinen Ordnungsdienste werden zwar aufgestockt, doch ob das reicht, ist zweifelhaft. Falschparker sind für viele andere Verkehrsteilnehmer nicht nur ein Ärgernis, sie sind mitunter lebensgefährlich. Trotzdem drängt sich das Gefühl auf, niemand würde sie je abschleppen. Die Gründe dafür sind vielfältig, doch das Hauptproblem bleibt: Es fehlt schlicht das Personal in den Ordnungsämtern, um […]

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Es gibt Mehr als 500 Events an 150 Orten überall in der Stadt. Berlin ist eine der grünsten Metropolen der Welt. Alleine der Tiergarten misst rund 210 Hektar. Aber es gibt auch versteckte grüne Orte. Der Lange Tag der StadtNatur rückt den Berliner Artenreichtum am 16. Und 17. Juni in den Fokus. Wolfgang Busmann kommt […]

Highway To Hellersdorf

Highway To Hellersdorf

 Fulminanter Plan könnte den Pendlerverkehr im Bezirk entscheidend entlasten. Wenn es in Berlin um Radschnellwege geht, fehlen die Ostbezirke Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick und Lichtenberg. Wenn aber im Herbst des Jahres in einer zweiten Planungsphase die Region berücksichtigt werden soll, könnte eine pfiffige Idee der Initiative Radbezirk Marzahn-Hellersdorf für Aufsehen sorgen. Deren Plan sieht vor, einen Fahrrad-Highway […]

QM startet die eigene Abwicklung

QM startet die eigene Abwicklung

Ab 2021 sollen vom Projekte durch den Bezirk betreut und fianziert werden Berlins größtes Quartiersmanagement im Gebiet Marzahn Nord-West soll im Dezember 2020 beendet werden. Im Ortsteil zwischen der S-Bahntrasse, dem Seelgrabenpark, dem Eichepark und der brandenburgischen Gemeinde Ahrensfelde leben rund 23.600 Menschen auf einer Fläche von 248 Hektar. Das Vor-Ort Team in der Havemannstraße […]

Funkelndes Laternenfest in den Gärten der Welt

Funkelndes Laternenfest in den Gärten der Welt

Am 26. Mai in der Zeit von 18 bis 22 Uhr feiern die Gärten der Welt das Lotuslaternenfest mit einem koreanischen Bühnenprogramm in der Arena und dem Laternenumzug durch die Gärten der Welt. An diesem Tag wird Bhuddas Geburtstag auch in Marzahn-Hellersdof gefeiert. Erstmalig wird dieses „funkelnde“ Fest in der Arena und am Koreanischen Garten […]

Vernissage in der Pyramide

17 Schulen zeigen „grenzenlose“ Arbeiten Am 14. April ab 11 Uhr, stellt das Ausstellungszentrum Pyramide in der Riesaer Straße 94 eine Auswahl der Arbeiten zum Thema „grenzenlos“ der 22. Künstlerischen Werkstätten Marzahn-Hellersdorf vor. An den Schulen des Bezirks und der Jugendkunstschule wurde das Thema in einer Werkstattwoche Ende Januar in verschiedenen künstlerischen Techniken interpretiert. Siebzehn […]

Und täglich wächst der Stau

Und täglich wächst der Stau

Ausbau länderübergreifender Bahnprojekte sind in der Planung. Immer wieder Stau auf der Landsberger Allee, der Frankfurter Allee und zähfließender Verkehr in den Verbindungsstraßen zwischen Marzahn, Hellersdorf, Hohenschönnhausen und Lichtenberg. Der zunehmende Pendlerverkehr bringt für die Berliner Ostbezirke spürbare Belastungen mit sich. Die derzeitige Baustellensituation an zahlreichen Verkehrsadern verstärkt das Problem dabei nur noch: An der […]

Blau Weiß muss nicht nachzahlen

Gemeinnütziger Zweck für den Bezirk Marzahn-Hellersorf konnte nachgewiesen werde Dem Sportverein Blau-Weiß Mahlsdorf wurde im Sommer des letzten Jahres durch die Senatsverwaltung für Inneres rückwirkend die Förderwürdigkeit für Sportvereine des Landes Berlin aberkannt. Grund war der Umzug der Vereinsadresse ins Land Brandenburg. Für die Nutzung der Sportstätten des Bezirks Marzahn-Hellersdorfwären auf den Verein Kosten in […]

Rathaus Marzahn: Sanierung kann starten

Rathaus Marzahn: Sanierung kann starten

Senat stellt 22 Millionen Euro für die Bauarbeiten bereit. Die Entscheidung ist gefallen: Marzahn-Hellersdorf wird sein prächtiges Rathaus am Helene-Weigel Platz sanieren. Viele Pläne hatte es in den vergangenen Jahren gegeben, damit das Ratsgebäude aus dem Jahr 1988 in einen zeitgemäßen und modernen Zustand gebracht werden kann. Die dafür notwendigen Investitionen von mehr als 22 […]

Im P12 drehen sich jetzt die Rollen

Im P12 drehen sich jetzt die Rollen

We.Roll.Berlin stellt ungenutzte Werkhalle Jugendlichen zur Verfügung. Seit Anfang Februar rollt es richtig rund im Marzahner Gewerbegebiet jenseits des Bahndamms: Jugendliche BMX-Fahrer, Skate- und Kickboarder sowie Inline-Skater haben sich eine Lager- und Fertigungshalle in der Premnitzer Straße 12  für ihre Sache hergerichtet.Dafür schlossen sie über ihren eigens dafür gegründeten Verein We.Roll.Berlin einen Nutzungsvertrag mit dem […]

Kinderläden kämpfen um Räume

Kinderläden kämpfen um Räume

Mieten explodieren, Verträge werden gekündigt – ein neues Bundesgesetz könnte helfen. Im Mieten-Monopoly trifft es die Schwächsten zuerst. Wenn es um Gewerbeflächen geht, sind das die Kinderläden. Zuletzt traf es die „Bande“ an der Oranienstraße. Auch wenn dieser Fall – nicht zuletzt durch massive Bürgerproteste – inzwischen gelöst wurde, bleibt das Problem bestehen. Besonders, aber […]

Hasse & Wrede bleibt in Marzahn

Hasse & Wrede bleibt in Marzahn

Knorr Bremse AG entscheidet sich für den Erhalt des Marzahner Standortes Im Februar 2017 hatte der Knorr-Konzern angekündigt, den letzten deutschen Standort seines Tochterunternehmens Hasse & Wrede schließen zu wollen. Der Markt habe sich verändert und die Produktion in Marzahn sei wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll, hieß es in der damaligen Mitteilung. Gut zehn Monate später […]

Isolierungen begünstigten Brand

Nach dem Hochhausbrand in Biesdorf hat die Polizei neue Erkenntnisse zum Hergang: Ein Treppengeländer aus Holz sowie veraltete Isolierungen von Elektroleitungen im Hausflur haben den Großbrand am Samstag offenbar begünstigt. Außerdem habe die Entlüftung in den Badezimmern nicht dem üblichen Standard entsprochen, hieß es Medienberichten zufolge. Bei dem Feuer der Cäcilienstraße waren 20 Mieter verletzt […]

Schöffen gesucht

Bewerbungsphase läuft. Das Bezirksamt nimmt ab sofort Bewerbungen für die Vorschlagsliste zur nächsten Wahl der Schöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 entgegen. Marzahn-Hellersdorfer, die an einer Tätigkeit als ehrenamtlicher Laienrichter bei Strafprozessen interessiert sind, sollten die Bewerbungsunterlagen möglichst umgehend beim Bezirkswahlamt anfordern beziehungsweise einreichen. Um in die Vorschlagsliste aufgenommen zu werden, müssen Anwärter, die […]

Ein Pfeifen vom Gipfel

Ein Pfeifen vom Gipfel

Wolkenhain: Anwohner von Geräusch genervt / Forscher suchen Quelle. Wer glaubt, dass mit dem Ende der IGA endlich Ruhe und Stille über das Gelände am Kienberg eingekehrt ist, dürfte sich gründlich getäuscht haben. Aber nicht die Besuchermassen der vergangenen Monate, sondern ein schrilles Pfeifen lässt Hunderte von Nachbarn rund um das ehemalige Gartenschau-Gelände nicht zur […]

Weihnachtmarkt auf Spielplatz

Premiere: Neue Veranstaltungsreihe geplant. Am 9. und 10. Dezember, jeweils von 12 bis 19 Uhr, lädt die Marzahner Spielplatzinitiative zum Weihnachtsmarkt auf dem Abenteuerspielplatz Marzahn-Nord/am Alpha II ein. Dort wird ein buntes Programm unter dem Motto „Weihnachtszauber“ geboten. Dazu gehören zum Beispiel der KinderCircus Vegas mit Zauber- und Feuershow, ein Kinderkarussell sowie Lagerfeuer, Stockbrot und […]

Mit einem schönen Programm durch den Advent

Mit einem schönen Programm durch den Advent

Shopping: Mit vielen tollen Überraschungen und einer  köstlich arrangierten Spendenaktion für die Arche haben sich die Händler des Biedorfs-Center auf die Kundenbesuche  im Advent festlich vorbereitet. Dass Weihnachten immer so plötzlich kommt,  hält auch  das Centermanagement im Biesdorf-Center  für ein Gerücht. Die Händler des Biesdorf Centers haben sich schon lange auf das traditionsreiche Familienfest vorbereitet. […]

