Berliner Tatorte

Ausstellung: Dokumente rechter und rassistischer Gewalt. Die Ausstellung „Berliner Tatorte – Dokumente rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt“ von ReachOut zeigt Fotos von Jörg Möller. Zu sehen sind scheinbar ganz normale Orte in Berlin. An ihnen wurden Menschen zu Opfern von gewalttätigen Angriffen. Täglich angegriffen Die Angriffe sind rechts, rassistisch oder antisemitisch motiviert. Das dokumentieren die […]

So sieht Protest als Kunstform aus

Der Kunstverein Tiergarten hat sein Festival „Ortstermin 17“ wieder unter ein aktuelles Motto gestellt. Wie definieren wir Protest im 21. Jahrhundert? Diese Frage stellt sich der Kunstverein Tiergarten und ruft Künstler und Künstlerinnen zur Teilnahme am Kunstfestival „Ortstermin 17“ auf. Vom 30. Juni bis Ende Juli werden an rund 100 verschiedenen Orten in Mitte und […]

Suhrkamp kommt nach Mitte

Suhrkamp kommt nach Mitte

Verlag zieht an die Torstraße – Anwohner fordern Baustopp. Mit schwerem Gerät gingen die Bauarbeiter kürzlich auf der Grünfläche an der Ecke Rosa-Luxemburg-Straße/Linienstraße/Torstraße den alten Bäumen an den Kragen. Acht Pappeln und vier Linden krachten zu Boden, Büsche und Sträucher wurden gerodet. Auch den kleinen Imbiss gibt es nicht mehr. Das Geläde wurde für das […]

Balz und Blüten

Frühlingsanfang im Großen Tiergarten. Wo kann man im Zentrum Berlins den Frühling besser erleben als in der ältesten und bedeutendsten Parkanlage unserer Stadt? Hier zeigen sich zartes Grün und frühlingshafte Blütenpracht auf einer Fläche von ungefähr 200 Hektar. Diplom-Biologe Gunter Martin vom Umweltladen Mitte lädt zur Exkursion am 19. März, 11 bis 14 Uhr, durch […]

Zeltlager sind keine Alternative

Bezirksbürgermeister über die Hintergründe. Nachdem Anfang Februar die wilden Zeltlager im Tiergarten vollständig und die Zeltlager am Spreebogen teilweise vom Ordnungsamt aufgelöst wurden, kam eine breite Diskussion zum Umgang des Bezirks mit Zeltlagern und anderen Schlafstätten von Wohnungslosen in Gang. Die Entscheidung wurde als inhuman angesehen, besonders bei den Wetterbedingungen, die Anfang Februar herrschten. Nun […]

Im Test: Eine Autospur für Radler

Im Test: Eine Autospur für Radler

Testlauf auf der Frankfurter Allee: Eine Autospur fällt weg und darf nur noch von Fahrradfahrern genutzt werden. Das wird ein goldener Herbst für Radfahrer in Lichtenberg: Dann rollen sie auf der Frankfurter Allee zwischen S-Bahnbrücke und Niederbarnimstraße stadtauswärts auf ihrem eigenen Radweg. Dafür entfällt eine der vier Fahrspuren für Autofahrer. In einem Modellversuch will der […]

Null Bock auf Schule

Null Bock auf Schule

Mitte hat die meisten Schulschwänzer in ganz Berlin. Sie lungern lieber biertrinkend in Einkaufszentren und Spielhallen rum, oder hängen mit Kumpels vor dem Computer ab. Alles ist cooler, als die Schulbank zu drücken. Und die Zahl der Schulschwänzer in Berlin steigt dramatisch. Sie nennen die verschiedensten Motive: Angst vor Mobbing, mangelnde Unterstützung zu Hause, aber […]

Potsdamer Straße setzt voll auf Öko

Potsdamer Straße setzt voll auf Öko

Eine Kiez-Initiative will sie zum grünen Vorzeige-Boulevard machen. „Eine Straße wird GRÜN“: Das ist das Motto der Interessengemeinschaft (IG) Potsdamer Straße für diesen Sommer. Und mit dieser Idee überzeugte die IG auch die Jury des Wettbewerbs „MittendrIn Berlin“ und wurde mit 35.000 Euro Preisgeld belohnt. Damit will die Kiez-Initiative ihren Boulevard jetzt voll auf Öko […]

Neubau im Brunnenviertel

Neubau im Brunnenviertel

degewo treibt Entwicklung des Quartiers voran. Im Brunnenviertel treibt die degewo den Neubau voran. 180 Wohnungen entstehen hier in den kommenden Jahren im Auftrag des landeseigenen Wohnungsbauunternehmens. Viele davon werden als Sozialwohnungen vermietet. Die degewo ist auch Mitglied im Quartiersrat und hat ein eigenes Stadtteilmanagement. Bei einem Kiezspaziergang mit dem degewo-Vorstand Christoph Beck hat Mittes […]

Fussilet-Moschee ist geschlossen

Verein „Fussilet 33“ verlässt Bethaus an der Perleberger Straße. Die umstrittene Fussilet-Moschee an der Perleberger Straße hat dicht gemacht. Ein Aushang an der Tür des Bethauses zeigt: „Moschee ist endgültig geschlossen.“ Damit wollten die Betreiber anscheinend einem Verbot, das derzeit durch die Senatsverwaltung für Inneres geprüft wird, zuvor kommen, wie der Sender rbb berichtete. Eigentümer […]

Bezirksamt schließt Techno-Club N3

Partyszene: Club wurde ohne Gaststättenerlaubnis betrieben. Es waren hunderte Besucher, die am vergangenen Wochenende auf die „neonBOXX“-Party im Technoclub N3 an der Oranienburger Straße gehen wollten. Doch daraus wurde nichts. Der Club musste gezwungenermaßen schließen. Grund hierfür war die fehlende Gaststättenerlaubnis. Monatelang ermittelte das Landeskriminalamt gegen die Betreiber und konnte belegen, dass der Club ohne […]

Der Taser-Test

Der Taser-Test

Polizei: Rund um den Alex sind jetzt Beamte mit Elektroschockwaffen unterwegs. In einer dreijährigen Probephase testet die Berliner Polizei ab sofort den Einsatz von Tasern. 20 Beamte wurden mit den „Elektrodistanzgeräten“, wie sie im Polizeideutsch heißen, ausgestattet. Zum Einsatz sollen sie rund um den Alexanderplatz sowie am Görlitzer Park und Kottbusser Tor in Kreuzberg kommen. […]

GutsMuths setzt jetzt voll auf die Jugend

GutsMuths setzt jetzt voll auf die Jugend

Sport: Frischer Schwung mit Jugendwart Jan-Ole Hochgräber. Es sind nicht Meistertitel, Siegerkränze oder Medaillen, die Jugend ist die Zukunft unserer Vereine. Dort wo der Nachwuchs fehlt, bleibt irgendwann der Erfolg aus. Das haben auch die Verantwortlichen des TSV GutsMuths erkannt. Um ihrer sozialen Verantwortung noch besser gerecht zu werden, haben sie Jan-Ole Hochgräber (20) zum Jugendwart […]

Coaching für Chinas Traum

Fussball: Peter Kaehlitz – vom Torschützenkönig zum Trainer im Reich der Mitte. Noch vor einem Jahr verkaufte Peter Kaehlitz Anzeigen für das Berliner Abendblatt. Dann tauschte der heute 57-Jährige seinen Arbeitsplatz gegen das Abenteuer „Fußballtrainer in China“ ein. Fünf Monate war er in Nanjing – einer Stadt mit sieben Millionen Einwohnern und Heimstätte des Fußball-Vizemeister […]

Teurer wohnen

Teurer wohnen

Report: In Mitte sind die Mieten im Berlinvergleich überdurchschnittlich hoch. Berlin verzeichnet Zuwachs, der Beliebtheitsgrad steigt, Wohnungen werden rar. So ist die Hauptstadt auf den Bau neuer Wohnungen angewiesen – und die Mieten steigen von Jahr zu Jahr. Aus dem aktuellen Wohnmarkt-Report von Berlin Hyp und der Beratungsgesellschaft CBRE geht hervor, dass die Angebotsmieten um […]

Neue Wege für Fahrradfreunde

Neue Wege für Fahrradfreunde

Stadträtin Sabine Weißler will die Infrastruktur für Radfahrer verbessern. Der Plan, wo Fahrradwege in diesem Jahr saniert und wo neue Radwege hinzukommen sollen, steht. Die neu gewählte Stadträtin für Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler (Die Grünen), will Mitte fahrradfreundlicher machen. „Dazu bedarf es nicht nur neuer Radwege, sondern die komplette Infrastruktur muss auf eine größere […]

Pelzige Kreaturen

Pelzige Kreaturen

Kunst: Besondere Installation in der Ruine der Klosterkirche. Die ortsspezifische Installation „Creatures“ der Künstlerinnen und Zwillingsschwestern Maria und Natalia Petschatnikov in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche, Klosterstraße 73a, hat eröffnet. Bis zum 2. April sind die runden, pelzigen Kreaturen im Außenbereich der Ruine, durch das geschlossene Tor zu sehen. Unbekannte Spezies Maria und Natalia Petschatnikov, […]

Fussilet-Moschee kurz vor der Schließung

Fussilet-Moschee kurz vor der Schließung

Sicherheit: Senat arbeitet mit Hochdruck an einem Verbot des Vereins „Fussilet 33“. Die Schließung der Moschee und das damit verbundene Verbot des dazugehörigen Vereins „Fussilet 33“ an der Perleberger Straße in Moabit sollen nun schnell durchgesetzt werden. Innenstaatssekretär Torsten Akmann (SPD) kündigte am Montag im Innenausschuss an, dass ein Verbotsantrag bis Ende Januar vorliegen soll. […]

Vier Künstler für Kandinsky

Vier Künstler für Kandinsky

Fassadenkunst wirbt für neues Museum in Potsdam. Temperaturen rund um den Gefrierpunkt, Schneeregen und vier Künstler, die in wenigen Tagen eine komplette Hausfassade bemalen wollen. Mit Pinsel und Farbe und mit Hilfe einer Hebebühne. Um Werbung für das neue Museum Barberini in Potsdam zu machen. Dieses eröffnet am 23. Januar mit zwei herausragenden Ausstellungen. Originalgetreu […]

Tanzfestival für junge Leute

Tanzfestival für junge Leute

Performance: Einblicke in die Welt des zeitgenössischen Tanzes. Zum ersten Mal versammelt das internationale Tanzfestival „Purple“ vom 23. bis 29. Januar sieben Arbeiten professioneller Choreografen und Tänzer für ein junges Publikum an drei Berliner Standorten. Getanzt wird neben den Uferstudios im Wedding auch im Tanz Spielzeit Podewil (Mitte) und im Theater Strahl (Lichtenberg). Ziel des […]

Unter den Linden soll Flaniermeile werden

Unter den Linden soll Flaniermeile werden

Stadtplanung: Die rot-rot-grüne Koalition plant eine fußgängerfreundliche Zone vom Humboldt-Forum bis zum Brandenburger Tor. Die Metropole New York hat es vor einigen Jahren vorgemacht und verwandelte den berühmten Times Square in eine autofreie Zone. Warum also sollte dieses Konzept nicht auch rund um das Brandenburger Tor umgesetzt werden? Diese Idee kam bei den Koalitionsgesprächen von SPD, […]

Schmutzige Geschäfte um die Bundeswehr

Buchtipp: Im Kriminalroman „Schnapsidee“ dreht sich alles um eine politische Verschwörung in der Hauptstadt. „Fast wie bei einem alten Ehepaar – nur weniger zänkisch“, so bezeichnet das eingespielte Autorenduo Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes seine Zusammenarbeit. In mehr als sechzehn Jahren schrieb das Dreamteam bereits 17 erfolgreiche Regionalkrimis, darunter diverse Bestseller. Nun haben sich Reitemeier und […]

Lichtinstallation in der Klosterkirche

Lichtinstallation in der Klosterkirche

Inszenierung: Ruine bleibt im Winter nicht im Dunkeln. Im Dezember wurde die Lichtinstallation von Martin Bretag in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche eröffnet. Der Licht- und Tondesigner Bretag sorgt erstmalig dafür, dass die Ruine der Klosterkirche in der Winterzeit nicht im Dunkeln bleibt. Seine Installation aus Scheinwerfern und Neonröhren hüllt die Klosterkirchenruine in einen Lichtraum […]

Alte Entdecker

Soziales: Zwölf Senioren präsentieren ihre Lieblingsplätze in einem Kalender für 2017. „Wir wollen zeigen, dass das Leben im Alter noch schöne Seiten haben kann“, sagt Silke Redlich voller Überzeugung. Sie arbeitet seit 22 Jahren für die Jahnke Hauskrankenpflege in Tiergarten. Genauso lange gibt es hier bereits die Tradition, dass die Senioren für einen Jahreskalender der […]

Advent in der City

Der „Große Berliner Weihnachtsmarkt – Wintertraum am ALEXA“ sorgt in diesem Jahr wieder mit Höhenfahrgeschäften für Nervenkitzel. Insgesamt laden 89 Schausteller, Fahrgeschäfte und Weihnachtsstände zum Weihnachtsmarktbummel ein. Neben den traditionellen Weihnachtsmarktangeboten um Bratwurst, Grünkohl und Co. gibt es einen Stand mit Dresdner Handbrot, eine Strudel- und Knödelmanufaktur, Churros (iberisches Fettgebäck), gebackenen Blumenkohl, Esskastanien, Baumstriezel und […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen