Zahl der illegalen Autorennen steigt

Zahl der illegalen Autorennen steigt

City-West und Spandau sind Raser-Schwerpunkte. Nicht erst seitdem 2016 bei einem illegalen Autorennen am Kurfürstendamm ein unbeteiligter 69-Jähriger ums Leben gekommen ist, gilt die Straße als einer der Raser-Brennpunkte der Stadt. Daran hat sich auch in den letzten Monaten nichts geändert. Das zeigen Zahlen des Senats, die nun auf Anfrage des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz veröffentlicht […]

Spandau will Touristen anlocken

Spandau will Touristen anlocken

Bessere Vermarktung und mehr Veranstaltungen geplant. Dass Spandau einige Sehenswürdigkeiten, Natur und Veranstaltungen zu bieten hat, entgeht den meisten Berlin-Besuchern. Die tummeln sich lieber auf der Museumsinsel, am Alexanderplatz oder vor dem Brandenburger Tor, statt die Zitadelle zu besuchen oder die Havel entlang zu laufen. Doch das soll sich nun ändern. Bereits vor einigen Monaten […]

Falschparker: Zu wenig Personal zum Abschleppen

Falschparker: Zu wenig Personal zum Abschleppen

Die Allgemeinen Ordnungsdienste werden zwar aufgestockt, doch ob das reicht, ist zweifelhaft. Falschparker sind für viele andere Verkehrsteilnehmer nicht nur ein Ärgernis, sie sind mitunter lebensgefährlich. Trotzdem drängt sich das Gefühl auf, niemand würde sie je abschleppen. Die Gründe dafür sind vielfältig, doch das Hauptproblem bleibt: Es fehlt schlicht das Personal in den Ordnungsämtern, um […]

Bezirke bauen Spreeradweg aus

Bezirke bauen Spreeradweg aus

Lange geplanter Lückenschluss soll endlich kommen. Der Spreeradweg führt Radfahrer von der Quelle in Eibau bis nach Berlin, wo der Fluss in die Havel mündet. Auch der Berliner Abschnitt des beliebten Radweges ist im Sommer stark frequentiert. Was in Treptow so idyllisch beginnt, endet für viele Radler jedoch spätestens in Charlottenburg. Denn, obwohl seit mehr […]

Ein Tag fast wie im Urlaub

Ein Tag fast wie im Urlaub

Kladow bietet schöne Aussichtspunkte und reichlich Geschichte. Nur wenige Kilometer trennen Kladow von der Altstadt Spandau. Und doch ist eine Tour in den südlichsten Ortsteil wie eine Reise in eine andere Welt. Anstelle von breiten Magistralen prägen schmale Dorfstraßen die Szenerie. Die malerische Landschaft an der Havel und der Blick auf die Wannsee-Inseln und den […]

Lautlose Helferin im Rathaus

Spandau hat Berlins erste Behördenlotsin mit Gebärdensprache. Menschen, die wegen einer Behinderung Hilfe bei der Orientierung benötigen, finden im Rathaus Spandau jetzt eine feste Ansprechpartnerin. Seit Monatsbeginn ist Margit Krois dort als Behördenlotsin, die Rat und Hilfe in Gebärdesprache anbietet, tätig. „Es freut mich sehr, dass der Bezirk Spandau nicht nur mit dem Projekt Spandau […]

In Spandau fehlen Kinderärzte

In Spandau fehlen Kinderärzte

Hakenfelde, Siemensstadt und Haselhorst gehen leer aus. Nicht ohne Stolz verweisen Bezirkspolitiker immer wieder darauf, dass Spandaus Bevölkerungskurve ganz klar nach oben zeigt. Die medizinische Infrastruktur hinkt jedoch um einiges hinterher. Das gilt besonders für Kinder- und Jugendmediziner, wie jetzt eine Anfrage der FDP-Fraktion ans Bezirksamt ergeben hat. Demnach verteilen sich die bezirksweit 22 Kinderärzte […]

Mobile Wachen eröffnet, „wo die Berliner wohnen”

Mobile Wachen eröffnet, „wo die Berliner wohnen”

Innensenator Geisel und Bezirksbürgermeisterin Schöttler stellen Mobile Wache vor Mit fünf neuen Mobilen Wachen möchte die Berliner Polizei mehr Präsenz zeigen, aber auch an jenen Orten besser eingreifen können, an denen es überdurchschnittlich viel Kriminalität gibt. Wie zum Beispiel am Nollendorfplatz, wo Innensenator Andreas Geisel (SPD) zusammen mit Polizeipräsidentin Barbara Slowik und Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler […]

Spandau soll näher ans Zentrum rücken

Spandau soll näher ans Zentrum rücken

CDU legt ein Verkehrskonzept vor / Grüne verweisen auf Tram-Ausbau-Pläne des Senats. Verstopfte Straßen und überfüllte S-Bahnen sind nur zwei von vielen gravierenden Verkehrsproblemen in Spandau. Dass in Zeiten anhaltenden Zuzugs und anwachsender Pendlerströme einiges anders und besser werden muss, ist unter Bezirkspolitikern unbestritten. Für das Ziel, die Verkehrsinfrastruktur mit der Bevölkerung mitwachsen und dank […]

Staaken bangt um Stadtteilladen

Staaken bangt um Stadtteilladen

Anlaufstelle im Staaken-Center soll Wettbüro weichen / Anwohnerversammlung am 25. Juni Ob Jugendberatung, Sprachkurse oder regelmäßige Versammlungen von Aktionsfondsjury und Quartiersrat: Für viele Menschen ist der Stadtteilladen im Staaken-Center an der Obstallee eine unverzichtbare Anlaufstelle. Nun soll die Einrichtung nach dem Willen des Vermieters ausgerechnet einem Wettbüro weichen. Nicht nur die Mitarbeiter des federführenden Quartiersmanagements […]

An der Spandauer Zitadelle wird es laut

An der Spandauer Zitadelle wird es laut

Kultursommer lockt mit zahlreichen Veranstaltungen auf der Freilichtbühne Der kalendarische Sommeranfang lässt noch ein paar Tage auf sich warten, doch auf der Freilichtbühne an der Zitadelle hat die Saison längst begonnen. In idyllischer Lage können Musikfans in den kommenden Wochen eine Reihe von Bühnenspektakeln erleben. Dabei locken vielerlei Überraschungen. Am 16. Juni präsentiert das „Ensemble […]

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Überall in der Stadt spielen am 21. Juni Bands und Musiker auf kleinen und großen Bühnen. Ob Rock, Deutschpop, Punk, Electro, Hiphop, Weltmusik oder Indie: Zur Fête de la Musique am 21. Juni locken zahlreiche Konzertein die Bezirke. Aber auch jenseits ihrer Grenzen ist viel los: An mehr als 100 Orten in ganz Berlin können […]

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Es gibt Mehr als 500 Events an 150 Orten überall in der Stadt. Berlin ist eine der grünsten Metropolen der Welt. Alleine der Tiergarten misst rund 210 Hektar. Aber es gibt auch versteckte grüne Orte. Der Lange Tag der StadtNatur rückt den Berliner Artenreichtum am 16. Und 17. Juni in den Fokus. Wolfgang Busmann kommt […]

Neuer Treff für Jugendliche im Falkenhagener Feld

Neuer Treff für Jugendliche im Falkenhagener Feld

Jugendklub „Spekte 32“ bietet Workshops und Projekte Im Falkenhagener Feld gibt es jetzt endlich eine feste Anlaufstelle für Jugendliche. Kürzlich wurde der Jugendklub „Spekte 32“ offiziell eröffnet. In dem ehemaligen Ladengeschäft an der Straße Im Spektefeld werden offene und geschlossene Projekte sowie Workshops angeboten, die den Bedürfnissen der Jugendlichen entsprechen, immer in einem Mix aus […]

Straßenbahnen sollen wieder durch Spandau rollen

Straßenbahnen sollen wieder durch Spandau rollen

Senat prüft massiven Ausbau des Tramnetzes / Schwerpunktgebiet ist Spandau Im Oktober 1967 rollte die letzte Straßenbahn von Hakenfelde nach Charlottenburg. Damit war die Tram in Spandau und West-Berlin Geschichte. Zugunsten der autofreundlichen Stadt wurden die Gleise abgebaut. Abgesehen von wenigen Trassen, die nach der Wiedervereinigung entstanden, bilden die westlichen Stadtbezirke einen weißen Fleck im […]

Spandauer Radwege sollen sicherer werden

Spandauer Radwege sollen sicherer werden

Bezirksparlament und ADFC fordern bessere Verbindungen in die Nachbarbezirke Der Radverkehr zwischen Spandau und den Nachbarbezirken Reinickendorf und Charlottenburg-Wilmersdorf legt seit Jahren kräftig zu, doch die Infrastruktur hängt hoffnungslos hinterher. Um die Strecken sicherer zu machen, hat die Bezirksverordnetenversammlung das Bezirksamt jetzt beauftragt, bei Senat und Bund eine „zeitnahe durchgehende Ertüchtigung“ zu erwirken. Neben Verbesserungen […]

Jugendtheaterwerkstatt Spandau sieht wieder Land

Jugendtheaterwerkstatt Spandau sieht wieder Land

Nutzungsvertrag unterschriftsreif  / Großer Umbau für das Jahr 2020 geplant Jeder kann mitmachen und mitgestalten: Das ist der Grundsatz der Jugendtheaterwerkstatt Spandau (JTW). Auch deswegen spielt sie eine wichtige Rolle in der außerschulischen Bildung. Seitdem die Einrichtung vor sechs Jahren ihren jetzigen Standort an der Gelsenkirchener Straße bezogen hat, bangt sie um ihre Existenz. Die […]

Musikschule Spandau: mit Schwung ins Jubiläumsjahr

Musikschule Spandau: mit Schwung ins Jubiläumsjahr

Einrichtung zieht positive Bilanz / Veranstaltungsreihe zum 70. Geburtstag startet am 12. Mai In diesem Jahr feiert die Musikschule Spandau ihr 70-jähriges Bestehen. Das Jubiläum fällt in eine Zeit des Umbruchs. Und doch schaute die Leitung des Hauses bei einer Bilanz für 2017 selbstbewusst in die Zukunft. Im Herbst ist die Musikschule von dem sanierungsbedürftigen […]

Aus eins mach zwei: die neue Rudolf-Wissell-Brücke

Aus eins mach zwei: die neue Rudolf-Wissell-Brücke

Konzept für Brückenneubau vorgestellt / Baustart nicht vor 2023 erwartet Es wird eines der aufwendigsten Verkehrsprojekte der nächsten Jahre: Die stark befahrene Rudolf-Wissell-Brücke muss durch einen Neubau ersetzt werden. Jetzt steht fest, welche Gestalt die neue Querung für die Autobahn 100 über die Spreeaue und zwei Fernbahnstrecken zwischen Spandau und Charlottenburg künftig haben wird. Wegen […]

Hoffnung für Spandauer Siemens-Standort

Hoffnung für Spandauer Siemens-Standort

Konzern will Produktionsverlagerung neu verhandeln Im Dynamowerk von Siemens in Spandau können die Beschäftigten erst einmal aufatmen. Sechs Monate hatten sie um ihre Jobs gebangt, nun gibt es wieder Hoffnung. Die im November verkündete Verlagerung der Produktion und faktische Schließung des Werks wird neu verhandelt. Darauf haben sich Unternehmensführung und Betriebsräte bei Siemens in der […]

Tolle Tage auf Spandauer Spielplätzen

Tolle Tage auf Spandauer Spielplätzen

Kinderfeste an 22 Standorten / Investitionen von 300.000 Euro fällig. Am 5. Mai starten die „Spandauer Spielplatztage“. Auf 22 Spielplätzen werden dank der Unterstützung ehrenamtlicher Paten kleine Feste veranstaltet. Den Auftakt bildet das Kinder-Mitmach-Fest in der Altstadt. Von 11 bis 16 Uhr können Jungen und Mädchen viele verschiedene Angebote ausprobieren, zum Beispiel eine Hüpfburg, eine […]

Krasser Spandauer Alltag kommt ins Kino

Krasser Spandauer Alltag kommt ins Kino

Kiez-Drama „Familiye“ erzählt von der Ausweglosigkeit, mit der viele Neustädter aufwachsen. Arbeitslosigkeit, Elend und Gewalt: Die Gegend rund um die Lynarstraße zählt zu den schwierigsten Kiezen im Bezirk. Der Film „Familiye“ bringt diese dunkle Seite des Spandauer Alltags jetzt auf die große Kinoleinwand. Das Gangster-Drama erzählt die Geschichte dreier ungleicher Brüder, die in einem von […]

Frisches Geld für marode Spandauer Sportstätten

Frisches Geld für marode Spandauer Sportstätten

Senat genehmigt fünf Projekte im Bezirk / Sanierungsstau beträgt mehrere Millionen. Gute Nachrichten für Sportvereine und Schulklassen im Bezirk. In diesem Jahr werden die Sportanlage Staaken-West, das Gebäude am Stadion Hakenfelde, der Sportpark Staaken sowie das Wassersportheim Gatow erneuert. Möglich wird dies durch das Sportstättensanierungsprogramm des Senats. Für die Arbeiten stehen insgesamt rund 1,28 Millionen […]

Spandau braucht mehr Platz für Läden

Spandau braucht mehr Platz für Läden

 Nahversorgungszentrum auf Insel Gartenfeld vorgeschlagen / Bevölkerung wächst um 15 Prozent. Der Bezirk Spandau wächst. Und in einigen Ortsteilen sogar richtig kräftig. Allein die Ortsteile Haselhorst und Siemensstadt werden in sieben Jahren 56 Prozent mehr Einwohner haben als derzeit. Im gesamten Bezirk wächst die Bevölkerung um 15 Prozent auf etwa 275.000 Einwohner steigen. Das geht […]

Mehr Leben am Lutherplatz in Spandau

Mehr Leben am Lutherplatz in Spandau

Aufenthaltsqualität und Nachbarschaft sollen gestärkt werden. Der Lutherplatz gilt als das Herz der Spandauer Neustadt. Mit der markanten Lutherkirche im Zentrum könnte er sogar ein Schmuckstück sein. Doch viele Anwohner meiden den Ort. Der Grund: In der Vergangenheit gab es immer wieder Probleme mit der Trinkerszene, die sich dort seit Jahren trifft. Nachbarn beschwerten sich […]