Übler Trick mit verstrahlten Karten

Übler Trick mit verstrahlten Karten

Hausdurchsuchung: In einem Casino in der Marzahner Straße waren die Karten radioaktiv manipuliert. Bei der Entdeckung dieses wirklich gefährlichen Taschenspielertricks schauten selbst die erfahrenen Beamten des Berliner Landeskriminalamtes nicht schlecht. Mitte November organisierten sie in einem gemeinsamen Einsatz mit Mitarbeitern der Strahlenmessstelle  bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie dem Landesamt für Arbeitsschutz, […]

Seilbahn geht wieder in Betrieb

Seilbahn geht wieder in Betrieb

Transfers: Leitner Ropeway hat spezielles Tarifgefüge entwickelt. Zeitgleich mit der Wiedereröffnung der Gärten der Welt wird auch die Seilbahn  wieder über das Wuhletal, den Kienbergpark bis hinauf auf den Kienberg und über die Gärten der Welt schweben.  Mit über drei Millionen Fahrten war sie schließlich die größte Attraktion der Internationalen Gartenausstellung in diesem Jahr. In […]

Tourismus bis in die Randbezirke

Tourismus bis in die Randbezirke

Politik: Der Senat bringt ein neues Tourismuskonzept auf den Weg. nm/os/kr, Bilder: Imago/PEMAX, imago/Jürgen Ritter, imago/Rolf Zöllner, visitBerlin/Thomas Kierok, visitBerlin,/Pedro Becerra/STAGEVIEW.de, imago/Schöning, imago/bildgehege, imago/Pop-Eye, imago/Travel-Stock-Image, imago/Rene Traut, imago/Jürgen Ritter, imago/ Metodi Popow

Adventsmarkt in Alt-Marzahn

Weihnachtszeit: Alle machen  mit beim  Fest rund um den historischen Dorfanger. Am  3. Dezember 2017, dem 1. Advent, ab 13 Uhr, lädt das Dorf Alt-Marzahn zum Adventsmarkt mit dem ersten Marzahn-Hellersdorfer Adventssingen ein. Der Markt wird mit dem symbolischen Anschalten des Weihnachtsbaumes auf dem Dorfanger eröffnet. Auf der Bühne im Hof der Kirchengemeinde wird ein buntes […]

Richtfest für Kita in der Stralsunder

Neubau: Haus wird  Platz für bis zu 70 Kinder bieten. Anfang November feierten Bezirksstadtrat Gordon Lemm (SPD), Christoph Beck von der degewo, die Geschäftsführer der pad gGmbH, Dr. Wolfgang Drahs und Andreas Wächter, Kinder der Kita „Kinderlachen“, Bauarbeiter, Architekten von baukind sowie Mitarbeiter des pad gGmbH das Richtfest der neuen Kita in der Stralsunder Straße. […]

Geld für Jugendprojekte ist verteilt

Geld für Jugendprojekte ist verteilt

Jugendbeteiligung: Jury vergibt Mittel gerecht an die sechs Kandidaten. Am 8. Dezember präsentiert die „Du-bist-super“-Veranstaltung für junges Engagement des Bezirks im Zirkus Springling in der Otto-Rosenberg-Straße 2 die Ergebnisse des Jugend-Demokratiefonds 2017. Sechs Projekte von Jugendlichen haben sich dieses Jahr um Gelder aus der zweiten Runde des bezirklichen, vom Kinder- und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf ausgelobten, Jugend-Demokratiefonds […]

Sporthalle ist wieder fit

Sporthalle ist wieder fit

Sanierung: Sanierte Halle an der Rudolf-Leonhard-Straße  wurde nach Nutzung als Notunterkunft an das Schul- und Sportamt übergeben. Ende Oktober trafen sich Bezirksstadträtin Juliane Witt und Bezirksstadtrat Gordon Lemm in der Sporthalle Rudolf-Leonhard-Straße, um die Halle nach der Sanierung vom Bereich Facility Management, der die Sanierung fachlich geleitet hatte, wieder an das Schul- und Sportamt zu […]

Örtchenwechsel steht bevor

Örtchenwechsel steht bevor

Fünf von 13 öffentlichen Toiletten im Bezirk werden in den  Jahren 2019 und 2020 außer Betrieb sein. Zum Jahreswechsel 2018/19 werden die öffentlichen City-Toiletten der Firma Wall in Berlin abgebaut. Der Vertrag zwischen dem Senat und der Wall GmbH wird dann nach 25 Jahren enden. Das sogenannte Koppelungsgeschäft regelte in dieser Zeit den Betrieb der […]