Die Tradition bleibt

Die Tradition bleibt

Der Festumzug Staaken wird stattfinden – Beteiligte einigten sich auf Alternativroute. „Karneval“ in Staaken! Verkleidete Kinder und Erwachsene ziehen wieder durch die Straßen Staakens. Momentan (bis zum 28. Mai) wird zum 67. Mal das Volks- und Kinderfest auf dem Festplatz am Ungewitterweg gefeiert. Neben Autoscooter, Karussells und Co. wird es eine Bühne mit Konzerten und […]

Tunnel im Tiefschlaf

Tunnel im Tiefschlaf

Die Reaktivierung der ungenutzten U-Bahn-Tunnel und Gleisanlagen ist derzeit nicht geplant – Tram und Radwege stehen mehr im Fokus. Wunderbare U-Bahn-Zeiten: Der Klassenfeind im Osten der Stadt besaß die S-Bahn-Hoheit, der Westteil setzte auf den Ausbau seiner unterirdischen Verkehrsmittel. Er plante opulent. Denn es floss reichlich Geld vom Bund, mehr als eine Milliarde DM lagen […]

Stadtumbau: Neues Fördergebiet in Spandau

Stadtentwicklung: Brunsbütteler Damm und Heerstraße an die Bedarfe der wachsenden Stadt anpassen. Der Senat hat die Festlegung des neuen Fördergebiets Stadtumbau West „Brunsbütteler Damm/Heerstraße“ beschlossen. Bereits im vergangenen Jahr wurde unter großer Beteiligung der bezirklichen Fachämter, lokaler Akteure und der Bürger das „Integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept“ (ISEK) erstellt. Dieses zeigt den roten Faden für die Projekte […]

Allein durch Afrika

Lesung: Autor Matthias Mesletzky erzählt. Eine Vorstellung von Afrika, diesem für viele immer noch so unbekannten Kontinent, bekommt man nur, wenn man ihn durchreist. Am besten ganz, am besten individuell und nicht im Vorfeld perfekt und ohne ein Risiko organisiert. Matthias Mesletzky hat es getan – ganz allein und mit einem Fahrzeug, das zu einem […]

Ehrenamt wird gefördert

Ehrenamt wird gefördert

Wer im öffentlichen Raum mit  Hand anlegt, kann finanziell unterstützt werden Finanzielle Unterstützung für freiwilliges Engagement. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen führt ihr erfolgreiches Programm zur Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements zur Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur (Ehrenamtsmittel) fort und stellt dem Bezirk Spandau insgesamt 45.200 Euro zur Verfügung. Schönere Kieze Diese Mittel sind zweckgebunden als […]

Bäume für Spandau

Bäume für Spandau

Die Senats-Kampagne geht weiter – wer will spenden? Die Berliner Stadtbaumkampagne wird auch in Spandau fortgesetzt. Bezirksstadtrat Frank Bewig unterzeichnete eine Vereinbarung mit der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz (SenUVK). Darin wird die Aufgabenverteilung zur Durchführung der Stadtbaumkampagne zwischen der Senatsverwaltung und den 12 Bezirken von Berlin geregelt. Im kommenden Frühjahr Im Jahr 2012 […]

Das Fest der Nachbarn

Kontakte knüpfen und vertiefen. Zu drei bunten Festen wird in Spandau geladen. Ab 17 Uhr findet im HD-Café am Haselhorster Damm 39 ein Mitmach-Buffet mit Tauschbasar statt. Jeder trägt eine Kleinigkeit zum Buffet bei und bringt bei Lust und Laune Sachen mit, die er tauschen möchte. Im Stadtteilbüro Siemensstadt, Wattstraße 13, dreht sich beim diesjährigen […]

Frischekur für Spielplätze

Attraktiver Raum für die Kleinen. Auch in diesem Jahr werden in Spandau wieder zahlreiche Kinderspielplätze saniert. So bekommt unter anderem der Spielplatz an der Teltower Straße unter dem Motto „Zuhause bei den Wasserbüffeln“ eine neue Spielanlage. Für die Spielplätze am Aalemannufer und am Waldschluchtpfad wurden Beteiligungsverfahren durchgeführt, um die Wünsche der Nutzer zu ermitteln. Der […]

Der Kampf um Bildung

Der Kampf um Bildung

Eine Hochschule für Business und Integration soll die Wirtschaft in Spandau fördern. Eine Universität für Spandau – diese Idee kam dem Universitätsprofessor Jürgen Zimmer im vergangenen Jahr – eine Universität für Spandau. Das Ziel war eine private Hochschule mit dem Fokus auf Business und Integration zu gründen, insbesondere auch für Flüchtlinge. Gemeinsam mit der Initiative […]

Sorgenkind Heerstraße

Sorgenkind Heerstraße

Spandaus Bundestagsabgeordneter Swen Schulz fordert eine mobile Polizeiwache für das Gebiet. Die Heerstraße in Staaken: In den rund 8.000 Wohnungen der Wohnanlagen der Obstalleesiedlung, der Rudolf-Wissell-Siedlung und der Wohnbebauung südlich der Heerstraße zwischen Hahneberg und Langes Becken lebt fast jeder zweite Bewohner des Spandauer Ortsteils Staaken. Typische Randlagen-Probleme herrschen hier vor. Geprägt von hoher Arbeitslosigkeit, […]

24 Klassenräume für  fünf Millionen Euro

24 Klassenräume für fünf Millionen Euro

Die Fassadengestaltung richtete sich nach den Vorgaben des Denkmalschutzes Schulerweiterungsbau des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wurde nach siebenmonatiger Bauzeit eingeweiht. 42 Jahre lang mussten Schüler und Lehrer des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums an zwei Standorten, und zwar an der Galenstraße und Carl-Schurz-Straße, lernen und lehren. Das ist nun vorbei. In der vergangenen Woche wurde im Beisein von Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank der […]

Spandau auf Halbfinal-Kurs

Wasserballer mit guter Serie. Der Rekordmeister im Wasserball, Spandau 04, und der OSC Potsdam sind nach ihren Auswärts-Siegen zum Auftakt der Viertelfinalspiele klar auf Halbfinal-Kurs. Der Titelverteidiger siegte 16:7 bei Bayer Uerdingen, die Havelstädter – Neulinge in der A-Gruppe – schlugen den SSV Esslingen überraschend deutlich mit 19:10. Beide Teams brauchen in den für das […]

Feste feiern auf dem Spielplatz

Feste feiern auf dem Spielplatz

An 22 Orten können kleine Entdecker Spielfeste feiern. Schaukeln, klettern, skaten, toben, im Sand spielen oder einfach nur Freunde treffen – dafür sind Spielplätze da und deswegen sind sie auch wichtig. Sie sind der Treffpunkt für Kinder, hier knüpfen sie Kontakte, trainieren spielend ihre motorischen und kommunikativen Fähigkeiten. Auf einigen Spandauer Spielplätzen kann man auch […]

Aufwind für die Altstadt

Aufwind für die Altstadt

Gewerbetreibende und Eigentümer können sich an der Gestaltung beteiligen. Die Gewerbetreibenden und Eigentümer in der Altstadt Spandau sind weiterhin aufgerufen, sich an der Gestaltung von Berlins größter zusammenhängender Fußgängerzone zu beteiligen. In diesem Jahr stehen erneut Fördergelder bereit, die im Rahmen des Förderprogramms „Städtebaulicher Denkmalschutz“ kleinere und größere Projekte und Aktionen unterstützen. Ideen einbringen Dem […]

Mehr Platz für Radler

Havelradweg wächst weiter. Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen konnte ein weiterer Teilabschnitt des Spandauer Havelradweges fertiggestellt werden. Nach Abschluss des Bauvorhabens „Touristische Erschließung Burgwallgraben“ ist nun auch die Hermann-Oxfort-Promenade zwischen dem Spielplatz Ziegelhof und der Dischinger Brücke fertig und nutzbar. Für Radfahrer und Spaziergänger werden Sitzgelegenheiten mit Blick auf die Havel angeboten. Auch zwei Schachtische mit […]

Auch Spandau ist ein Teil der IGA-City

Auch Spandau ist ein Teil der IGA-City

Die einheitliche Beschilderung der Grünfläche am Lindenufer ist fester Bestandteil der IGA-Aktivitäten in der Hauptstadt. Zusammen mit der Vorsitzenden der Vereinigung Wirtschaftshof Spandau e.V. Gabriele Fliegel, hisste Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank die Fahne zur Internationalen Gartenausstellung, die vergangene Woche in Marzahn eröffnet wird. Spandau hat sich unter anderem auch am dezentralen Konzept „Berlins grüne Orte“ mit […]

Senioren üben Selbstverteidigung

Im neuen Selbstverteidigungskurs für Senioren erlernen die Teilnehmenden, wie sie kritische Situationen rechtzeitig erkennen und vermeiden können. Der Kurs beginnt am 24. Mai und findet immer mittwochs, 11 bis 12 Uhr, im Seniorenklub Hakenfelde, Helen-Keller-Weg 10, statt. Er besteht aus acht Einheiten à 60 Minuten und kostet 64 Euro. Eine Voranmeldung ist nötig unter (030) […]

Tausch-Party für Gartenfreunde

LebensMittelPunkt Spandau und Klimawerkstatt laden am 28. April, 17 bis 19 Uhr, zur Pflanzen-Tausch-Party. In der KlimaWerkstatt, Mönchstraße 8, soll dafür gesorgt werden, dass interessierte Kleingärtner in Kontakt kommen. Auch für Interessenten an einem Gemeinschaftsgarten in Spandau bietet die Saatgut-Tauschparty gute Vernetzungsmöglichkeiten. Wie schon bei der 1. Samentauschbörse ist die Idee einfach: Hobby-Gärtner bringen ihre […]

Das Umland lockt in die Altstadt

Das Umland lockt in die Altstadt

Zwischen Prignitz und Spreewald –mehr als 50 Tourismusanbieter stellen sich vor. Historische Städte und Dörfer, Wellness- und Freizeitanbieter, Landhotels und Kulturbetriebe präsentieren sich auch in diesem Jahr für das hauptstädtische Publikum in Spandau wie gewohnt zum Start in die touristische Hauptsaison: Am 22. April lädt der bereits 9. Brandenburg-Tag Berlin-Spandau zum Besuch ein. Breites Spektrum […]

Leitfaden für die Altstadt

Spandauer können sich beteiligen. Das Bezirksamt Spandau lädt zur dritten Stadtwerkstatt zum Thema „Gestaltung von Bebauung und Freiflächen“ am Montag, dem 24. April, in der Zeit von 18.30 bis 21.30 Uhr in den Gemeindesaal der evangelischen Kirchengemeinde St. Nikolai, Reformationsplatz 8, ein. Für die Altstadt Spandau wird aktuell ein Handbuch zur ortsbildgerechten Gestaltung erarbeitet. Es […]

Berliner Tafel braucht Helfer

Der Berliner Tafel mangelt es an Ehrenamtlichen für den Transport und die Ausgabe von Lebensmittelspenden. Mehr als 50 Helfer werden etwa an den „Laib und Seele“-Ausgabestellen benötigt Viele der aktuellen Helfer seien schon älter. Die soziale Einrichtung sucht Menschen, die sich über einen längeren Zeitraum engagieren wollen. (dpa/mh)

Mehr Rettungswagen für die Hauptstadt

Die Rettungsdienste in Berlin haben mehr Rettungswagen bekommen. Insgesamt 20 neue Fahrzeuge würden im Rahmen eines neuen Konzeptes angeschafft, teilte die Senatsverwaltung für Inneres mit. Der Großteil davon sei seit Montag im Einsatz, die restlichen Wagen sollten in den kommenden Wochen in Dienst gestellt werden. Besetzt werden die Fahrzeuge von der Berliner Feuerwehr und den […]

Keine Stallpflicht mehr für Geflügel

Der Stadtrat für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend, Stephan Machulik, teilt mit, dass nun die lange Phase der Stallpflicht für Geflügel bis auf wenige Ausnahmen, aufgehoben werden kann – das Geflügel darf wieder ins Freie. Die wenigen Geflügelhalter, für die das (noch) nicht gelten kann, werden durch die Veterinäraufsicht gesondert informiert. Es handelt sich dabei um […]

Monitoring am See

Monitoring am See

Naturschutz: Keine Weiterverpachtung der Fischereirechte. Seit 2011 gehört der Berliner Teil des Groß Glienicker Sees keiner Privatperson mehr, sondern dem Land Berlin und wird seit dieser Zeit vom Umwelt- und Naturschutzamt Spandau betreut. Doch schon Jahre zuvor hatte man den großen ökologischen Wert des Sees erkannt und in den letzten 15 Jahren stetig weiter entwickelt. […]

Neue Nachbarschaften entstehen

Projekte zur Integrationsförderung. Berlin wächst stetig. Neben denen, die sich bewusst für die Stadt als Lebensort entschieden haben, kamen in den vergangenen zwei Jahren verstärkt Menschen hierher, die aus ihrer Heimat vor Krieg, Hunger oder Vertreibung flüchten mussten. Diese Neu-Berliner gut zu integrieren, ist eine der großen Herausforderungen der kommenden Jahre. Das neue Integrationsmanagement „BENN […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen