Steglitzer Kreisel: Umbau beginnt

327 Eigentumswohnungen geplant. Der Umbau des Steglitzer Kreisels hat die letzte Hürde genommen: Ende November wurde die Baugenehmigung für die Sanierung und Umnutzung des Wahrzeichens von Büro auf Wohnen erteilt. Das teilt die CG-Gruppe, der Eigentümer des Kreisels, mit. Im Herzstück, dem etwa 120 Meter hohen Turm, entstehen nach den Plänen des Projektentwicklers unter dem […]

Streit um Kathedrale geht in nächste Runde

Streit um Kathedrale geht in nächste Runde

Umbau-Streit um St. Hedwigs-Kathedrale geht in die nächste Runde. Dass es sich bei der St. Hedwigs-Kathedrale um den wichtigsten katholischen Sakralbau Berlins handelt, darin sind sich alle einig. Doch was ihre vor einem Jahr beschlossene Neugestaltung angeht, herrscht weiterhin Uneinigkeit. Auf der einen Seite stehen das Erzbistum und der neu gegründete Verein „hedwig21“, die sich […]

U5-Bauarbeiten schreiten voran

U-Bahn: Schwierige Bohrungen sind absolviert. Seit Monaten wird in Mitte an den neuen Untergrund-Tunneln der U5 gebaut. Nun sollen bald die ersten Bauzäune im Bezirk fallen. Damit ist auch der schwierigste Part des Bau-Projekts absolviert. Rund 95 der geplanten 105 Meter langen Bohrungen sollen bereits in die Erde getrieben worden sein. Bis zu diesem Wochenende […]

Jüdisches Museum geht neue Wege

Jüdisches Museum geht neue Wege

Jüdisches Museum schlägt neue Wege ein und öffnet sich. Die anstehenden Umbauten sind für das Jüdische Museum Anlass, sich zu verändern, etwas Neues zu wagen und sich im wahrsten Sinne des Wortes zu öffnen. Eine Lichtinstallation des Künstlers Mischa Kuball, die bis Frühjahr 2019 zu sehen und zu erleben ist, ist dafür ein starkes Symbol. […]

Weiter Stillstand am Pankower Tor

Weiter Stillstand am Pankower Tor

Mit dem neuen Senat ist der Streit ums Stadtquartier noch einmal neu entbrannt. Seit Jahren schon trotzt die rote Infobox am S-und U-Bahnhof Pankow Wind und Wetter. Trotzig-mahnendes Symbol für ein Projekt, das immer wieder ins Straucheln kommt. Längst sind ihre Informationen von kaum noch messbarer Halbwertzeit. Während dessen dümpelt das riesige, zwischen Granitzstraße und […]

Engpass beim Schulschwimmen

Engpass beim Schulschwimmen

Stadträtin fordert neue Schwimmhalle für den Bezirk. Treptow-Köpenick erwartet in den nächsten Jahren bis zu 20 Prozent mehr Schüler, doch beim Schwimmunterricht bleibt vorerst alles beim Alten. Aus Sicht des Bezirksamts droht ein massiver Engpass, der die Schwimmfähigkeit etlicher Grundschüler gefährdet. „Alle Bemühungen von Schulamt, Schulaufsicht, Schwimmobmann sowie Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, den […]

Dachbegrünung rechnet sich

Dachbegrünung rechnet sich

Sanierung: Viele Gründe machen das Gründach zum besseren Flachdach. Ein Gründach ist immer die natürlichste und effektivste Dämmung für ein Flachdach. Schätzungsweise 1,3 Milliarden Quadratmeter Flachdächer sind in Deutschland verbaut, doch nur etwa ein Drittel davon werden als Gründach genutzt. Egal ob als Grüne Dächer oder Dachgärten angelegt, sie sehen nicht nur schön aus, sie […]

Stadtplatz für Alt-Mariendorf

Politik: Mehr Sicherheit ist das Ziel. Ein neuer Stadtplatz soll am Umsteigepunkt in Alt-Mariendorf entstehen – wenn es nach der Bezirksverordnetenversammlung geht. Ein entsprechender Beschluss, sich für ein solches Vorhaben beim Bezirksamt einzusetzen, hat sie in ihrer letzten Sitzung auf Initiative der SPD-Fraktion gefasst. Eine solche Umgestaltung soll unter anderem die Schließung der derzeitigen Spur […]

Baustart am Olivaer Platz

Einigung bei Umgestaltungsplänen in Sicht. Schon ab November soll sich der Olivaer Platz in eine Baustelle verwandeln. Dann sollen zunächst zehn Bäume gefällt, einzelne Sträucher und Stauden gerodet sowie eine entsprechende Baustelle eingerichtet werden. Alle Maßnahmen würden aber auf planungsrechtlich nicht befangenen Grünflächen durchgeführt, erklärte der Baustadtrat Oliver Schruoffeneger von den Grünen. In den vergangenen […]

Louise-Schroeder-Platz wird modernisiert

Das Grünflächenamt stellt seine Pläne für eine Umgestaltung der Parkanlagen am Louise-Schroeder-Platz vor. Der zweigeteilte Platz an der Seestraße gilt schon lange als sanierungsbedürftig. In den kommenden Wochen soll es mit den Bauarbeiten losgehen. Dann sollen Mosaikpflaster, Rosenbögen, Rasenflächen und Bäume erneuert oder umgestaltet werden. Auch die Teichanlage wird dann reaktiviert. Das Bezirksamt lässt sich […]

Nachbarschaftshaus muss schließen

Nachbarschaftshaus muss schließen

Trotz Bemühungen scheint das Ende des Kiez-Treffs besiegelt/Projekte suchen neue Unterkunft. Vor 1993 befand sich in dem Gebäude des Nachbarschaftshauses am Lietzensee ein Seniorenheim. Nach deren Auszug erschufen engagierte Bürger hier einen sozialen und kulturellen Treffpunkt, der seitdem allen Bewohnern im Bezirk offensteht. Damit könnte es aber bald vorbei sein. Wie das Abendblatt bereits im […]

Arndt-Gymnasium jetzt moderner

Neubau: Schulstandort in Dahlem wurde erweitert. Der Neubau des Arndt-Gymnasiums in Dahlem ist jetzt feierlich eingeweiht worden. Damit ist der erste Bauabschnitt auf dem in der Königin-Luise-Straße gelegenen Schulcampus abgeschlossen. Darüber informiert das Bezirksamt. In gut zwei Jahren Bauzeit entstand nach dem Abriss der Mobilen Unterrichtsräume ein dreigeschossiger Erweiterungsbau mit modernsten Unterrichtsräumen, der genügend Raum […]

Streit um Olivaer Platz

2,5 Millionen Euro soll die lange geplante – und ebenso heftig umstrittene – Umgestaltung des Olivaer Platzes kosten. Der symbolische Spatenstich für das Bauvorhaben erfolgte bereits Anfang August. Der Baustart wurde nun aber vorerst auf November verlegt. Auch der neu überarbeitete Bebauungsplan wird in der ersten Novemberhälfte öffentlich ausgelegt werden. Dann haben auch sämtliche Anwohner […]

Baugenehmigung für Müggelturm erteilt

Das Bauamt hat für das Müggelturm-Areal jetzt die Baugenehmigung erteilt. Zuvor hatte Eigentümer Matthias Große im März eine Teilbaugenehmigung für das Untergeschoss des ehemaligen Ausflugsrestaurants erhalten. Bezirksstadtrat Rainer Hölmer (SPD): „Das Genehmigungsverfahren war recht komplex, insbesondere die Herstellung des behindertengerechten Zugangs erwies sich als schwierig. Um zu einer guten Lösung zu kommen, ermöglichten Bezirk und […]

Altes Schloss erstrahlt in neuem Glanz

Altes Schloss erstrahlt in neuem Glanz

Modernes Schloss Charlottenburg nach Renovierung. Acht Jahre lang ließ sich die gesamte Pracht des Schloss Charlottenburgs nur erahnen. Besucher versuchten zwischen den Baugerüsten einen Blick auf die Fassade und Fenster aus den unterschiedlichsten Epochen zu werfen. Meist verdeckten aber die Bau- und Modernisierungsarbeiten der vergangenen Jahre den Blick. Doch damit ist es nun vorbei. Bis […]

Sanierung am Nauener Platz

Modernisierung: Gebäudekomplex wird moderner. Der Komplex Nauener Platz ist ein Gebäudeensemble der 50er-Jahre, der unter anderem die größte Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung des Bezirks beherbergt. Auch der Regionaldienst des Jugendamts, die EFB und das Familienzentrum Wedding sitzen hier. Nun soll das Gebäude, erstmalig innerhalb von 60 Jahren, saniert werden. Zu Beginn der Bauarbeiten, die rund 9,5 […]

Kein Bad-Betrieb ohne Grundsanierung

Kein Bad-Betrieb ohne Grundsanierung

Keine Betreiber ohne Sanierung. Ob und wann das Baerwaldbad wieder öffnen wird, steht im Moment in den Sternen. Zwar arbeitet der Bezirk daran, Bewegung in die Sache zu bekommen. Allerdings zeichnet sich auch ab, dass er auf einem Großteil der Kosten, die entstehen könnten, sitzenbleiben wird. Wie hoch die sind, kann nur ein Bausubstanz-Gutachten klären, […]

Ideen zum Roedeliusplatz

Bis zum 17. Oktober wird in der JFE „Holzhaus“, in der Gotlindestraße 38, eine Ausstellung zur Neugestaltung des Roedeliusplatzes gezeigt. Um eine gestalterische Idee für den Roedeliusplatz zu erhalten, hat das Bezirksamt im Rahmen eines konkurrierenden Gutachterverfahrens fünf Landschafts- und Verkehrsplanungsbüros mit der Erarbeitung einer Gestaltungslösung beauftragt, deren Ergebnisse jetzt in der Ausstellung während der […]

Winterpause fürs Hallenbad

Winterpause fürs Hallenbad

250.000 Euro müssen noch dieses Jahr für die Modernisierungen verbraucht werden. Im Sommer nix da – und im Winter wird geschlossen. Das Verhältnis, das der Bezirk Marzahn-Hellersdorf zu seinen Schwimmbädern aufbaut, gestaltet sich zunehmend unglücklicher. Nachdem es nach der Schließung des Werner-Bades im Jahr 2002 überhaupt kein echtes Freibad mehr im Bezirk gibt, scheint sich […]

Kaum Chancen für das Strandbad

Kaum Chancen für das Strandbad

Verfüllte Rohre sorgen für hohe Kosten und verschrecken Investoren. Das endgültige Aus für das Tegeler Strandbad scheint besiegelt. Nachdem schon in diesem Sommer das Bad aufgrund fehlender Umweltstandards geschlossen bleiben musste, sinkt die Hoffnung auch für die kommenden Jahre gen Nullpunkt. Die bereits seit Jahrzehnten eingesetzten Abwasserleitungen entsprechen nicht mehr den für das Tegeler Wasserschutzgebiet […]

Kopernikus-Oberschule ist jetzt größer und moderner

Kopernikus-Oberschule ist jetzt größer und moderner

Standort wurde für 11,5 Millionen erweitert. Mehr Platz für Ideen: Den Erweiterungsbau der Kopernikus-Oberschule in der Lepsiusstraße hat Senatsbaudirektorin Regula Lüscher dieser Tage feierlich an Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Bildungsstadtrat Frank Mückisch feierlich (beide CDU) feierlich übergeben. Terminplan eingehalten „Mit dem Ergänzungsbau der Kopernikus-Oberschule ist hier eine moderne sechszügige integrierte Sekundarschule entstanden.“, erklärte Lüscher. Durch […]

Unter den Linden singt wieder

Unter den Linden singt wieder

Die Staatsoper Unter den Linden öffnet wieder ihre Türen. Sieben Jahre hat es gedauert die Staatsoper Unter den Linden umzubauen. Eigentlich sollte das Konzerthaus bereits vor vier Jahren wiedereröffnen. Die Rundum-Sanierung des ersten, ältesten und prunkvollsten Opernhauses Berlins aber dauerte länger als geplant. Die lange Wartezeit soll sich nun bezahlt machen. Vor der Eröffnung wuchs […]

Grüne Oase und urbanes Leben

Grüne Oase und urbanes Leben

Wie das Bezirksamt Zehlendorfs Ortskerns aufwerten will. Die Pläne zur Aufwertung des historischen Ortskerns von Zehlendorf werden konkreter. Doch in Sack und Tüten sind sie längst noch nicht. Die Bürger wollen endlich Fakten sehen, ein städtebauliches Konzept, das ihren Kiez attraktiver macht. Der  Infoabend des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf lockte allerdings nur 90 Gäste an. Die Pläne zur […]

Tierpark bekommt sein „Update“

Tierpark bekommt sein „Update“

Sanierung: Für rund 30 Millionen Euro wird auf dem riesigen Gelände jetzt gebaut. Die großen Pläne für den Tierpark Berlin werden konkreter. Rund 30 Millionen Euro sollen in den nächsten drei Jahren in das riesige Areal auf der Grenze zwischen Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf investiert werden. Mit Anlaufschwierigkeiten Bei den bauvorbereitenden Maßnahmen zum Umbau des denkmalgeschützten […]

Nachtschicht auf U9-Strecke ab Zoo

Auf der U-Bahnlinie U9 erneuert die BVG vom 3. bis zum 26. Oktober die Gleise. Betroffen ist die Strecke zwischen Zoologischer Garten und Güntzelstraße. Damit die Fahrgäste davon möglichst wenig mitbekommen, finden die Arbeiten nur sonntags bis donnerstags und zwischen 22 Uhr und Betriebsschluss statt. Zwischen den beiden Stationen richtet die BVG in diesen Nächten […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen