Lesestunden im Park

Lesestunden im Park

Literarische Sommerferien-Aktion im August. Die Mitarbeiter der Philipp-Schaeffer-Bibliothek, Brunnenstraße 181, laden am 14. August, 10 Uhr, zu einer Lesestunde im gegenüberliegenden Weinmeisterpark ein. Los geht es hier 10 Uhr. Diese Lesestunde ist nur ein von vielen Veranstaltungen von „Lesen im Park“. Toller Auftakt Das Lese-Festival findet bereits zum 22. Mal in der letzten Sommerferienwoche (13. […]

Eltern warten auf ihr Geld

Eltern warten auf ihr Geld

Unterhaltsvorschussstellen leiden weiterhin unter Auftragsflut. Das Bezirksamt kommt mit der Bearbeitung von Anträgen auf Unterhaltsvorschuss weiterhin nicht hinterher. Das belegen aktuelle Zahlen der Senatsjugendverwaltung. Im zweiten Halbjahr 2017 konnten lediglich 37 Anträge innerhalb von drei Monaten bearbeitet werden. 592 Antragsteller mussten länger als drei Monate auf ihr Geld warten. Und das obwohl das Personal der […]

Hier kann bald geradelt werden

Hier kann bald geradelt werden

Grüne geben Arbeiten und Sanierungspläne bekannt. Der Bezirk Mitte will endlich mehr für Radfahrer tun. Neben dem Umbau der Karl-Marx-Allee in eine Straße mit abgegrenzten Radwegen, sind auch auf anderen Straßen Maßnahmen geplant, die den Fahrrad-Verkehr erleichtern und sicherer machen sollen. Die Grüne-Fraktion Mitte hat dazu eine Übersicht erstellt, in der sämtliche Vorhaben aufgelistet sind. […]

Checkpoint Charlie wird völlig anders – nur wie?

Checkpoint Charlie wird völlig anders – nur wie?

Lob für Entwürfe für Brachen am Checkpoint Charlie, aber Kritik an Bürgerbeteiligung. Eines ist sicher: Der Checkpoint Charlie wird sich grundlegend verändern. Wie genau, ist derzeit Thema eines Architektenwettbewerbs, dessen Beiträge nun Thema einer öffentlichen Debatte waren. Dabei geht es längst nicht mehr darum, ob die letzten verbliebenen Brachen an dem Ort bebaut werden, sondern […]

Spielerisch Kultur erleben

Spielerisch Kultur erleben

Projekt auf der Museumsinsel für Kinder und Jugendliche. ie Museumsinsel ist für viele Touristen und erwachsene Berliner ein beliebter Anziehungspunkt. Aber welche Bedeutung hat das historisch gewachsene Weltkulturerbe für Kinder und Jugendliche? Das fragen sich auch die Staatlichen Museen zu Berlin und versuchen aktuell junge Berliner mit dem Vermittlungsprojekt „Hier sind wir“ für die Museumsinsel […]

Ferienzeit ist Sanierungszeit

Ferienzeit ist Sanierungszeit

In diesen Schulen wird im Bezirk während der Sommerferien gearbeitet. Die Sanierungspläne für die Berliner Schulen gehen voran. Auch in Mitte wird gerade an 15 Schulen saniert und gebaut. Die Bauunternehmen nutzen vor allem die kommenden Ferienwochen, um fast 300 Schulen weiter zu renovieren und zu sanieren, meldeten die Bezirke. Durch die Ferien kann nun […]

Schimmelalarm in vielen Bezirksgebäuden

Schimmelalarm in vielen Bezirksgebäuden

Viele Gebäude des Bezirksamts sind aktuell von Schimmel befallen. Bereits in der letzten Woche berichtete das Abendblatt über den Schimmelbefall im Schulamt Mitte, der zu langen Wartezeiten beim Versand der Einschulungsbescheide führt. Doch das Gebäude an der Karl-Marx-Allee ist nicht das einzige des Bezirksamts, das mit Schimmelbefall zu kämpfen hat. Das zeigt die Antwort auf […]

Bezirk will Verdrängung vermeiden

Bezirk will Verdrängung vermeiden

Bezirksamt plant, häufiger vom Vorkaufsrecht Gebrauch zu machen. Bislang hat der Bezirk Mitte nur einmal vom Vorkaufsrecht Gebrauch gemacht. Zugunsten der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) wurde vor einigen Monaten ein Geschäfts- und Wohnhaus in der Rathenower Straße 50 erworben. Nun sollen weitere Grundstücke folgen. Das zumindest beschloss das Bezirksamt in seiner letzten nicht-öffentlichen Sitzung. Um […]

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Überall in der Stadt spielen am 21. Juni Bands und Musiker auf kleinen und großen Bühnen. Ob Rock, Deutschpop, Punk, Electro, Hiphop, Weltmusik oder Indie: Zur Fête de la Musique am 21. Juni locken zahlreiche Konzertein die Bezirke. Aber auch jenseits ihrer Grenzen ist viel los: An mehr als 100 Orten in ganz Berlin können […]

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Es gibt Mehr als 500 Events an 150 Orten überall in der Stadt. Berlin ist eine der grünsten Metropolen der Welt. Alleine der Tiergarten misst rund 210 Hektar. Aber es gibt auch versteckte grüne Orte. Der Lange Tag der StadtNatur rückt den Berliner Artenreichtum am 16. Und 17. Juni in den Fokus. Wolfgang Busmann kommt […]

Schutzgesetz für Prostituierte endlich umsetzbar

Schutzgesetz für Prostituierte endlich umsetzbar

Bisher gab es nur ein Provisorium. Nun werden die für die nötigen Untersuchungen angeboten. Lange war in Berlin die Einführung des Prostituiertenschutzgesetzes verschleppt worden. Viel zu spät erst war festgelegt worden, dass der Bezirk Tempelhof-Schöneberg die nötigen Anmeldungen zentral übernehmen sollte – und seither musste mit einem Provisorium gearbeitet werden, das Sexarbeiter in eine rechtliche […]

Gewalt in U-Bahnhöfen

Gewalt in U-Bahnhöfen

Brennpunkte Alexanderplatz und Osloer Straße. Viel wurde in den vergangenen Monaten über die Sicherheit in den U-Bahnhöfen geredet. Nun belegen Zahlen des Senats, dass die registrierten Straftaten tatsächlich zugenommen haben in den letzten Jahren. Im Bezirk sind vor allem die U-Bahnhöfe Alexanderplatz, Osloer Straße und Leopoldplatz Spitzenreiter, was Gewaltdelikte und andere Straftaten anbelangt. Unrühmliche Spitze […]

Leihräder überrollen Mitte

Leihräder überrollen Mitte

Bezirksbürgermeister will Zusatzgebühren einführen. Wer durch Mitte fährt oder läuft, entdeckt sie mittlerweile an jeder Ecke. Leihräder verschiedener Marken, in Grün-silber, blau oder gelb. Bislang ist das Auf- und Abstellen der günstigen Vehikel im Bezirk kostenlos. Doch das könnte sich bald ändern, zumindest wenn es nach Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) geht. „Wir wollen für […]

Evas Haltestelle noch ohne Obdach

Evas Haltestelle noch ohne Obdach

Noch steht Finanzierung für neue Räume nicht. Eigentlich ist Evas Haltestelle ein Ort, an dem wohnungslose Frauen Obdach suchen. Seit einigen Wochen aber ist die Einrichtung selber auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten. Bereits Anfang März berichtete das Abendblatt über die Bemühungen des Trägers, des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF), passende Räume im Wedding zu finden. […]

Spielplätze werden saniert

Spielplätze werden saniert

Spielplätze im ganzen Bezirk werden modernisiert. Jetzt rollen die Bagger. Zahlreiche Spielplätze im Bezirk werden nun endlich saniert. Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass eine Mehrzahl der Berliner Spielplätze sanierungsbedürftig ist. Von den 1.839 öffentlichen Kinderspielplätzen seien rund 770 beschädigt. Das ging aus einer Antwort der Senatsverwaltung auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Stefan Evers […]

Hier wird gute Nachbarschaft gelebt

Hier wird gute Nachbarschaft gelebt

Im Wedding eröffnet Büro für integratives Nachbarschaftsprojekt. Schon von weitem ließ sich gut erkennen, wo das neue Büro des Projektes „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“ seinen Anstand feierte. Am Eingang hingen Luftballons und Pappschilder zeigten, welches Programm die Besucher an diesem Tag noch erwartet. Die standen in großen Gruppen auf dem Bürgersteig vor dem neuen Büro […]

BSR reinigt weitere Parks in Mitte

BSR reinigt weitere Parks in Mitte

Nach erfolgreichem Test wird Pilotprojekt ab Juni ausgeweitet. Die Mitarbeiter der Berliner Stadtreinigung (BSR) sind bereits seit zwei Jahren im Rahmen eines Pilotprojekts für die Reinigung des Spreebogenparks und des Bereichs rund um den Fernsehturm zuständig. Nun gab die BSR bekannt, das Projekt ab Juni ausweiten zu wollen. Bis Ende 2019 sollen zusätzlich zu den […]

Luft nach oben beim Wohnungsbau in Reinickendorf

Luft nach oben beim Wohnungsbau in Reinickendorf

Bezirksbürgermeister verweist auf knappes Bauland / SPD fordert mehr Engagement. Ganz Berlin spricht vom boomenden Wohnungsbau, doch im Bezirk ist davon vergleichsweise wenig zu spüren. Von knapp 35.000 geplanten Wohnungen entsteht in den kommenden Jahren die Hälfte in den Bezirken Mitte, Lichtenberg und Friedrichshain-Kreuzberg. Reinickendorf, Neukölln und Steglitz-Zehlendorf kommen demnach zusammen auf weniger als zehn […]

Sportanlagen werden erneuert

Sportanlagen werden erneuert

Senat genehmigt fünf Projekte / riesiger Sanierungsstau. Gute Nachrichten für Sportfans in Mitte: In diesem Jahr werden die Sportanlagen Lüderitzstraße, Neues Ufer und Werner Kluge sowie das Stade Napoleon und das Sportstadion, erneuert. Möglich wird dies durch das Sportstättensanierungsprogramm des Senats. Für die Arbeiten stehen insgesamt rund 1,6 Millionen Euro bereit. Bewilligte Projekte Der Bezirk […]

StadtLesen am Bebelplatz

StadtLesen am Bebelplatz

Lese-Festival lädt zum entspannten Schmökern mitten in Berlin ein. Jedes Jahr verwandelt sich der Bebelplatz für wenige Tage in eine gemütliche Leselounge. Noch bis zum 29. April steht der Platz zwischen Humboldt Universität und der Staatsoper Unter den Linden wieder ganz im Zeichen des gedruckten Wortes. Einmalige Idee „Lesen ist eine Welt im Kopf“, sagt […]

Neues vom Haus der Statistik

Neues vom Haus der Statistik

BIM will Planung transparent gestalten / Kulturelle Zwischennutzung. Noch pfeift hier der Wind durch die eingeschlagenen Fenster. Bald schon soll das seit Jahren leer stehende Haus der Statistik am Alexanderplatz ein Ort für Ausstellungen, Kultur und soziale Projekte werden. Konkrete Pläne für das Gebäude an der Otto-Braun-Straße präsentierte die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) in dieser […]

Käufer legt Widerspruch gegen Vorkaufsrecht ein

Käufer legt Widerspruch gegen Vorkaufsrecht ein

Bewohner in der Rathenower Straße hoffen auf bezirkliche Unterstützung. Erst rund zwei Monate ist es her, dass das Bezirksamt verkündete, erstmals vom Vorkaufsrecht Gebrauch machen zu wollen. Konkret ging es um das Wohnhaus in der Rathenower Straße 50. Die 15 Wohnungen sollten laut Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) an die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM) gehen, dadurch […]

Verwahrlostes Haus in der Kameruner Straße geräumt

Verwahrlostes Haus in der Kameruner Straße geräumt

Bezirk will langen Leerstand vermeiden. 120 Polizisten und Dutzende Einsatzwagen waren angerückt, um das verwahrloste Haus in der Kameruner Straße zu räumen. Immer wieder hatte das teil-besetzte Gebäude in den vergangenen Monaten für Schlagzeilen gesorgt. Müll häufte sich im Hinterhof, Ratten tummelten sich auf der Straße vor dem Haus, regelmäßig musste die Polizei anrücken und […]

Schwimmhalle vor der Schließung

Schwimmhalle vor der Schließung

Besonders der Schulsport ist dringend auf das Bad an der Holzmarktstraße angewiesen. Die Berliner Bäderbetriebe werden mit Beginn der Sommerferien die Schwimmhalle Holzmarktstraße dauerhaft schließen, teilt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg mit. Dort ist man skeptisch, das Pflicht-Schulschwimmen für die dritten Klassen danach noch anbieten zu können. Die Bäderbetriebe hingegen erläutern, sie würden derzeit noch prüfen, ob […]

Israelisches Theater im Admiralspalast

Israelisches Theater im Admiralspalast

Odd Birdz erstmals in Deutschland zu Gast. Am 18. 19. und 22. April kommt die Comedy-Theatergruppe Tziporela aus Tel Aviv in den Admiralspalast, Friedrichstraße 101 – und feiert dort mit „Odd Birdz“ ihr deutsches Debüt. Jeweils um 20 Uhr gibt es 20 tragisch-komische Sketche aus Alltagssituationen zu sehen. Mit ihrer international erfolgreichen Show „Odd Birdz“ bringen […]