Mach dich selbst zum Kunstwerk!

Mach dich selbst zum Kunstwerk!

Spandauer können Teil einer Kunstaktion mit Selfies werden. „Faces of Spandau“ – unter diesem Titel ist momentan ein Kunstprojekt der etwas anderen Art in vollem Gange. Und jeder, der möchte, kann mitmachen. Die Spandau Arcaden und der Künstler Michael Strogies laden ein. Nachdem das außergewöhnliche und interaktive Art-Konzept bereits in zahlreichen Städten auf der ganzen […]

Partnerschaft für Demokratie

Bezirk will Mitbestimmung für Jugendliche fördern. Das Bezirksamt erhält bis Ende 2019 eine Förderung für die Einrichtung einer bezirksweiten „Partnerschaft für Demokratie“ aus dem Bundesprogramm „Demokratie Leben“. In dieser Partnerschaft schließen sich Verantwortliche aus verschiedenen Ressorts der Bezirksverwaltung ebenso wie aktive Gruppen, Ehrenamtler und Fachkräfte zusammen. Gemeinsames Ziel ist eine lebendige und demokratische Zivilgesellschaft in […]

Der Umwelt zuliebe: Rauf aufs Rad!

Der Umwelt zuliebe: Rauf aufs Rad!

Klimawerkstatt Spandau lädt zum Mobilitätstag. Laut Umweltbundesamt kann, wer werktags je fünf Kilometer mit dem Rad zur Arbeit hin und zurück fährt, anstatt das Auto zu benutzen, im Jahr rund 350 Kilogramm CO2-Emissionen einsparen und etwas Gutes für die Gesundheit tun. Es gibt also eine Menge Gründe für das Fahrradfahren. Um ein weiteres Stück Überzeugungsarbeit […]

Gesprächsrunde zur Integration

Engagement: Für mehr Bürgerbeteiligung. Am 14. September, 18 Uhr, sind die Spandauer eingeladen, im Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Strasse 23, bei „Integration im Dialog“ dabei zu sein und mit zu diskutieren. Der Beauftragte des Landes Berlin für Integration und Migration, Andreas Germershausen, will gemeinsam mit Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank, dem Integrationsbeauftragten von Spandau, Danilo Segina, Bürgern, Verwaltung und […]

Musikschul-Umzug fast geschafft

Bildung: „Altes Kant“ wird Hauptlehrstätte. Wegen der Sanierung ihres Stammhauses in der Moritzstraße 17 zieht die Musikschule Spandau provisorisch in das bisherige Filialgebäude des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in der Carl-Schurz-Straße 59 um. Zum Ende der Sommerferien sind in diesem Gebäudekomplex, der vielen Spandauern auch als „Altes Kant“ bekannt ist, zahlreiche Unterrichtsräume eingerichtet worden. Nahezu alle Musikschulangebote, die […]

Bedrohung einer Idylle

Bedrohung einer Idylle

Anwohner am Groß-Glienicker See wehren sich gegen neues Entwässerungssystem. Schön hier draußen an der Kurpromenade: dichter, alter Baumbestand, begrünte Straßenränder, schmucke Häuser, wenig Beton. Natur pur im idyllischen Kladow zwischen Ritterfelddamm und Groß Glienicker See. Doch Unheil droht: Der Bezirk Spandau und die Berliner Wasserbetriebe planen hier ein umfangreiches Entwässerungssystem mit großem Versickerungsbecken, um das […]

Schwalben unterm Dach

Schwalben unterm Dach

Artenschutz:  NABU zeichnet in Gatow Berlins erstes schwalbenfreundliches Haus aus. Dreißig Schwalbennester zieren die Außenwand des Einfamilienhauses der Familie Rheinfeld in Gatow. Seit die ersten Mehlschwalben vor mehr als zehn Jahren die Gastfreundschaft der Rheinfelds erfahren durften, sind immer mehr Nester und Brutpaare dazu gekommen. Ordentlich reiht sich die Töpferkunst unter dem Dachvorsprung auf. In […]

Tennis am Schuckertdamm

Turnier: Meisterschaften für Jugendliche. Bereits zum dritten Mal finden die Internationalen Spandauer Jugend-Meisterschaften in der letzten Sommerferienwoche auf der Anlage des Siemens Tennis-Klub Blau-Gold 1913 am Schuckertdamm 345 statt. Die Wettkämpfe finden vom 26. August bis 1. September statt. Die Titel werden in vier Altersklassen (zwischen U12 und U18) ausgespielt. Meldungen sind noch bis zum […]

Ins Netz gegangen

Ins Netz gegangen

Sanierung: Rathausdach musste wegen Bröckelgefahr gesichert werden. Dass das Spandauer Rathausdach mehr als sanierungsbedürftig ist, ist seit vielen Jahren hinlänglich bekannt. Die umfangreichen Sanierungarbeiten wurden durch das Team des Hochbauamtes, unter der Leitung von Martina Häusler, geplant. Hierbei galt es zunächst, die hochkomplexe Aufgabe in ihre unterschiedlichen Facetten zu zerlegen. So wurde zunächst eine Analyse […]

Ideen für ein schöneres Spandau

Ideen für ein schöneres Spandau

Bürgerhaushalt: Einwohner können eigene Vorschläge einbringen. Auch in diesem Jahr lädt das Bezirksamt alle Spandauer ein, ihre kreativen Vorschläge und Einfälle zur Gestaltung des Bezirks in den Bürgerhaushalt einzubringen. „Haben Sie eine Idee, wie Ihr Ortsteil schöner gestaltet werden könnte? Möchten Sie auf Missstände in Ihrer Umgebung aufmerksam machen oder sehen Sie ein Verbesserungs- bzw. […]

Spandauer Kitas haben Biss

Spandauer Kitas haben Biss

Gesundheit: Zwölf Einrichtungen wurden mit zahnärztlichem Zertifikat ausgezeichnet. Besonders engagierte Kitas, die in Spandau viel für die Gesundheit der Zähne der ihnen anvertrauten Sprösslinge tun, wurden jüngst mit einem Zertifikat  ausgezeichnet. Gesundheitsstadtrat Frank Bewig, die Amtsärztin und Leiterin des Gesundheitsamtes, Frau Dipl.-Med. Widders, und der Leiter des Zahnärztlichen Dienstes, Herr Müller, übergaben den ersten zwölf […]

Grundstein ist gelegt

Grundstein ist gelegt

Visualisierung des Neubaus am Vivantes Klinikum Spandau Am Vivantes Klinikum entsteht ein Neubau für mehr als 100 neue Betten. Am Vivantes Klinikum Spandau ist jüngst der Grundstein für einen Neubau mit Platz für mehr als 100 zusätzliche Betten gelegt worden. Der Neubau dient unter anderem der Erweiterung von Kapazitäten der Psychiatrie und der Komfortklinik. Die […]

Neuer, alter Glanz

In vier Monaten Bauzeit wurden die Fassaden des Gutshauses Neukladow originalgetreu restauriert. Das Guts- und Verwaltungshaus im Gutspark Neukladow ist ein Haus mit Geschichte. Mit immer wieder wechselnden Eigentümern durchlief das Gut mehrere Jahrhunderte und hinterlässt heute noch Spuren vergangener Ereignisse und Bewohner. Eine der bekanntesten Personen, die mit dem Gebäude in Verbindung steht, ist […]

Gut gelaunt ins neue Schuljahr

Gut gelaunt ins neue Schuljahr

Hans-Carossa-Gymnasium eröffnet zusätzliche 7. Klasse. Das Hans-Carossa-Gymnasium (HCG) eröffnet im Sommer eine zusätzliche 7. Klasse. Das ist das Ergebnis einer Beratung zwischen Spandauer Schulaufsicht und der Leitung des Gymnasiums über die Ausgestaltung des neuen Schuljahres. „Der Schulleiter des HCG hat sich dabei trotz räumlicher Enge dankenswerter Weise zu dieser Maßnahme bereiterklärt“, teilt Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank […]

Theaterprojekt zeigt Wege in den Beruf

Kostenloses Angebot für Jugendliche an der Volkshochschule. Vom 24. Juli bis zum 11. August bietet die Volkshochschule Spandau (VHS) ein kostenfreies dreiwöchiges Theaterprojekt zum Thema Wege zum Beruf für Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren an. Zielgruppe sind Schüler, die vor der Berufs- und Ausbildungsplatzwahl stehen. Die Jugendlichen besuchen Arbeits- und Ausbildungseinrichtungen und […]

Im Einklang mit der Natur

Im Einklang mit der Natur

Der Verein der Freunde Klein-Venedigs möchte den Menschen die Natur näher bringen und setzt sich für den Erhalt von Wiesen und Gewässern ein. Die Tiefwerder Wiesen seien einst ein Ort zum Picknicken, Ballspielen und zur Entspannung am See gewesen, erzählt Bettina Knape vom Interessenverband der Freunde Klein-Venedigs e.V.. Das habe sich geändert. Ein Elektrozaun grenzt […]

Wildschweine abschotten

Sperrung: Bauarbeiten auf Friedhof beginnen. Die Landschaftsbauarbeiten zur Herstellung der Abwehrkonstruktion für Wildschweine beginnen voraussichtlich am 18. Juli. Das teilt das Bezirksamt mit. Die Maßnahme beinhalte sowohl den Einbau einer speziellen Bodengitter-Konstruktion im Fahrbahnbereich des Haupteinganges Pionierstraße als auch einen Austausch des immer wieder unterwühlten Maschendrahtzaunes gegen einen eingegrabenen Stabgitterzaun (in der Zufahrt der Radelandstraße). […]

Goldmedaille für Dorothea Nerlich

Auszeichnung: Keramikkünstlerin auf der IGA geehrt. Die bekannte Spandauer Keramikkünstlerin Dorothea Nerlich ist auf der Internationalen Gartenausstellung (IGA) mit einer Goldmedaille für die besondere „Standgestaltung mit stilistisch hochwertigen Elementen in ästhetisch ausgezeichneter Qualität“ ausgezeichnet worden. Zusammen mit dem Gartenarchitekten Peter Herling und dem Ritterspornzüchter Wolfgang Kautz hat sie auf der IGA über 50 Werke in […]

Touristenmagnet Spandau

Touristenmagnet Spandau

Wirtschaft: Der Außenbezirk zieht immer mehr Besucher an – Wirtschaftsförderung schafft neue Stelle eines Tourismusbeauftragten. Urlaub in Spandau – der Randbezirk Berlins wird für Touristen immer attraktiver. Die positive Entwicklung ist nicht zu übersehen. „Es sind eben nicht immer nur die Innenbezirke, die die Besucher anziehen“, erzählt Patrick Sellerie, Leiter der Wirtschaftsförderung im Bezirksamt „Insbesondere […]

Wasser kennt keine Grenzen

Förderung von Grundwasser. Für viele ist Wasser etwas Offensichtliches. Man sieht es in Seen, Flüssen, Teichen und es kommt aus dem Wasserhahn. Doch was ist mit dem nicht sichtbaren Wasser? Was bedeutet die Förderung von Grundwasser in Spandau und Staaken bei zunehmender Trockenheit und bei gleichzeitig steigender Wasserförderung? Fest steht: Auch Grundwasser stoppt seinen Fluss […]

Tierische Rasenmäher

Tierische Rasenmäher

Imposante Wasserbüffel halten das Gras auf den Tiefwerder Wiesen kurz. Mit 500 Kilogramm Gewicht und 50 Zentimeter langen Hörnern zählen die Wasserbüffel auf den Tiefwerder Wiesen zu der etwas anderen Sorte von Naturschützern. Noch bis zum Herbst kommt die beliebte Büffelherde dort zum Einsatz, um die Fläche zu beweiden. Besucher sind dabei gern gesehen und […]

Füchse an Staupe verendet

Verdacht auf Vergiftung nicht bestätigt. Der Stadtrat für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend, Stephan Machulik, teilt mit, dass sich nach bisherigem Stand der Untersuchungen der Verdacht auf ein mutwilliges Vergiften der tot aufgefundenen wilden Füchse in der Wohnsiedlung Hakenfelde nicht erhärtet. Die Untersuchung der Tiere und Köder ergab keinen Hinweis auf die Verwendung von Rattengift. Die […]

Aufstehen gegen rechte Demo

Politik: Aufstehen gegen rechte Demo. Anwohner aus der Spandauer Vorstadt setzen am 1. Juli mit drei Kundgebungen ein sichtbares Zeichen gegen den Aufmarsch rechter Gruppen an diesem Tag in Berlin. Am Koppenplatz, in der Ackerstraße/ Ecke Torstraße und in der Gipsstraße machen sie ab 16 Uhr mit Wortbeiträgen, Musik, Nachbarschaftsgesprächen und literarischen Texten deutlich, dass […]

Mittel für die Gartenstadt

Denkmalschutz: Der Bund engagiert sich weiter in Staaken. Die Gartenstadt Staaken wird weitere Unterstützung aus Bundesmitteln erhalten. Dafür hatte sich der Spandauer Bundestagsabgeordnete und Haushaltsexperte Swen Schulz (SPD) eingesetzt. Wie Kulturstaatsministerin Monika Grütters mitteilte, wird die Gartenstadt aus dem Denkmalpflegeprogramm „National wertvolle Kulturdenkmäler“ in diesem Jahr bis zu 85.630 Euro erhalten. Weitere Förderungen in den […]

Grüner Strom ganz nah

Mit Klimawerkstatt zum Solarpark. Aus Sonnenenergie Strom erzeugen – wie funktioniert das eigentlich? Um das herauszufinden, kann man am kommenden Mittwoch, den 28. Juni, 17 Uhr, den Solarpark am westlichen Ende des Brunsbütteler Damms in Staaken besuchen. Dort wird Karsten Klug, Leiter der Betriebsführung, den Besuchern eine kostenfreie Führung durch den Park geben und den […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen