Im Richardkiez wird es voller

Im Richardkiez wird es voller

Anwohnerinitiative klagt über Belastung mit Lärm und Schadstoffen/Das Bezirksamt bringt ein Verkehrsgutachten auf den Weg. Steigender Durchgangsverkehr, mehr Fahrradfreundlichkeit, Parksuchverkehr und nicht zuletzt die Gefährdung insbesondere von Kindern und Menschen mit körperlichen Einschränkungen: Im Bereich Verkehrsplanung und –sicherheit steht der Richardkiez vor vielen Herausforderungen. Deswegen hat das Bezirksamt jetzt ein Verkehrsgutachten für das Quartier ausgeschrieben. […]

10.000 Euro für Job-Projekte

Förderung: Vorschläge jetzt einreichen. Neuköllner Träger und Projekte, die sich für die soziale und berufliche Integration von Menschen ohne Job einsetzen, können sich ab Mitte August um bis zu 10.000 Euro Fördergeld bewerben. Über die Rahmenbedingungen des EU-Programms „Lokales Soziales Kapital“ (LSK) informiert das Bezirkliche Bündnis für Wirtschaft und Arbeit am 15. August von 14-17 […]

Nazi-Gegner appellieren an Politik

Nazi-Gegner appellieren an Politik

Anschlagswelle: Engagierte verzweifeln an den Ermittlungen der Polizei. Eine Serie nächtlicher Attacken auf Autos und Häuser von Menschen, die sich gegen Rechtsextremismus einsetzen, sorgt im Bezirk seit Monaten für Angst und Schrecken. Zuletzt traf es die Fahrzeuge der SPD-Bezirksverordneten Gabriela Gebhardt in Buckow und von Christel Jachan vom „Aktionsbündnis Rudow gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit“ in […]

Vom wilden zum schönen Erholungsort

Vom wilden zum schönen Erholungsort

Schillerkiez: Auf dem ehemaligen St.-Thomas-Kirchhof an der Hermannstraße ist der Anita-Berber-Park eingeweiht worden. Die Anlage ist eine Ausgleichsmaßnahme für die Stadtautobahn A 100. Für die Menschen im dicht besiedelten Schillerkiez gibt es jetzt auch ganz offiziell eine neue grüne Oase: Auf dem stillgelegten Teil des  St.-Thomas-Kirchhofs ist der Anita-Berber-Park eingeweiht worden. Die Anlage befindet sich […]

Große Sause im Germaniagarten-Kiez

Große Sause im Germaniagarten-Kiez

Freizeitstätte Villa Holz lädt zur Sommerparty mit Popcorn und Zuckerwatte. Idyllisch gelegen ist sie, die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung „Villa Holz“ an der Holzmannstraße 22 – und dabei nur zehn Minuten Fußweg vom S-Bahnhof Hermannstraße entfernt. Ein kunterbuntes Haus mit Garten, viel Platz zum Toben und für Sachen, die Kinder und Jugendliche im Alter von acht […]

Hier entsteht eine Musterschule

Hier entsteht eine Musterschule

Bildungsprojekt: Erster Spatenstich  für Leonardo-da-Vinci-Gymnasium / Eröffnung für 2020 geplant. Ein einsamer Radlader zieht seine Bahn auf der Brache an der Christoph-Ruden-Straße in Buckow. Es braucht ein wenig Fantasie, um sich vorzustellen, dass auf dieser blühenden Landschaft in drei Jahren der Neubau des Leonardo-da-Vinci-Gymnasiums eröffnet  und damit die nunmehr 28 Jahre währende Geschichte des provisorischen […]

Der Gutshof feiert

Britz: Sommerfest mit Musik und Historie. Zu einem großen Hof- und Sommerfest auf dem Schloss und Gutshof Britz (Alt-Britz 73) laden am 16. Juli die Kulturstiftung Schloss Britz und die  Musikschule Paul Hindemith Neukölln ein. Der Beginn ist um 11 Uhr. Das musikalische Programm wird den ganzen Tag über mit Präsentationen verschiedener Schülerensembles und -bands […]

Freundliches Ambiente am Kanal

Freundliches Ambiente am Kanal

Stadterneuerung: Umbau des Weichselplatzes ist abgeschlossen / Planungen für Wildenbruchplatz. Der Weichselplatz hat ein neues Gesicht. Und das ist ziemlich freundlich und gediegen: Helles Pflaster, von Quadern umfasste Holzbänke, dazu Tischtennisplatten sowie neu gepflanzte Bäume und Blumen am Kanalufer prägen jetzt den  Bereich zwischen Spielplatz und Fuldastraße. Mit der Einweihung des Eingangs an der Fuldastraße  […]

Damals in Alt-Buckow

Damals in Alt-Buckow

Kiez-Historie: Neues Buch über Traditionen und Anekdoten. Buckow steht nicht unbedingt ständig im Rampenlicht, dabei hat der Ortsteil einiges zu bieten. Zum Beispiel das Nebeneinander von Großstadt- und Dorfflair. Und nicht zuletzt viele Anekdoten und Traditionen aus jener Zeit, als Berlin noch weit weg war. In seinem Buch „Alt-Buckower Geschichte(n)“ erweckt der Autor Hartmut Christians […]

Ironischer Blick auf ernste Probleme

Ironischer Blick auf ernste Probleme

Kunst: Festival „48 Stunden Neukölln“ unter dem Motto „Schatten“ / Ausstellungen und Performances. Das Kunstfestival „48 Stunden Neukölln“ ist eine Erfolgsgeschichte.  In einer repräsentativen Umfrage, die die Aktion! Karl-Marx-Straße im vergangenen Jahr durchführte, wurde deutlich: Jeder zweite Befragte aus Neukölln ist mit dem Festival vertraut und drei Viertel von ihnen nehmen das Festival als attraktiv […]

Nachbarn ohne Grenzen

Nachbarn ohne Grenzen

Engagement: Tempelhof-Schöneberg und Neukölln praktizieren erstmals bezirksübergreifende Förderkulisse. Der „Berliner Bär“ steppt gerade nicht – der Laptopkurs braucht Ruhe und die Line Dancer  sind erst am Nachmittag wieder dran. „Jeder ist willkommen, egal, woher er kommt“, sagt Michaela Fistler, Leiterin des gleichnamigen Senioren-Clubs an der Tempelhofer Holzmannstraße. Jahrelang dümpelte die Freizeitstätte vor sich hin. Nur ein […]

Soul und Funk im Grünen

Musik: „Sommer im Park“ startet wieder. Vor der Galerie im Körnerpark mit dem Café und einer weitläufigen Terrasse finden  von Mitte Juni bis Ende August wieder die Konzerte der Reihe „Sommer im Park“ statt. Eröffnet wird die diesjährige Konzertreihe am 11. Juni um 18 Uhr. Anschließend legt die internationalen Salsa-Band „Mi Solar“ los. Die Musik […]

Friedel54 wird am 29. Juni geräumt

Kiezladen: Betreiber kündigen Proteste an. Der Kiezladen Friedel54  soll nach langem Tauziehen am 29. Juni geräumt werden. Das teilte Matthias Sandig, der Sprecher des Laden-Kollektivs,  unter Hinweis auf eine Ankündigung des Gerichtsvollziehers mit. Der Laden wehrt sich seit 2015 mit allen Mitteln gegen eine Kündigung. Ende April hatten etwa  1.000 linke Demonstranten gegen eine Räumung […]

84-mal ein schlimmer Verdacht

84-mal ein schlimmer Verdacht

Bezirk und Senat legen Ein-Jahres-Bilanz für Kinderschutzambulanz vor. Die getrennt lebenden Elternteile machen sich heftige Vorwürfe: Sie beschuldigen sich gegenseitig, den sechs Jahre alten Sohn zu schlagen. Was ist in der Familie los? Wenn sich etwa Jugendamtsmitarbeiter und Kinderärzte unsicher sind, ob das Wohl eines Kindes gefährdet ist, können sie seit einem Jahr weiteren Rat […]

Schnelle Hilfe für neue Neuköllner

Schnelle Hilfe für neue Neuköllner

Ein Programm des Bezirksamts unterstützt Kinder aus zugewanderten Familien. Noch immer leben viele europäische Staatsangehörige mitten in Deutschland unter unwürdigen Bedingungen. Oft trifft es vor allem die Kinder, die keine Chance auf Bildung, gesunde Entwicklung und ein glückliches Aufwachsen haben. Mit einer Förderung der Europäischen Union und des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales will das […]

30 neue Kitaplätze

Bildung: Richtfest auf dem Campus Efeuweg gefeiert. Für die Erweiterung der evangelischen Kita Dreieinigkeit in der Neuköllner Gropiusstadt ist jetzt Richtfest gefeiert. Zu den bisher 130 Plätzen kommen durch den Anbau weitere 30 Plätze hinzu, die in der Region dringend gebraucht werden, teilt das Bezirksamt mit. Neukölln ist einer der Berliner Bezirke mit dem größten […]

Trendige Sprachferien

Trendige Sprachferien

„Cool and easy“ Englisch lernen. Ein besonderes Programm für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und 17 Jahren organisiert die Sprachschule Berlitz: Englisch-, Französisch- und Spanisch-Camps in allen Schulferien in Deutschland unter dem Motto „Learning by Speaking“. Tolle Reiseziele sind im Angebot, so zum Beispiel die Burg Hohnstein, Naumburg, Wannsee, Werbellinsee oder Groß Briesen. In Wilmersdorf, […]

Camping am Gobenowsee

Ein anderer attraktiver Campingplatz in Mecklenburg-Vorpommern ist die Anlage am Gobenowsee in der Mecklenburgischen Seenplatte. Der Campingplatz ist nur maximal 100 Meter breit, dadurch ist jeder Stellplatz dem Wasser ganz nah. Kinder lieben den schön gestalteten Spielplatz, Jung und Alt powern sich auf dem Bolz- und Volleyballplatz sowie beim Basketball aus. An den Ufern und […]

Integration durch Fußball

Team Buckow kickt beim SV Stern Britz. In Gemeinschaftsunterkünften in Neukölln leben derzeit 208 Flüchtlinge zwischen sechs und 18 Jahren. Nach oft traumatischen Kriegs- und Fluchterfahrungen erleben sie teilweise zum ersten Mal in ihrem Leben, wie sich Frieden, Freiheit und Wohlstand anfühlt. Wie können sie auf ein Leben in einer toleranten und weltoffenen Demokratie vorbereitet […]

Kita-Kinder sollen fitter werden

Kita-Kinder sollen fitter werden

ALBA BERLIN und AOK unterstützen Betreuungsstätten in schwierigen Kiezen. Das neue Kitasport-Programm „AOK und ALBA – Wir bewegen Kinder“ ist jetzt mit einer Auftaktveranstaltung in der Gropiusstadt gestartet. Bestehende Kita-Angebote werden auf ganz Berlin ausgeweitet, vor allem auf sozial schwächere Kieze. Das Ziel: in möglichst frühem Alter so vielen Kindern wie möglich einen Zugang zum […]

Die Sache mit der Religion

Die Sache mit der Religion

Eine neue Ausstellung im Museum Neukölln widmet sich der Vielfalt im Bezirk. Fast die Hälfte der Menschen, die in Neukölln leben, gehört einer Religionsgemeinschaft an. Neben zahlreichen Kirchen und Gebetssälen christlicher Gemeinden gibt es in Neukölln auch 18 Moscheen, zwei Hindu-Tempel und ein buddhistisches Zentrum. Neukölln ist längst ein multireligiöses Gemeinwesen geworden, in dem Menschen […]

Hier spielt die Musik

Hier spielt die Musik

Auf zwei Bühnen im Dorfkern sorgen Künstler für satte Sounds. Am 20. und 21. Mai wird Rudow wieder zur Partyhochburg: Bei der Rudower Frühlingsmeile stehen erlebnisreiche Tage an. Ein vielseitiges Programm für alle Altersklassen wartet auf zwei Bühnen in der Straße Alt-Rudow, zwischen der Köpenicker Straße und Krokusstraße, und in der Krokusstraße zwischen Alt-Rudow und […]

Hingucker am Kanalufer

Hingucker am Kanalufer

Lohmühlenplatz: Auch der südliche Teil wird jetzt schöner. In diesem  Monat beginnt die Umgestaltung des südlichen Lohmühlenplatzes an der Grenze zu Alt-Treptow. Bis Oktober werden am nördlichen Kiehlufer ein neuer Gehweg angelegt, eine Fußgängerquerung geschaffen und die Grünflächen neu gestaltet. Dafür werden 150.000 Euro aus dem Förderprogramm Aktive Zentren Berlin und den Mitteln der Städtebauförderung […]

Sauberer Schuss am S-Bahnhof

Sauberer Schuss am S-Bahnhof

Drogenmobil soll Suchtkranken helfen und Anwohner schützen. Der Kiez am S- und U-Bahnhof Neukölln hat ein Problem mit harten Drogen. Anwohner berichten von Suchtkranken, die sich im Hausflur einen Schuss setzen, ihr Spritzbesteck liegen lassen, die Treppen verschmutzen und Mieter anpöbeln. Ein ähnliches Bild herrscht rund um die Bahnanlage. Dort häufen sich obendrein Diebstähle und […]

Fünf Jahre  und  noch immer keine Antwort

Fünf Jahre und noch immer keine Antwort

Gedenkveranstaltung zum  fünften Jahrestag  des Mordes an Burak B. Anwalt attackiert die Ermittlungsbehörden. Gut fünf Jahre nach dem ungeklärten Mord an dem 22 Jahre alten Burak in Neukölln haben seine Familie, deren Anwälte und Unterstützer erneut die Berliner Ermittlungsbehörden scharf kritisiert. „Wir haben den Eindruck, dass die Staatsanwaltschaft Berlin mittlerweile, faktisch zumindest, die Ermittlungen eingestellt […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen