Prominenter Klassenbesuch

Prominenter Klassenbesuch

Schauspieler Björn Harras und Bürgermeister Grunst sprechen mit Lichtenberger Schülern über Rassismus und Diskrimierung. „Wir müssen reden. Über Nazis.“ Unter diesem Motto geht seit 2008 die Kampagne Störungsmelder mit dem Projekt „Gesicht zeigen“ auf Reisen durch bundesdeutsche Klassenzimmer. Prominente besuchen Schulen, diskutieren über Rechtsextremismus und klären über rechte Musik und Parolen auf. Die direkte Auseinandersetzung […]

Bezirk erwägt frühzeitigen Abriss der Diesterweg-Sporthalle

Bezirk erwägt frühzeitigen Abriss der Diesterweg-Sporthalle

Wasserschaden schlimmer als befürchtet. Der Wasserschaden in der Diesterweg-Sporthalle ist schlimmer als befürchtet. Das gab Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) nun in der Bezirksverordnetenversammlung bekannt. Am 8. September gab er bereits bekannt, dass die Sporthalle auf dem Gelände an der Puttbusser Straße wegen Wassereinbruchs gesperrt werden musste. Bis in die tiefergelegte Halle sei das Wasser gelaufen. […]

Ausstellung in Rudow zeigt, wie Lernen damals war

Ausstellung in Rudow zeigt, wie Lernen damals war

Eine interessante Ausstellung gibt’s beim Rudower Heimatverein bis 30. September. Gelegenheit zu einer kleinen Zeitreise für die ganze Familie bietet die aktuelle Ausstellung des Rudower Heimatvereins. Noch bis zum 30. September öffnet sich unter dem Motto „Schreibzeuge! Von der Schiefertafel zum PC“ in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, die Tür. Wie das Lernen Gestern und […]

Bezirk investiert in Kita-Ausbau

Bezirk investiert in Kita-Ausbau

Neue Vorhabenliste zeigt Projekte der kommenden Jahre. Viel vor hat das Bezirksamt in den kommenden Monaten. Das zumindest deutet die nun veröffentlichte Vorhabenliste für Mitte, Wedding und Tiergarten an. Vor allem in Kita-Ausbau und -Sanierung will das Bezirksamt investieren. Von den Fördermitteln der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen profitieren unter anderem der Kinderbunte Bauernhof in […]

Straßenbahn-Trasse kreuzt Schulbaupläne

Straßenbahn-Trasse kreuzt Schulbaupläne

Senatsverwaltungen streiten um die Verwendung eines Grundstücks. Bereits im Jahr 2015 hatten die Elternvertreter der Grundschule am Schleipfuhl Alarm geschlagen. Mit über 500 Schülern war die Kapazität der Schule an der Nossener Straße völlig ausgereizt. Jetzt mussten Konsequenzen folgen. Das Bezirksamt beantragte beim Berliner Senat die Genehmigung zur Errichtung eines modularen Ergänzungsbaus auf der brachliegenden […]

Eine Sanierung, die Schule machen könnte

Eine Sanierung, die Schule machen könnte

Sanierung der Kiefholzschule könnte Modellcharakter haben. Es riecht nach frischer Farbe in den Fluren, in denen überall noch die Umzugskartons stehen. Der Boden ist neu verlegt, und auch die Schließfächer in den Fluren blitzen nagelneu. Von außen strahlt die Fassade der Kiefholzschule in hellen Farben. Mit großem Stolz präsentiert Projektleiterin Karin Rosenbaum, das ausgebaute Dachgeschoss […]

Wer klaut da den Bohnsdorfer Kindern das Spielzeug?

Ein blauer und drei rote Roller werden noch vermisst. Wer macht denn sowas? Großer Ärger in Bohnsdorf: Unbekannte haben am vergangenen Wochenende sechs Roller vom Sportgelände der Grundschule am Buntzelberg gestohlen. Sie sind in kräftigem Rot- und Blaufarbton lackiert (siehe Bild). Die Spielgeräte lagerten auf dem mit Ketten gesicherten und eingezäunten Bolzplatz auf dem Schulgelände. […]

Lichtenberger Schulen platzen aus allen Nähten

Lichtenberger Schulen platzen aus allen Nähten

Bis zu elf neue Grundschulen braucht der Bezirk – Mahnwache protestiert vor dem Rathaus Für ordentlich Radau und mächtig Aufsehen sorgten Ende Juni zahlreiche Eltern und Schüler bei ihrer dreitägigen Mahnwache vor dem Lichtenberger Rathaus. „Hilfe wir platzen!“, lautete das Motto der Aktion, mit der hunderte von Teilnehmern auf die dramatischen Engpässe aufmerksam machten. 1.129 […]

Mehr Lernspaß mit dem richtigen Schulbedarf

Mehr Lernspaß mit dem richtigen Schulbedarf

Worauf Eltern beim Kauf von Schulbedarf achten sollten. Wenn Schüler mit langen Einkaufslisten für das nächste Schuljahr nach Hause kommen, kann der Besuch im Schreibwarenladen die Haushaltskasse belasten. Vor allem in die Erstausstattung für Schulanfänger investieren Eltern mitunter Hunderte von Euro. Dabei müssen Utensilien, die die Anforderungen der Schulen erfüllen und gleichzeitig bei den Kindern […]

„Neuköllner Schwimmbär” wird zum Exportschlager

„Neuköllner Schwimmbär” wird zum Exportschlager

Das Projekt ist so erfolgreich, dass es nun auch im Wedding an den Start geht. An der Gründung des Wassergewöhnungsprojekts „Neuköllner Schwimmbär” vor rund vier Jahren war Bundesfamilienministerin Franziska Giffey noch als Bezirksbürgermeisterin beteiligt. Bis heute ist die SPD-Politikerin  Schirmherrin des Angebots. Die Nichtschwimmerquote konnte in dieser Zeit im Bezirk Neukölln so deutlich gesenkt werden, […]

Städtebau zum Anfassen in der Gropiusstadt

Städtebau zum Anfassen in der Gropiusstadt

Besucher erfahren, wie sich der Kiez in den nächsten Jahren weiterentwickeln wird. Im Rahmen des Tags der Städtebauförderungen am 5. Mai gibt es in der Gropiusstadt Gelegenheit, sich über Pläne zur Attraktivierung zu informieren und mit Verantwortlichen zu sprechen. Los geht es um 10 Uhr am Brunnen an der Lipschitzallee (Bild), wo mit Bezirksbürgermeister Martin […]

Das Jahr in Neukölln: Bewährtes ausbauen

Das Jahr in Neukölln: Bewährtes ausbauen

Koordinierungsstelle für Sicherheit und Ordnung und Drogenkonsummobile gehören zu den Plänen Dass er die Politik von Heinz Buschkowsky und Franziska Giffey fortsetzen möchte, hatte Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) schon bei seiner Ernennung angekündigt. Beim Jahresausblick des Bezirksamts verkündeten er und die Stadträte nun, wie das aussehen soll und wo die Schwerpunkte gesetzt werden sollen. Bei […]

Schwimmhalle vor der Schließung

Schwimmhalle vor der Schließung

Besonders der Schulsport ist dringend auf das Bad an der Holzmarktstraße angewiesen. Die Berliner Bäderbetriebe werden mit Beginn der Sommerferien die Schwimmhalle Holzmarktstraße dauerhaft schließen, teilt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg mit. Dort ist man skeptisch, das Pflicht-Schulschwimmen für die dritten Klassen danach noch anbieten zu können. Die Bäderbetriebe hingegen erläutern, sie würden derzeit noch prüfen, ob […]

Berlins einzige „Smart School“ steht in Mitte

Berlins einzige „Smart School“ steht in Mitte

John-Lennon-Gymnasium ist digitaler Vorreiter. Die Digitalisierung ist in aller Munde – aber dennoch nicht angekommen im Alltag der meisten Berliner. Vor allem in Schulen, die die kommende Generation eigentlich vermehrt auf die Anforderungen der neuen Arbeitswelten vorbereiten müssten, sind „smarte“ Lehrmittel kaum vorhanden. Als Vorreiter im Bereich der digitalen Bildung wurde nun das John-Lennon-Gymnasium in […]

Platz schaffen für Campus Ohlauer Straße

Platz schaffen für Campus Ohlauer Straße

Baumfäll-Arbeiten sind Vorbereitung für ein Bauprojekt, das integrativen Wohnraum schaffen soll Etwas mehr als einen Monat nach der Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule in Kreuzberg haben auf dem Gelände die ersten Vorbereitungen für den Bau des „Campus Ohlauer Straße“ begonnen. In dem Gebäudekomplex sollen 120 Wohnungen entstehen – überwiegend für Menschen, die sich das Leben in dem […]

Berliner Grundschulen starten Türkisch-AGs

Das Pilotprojekt wird vorerst an 20 Schulen im Stadtgebiet erprobt. Nicht als Schulfach, aber immerhin als Arbeitsgemeinschaft soll an der Maria-Montessori-Schule in Tempelhof und an 19 anderen Grundschulen im Stadtgebiet das Angebot „Herkunftssprache Türkisch“ zum Programm gehören. Beginnen soll dies bereits ab dem 2. Schulhalbjahr 2017/2018, das Angebot ist für Schüler der ersten bis dritten […]

Terminchaos um Schule am Habichtshorst

Terminchaos um Schule am Habichtshorst

Verzögerung könnte weitreichende Folgen haben. Die Grundschule am Habichtshorst ist der erste Neubau einer Schule hier im Bezirk seit über zehn Jahren. Gebaut wird die Schule in Biesdorf-Süd unter Federführung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen. Diese hat dem Bezirk nun mitgeteilt, dass die planmäßige Übergabe und Nutzung zum neuen Schuljahr durch Verzögerungen im Bauablauf […]

Tennisclub Mitte kämpft für Erhalt

Tennisclub Mitte kämpft für Erhalt

Schulneubau soll dem Verein die Außenanlage kosten. Berlin braucht neue Schulen. Bis 2024 sollen rund 50 Neubauten in allen Berliner Bezirken entstehen. Dass die vor-anschreitende Schulbau-Offensive aber oftmals auf Kosten anderer geht, zeigt das Beispiel des Tennisclub TC Mitte (TCM) an der Melchiorstraße. Vor einigen Monaten erfuhren die Betreiber und Mitglieder aus den Medien von […]

Baumfällung an Miriam-Makeba-Grundschule

Das Bezirksamt Mitte informiert über anstehende Fällarbeiten. Auf dem Gelände der Miriam-Makeba-Grundschule in Moabit müssen mehrere kleine Bäume aufgrund der Umgestaltung des Schulhofes gefällt werden. Gefällt werden Hainbuchen, Weiden, ein Kirschbau, eine Esche und eine amerikanische Thuja. Der Stammumfang der Bäume beträgt zwischen 20 – 25 Zentimeter. Die Thuja weist einen Stammumfang von 78 Zentimeter […]

Montessori-Schüler schlagen Alarm

Montessori-Schüler schlagen Alarm

Noch immer keine Lösung in der Standortfrage. „Wir sind hier und wir sind laut, weil ihr uns die Schule klaut!“, schallte es vom Vorplatz des Reinickendorfer Rathauses am Abend der Januarsitzung der Bezirksverordnetenversammlung. Hunderte von Schülern, Lehrern und Eltern hatten sich hier versammelt, unterstützt von lärmenden Rasseln, Tröten und Trommeln stimmstark für den Standort der […]

Naturschule stellt sich vor

Naturschule stellt sich vor

Gebäude der Naturschule am Brosepark. Eltern schulpflichtiger Kinder sind zu einem Informationsabend am 9. Januar, 19 Uhr, in den Waldkindergarten Robin Hood, Dietzgenstraße 66, geladen. Die Naturschule am Brosepark wird ihr Schul- und Unterrichtskonzept vorstellen. Außerdem wird die Entwicklung der Schule seit ihrer Gründung im September erläutert. Der Abend richtet sich an alle Eltern, die […]

Schulen präsentieren sich

Schulen präsentieren sich

Lichtenberg – Tag der offenen Tür in vielen Bildungseinrichtungen. Für viele Lichtenberger Schüler steht im Jahr 2018 der Übergang in eine weiterführende Schule an. Die Auswahl der Schulen im Bezirk ist dabei groß und die Fragen dazu sind vielfältig: Soll es eher die Schule mit der etwas eher musischen Ausrichtung sein? Oder doch lieber eine mit technischem […]

Mehr Geld für Lehrer an Brennpunktschulen

Mehr Geld für Lehrer an Brennpunktschulen

Der Senat kündigt die Aufstockung von Lehrergehältern an. Die härtesten Kieze brauchen die besten Schulen. Dieser Satz fällt immer wieder, wenn von benachteiligten Schülern die Rede ist. Doch gerade an den Schulen, wo mindestens die Hälfte der Schüler von den Zahlungen für Lernmittel befreit sind und die somit von dem Bonus-Programm des Senats profitieren, herrscht […]

Eine Küche macht Schule

Eine Küche macht Schule

Unterstützung: Möbel Höffner spendiert der Paul-Schmidt Schule eine komplette Kochausstattung. Mit dieser Ausstattung dürften auch die erlesensten Kochkompositionen kinderleicht gelingen. Möbel Höffner hatte zum Termin Anfang November die Lehrküche der Paul-Schmidt-Schule mit komplettem Koch-Zubehör ausgestattet. Vom Rührstab bis zum Waffeleisen, vom kompletten Besteck bis zum hochwertigen Topf-Set gab es die gesamte Gourmetausstattung per Höffner-Mobil direkt […]

So läuft die Schulbauoffensive

So läuft die Schulbauoffensive. Die Berliner Bezirke haben einvernehmlich einen Zehn-Punkte-Plan zur Umsetzung der Schulbauoffensive des Senats vorgelegt. Kernpunkt ist die Gründung einer Gemeinsamen Geschäftsstelle Schulbauoffensive der Berliner Bezirke (GSB) sowie von drei Regionalverbünden. Die Bezirksbürgermeister stellen damit ihr Konzept für die Zusammenarbeit vor, nachdem sie den Vorschlag des Senats abgelehnt hatten, bezirksübergreifende Gesellschaften zu […]