Suppenküche soll bleiben

Standort in Lichtenrade in Gefahr. Die rot-grüne Zählgemeinschaft setzt sich für den Erhalt der Lichtenrader Suppenküche ein. Diese leiste seit vielen Jahren enorm wichtige soziale Arbeit für den Ortsteil, so die beiden Tempelhof-Schöneberger Fraktionen. Entweder an einem alternativen Standort oder durch einen geänderten Nutzungsvertrag kann die Suppenküche gerettet werden. Voraussetzung für den Erhalt im derzeit […]

Nachbarn ohne Grenzen

Nachbarn ohne Grenzen

Engagement: Tempelhof-Schöneberg und Neukölln praktizieren erstmals bezirksübergreifende Förderkulisse. Der „Berliner Bär“ steppt gerade nicht – der Laptopkurs braucht Ruhe und die Line Dancer  sind erst am Nachmittag wieder dran. „Jeder ist willkommen, egal, woher er kommt“, sagt Michaela Fistler, Leiterin des gleichnamigen Senioren-Clubs an der Tempelhofer Holzmannstraße. Jahrelang dümpelte die Freizeitstätte vor sich hin. Nur ein […]

Zwei wie Pech und Schwefel

Zwei wie Pech und Schwefel

Gnadenhochzeit: Seit über 70 Jahren bestreitet das Ehepaar Reuter seinen Lebensweg gemeinsam. Der Beginn ihrer Liebesgeschichte erzählt sich wie aus einem Märchen: Zurück aus Kriegsgefangenschaft hat der 20-jährige Norbert Reuter einen Auftrag als Monteur in einem Gummersbacher Adelshaushalt ergattern können. Als er an der Türe klingelt, öffnet ihm die Mamsell Christel, damals zarte 22 Jahre jung – […]

Aufwind für den Tauentzien

Wirtschaft: Projekt nach Hamburger Vorbild. Die öffentliche Auslegung zu den Plänen der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Ku’damm Tauentzien, initiiert von der AG City e.V., ist beendet. Im Rahmen dieser Auslegung gab es nur eine Einwendung. Damit ist das Quorum von einem Drittel der betroffenen Anliegenden, die sich gegen das Projekt aussprechen und somit zum Scheitern […]

Gefahr für Kinder und Hunde

Tierhass: Gefahr für Kinder und Hunde. Auch in diesem Frühling sind bereits mehrere Hunde durch Giftköder verendet. Die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung warnt Hundebesitzer und Eltern von kleinen Kindern vor Giftködern auf Straßen, Plätzen und Grünanlagen. Dazu erklärt Senator Dr. Dirk Behrendt: „Wer Giftköder auslegt, bedroht damit nicht nur Leib und Leben von […]

Happy Birthday, ufaFabrik!

Happy Birthday, ufaFabrik!

38. Geburtstag und Eröffnung der Sommerbühne mit hochkarätigem Programm. Am 9. Juni lädt die ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, zum Geburtstagsfest ein – und damit auch zur Eröffnung der Open-Air-Saison 2017. „Auf einer der schönsten überdachten Freiluftbühnen Berlins zeigen wir die Jugend-Show ’Underground Championship’ – eine Eigenproduktion des ufaFabrik-Circus – und Highlights aus dem Sommer-Varieté „All4One“, laden […]

In jedem Zimmer drei Models

Modedesign: Abschlusspräsentation der Absolventen. Die Abschlussklassen der Design-Ausbildungsgänge Fotografie, Grafik- und Modedesign vom Lette Verein Berlin präsentieren am 23. Juni, 16 bis 21 Uhr, im Hotel Mercure am Wittenbergplatz ihre Arbeiten in drei Events unter dem Titel „sākums“ (das bedeutet „Neubeginn“ auf Lettisch). Rund 90 Absolventen zeigen in außergewöhnlichen Locations, was sie in drei Jahren […]

Messe für kreative Menschen

Am 10 und 11. Juni findet  jeweils von 10 bis 18 Uhr in der Station, Luckenwalder Straße 4-6, die Maker Faire Berlin statt. Diese Messe ist ein familienfreundliches Festival für Inspiration, Kreativität und Innovation. Zahlreiche Maker, Bastler, Tüftler, Hacker und Künstler präsentieren auf der Maker Faire in Berlin ihre Arbeitsergebnisse, Erfindungen und Experimente, die das […]

Sportmeile im Herzen Berlins

Sportmeile im Herzen Berlins

Mehr als 70.000 große und kleine Sportler kommen zum Internationalen Turnfest in die Hauptstadt – auch für „normale“ Berliner gibt’s tolle Mitmachangebote. Im Rahmen des Internationalen Deutschen Turnfestes, das vom 3. bis 10. Juni mehr als 70.000 große und kleine Sportler nach Berlin lockt, gibt es natürlich auch jede Menge für die „ganz normalen“ Hauptstädter […]

Die Dackel sind los

Spezialausstellung und Zuchtschau. Die Teckelgruppe Raben/Berlin-Brandenburg e. V. veranstaltet am 10. Juni ab 10 Uhr auf dem Gelände des Vereins Freunde der „Dackelranch“ Lichtenrade e.V., Miethepfad 9-11, eine Spezial-Ausstellung und eine Zuchtschau für den Rassehund Dackel, Teckel, Dachshund. Von fachkundigen Richterinnen werden zahlreiche Teckel bewertet. Drei Haararten (Kurz-, Rau- und Langhaar) sind ebenso vertreten wie […]

Für sicheres Radeln

Für sicheres Radeln

Neue Initiative für Radfahrer. In Tempelhof-Schöneberg hat sich die neue Fahrradinitiative „Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg“ gegründet. Ende April trafen sich Aktivisten des „Volksentscheid Fahrrad“, Mitglieder der ADFC-Stadtteilgruppen sowie weitere Teilnehmer zu einer Gründungsversammlung. Situation verbessern Ziel des neuen Netzwerks ist es, im Dialog mit Anwohnern, Unternehmen und Bezirkspolitik die Situation für Fahrradfahrer im Bezirk zu verbessern. […]

Ein Hauch von Afrika

Ein Hauch von Afrika

Festival auf dem Alexanderplatz. Zum sechsten Mal in Folge verbreitet sich das kulturelle Flair der 55 Staaten Afrikas vom 8. bis 18. Juni auf dem Alexanderplatz. Der Titel „Ke Nako“, was sich mit „Es ist an der Zeit!“ übersetzen lässt, weist darauf hin, wie nötig es ist, aktuelle Herausforderungen, Chancen und Perspektiven zu diskutieren, um […]

Bald in Schöneberg: Kitty-Kuse-Platz

Bereits im vergangenen Jahr hat die BVV beschlossen, die Grünanlage an der Naumannstraße 47 südlich der Hertha-Block-Promenade in Kitty-Kuse-Platz zu benennen. Käthe „Kitty“ Kuse war eine Aktivistin für die Rechte lesbischer Frauen, insbesondere gründete sie die erste Lesbengruppe für ältere Frauen nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland. „Kitty“ Kuse (1904-1999) lebte auf der „Schöneberger Insel“. […]

Jugend Musem startet mobiles Format

Auch nach Beendigung der „Werkschau All Included“ möchte das Jugend Museum Kindern und Jugendlichen weiterhin die Möglichkeit geben, sich kreativ mit Geschlechterrollen und vielfältigen Lebensweisen auseinanderzusetzen. Dafür hat das Projektteam ein mobiles Ausstellungsformat für den Einsatz im Klassenzimmer entwickelt: All Included mobil. Erstmals war es nun am 17. Mai – zum Internationalen Tag gegen Homophobie […]

Kampf ums Überleben

Kampf ums Überleben

Jugendzentren: Potse und Drugstore laden zum Tag der offenen Tür. Die Schließung der ältesten, selbstverwalteten Jugendzentren Berlins, der Potse und dem Drugstore an der Potsdamer Straße, steht zum zweiten Mal innerhalb weniger Jahre bevor. Der Mietvertrag, auf den die Jugendzentren als Nutzer der Flächen angewiesen sind, welcher zwischen dem Bezirk und dem Investor vereinbart wurde, […]

Liebe verdient Respekt

Tag gegen Homophobie und Transphobie. „Liebe verdient Respekt!“ So lautete das diesjährige Motto der Kundgebung am U-Bahnhof Wittenbergplatz, die vom LSVD Berlin-Brandenburg gemeinsam mit dem Bündnis gegen Homophobie, in dem sich neben dem Bezirksamt zahlreiche Vereine, Organisationen und Firmen engagieren organisiert wurde. Weltweit wird jährlich am 17. Mai der Tag gegen Homo- und Transfeindlichkeit (IDAHOT) […]

Hafen-Weg wird ausgebaut

Mariendorf: Neue Beleuchtung und Befestigung. Der Mariendorfer-Hafen-Weg soll befestigt werden und eine Beleuchtung erhalten. Dies beschlossen die Bezirksverordneten auf Antrag der SPD-Fraktion. Der Weg verläuft vom alten Gasometer an der Lankwitzer Straße zum S-Bahnhof Attilastraße, am westlichen Rand des neuen Gewerbegebiets „Marienpark“. Außerdem sollen mehr Wegeverbindungen zum „Marienpark“ geschaffen werden. Für die Finanzierung des Ausbaus sollen […]

Happy Birthday, Mr. President!

Gedenkfeier: 100. Geburtstag von John F. Kennedy. Unvergessen ist die Rede von John F. Kennedy am 26. Juni 1963 vor dem Rathaus Schöneberg. Mit den Worten „Ich bin ein Berliner“ eroberte er die Herzen der mehr als 500.000 Anwesenden. Am 29. Mai 2017 wäre John F. Kennedy 100 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Jubiläums lädt […]

Mai- und Spargelfest am Rathaus

Zum beliebten Mai- und Spargelfest lädt Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler am 27. und 28. Mai (Samstag von 11 bis 21 Uhr, Sonntag von 10 bis 20 Uhr) ein. Gefeiert wird wie immer auf dem John-F.-Kennedy-Platz vorm Rathaus Schöneberg und auf der Freiherr-vom-Stein-Straße. Für die musikalische Unterhaltung sorgen unter anderem die Bands Rusty Grey, Botenstoffe und Walt […]

Seniorenvertretung gestartet

Mitglieder tagen einmal im Monat. Die neue Seniorenvertretung hat ihre Arbeit aufgenommen. Stadträtin, Jutta Kaddatz freute sich über die starke Steigerung der Wahlbeteiligung im Vergleich zur letzten Wahl, die aber mit rund 5 Prozent durchaus noch „Luft nach oben“ lasse. Mit Heidi Kloor als erster Vorsitzenden, Peter Witt als ihr Stellvertreter und Helmut König für […]

Spuren des Kolonialismus

Spuren des Kolonialismus

In Tempelhof-Schöneberg warten spezielle Aktionen zum internationalen Museumstag am 21. Mai. Drei Museen und zwei historische Orte auf einen Blick: Zum Internationalen Museumstag am 21. Mai stellen die Museen Tempelhof-Schöneberg ihr Programm mit neuen Museumsformaten und Sonderführungen in einem handlichen Leporello-Folder vor. Das Faltblatt ist in den Museen Tempelhof-Schöneberg und anderen Einrichtungen des Bezirks erhältlich […]

Geld für Sportvereine

Dank nach Flüchtlingsunterbringung. Berliner Sportvereine, in deren Turnhallen in den vergangenen Monaten Flüchtlinge lebten, bekommen Geld vom Land. Jeder der rund 160 betroffenen Vereine erhält 1.000 Euro und zusätzlich einen Betrag pro Mitglied der Sportmannschaften, wie der rot-rot-grüne Senat am Dienstag beschloss. Darüber hinaus können Landesverbände und Sportvereine mit erheblichen finanziellen Problemen in besonderem Maße […]

Ein Kiez unter Spannung

Ein Kiez unter Spannung

Die Stolperstein-Gedenkkultur wird in Friedenau stark gelebt Antisemitismus: In Friedenau kommt es immer wieder zu Übergriffen. Ein 14-jähriger jüdischer Junge wird an seiner Schule, der Gemeinschaftsschule Friedenau, Opfer antisemitischer Beleidigungen und Angriffe. Er wechselt die Schule. Immer wieder werden Stolpersteine beschmiert. Die letzte Tat in der Fregestraße liegt einen guten Monat zurück. Diese und weitere […]

Das „Schtetl“ berührt Herz und Seele

Das „Schtetl“ berührt Herz und Seele

Konzert: Klezmer-König Jossif Gofenberg tritt am 13. Mai mit seinem Chor in der Philippuskirche auf. „Wenn du singst, wie kannst du hassen?!“ – Jossif Gofenberg, der ungekrönte Klezmer-König von Berlin (Klezmer bedeutet „Lied“ auf Jiddisch), ist nicht nur ein begnadeter Musiker, sondern auch ein unermüdlicher Brückenbauer. Der schwergewichtige, lebenssprühende und humorvolle 67-Jährige ist überzeugt, dass […]

Spitzenwerte für die City West

Spitzenwerte für die City West

Bundesweite Studie lobt den Gewerbestandort. Vor wenigen Jahren galt die City West als Sorgenkind. Die neuen hippen Shoppingadressen in der östlichen Innenstadt drohten Tauentzien und Kurfürstendamm das Wasser abzugraben. Die Krise ist längst überwunden und die Gegend spielt wieder in der ersten Liga. Die bundesweite Vergleichsstudie „Vitale Innenstädte 2016“ bestätigt den Trend. Bestens bewertet Das […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen