Keine Lust auf „Verdämmung“

Keine Lust auf „Verdämmung“

Pankower Mieter protestieren und klagen gegen überteuerte Modernisierungen. Tilo Trinks ist enttäuscht: „Die Hausschlachtung geht ungestraft weiter“, sagt er. Gemeinsam mit anderen Betroffenen protestierte er am vorvergangenen Freitag vor dem Landgericht in der Littenstraße. Drinnen wurde das „Pankower Urteil“ verhandelt. Wieder mal. Seit drei Jahren streiten Mieter der Pestalozzistraße 4 mit ihrem Vermieter Gesobau um […]

„Strandgestalten“

Neue Kunstausstellung mit Werken von Barbara Müller-Kageler im Bucher Klinikum. Die emeritierte Kunstprofessorin Barbara Müller-Kageler gehört zu den bedeutenden Künstlerinnen Berlins. In der HELIOS Galerie zeigt sie beeindruckende Ölgemälde mit ihrem Lieblingssujet: dem Meer. Müller-Kageler, geboren 1938 in Berlin, widmet sich seit den 80er Jahren vor allem einem Thema: dem Meer und seiner Umgebung – […]

Dicke Luft im Mühlenkiez

Dicke Luft im Mühlenkiez

Bauen: Anwohner  gegen „massive Verdichtung“. Der Kiezwürfel an der Thomas-Mann-Straße war bereits brechend voll, während eine erregte Menge davor Einlass begehrte: Es sollte ein intensiver Dialog zum umstrittenen Bauvorhaben an der Michelangelostraße werden. Architekt Frank Görge war aus Hamburg angereist, Pankows „grüner“ Stadtbaurat Vollrad Kuhn war da, Bürgerinitiativen hielten ihre Argumente parat. Alle umsonst gekommen. Ganz […]

Strandgestalten im Klinikum Buch

Die emeritierte Kunstprofessorin Barbara Müller-Kageler gehört zu den bedeutenden Künstlerinnen Berlins. In der HELIOS Galerie zeigt sie beeindruckende Ölgemälde mit ihrem Lieblingssujet: dem Meer. Müller-Kageler, geboren 1938 in Berlin, widmet sich seit den 80er Jahren vor allem einem Thema: dem Meer und seiner Umgebung – also dem Strand, den Farben des Wassers und des Himmels, […]

Sechs neue Schulen im Bezirk Pankow

Die milliardenschwere Sanierung und der Neubau von Schulen in Berlin sollen zügig in Gang kommen.   Der Senat beschloss dazu die erste Phase einer sogenannten Schulbauoffensive. In deren Rahmen sollen allein im laufenden Jahr 830 Millionen Euro fließen. Das Geld wird für Schulan- und Schulneubauten, aber auch für Sanierungsvorhaben ausgegeben, Gleichzeitig sollen Planungs- und Bauprozesse beschleunigt […]

Ohne Papa geht es nicht!

Ohne Papa geht es nicht!

Am Sonntag wird in Karow nach dem passenden Stammzellenspender  für Simon gesucht. Der Krebs ist wieder da. Er war nie richtig weg, aber nun ist er mit Wucht zurück. Das multiple Myelom ist eine besonders brutale Form des Blutkrebs. Unheilbar, bisher. Therapien können das Leben verlängern. Fünf Jahre sind möglich; manchmal auch bis zu 15. […]

Benefizkonzert für Afrika

Musik: Einzigartiges Event in Pankow. Die Welthungerhilfe (DWHH) Aktionsgruppe Berlin, das Bezirksamt Pankow, die Musikschule Béla Bartók und die Bundesakademie für Sicherheitspolitik laden für den 13. Mai um 18 Uhr zum 3. Pankower Benefizkonzert in den Historischen Saal der Bundesakademie in die Schlossanlage Schönhausen, Ossietzkystraße 44/45, ein. Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, übernimmt […]

Stadtrat auf AfD-Ticket

Bezirk Ex-CDU-Politiker Krüger gewählt. Mehr als sechs Monate nach den Wahlen in Berlin hat die AfD ihren letzten von sieben Stadtratsposten übernommen. Der frühere CDU-Baustadtrat von Tempelhof-Schöneberg, Daniel Krüger, wurde in der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung Pankow gewählt. Auf ihn entfielen im zweiten Wahlgang 14 Ja-Stimmen bei 10 Nein-Stimmen und 17 Enthaltungen. Im ersten Wahlgang hatte es […]

Häuserkampf in der Prenzlauer Allee

Häuserkampf in der Prenzlauer Allee

Wohnen: Dem Bezirksamt scheint das Vorkaufsrecht zu kompliziert. Das Haus Prenzlauer Allee 45/45a ist ein besonderes. Zum einen steht das markante Gebäude auf der Berliner Denkmalliste – zum anderen ist es eines der wenigen Gründerzeitgebäude in Prenzlauer Berg, das noch nicht der Teuersanierung anheimgefallen ist. Letzteres soll sich nach dem Willen des derzeitigen Eigentümers offenbar […]

Zeitmaschine wieder in Betrieb

Zeitmaschine wieder in Betrieb

Gesundheit: Park-Klinik Weißensee feiert Jubiläum. In der Park-Klinik Weißensee wurde vor wenigen Tagen das 20-jährige Bestehen des Krankenhauses mit einem Festakt begangen. Mehr als 80 Wegbereiter, Mediziner und Künstler blickten gemeinsam zurück auf ein erfolgreiches Krankenhauskonzept, das den Patienten mit seinen Bedürfnissen in einer besonderen Lebenssituation in den Mittelpunkt stellt. Gewürdigt wurden die täglichen ärztlichen, […]

Aus der Turnhalle erlöst

Aus der Turnhalle erlöst

Soziales: Letzte Flüchtlinge verlassen Sportstätte in Niederschönhausen. Rund eineinhalb Jahre nach Beginn der Flüchtlingskrise sind in Berlin die letzten Zuwanderer aus einer Turnhalle ausgezogen. 78 Menschen konnten ihr Notquartier in Pankow nun verlassen und wurden auf andere Unterkünfte im Bezirk verteilt. „Ich bin erleichtert, denn wir konnten nun endlich die elende Lebenssituation so vieler geflüchteter […]

Lieblingsfarbe bunt

Aktion: Grüne Liga und Senat suchen „integrative Gärten“. Mit einer Baumpflanz-Aktion vor einem Flüchtlings-Café auf dem Holzmarkt haben die Grüne Liga Berlin und die Senatsverwaltung den Wettbewerb „Lieblingsfarbe bunt – integrative Gärten gesucht“ eröffnet. Das Projekt richtet sich an gemeinschaftliche Gartenprojekte in Berlin, in denen Integration und Inklusion von Geflüchteten und Menschen mit Behinderungen praktisch […]

Theater o.N. vor dem Rauswurf

Theater o.N. vor dem Rauswurf

Kultur: Eigentümer der Spielstätte stören sich am Lärm. Das Theater o.N., eine der ältesten freien Theatergruppen Berlins, droht nach 20 Jahren seine Spielstätte zu verlieren, da der Mietvertrag nicht über Juli 2017 hinaus verlängert wird. Dies wurde in einer Sitzung der Eigentümer-GbR vor wenigen Tagen beschlossen. Verhandlungen gescheitert Eine Verlängerung des Mietverhältnisses ab August 2017 […]

Kein Tierasyl im Bürgerpark

Kein Tierasyl im Bürgerpark

Umwelt: Rosengarten wird saniert – doch der ganz große Wurf bleibt Zukunftsmusik. Es klang verlockend: Ein Altenheim für ausgesetzte und abgeschobene Tiere am Rande des Pankower Bürgerparks. Volieren, Quartiere und Auslauf für Hunde und Katzen waren schon geplant. „Doch die Leute wollen uns nicht“, bedauert Dirk Bufé. „Dabei wissen viele gar nicht, was wir hier […]

Brandschutzläufer haben keine Zukunft

Brandschutzläufer haben keine Zukunft

Schulsanierung: Elisabeth-Christinen-Schule wird in den Osterferien mit Rauchmeldern ausgestattet. Lioba Zürn-Kasztantowicz zürnt: Trotz millionenschweren Schuldenabbaus und rasant steigender Schülerzahlen habe Pankow für den Erhalt seiner Schulen „Geld aus allen nur denkbaren Töpfen zusammengeklaubt“, meldet sich die Ex-Schulstadträtin (SPD) in der aktuellen Sanierungsdebatte zu Wort. Während andere Bezirke mit den eigentlichen Schulmitteln ihre Rathäuser und Dienstgebäude […]

Professor zündet Innovationsrakete auf Bötzow

Professor zündet Innovationsrakete auf Bötzow

Mit seinem „Open Innovation Space“ lockt Hans Georg Näderdie besten Start-ups für digitale Technologien nach Berlin. Ein Hauch von Silicon Valley im Herzen Berlins: Seit fast zwei Jahren lockt der „Open Innovation Space“ (OIS) auf „Bötzow“ an der Prenzlauer Allee vor allem international besetzte junge Start-ups an, die hier ihre Ideen umsetzen und auf Tauglichkeit […]

Campus durch die Hintertür

Campus durch die Hintertür

Bauen: Anwohner der Borkumstraße fühlen sich vom Bezirk überfahren. Ein Gespenst geht um in Berlin, das Gespenst der „Flächengerechtigkeit“. Es wird gern in Zusammenhang mit der Verkehrswende beschworen, die die Regierenden ausgerufen haben. Was aber ist gerecht? Darüber gehen die Meinungen oft auseinander, wie am Beispiel der Pankower Borkumstraße. Dass dort eine Straße für Autos […]

Einbrecher ertappt

Polizei: Zwei Festnahmen in der Stargarder Straße. Drei Männer brachen am Dienstag in ein Café in Prenzlauer Berg ein. Gegen 4.20 Uhr beobachteten Zivilkräfte der Polizei die Männer, die sich vor dem Lokal in der Stargarder Straße verdächtig verhielten. Ein 23-Jähriger stieg durch ein zuvor aufgehebeltes Oberlichtfenster in die Räume des Erdgeschosses des Hauses ein […]

Zwölf Millionen Euro für das Weißenseer Primo-Levi-Gymnasium

Finanzen: Berlin investiert Haushaltsüberschuss in Sportstätten, Schulen und Kitas. Aus Haushaltsüberschüssen haben sich im „Sondervermögen Infrastruktur der wachsenden Stadt und Nachhaltigkeitsfonds“ (Siwana), dem Nachfolger von „Siwa“, 1,16 Milliarden Euro angesammelt. Damit will Berlin wichtige Investitionsvorhaben vorziehen. Der größte Posten, knapp 174 Millionen Euro, ist für Schulbau und -sanierung eingeplant. Geld fließt zudem in das Sicherheitspaket […]

Neue Wege für den Rausch

Neue Wege für den Rausch

Drogenpolitik: Die SPD-Fraktion will Cannabis in Berlin legalisieren. Kiffen auf Rezept wird bald Wirklichkeit. Die Bundesregierung hat eine Gesetzesänderung verabschiedet, die Cannabis als Therapieform bei Schmerzpatienten möglich macht. Eine Legalisierung von Cannabis auch außerhalb von Apotheken forciert jetzt die Berliner SPD-Fraktion. Sie will die kontrollierte Abgabe des Rauschmitels an Erwachsene in einem Modellprojekt testen. Die […]

Lesung

Der Georg Büchner Buchladen lädt im Rahmen des „Literatur: BERLIN Festival 2017“ am 16. März um 20 Uhr in die Bibliothek am Wasserturm, Prenzlauer Allee 227, zur Lesung „Bin ein Schreiberling“ mit Peter Wawerzinek ein. mh

Campus vollendet

Campus vollendet

Bildung: Letztes von vier Schulgebäuden in Buch übergeben. Vor wenigen Tagen fand im Ludwig Hoffmann Quartier (LHQ) in Berlin-Buch ein Empfang anlässlich der Fertigstellung des Schul- und Kita-Campus, bestehend aus einer Evangelischen Grundschule, einer Montessori Gemeinschaftsschule und zwei Kitas, statt. In Anwesenheit von Bildungssenatorin Sandra Scheeres wurde nun auch das letzte von insgesamt vier Schulgebäuden […]

Pankow zögert bei neuen Parkzonen

Pankow zögert bei neuen Parkzonen

Verkehr: Schon jetzt nimmt der Bezirk weniger ein als erhofft. Lohnt sich die Parkraumbewirtschaftung für den Bezirk Pankow? Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten, wie es auf den ersten Blick scheint. Doch die Sinnfrage wird immer lauter gestellt, erst recht seit die rot-rot-grüne Koalition sich vertraglich vornahm, Parkzonen auf das gesamte Stadtgebiet innerhalb […]

Touri-Flut gebremst

Der große Hype scheint vorbei: Im vergangenen Jahr haben Touristen mehr als 31 Millionen Übernachtungen in Berlin gebucht. Das sind zwar fast drei Prozent mehr als 2015, aber die Touristenzahlen wachsen nicht mehr so rasant. Berlin hat immer noch magnetische Wirkung auf Touristen aus aller Welt – doch der Magnet schwächelt. Wie das Amt für […]

Streit um Lokschuppen eskaliert

Streit um Lokschuppen eskaliert

Krieger beantragt einstweiligen Rechtsschutz gegen Bezirksamt. Es knirscht gewaltig im Getriebe zwischen dem Pankower Bezirksamt und Möbeltycoon Kurt Krieger. Streitpunkt ist ein in Deutschland einmaliges historischen Ensemble: der Rund- und Ringlokschuppen samt Nebengelass am S-Bahnhof Pankow-Heinersdorf, die seit Jahrzehnten vor sich hin rotten. Die denkmalgeschützten Kleinode stehen am nördlichen Ende des im Jahr 2009 von […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen