Nie wieder „Land Unter“

Nie wieder „Land Unter“

Politik erwacht: Nach wochenlanger Ignoranz soll es nun Hilfen und Abwasserleitung für Hochwasser-geplagte Siedler geben. Der verregnete Sommer erwischte die Tegeler Siedlung an den „Mäckeritzwiesen“ besonders hart: Nach den heftigen Regenfällen im Juni und Juli war tagelang „Land unter“ – bis zu 80 Zentimeter stand das Wasser hoch. Überschwemmungen sind nicht ungewöhnlich für die Kleingärtner […]

22 neue Azubis im Amt

22 neue Azubis im Amt

Bezirksbürgermeister Frank Balzer begrüßt die neuen jungen Kollegen. Der neue Ausbildungsjahrgang im Bezirksamt Reinickendorf hat mit dem Monatswechsel zum September begonnen. Die Auswahlverfahren sind abgeschlossen und aus 961 Bewerbungen haben sich die 22 besten Bewerber für die Berufsperspektive beim Bezirksamt Reinickendorf durchgesetzt und starten nun ihre Ausbildung in den verschiedenen Job-Postionen der Amtsabteilungen. Die Verteilung […]

Senat finanziert Integrationsprojekt im Märkischen Viertel

Beteiligung: Vor-Ort-Team wird Aktionen steuern und begleiten. Um die Integration von Flüchtlingen zu fördern und stabile Nachbarschaften zu schaffen, haben das Bezirksamt Reinickendorf und die Evangelische Apostel-Petrus-Gemeinde mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen einen Vertrag zur Teilnahme am fünfjährigen Programm „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften (BENN)“ unterzeichnet. Gegenstand der Vereinbarung ist die Umsetzung des Förderprogramms […]

Noch mehr leere Läden drohen dem Kiez

Noch mehr leere Läden drohen dem Kiez

Baustelle und Leerstand machen verbliebenen Geschäften zu schaffen. Nach der Commerzbank, der Berliner Bank und der Sparkasse an der Kreuzung Oranienburger Straße, Wilhelmsruher Damm werden in den kommenden Tagen nun auch Video World und der toom Baumarkt ihre nahe gelegenen Filialen in Wittenau schließen. Einzelhändler und Filialisten vor Ort befürchten jetzt ein weiteres Fortschreiten der […]

Neue Touristenbroschüre jetzt erhältlich

Die kostenlose Broschüre „Das grüne Paradies der Hauptstadt“ wird vom Tourismusverein Berlin-Reinickendorf e.V. in Kooperation mit „visitBerlin“ herausgegeben. Vorgestellt werden die attraktiven Höhepunkte des Bezirks wie z.B. Freizeitmöglichkeiten für Familien, Einkaufs-Highlights, Rad- und Wanderstrecken, architektonische Besonderheiten, geschichtsträchtige Orte sowie Veranstaltungen. Die Broschüre ist im Rathaus Reinickendorf bei der Wirtschaftsförderung sowie in der Touristinfo Alt-Tegel/Ecke Treskowstraße […]

Tegel feiert Schollenfest

Tegel feiert Schollenfest

Das älteste Volksfest Berlins lädt ab 25. August an den Waidmannsluster Damm ein. Das 115. Schollenfest in Tegel bietet vom 25. August bis zum 10. September Rummel-Spaß für Groß und Klein und Alt und Jung. 20 Schausteller laden zum ältesten Volksfest Berlins an den Waidmannsluster Damm ein. Direkt am beliebten Wohngebiet „Freie Scholle“ gibt es […]

Bürgerhaushalt bestimmt mit

Haushaltsplan: Vorschläge noch bis 31. 8. einreichen. Rechtzeitig zur letzten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vor der Sommerpause hat das Bezirksamt  seinen Entwurf für den Bezirkshaushalt 2018/2019 in das Bezirksparlament eingebracht. Auch der bezirkliche Hauptausschuss hat den Entwurf, der Einnahmen und Ausgaben von 633,7 Millionen Euro  für das Jahr  2018 und  641,7 Millonen Euro für das […]

„La Belle Ville“ entsteht in der Cité Guynemer

„La Belle Ville“ entsteht in der Cité Guynemer

Grundsteinlegung: Neues Wohnviertel mit klangvollem Namen soll im Jahr 2018 fertig sein. n der geschichtsträchtigen Cité Guynemer direkt am Flughafen Tegel werden 95 neue Mietwohnungen unter dem klangvollen wie viel versprechenden Namen „La Belle Ville“ gebaut . Zur feierlichen Grundsteinlegung auf dem Areal an der Avenue Jean Mermoz und der Rue de Commandant Jean Tulasne […]

Die Kita mit den schönen Zähnen

Die Kita mit den schönen Zähnen

Auszeichnung: Präventionsprogramm „Kita mit Biss“ ein voller Erfolg. Besuch vom Bezirksamt gab es Mitte Juli in der Kita Schillingstraße. Reinickendorfs Gesundheitsstadtrat, Uwe Brockhausen (SPD), hatte gute Nachrichten mitgebracht Der zahnärztliche Dienst des Gesundheitsamtes hatte die Tagesstätte mit dem Zertifikat „Kita mit Biss“ ausgezeichnet. Enge Zusammenarbeit „Kita mit Biss“ ist ein Präventionsprogramm zur Förderung der Zahngesundheit […]

Anerkennung für Ehrenamt

Preis: Bewerbungen bis 22. September. Bereits zum fünften Mal wird in Reinickendorf der Ehrenpreis verliehen. Der richtet sich auch in diesem Jahr an Personen, die sich ehrenamtlich für Menschen mit Behinderung engagieren. Viele im sozialen Bereich tätige Institutionen sind auf die Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer angewiesen. Oftmals kann nur so eine lückenlose Versorgung der Menschen […]

Zu viele Bachen in der Stadt

Zu viele Bachen in der Stadt

Wildschweinplage: Die Schwarzkittel haben längst nicht nur die Randzonen Berlins erobert / jetzt fordert die CDU vom Senat wirksamere Strategien. „Du altes Schwein im Trüffelbeet/Weißt du auch stets, wie gut’s dir geht?“ Joachim Ringelnatz reimte seinerzeit ironisch – allerdings gemünzt auf den „Mann im Spiegel“. Was heutzutage immer mehr Berliner verzweifeln lässt, sind echte sich […]

Respekt und Fairness im Training

Respekt und Fairness im Training

Berliner Polizisten trainieren fußballbegeisterte Flüchtlingskinder. Silvester dribbelt gekonnt an Andreas Strauch vorbei, dann versenkt er den Ball direkt ins Tor. Der 12-Jährige aus Kenia lässt dem gleichaltrigen Abou Fasil aus Afghanistan keine Chance. Anschließend schnappt sich Mina das Rund und fegt über den Platz, verfolgt von Arasch und Said. Fröhliches Lachen schallt über den Sportplatz […]

Kita Regenbogen feierlich eingeweiht

Gemeinsam mit der Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, Katrin Lompscher, und Vertretern des Evangelischen Kirchenkreisverbands für Kindertageseinrichtungen Berlin Mitte-Nord eröffnete Bezirksbürgermeister Frank Balzer kürzlich die Kita „Regenbogen“ im Märkischen Viertel. Auf einem über 3.000 Quadratmeter großen Grundstück am Senftenberger Ring wurde für gut 3,2 Millionen Euro eine komplett neue Kindertageseinrichtung mit 120 Plätzen geschaffen: Nach […]

Experimente in den Ferien

Kunst und Kultur für Kinder. Vom 24. bis 28. Juli findet ein „TalentCAMPus“ unter dem Titel „Kinder in Aktion“ statt. Der Titel ist Programm, denn die jungen Teilnehmer erfinden ein „Was-passiert-dann-Objekt“ und erleben in der Ferienwoche viele Experimente und Spiele zum Thema Balance. Die Woche richtet sich an Kinder ab zehn Jahren. Sie sollen durch […]

Jugendliche pflegen Kriegsgräber

Feriencamps: Junge internationale Gäste im Einsatz. In Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz werden in diesem Jahr drei Arbeitscamps des Vereins Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd) durchgeführt. Vom 24. Juli bis zum 25. August werden insgesamt 45 Jugendlichen aus Algerien, Armenien, Weißrussland, Deutschland, Frankreich, Hong Kong, Irland, Italien, Korea, Mexico, Russland, Serbien, Spanien, Thailand, […]

Stargardtstraßen-Sommerfest im original Western-Style

Das Vitanas Seniorencentrum Am Schäfersee unterhält Nachbarn, Freunde und Familien mit einem bunten Programm. Das Vitanas Senioren Centrum Am Schäfersee, Stargardtstraße 14, lädt am 7. Juli ab 14.30 Uhr zum großen Stargardtstraßen-Sommerfest „Country & Western“ ein. Das Team des Seniorenzentrums hat ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein zusammengestellt: Stargast ist dieses Jahr Countrymusiker Larry […]

Schwungvolle Konzerte

Musikschulensembles spielen auf. Da kommt Rhythmus ins Spiel: Am 2. Juli, 15 Uhr, präsentiert sich die Soul-Coombi „Monday 8 P.M.“ beim Promenadenkonzert der Musikschule Reinickendorf an der Greenwichpromenade. Am Sonntag darauf, ebenfalls ab 15 Uhr, kommt es zum Zusammenspiel der Jazz-Band der Studienvorbereitenden Ausbildung mit den Musikern des German University in Cairo Music Ensemble. Bei […]

Startschuss für Programm „Sport im Park“

Lust auf Bewegung in der Natur soll gefördert werden. „Mit dem neuen Angebot „Sport im Park“ haben die Initiatoren von VFL Tegel, VfB Hermsdorf und TSV Wittenau eine sehr gute Idee umgesetzt: Training für jeden, der Lust auf Bewegung in der Natur hat und das ohne sich vorher anmelden zu müssen“, erklärte Bezirkssportstadtrat Tobias Dollase […]

Parken im Viertel kostet bald Geld

Parken im Viertel kostet bald Geld

Gesobau plant Gebühren in Höhe von 35 Euro monatlich . Eine neue Ära bricht für Mieter im Märkischen Viertel an. Nach und nach sollen bis zum Jahr 2019 an allen Wohnanlagen der Gesobau rund 4.900 bestehende Stellplätze in die Parkraumbewirtschaftung integriert werden. Pro Parkplatz sollen Mieter dafür 35 Euro inklusive der Betriebskostenpauschale monatlich zahlen. Lange […]

Helmut Walz mit Verdienstkreuz am Bande geehrt

Helmut Walz mit Verdienstkreuz am Bande geehrt

Der Reinickendorfer organisiert Gedenkfahrten in die Tschechische Republik mit Schülern aus dem Bezirk. Der Reinickendorfer Helmut Walz (79) engagiert sich seit 27 Jahren für die Erinnerung an die Opfer der nationalsozialistischen Kriegs- und Gewaltherrschaft. Als Vorsitzender des Vereins „Arbeitskreis Politische Bildung, Vergangenheit – Zukunft e. V.“ steht für ihn die Erinnerung an die Opfer des […]

Blaualgen oder Giftköder

Blaualgen oder Giftköder

Die Gefahr für Hunde am Tegeler See ist groß – die Ursache noch unklar. Rund um den Tegeler See kann weiterhin keine Entwarnung für Hundebesitzer gegeben werden. Bisher wurden 14 Hunde, die an Vergiftungserscheinungen gestorben sind gemeldet. Rund um den See hängen inzwischen Schilder mit einer offiziellen Warnung, die die Besitzer auffordert, ihre Tiere vor […]

Tegeler Hafenfest geht in die Verlängerung

Tegeler Hafenfest geht in die Verlängerung

Interessenkonflikt: Das Fest soll in diesem Jahr auf zehn Tage ausgedehnt werden /Anwohner sind dagegen und befürchten eine Belästigung durch Lärm und Schmutz. Es ist „das Fest“ in Reinickendorf – das Tegeler Hafenfest findet dieses Jahr zum 8. Mal auf der Greenwichpromenade in Alt-Tegel statt. Da es von Jahr zu Jahr immer größere Dimensionen annimmt, […]

Mehrheit für einen offenen TXL

69 Prozent wollen Tegel behalten. Dreieinhalb Monate vor dem Volksentscheid findet die Offenhaltung des alten Flughafens Tegel einer Umfrage zufolge unter den Anhängern aller großen Berliner Parteien eine Mehrheit. Vor allem die FDP hat Tegel-Fans, aber auch 55 Prozent der Linken- und 56 Prozent der Grünen-Anhänger wollen den Innenstadt-Flughafen in Tegel behalten. Das geht aus […]

High-Tech aus dem Hangar

High-Tech aus dem Hangar

TXL-Nachnutzung: Beuth-Hochschule will 2022 im Terminal sein. „Das Hexagon ist wie für uns gemacht“, freut sich Prof. Hans Gerber, Vizepräsident der Beuth-Hochschule für Technik Berlin. „Der Gerkan hat nur 40 Jahre lang verschwiegen, dass er eigentlich einen Hochschulstandort plante“, fügt er schmunzelnd hinzu. Architekt Meinhard von Gerkan und sein Team hatten das 1974 eröffnete sechseckige […]

Im Zeichen der Kunst

Im Zeichen der Kunst

Mecklenburg: Die Kunstvielfalt besonders intensiv erleben. Die besondere Landschaft Mecklenburgs, die Natur und das ganz spezielle Licht haben schon immer Künstler verschiedenster Stilrichtungen fasziniert und ihnen vielfältige Motive geliefert. Ende des 19. Jahrhunderts etwa zog es viele Kreative in die Künstlerkolonie Schwaan, bis heute werden hier Arbeiten von Künstlern der Region gezeigt. Auch die Schlösser […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen