Kohlenmonoxid: Lebensgefahr in Shisha-Bar

Kohlenmonoxid: Lebensgefahr in Shisha-Bar

Bei Schwerpunktkontrollen maßen Beamte Kohlenmonoxid-Werte vielfach über den Grenzwerten. Eine Shisha-Bar in Tempelhof jetzt nach einer Kontrolle umgehend geschlossen und versiegelt. Im Rahmen von Schwerpunktkontrollen, die eigentlich Steuerverstößen und Schwarzarbeit galten, stellten Beamte von Polizei, Ordnungsamt, Hauptzollamt und Bauaufsicht eine erschreckend hohe Konzentration des tödlichen Gases fest: mehr als 500 ppm (parts per million) stellte […]

Neukölln diskutiert über Böllerverbot

Neukölln diskutiert über Böllerverbot

Politiker fordern Konsequenzen nach Brand im Musikhaus Bading. Der Brand im traditionsreichen Musikhaus Bading war der traurige Höhepunkt bei Zwischenfällen mit Feuerwerk am Silvesterabend. Seit Jahren kommt es immer wieder zu Hausbränden und auch der Vandalismus nimmt zu. Bezirkspolitiker diskutieren jetzt darüber, der Böllerei zusätzliche Fesseln anzulegen. Verkaufsraum in Flammen Die Betreiber der im Jahr […]

Tendenz nach unten bei Straftaten an Bahnhöfen

Tendenz nach unten bei Straftaten an Bahnhöfen

Zahlen für das erste Halbjahr deuten auf einen Rückgang der Straftaten hin. An den Bahnhöfen im Bezirk geht die Kriminalität insgesamt offenbar zurück. Dies legen Zahlen der Senatsverwaltung für Inneres für das erste Halbjahr 2017 nahe. Am häufigsten kommen Taschendiebstähle vor, hier gab es im Vergleich zum Vorjahr allerdings auch die stärksten Rückgänge. Es gibt […]

Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt – friedlicher Protest

Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt – friedlicher Protest

Hunderte Menschen protestierten gegen die Räumung. Polizei und Bezirk zeigten sich erleichtert. Die Geschichte um die Besetzung der Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg ist beendet. Am frühen Morgen des 11. Januar erfolgte unter Protest von einigen Hundert Demonstranten hinter Absperrgittern die Räumung durch die Gerichtsvollzieher.  Die letzten Geflüchteten, die dort noch gelebt hatten, hatten bereits am Abend […]

Bürgerbüro-Scheiben eingeschlagen

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine Reihe von Scheiben sind an einem Bürgerbüro in Lichtenrade beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, hat ein Zeuge am Tag nach Neujahr die Sicherheitsbehörden informiert, nachdem er festgestellt hatte, dass insgesamt sieben Scheiben des Büros in der John-Locke-Straße beschädigt wurden. Offenbar haben der oder die Täter dazu Steine […]

Informationen zum Einbruchschutz

Die dunkle Jahreszeit ist Hochsaison für Einbrecher. Nicht nur Fachleute wissen: Die Zahlen für Haus-, Wohnungs- und Kellereinbrüche sowie Diebstähle rund ums Auto haben in diesen Monaten Hochkonjunktur. Viele Stunden ohne Tageslicht bieten den Langfingern genügend Schutz, um sich ungestört ans kriminelle Werk zu machen. Zwei Termine für mehr Sicherheit Beamte der Polizeidirektion 6, die […]

Empörung über antisemitische Beleidigungen

Bezirksbürgermeisterin besuchte mit dem israelischen Botschafter den Restaurantbetreiber. Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, hat noch vor Weihnachten gemeinsam mit dem Botschafter von Israel Jeremy Issacharoff einen Solidaritätsbesuch bei dem jüdischen Restaurantbesitzer Yorai Feinberg gemacht, der kurz zuvor antisemitisch beleidigt und bedroht worden war. „Ich bin zutiefst über diese antisemitische und menschenverachtende Attacke entsetzt“, so Bezirksbürgermeisterin Angelika […]

Isolierungen begünstigten Brand

Nach dem Hochhausbrand in Biesdorf hat die Polizei neue Erkenntnisse zum Hergang: Ein Treppengeländer aus Holz sowie veraltete Isolierungen von Elektroleitungen im Hausflur haben den Großbrand am Samstag offenbar begünstigt. Außerdem habe die Entlüftung in den Badezimmern nicht dem üblichen Standard entsprochen, hieß es Medienberichten zufolge. Bei dem Feuer der Cäcilienstraße waren 20 Mieter verletzt […]

Neue Wache am Alex wird eingeweiht

Neue Wache am Alex wird eingeweiht

Nur 99 Tage hat es gedauert vom ersten Spatenstich bis zur Eröffnung der neuen Wache am Alexanderplatz. Innensenator Andreas Geisel eröffnet den 70 Quadratmeter großen Bunker am 15. Dezember gemeinsam mit Vertretern von Bund, Land und Bezirk. In der sogenannten Alex-Wache sollen fortan Beamte der Landes- und Bundespolizei gemeinsam mit dem Ordnungsamt Mitte arbeiten und […]

Polizei räumt Tiergarten-Camp

Obdachlose: Räumung ohne „Zwischenfälle“. Das Zeltlager im Großen Tiergarten wurde geräumt. Nachdem das Thema in den letzten Wochen für Aufsehen gesorgt hat, wurden weitreichende Räumungen angekündigt. Dafür setzte sich unter anderem der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan Dassel. Ins Rollen brachte das Ganze auch der Mord an der Kunsthistorikerin Susanne F., die unweit des Zeltlagers der […]

Kontrollgänge für mehr Sicherheit

Obdachlose: Polizei im Tiergarten-Einsatz. Nach den von Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel hervorgebrachten Forderungen nach mehr Polizeipräsenz und Kontrollen im Tiergarten, hat nun die Zusammenarbeit von Polizei und Ordnungsamt begonnen. Die angekündigten Kontrollgänge liefen laut Senatsinnenverwaltung bereits seit zwei Wochen. Die Gruppen gehen gegen Ordnungswidrigkeiten jeder Art, wildem Campen und Verschmutzung im Park vor. Die Polizei […]

Mehr Kameras und Polizisten

Mehr Kameras und Polizisten

Kriminalität: Giffey fordert konsequente Strafverfolgung am S-Bahnhof Neukölln. Der Vorfall hatte in der ganzen Stadt für Aufsehen gesorgt: Vergangene  Woche wurde ein junger Mann abends  am S-Bahnhof Neukölln von zwei Männern angegriffen. Offenbar, weil er ein Kreuz trug. Die Angreifer sollen den  23-Jährigen Afghanen geschlagen  und ihm Schnittverletzungen zugefügt haben. Gefühlte Sicherheit Mag die Tat auch […]

Den Alexanderplatz doppelt im Blick

Den Alexanderplatz doppelt im Blick

Polizei: Neue Wache soll bereits ab Ende des Jahres rund um die Uhr besetzt sein und zusammen mit mehr Videoüberwachung das Sicherheitsgefühl am Kriminalitässchwerpunkt steigern. Ein mulmiges Gefühl im Bauch beschleicht so manchen beim Gang über den Alexanderplatz. Nicht ohne Grund, gehört er doch zu den kriminalitätsbelasteten Orten der Stadt. Mit dem Bau der neuen […]

Polizei sucht nach Zeugen

Nach dem Mord an der 60-jährigen Susanne F. sucht die Polizei weiter nach Zeugen. Bisher sind bei der Berliner Polizei mehrere Hinweise eingegangen, noch wird aber weiterhin nach dem Täter gesucht. Der Leichnam der zuvor als vermisst gemeldeten Frau war erst nach der Polizeisuche von Passanten im Schleusenweg entdeckt worden. Ganz in der Nähe des […]

Dienststelle braucht Millionen

Dienststelle braucht Millionen

Senat sieht keinen unmittelbaren Handlungsbedarf zur Sanierung der Dienststellengbäude an der Pablo-Picasso Straße. 190 Polizisten sind in den fünf Dienstgebäuden in der Pablo-Picasso Straße stationiert. Von hier aus sorgen die Beamten für Sicherheit und Ordnung in einem Einzugsgebiet von 26 Quadratkilometern, in dem rund 100.000 Menschen leben. Hier starten und enden die Einsatzfahrten, von hier […]

Wo Berlin am gefährlichsten ist

Wo Berlin am gefährlichsten ist

Laut Kriminalstatistik gehen die Straftaten zurück, doch Berlin bleibt die Hauptstadt des Verbrechens. Die Polizei verbreitet eine Liste mit zehn Hotspots. Der brutale Angriff vom vergangenen Herbst hatte bundesweit Entsetzen ausgelöst. Ein Mann attackiert eine junge Frau von hinten mit einem Fußtritt. Die völlig überraschte Passantin knallt die Betontreppe am U-Bahnhof Hermannplatz hinunter. Seit vergangener […]

Sorgenkind Heerstraße

Sorgenkind Heerstraße

Spandaus Bundestagsabgeordneter Swen Schulz fordert eine mobile Polizeiwache für das Gebiet. Die Heerstraße in Staaken: In den rund 8.000 Wohnungen der Wohnanlagen der Obstalleesiedlung, der Rudolf-Wissell-Siedlung und der Wohnbebauung südlich der Heerstraße zwischen Hahneberg und Langes Becken lebt fast jeder zweite Bewohner des Spandauer Ortsteils Staaken. Typische Randlagen-Probleme herrschen hier vor. Geprägt von hoher Arbeitslosigkeit, […]

Mai-Demo zieht durchs „Myfest“

Mai-Demo zieht durchs „Myfest“

Veranstalter des Straßenfestes hoffen auf gewaltfreien Abend. Bereits zum 14. Mal findet auch in diesem Jahr das Straßenfest „Myfest“ rund um die Bereiche Oranienplatz, Heinrichplatz und Oranienstraße am Tag der Arbeit, dem 1. Mai, zwischen 12 und 22 Uhr, statt. „Die Versammlung soll den Kiez mit friedlichen Menschen überziehen, um den Ausschreitungen am 1. Mai […]

Protest am 1. Mai

Kreuzberg: Linke Jugendgruppen kündigen eigene Demonstration an. Ein Bündnis linker Jugendgruppen hat für den 1. Mai (16.00 Uhr) in Kreuzberg eine eigene Demonstration angekündigt. Das vielfach gezeichnete Bild einer politisch desinteressierten Jugend sei Unsinn, teilten die Organisatoren am Dienstag mit. Viele seien wütend über ein „kaputtgespartes Bildungssystem“ und eine nach rechts driftende Gesellschaft. Es gelte, […]

Raserfalle auf der Seestraße

Raserfalle auf der Seestraße

Frau mit 113 Stundenkilometern geblitzt. 652 zu schnelle Fahrzeuge und ein Mann ohne Führerschein waren das Ergebnis einer Geschwindigkeitskontrolle am Karfreitag in der Seestraße zwischen Goerdelerdammbrücke und Sylter Straße in Richtung Wedding. In dieser Zeit passierten knapp 1.200 Fahrzeuge die Stelle, an der eine Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometer gilt. 652 Fahrzeuge waren zu schnell. Davon […]

GdP: Polizei schlecht ausgerüstet

Mangel im Anti-Terror-Kampf beklagt. Die Berliner Polizei ist nach Ansicht der Gewerkschaft der Polizei (GdP) gerade für den Anti-Terror-Kampf zu schlecht ausgerüstet. Vor allem fehlten Schutzwesten in den gängigen Größen, sagte GdP-Sprecher Benjamin Jendro in der rbb-„Abendschau. Die vorhandenen Westen böten beispielsweise keinen Schutz gegen Schüsse aus Gewehren, mit denen in der Terrorbekämpfung gerechnet werden […]

„Tanz“ abrupt beendet

Straßenräuber in Wilmersdorf ertappt. Polizeibeamte in Wilmersdorf habe zwei mutmaßliche Räuber auf frischer Tat festgenommen. Gegen 22 Uhr am Montag beobachteten die Polizisten, wie ein 56 Jahre alter Gast eines Hotels in der Lietzenburger Straße im Eingangsbereich von zwei Männern angesprochen und zunächst nach einer Zigarette und dem Weg gefragt wurde. Als der Angesprochene daraufhin […]

Der Taser-Test

Der Taser-Test

Polizei: Rund um den Alex sind jetzt Beamte mit Elektroschockwaffen unterwegs. In einer dreijährigen Probephase testet die Berliner Polizei ab sofort den Einsatz von Tasern. 20 Beamte wurden mit den „Elektrodistanzgeräten“, wie sie im Polizeideutsch heißen, ausgestattet. Zum Einsatz sollen sie rund um den Alexanderplatz sowie am Görlitzer Park und Kottbusser Tor in Kreuzberg kommen. […]

Schock nach falschem Anruf

Schock nach falschem Anruf

Polizei warnt vor Trickbetrügern. „Dass mir so etwas passieren kann, hätte ich nie gedacht.“ Die 83-jährige Hedwig Sch. (Name geändert) aus der Britzer Handwerkersiedlung ist bei der Anzeigenerstattung sichtlich geschockt. Am Abend des ersten Weihnachtstages erhielt sie den Anruf eines angeblichen Polizeikommissars namens Stein, der ihr von einem bevorstehenden Überfall berichtete und riet, alle Wertsachen […]

Aktiver Einbruchschutz

Aktiver Einbruchschutz

Sicherheit: Die dunkle Jahreszeit ist das ideale Biotop für Einbrecher –wie sich Eigentümer und Mieter vor Räubern besser schützen können. Einbrüche bei Tage sind auf dem Vormarsch, doch noch immer schlagen Einbrecher bei Dunkelheit am häufigsten zu. Dabei ist die Gefährdung in der dunklen Jahreszeit von Oktober bis März am höchsten. Fast zwei Drittel der […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen