Mobile Wache jetzt auch für Schöneweide

Mobile Wache jetzt auch für Schöneweide

Situation an kriminalitätsbelastetem Ort soll so verbessert werden Mit fünf neuen Mobilen Wachen möchte die Berliner Polizei mehr Präsenz zeigen, aber auch an jenen Orten besser eingreifen können, an denen es überdurchschnittlich viel Kriminalität gibt. In Treptow-Köpeniock soll ein solches Mobil am S-Bahnhhof Schöneweide Präsenz zeigen. Hier ist regelmäßig und bis in die späten Nachtstunden […]

Schlaflose Nächte am Cecilienplatz

Schlaflose Nächte am Cecilienplatz

Nachbarn sehen Handlungsbedarf gegen die nächtlichen Ruhestörer   Gegröle, laute Musik, Flaschengeklirr und Müll-Geschepper: Das ist die Schall-Kulisse, die die Nachbarn rund um den Cecilienplatz zu den warmen Jahreszeiten in der Nacht ertragen müssen. Immer wieder sind es kleine Gruppen mit rund 20 Jugendlichen, die sich in den Nächten an den Wochenenden treffen, um auf […]

Mobile Wachen eröffnet, „wo die Berliner wohnen”

Mobile Wachen eröffnet, „wo die Berliner wohnen”

Innensenator Geisel und Bezirksbürgermeisterin Schöttler stellen Mobile Wache vor Mit fünf neuen Mobilen Wachen möchte die Berliner Polizei mehr Präsenz zeigen, aber auch an jenen Orten besser eingreifen können, an denen es überdurchschnittlich viel Kriminalität gibt. Wie zum Beispiel am Nollendorfplatz, wo Innensenator Andreas Geisel (SPD) zusammen mit Polizeipräsidentin Barbara Slowik und Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler […]

Ideen für mehr Polizeipräsenz in Reinickendorf

Ideen für mehr Polizeipräsenz in Reinickendorf

CDU schlägt temporäre Wachen vor / Senat setzt auf mobile Lösung 888 neue Dienstkräfte will die Berliner Polizei in diesem Jahr einstellen. Weil gleichzeitig 550 Ordnungshüter ausscheiden, bedeutet dies bis zu 338 zusätzliche Polizisten im Streifenwagen oder auf den Straßen der Hauptstadt. Das Personalplus weckt Begehrlichkeiten in den Bezirken. Häufig wurden in letzter Zeit Forderungen […]

Polizeistation 6 öffnet ihre Türen

Polizeistation 6 öffnet ihre Türen

Volles Programm in der Marzahner Dienststelle Am Sonntag, dem 27. Mai lädt die Polizeidirektion 6 alle Bürger zu ihrem bereits zwölften Aktions- und Präventionstag ein. Das Aktionsgebiet der Polizeidirektion 6 in der Cecilienstraße umfasst 282,46 Quadratkilometer in dem etwa 810.000 Menschen in den drei Großbezirken im Osten der Stadt leben. Die polizeiliche Arbeit wird von […]

Mehr Geld für marode Polizeiwachen

Mehr Geld für marode Polizeiwachen

BIM stellt Pläne für die Berliner Polizeiliegenschaften vor. Sie wollen die „wachsende Metropole fit für die Zukunft machen“. Das gehört zu den wichtigsten Aufgaben, die sich die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) auf die Agenda für die kommenden Jahre gesetzt hat. Die entsprechenden Pläne stellte das Unternehmen jüngst in einer Pressekonferenz vor. Die Berliner Polizeiwachen […]

Verwahrlostes Haus in der Kameruner Straße geräumt

Verwahrlostes Haus in der Kameruner Straße geräumt

Bezirk will langen Leerstand vermeiden. 120 Polizisten und Dutzende Einsatzwagen waren angerückt, um das verwahrloste Haus in der Kameruner Straße zu räumen. Immer wieder hatte das teil-besetzte Gebäude in den vergangenen Monaten für Schlagzeilen gesorgt. Müll häufte sich im Hinterhof, Ratten tummelten sich auf der Straße vor dem Haus, regelmäßig musste die Polizei anrücken und […]

Antiterror-Zentrum im Tempelhofer Reichspostzentralamt

Antiterror-Zentrum im Tempelhofer Reichspostzentralamt

1.200 Beamte sollen nach Tempelhof ziehen, um besser zusammenarbeiten zu können. Vor einem knappen Jahrhundert war das Gebäude des ehemaligen Reichspostzentralamts in Berlin-Tempelhof die Geburtsstätte des Fernsehens in Deutschland. Nun soll dort etwas völlig anderes geschaffen werden: Mehr Sicherheit. Ein Anti-Terror-Zentrum wird hier entstehen. Voraussichtlich Anfang des Jahres 2020 soll es an den Start gehen. […]

Weniger Einbrüche in Spandau

Weniger Einbrüche in Spandau

CDU-Abgeordneter fordert Videoüberwachung am Bahnhof. Aus Sicht der Senatsinnenverwaltung hat sich beim Thema Kriminalität in Spandau einiges zum Besseren gewendet. So ist die Zahl der Einbrüche in Wohnungen und Villen zwischen den Jahren 2016 und 2017 um 28 Prozent zurückgegangen, in absoluten Zahlen von 458 auf 328 Vorfälle beziehungsweise von 249 auf 180 Vorfälle. Ähnlich […]

Explosion in Tiergarten

Explosion in Tiergarten

Überfall auf Scheideanstalt könnte mit spektakulärem Goldmünzen-Raub zusammenhängen. Glassplitter und Fensterrahmen flogen rund 50 Meter weit, die Detonation war noch Hunderte Meter weiter zu spüren, als der Tresor einer Scheideanstalt in der Potsdamer Straße in die Luft gejagt wurde. Gegen 2 Uhr am vergangenen Sonntag drangen die Räuber in das Geschäft „Digosi“ unweit des Wintergartens […]

Schon wieder Tier im Streichelzoo geschlachtet – Festnahme

Schon wieder Tier im Streichelzoo geschlachtet – Festnahme

Polizei stellt zwei Männer mit blutigem Messer und Ziegenbein. Schon wieder ist im Tierpark in der Hasenheide Neukölln ein Tier von Einbrechern geschlachtet worden. Im Gegensatz zum letzten Fall sind dieses Mal aber Verdächtige gestellt worden – samt blutigem Messer und Bein der Ziege. Zeuge hörte Tierlaute Die Festnahme der beiden verdächtigen Männer erfolgte am […]

Rechte Schmierereien im Schöneberger Rathaus

Auch Broschüren der Queer-Beauftragten wurden gestohlen. Die Polizei ermittelt. Die Verantwortlichen im Rathaus sind verärgert: Nicht zum ersten Mal fanden sie im Gebäude rechtsradikale Schmierereien vor. Ein besonderes Angriffsziel war offenbar auch das Büro der Queer-Beauftragten. Die Polizei wurde eingeschaltet. Im Flur aufgehängte Plakate und Bilder sind zum wiederholten Mal mit rechtsradikalen Parolen beschmiert und […]

Kohlenmonoxid: Lebensgefahr in Shisha-Bar

Kohlenmonoxid: Lebensgefahr in Shisha-Bar

Bei Schwerpunktkontrollen maßen Beamte Kohlenmonoxid-Werte vielfach über den Grenzwerten. Eine Shisha-Bar in Tempelhof jetzt nach einer Kontrolle umgehend geschlossen und versiegelt. Im Rahmen von Schwerpunktkontrollen, die eigentlich Steuerverstößen und Schwarzarbeit galten, stellten Beamte von Polizei, Ordnungsamt, Hauptzollamt und Bauaufsicht eine erschreckend hohe Konzentration des tödlichen Gases fest: mehr als 500 ppm (parts per million) stellte […]

Neukölln diskutiert über Böllerverbot

Neukölln diskutiert über Böllerverbot

Politiker fordern Konsequenzen nach Brand im Musikhaus Bading. Der Brand im traditionsreichen Musikhaus Bading war der traurige Höhepunkt bei Zwischenfällen mit Feuerwerk am Silvesterabend. Seit Jahren kommt es immer wieder zu Hausbränden und auch der Vandalismus nimmt zu. Bezirkspolitiker diskutieren jetzt darüber, der Böllerei zusätzliche Fesseln anzulegen. Verkaufsraum in Flammen Die Betreiber der im Jahr […]

Tendenz nach unten bei Straftaten an Bahnhöfen

Tendenz nach unten bei Straftaten an Bahnhöfen

Zahlen für das erste Halbjahr deuten auf einen Rückgang der Straftaten hin. An den Bahnhöfen im Bezirk geht die Kriminalität insgesamt offenbar zurück. Dies legen Zahlen der Senatsverwaltung für Inneres für das erste Halbjahr 2017 nahe. Am häufigsten kommen Taschendiebstähle vor, hier gab es im Vergleich zum Vorjahr allerdings auch die stärksten Rückgänge. Es gibt […]

Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt – friedlicher Protest

Gerhart-Hauptmann-Schule geräumt – friedlicher Protest

Hunderte Menschen protestierten gegen die Räumung. Polizei und Bezirk zeigten sich erleichtert. Die Geschichte um die Besetzung der Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg ist beendet. Am frühen Morgen des 11. Januar erfolgte unter Protest von einigen Hundert Demonstranten hinter Absperrgittern die Räumung durch die Gerichtsvollzieher.  Die letzten Geflüchteten, die dort noch gelebt hatten, hatten bereits am Abend […]

Bürgerbüro-Scheiben eingeschlagen

Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. Eine Reihe von Scheiben sind an einem Bürgerbüro in Lichtenrade beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, hat ein Zeuge am Tag nach Neujahr die Sicherheitsbehörden informiert, nachdem er festgestellt hatte, dass insgesamt sieben Scheiben des Büros in der John-Locke-Straße beschädigt wurden. Offenbar haben der oder die Täter dazu Steine […]

Informationen zum Einbruchschutz

Die dunkle Jahreszeit ist Hochsaison für Einbrecher. Nicht nur Fachleute wissen: Die Zahlen für Haus-, Wohnungs- und Kellereinbrüche sowie Diebstähle rund ums Auto haben in diesen Monaten Hochkonjunktur. Viele Stunden ohne Tageslicht bieten den Langfingern genügend Schutz, um sich ungestört ans kriminelle Werk zu machen. Zwei Termine für mehr Sicherheit Beamte der Polizeidirektion 6, die […]

Empörung über antisemitische Beleidigungen

Bezirksbürgermeisterin besuchte mit dem israelischen Botschafter den Restaurantbetreiber. Angelika Schöttler, Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, hat noch vor Weihnachten gemeinsam mit dem Botschafter von Israel Jeremy Issacharoff einen Solidaritätsbesuch bei dem jüdischen Restaurantbesitzer Yorai Feinberg gemacht, der kurz zuvor antisemitisch beleidigt und bedroht worden war. „Ich bin zutiefst über diese antisemitische und menschenverachtende Attacke entsetzt“, so Bezirksbürgermeisterin Angelika […]

Isolierungen begünstigten Brand

Nach dem Hochhausbrand in Biesdorf hat die Polizei neue Erkenntnisse zum Hergang: Ein Treppengeländer aus Holz sowie veraltete Isolierungen von Elektroleitungen im Hausflur haben den Großbrand am Samstag offenbar begünstigt. Außerdem habe die Entlüftung in den Badezimmern nicht dem üblichen Standard entsprochen, hieß es Medienberichten zufolge. Bei dem Feuer der Cäcilienstraße waren 20 Mieter verletzt […]

Neue Wache am Alex wird eingeweiht

Neue Wache am Alex wird eingeweiht

Nur 99 Tage hat es gedauert vom ersten Spatenstich bis zur Eröffnung der neuen Wache am Alexanderplatz. Innensenator Andreas Geisel eröffnet den 70 Quadratmeter großen Bunker am 15. Dezember gemeinsam mit Vertretern von Bund, Land und Bezirk. In der sogenannten Alex-Wache sollen fortan Beamte der Landes- und Bundespolizei gemeinsam mit dem Ordnungsamt Mitte arbeiten und […]

Polizei räumt Tiergarten-Camp

Obdachlose: Räumung ohne „Zwischenfälle“. Das Zeltlager im Großen Tiergarten wurde geräumt. Nachdem das Thema in den letzten Wochen für Aufsehen gesorgt hat, wurden weitreichende Räumungen angekündigt. Dafür setzte sich unter anderem der Bezirksbürgermeister von Mitte, Stephan Dassel. Ins Rollen brachte das Ganze auch der Mord an der Kunsthistorikerin Susanne F., die unweit des Zeltlagers der […]

Kontrollgänge für mehr Sicherheit

Obdachlose: Polizei im Tiergarten-Einsatz. Nach den von Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel hervorgebrachten Forderungen nach mehr Polizeipräsenz und Kontrollen im Tiergarten, hat nun die Zusammenarbeit von Polizei und Ordnungsamt begonnen. Die angekündigten Kontrollgänge liefen laut Senatsinnenverwaltung bereits seit zwei Wochen. Die Gruppen gehen gegen Ordnungswidrigkeiten jeder Art, wildem Campen und Verschmutzung im Park vor. Die Polizei […]

Mehr Kameras und Polizisten

Mehr Kameras und Polizisten

Kriminalität: Giffey fordert konsequente Strafverfolgung am S-Bahnhof Neukölln. Der Vorfall hatte in der ganzen Stadt für Aufsehen gesorgt: Vergangene  Woche wurde ein junger Mann abends  am S-Bahnhof Neukölln von zwei Männern angegriffen. Offenbar, weil er ein Kreuz trug. Die Angreifer sollen den  23-Jährigen Afghanen geschlagen  und ihm Schnittverletzungen zugefügt haben. Gefühlte Sicherheit Mag die Tat auch […]

Den Alexanderplatz doppelt im Blick

Den Alexanderplatz doppelt im Blick

Polizei: Neue Wache soll bereits ab Ende des Jahres rund um die Uhr besetzt sein und zusammen mit mehr Videoüberwachung das Sicherheitsgefühl am Kriminalitässchwerpunkt steigern. Ein mulmiges Gefühl im Bauch beschleicht so manchen beim Gang über den Alexanderplatz. Nicht ohne Grund, gehört er doch zu den kriminalitätsbelasteten Orten der Stadt. Mit dem Bau der neuen […]