Modellprojekt “Werkbundstadt” ist gescheitert

Modellprojekt “Werkbundstadt” ist gescheitert

Investorengemeinschaft kündigt Zusammenarbeit auf. Rund ein Jahr ist es her, dass das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, der Deutsche Werkbund Berlin und die Investoren des Areals „Am Spreebord“ die Festlegung einer „gemeinsamen Zielvereinbarung“ verkündet hatten. Nun ist die „Werkbundstadt“ offiziell gescheitert. Die Investorengemeinschaft habe die Zusammenarbeit aufgekündigt. Der Deutsche Werkbund bedauert die Absage des zukunftsweisenden Modellprojekts. „Die neuen […]

Stresow soll näher an die Havel rücken

Stresow soll näher an die Havel rücken

Bezirksamt stellt Machbarkeitsstudie für durchgängigen Uferweg vor. An der Havel in Stresow könnte bald ein eine neue Flaniermeile entstehen: Das Bezirksamt hat eine Machbarkeitsstudie für einen Ufergrünzug von der Spreemündung bis zur Kleingartenanlage südlich der Dischingerbrücke vorgestellt. Die Erwartungen sind hoch. Kernstück einer zwischen Bezirk und Altstadtmanagement abgestimmten Vorzugsvariante ist ein vier Meter breiter, von […]

Ein Buch für alle Spreepark-Fans

Ein Buch für alle Spreepark-Fans

Wunderschöne Motive und interessante Anekdoten Am 4. Oktober 1969 wurde der „VEB Kulturpark Berlin“ als einziger ständiger Rummelplatz der DDR eröffnet. Nach der Wende wurde er privatisiert, modernisiert und als Freizeitpark „Spreepark Plänterwald“ weitergeführt. Nach jahrelangen Versuchen, den Park zu retten, musste er am 4. November 2001 seine Tore schließen. Die meisten Attraktionen stehen noch […]

Bezirke bauen Spreeradweg aus

Bezirke bauen Spreeradweg aus

Lange geplanter Lückenschluss soll endlich kommen. Der Spreeradweg führt Radfahrer von der Quelle in Eibau bis nach Berlin, wo der Fluss in die Havel mündet. Auch der Berliner Abschnitt des beliebten Radweges ist im Sommer stark frequentiert. Was in Treptow so idyllisch beginnt, endet für viele Radler jedoch spätestens in Charlottenburg. Denn, obwohl seit mehr […]

Anschwimmen in der Spree

Anschwimmen in der Spree

Vierter Flussbad-Pokal lockt 500 Schwimmer und viele Zuschauer. Viele Zuschauer waren gekommen, um den Mutigen, die sich bei Sonnenschein und knapp 20 Grad in die Spree wagten, zuzuschauen. Darunter auch eine einsame Ente, die sich scheinbar nicht ganz erklären konnte, wer da gerade an ihr vorbeizog. Rund 150 Schwimmer gingen beim vierten Flussbad-Pokal am vergangenen […]

Spagat zwischen Gedenken und Freude

Spagat zwischen Gedenken und Freude

Stiftung Berliner Mauer will East Side Gallery nicht zur zweiten Bernauer Straße werden lassen An der East Side Gallery herrscht geschäftiges Treiben. In der Mittagssonne sehen sich Touristen die bunten Gemälde an und gehen durch die Lücke am Souvenirkiosk Richtung Ufer. Sie werfen einen Blick hinter die Mauer und drehen nach kurzer Zeit wieder um, […]

Dicke Luft auf der Spree

Dicke Luft auf der Spree

Noch mindestens bis Ende August bleibt die Südkammer der Schleuse Mühlendamm geschlossen. Bei den sommerlichen Temperaturen zieht es wieder viele Berliner auf die Spree. Die Passagierschiffe, die Berlin-Besuchern die Stadt vom Wasser aus zeigen, sind voll. Ärgerlich nur, wenn die Fahrt plötzlich endet, weil eine der Spree-Schleusen gesperrt oder defekt ist. Zurzeit staut es sich […]

Große Pläne  rund ums Riesenrad

Große Pläne rund ums Riesenrad

 Amtliches Genehmigungsverfahren wird noch zwei Jahre dauern. Rund zwei Jahrzehnte nach seiner Schließung ist der Spreepark zu einem märchenhaften Ort gewachsen: Die Gondeln des 48 Meter hohen Riesenrades wiegen sich krächzend im Wind, die Achterbahn ist dicht mit Sträuchern und Farnen bewachsen und die Fragmente der berühmten Dino-Skulpturen liegen auf einem eingezäunten Wiesenstück gegenüber des […]

Aktionstag für den Plänterwald

Aktionstag für den Plänterwald

Eine Wanderung und Waldbuffett stehen auf dem Programm am 26. Mai. Zum 18. Mal in Folge findet am 26. Mai der Tag des Plänterwaldes statt. Er startet um 10.30 Uhr am Rathaus Treptow. Das Programm der Bürgerinitiative Pro Plänterwald wurde gemeinsam mit der Waldschule gestaltet und ist wie immer darauf gerichtet, diese grüne Idylle mitten […]

Ortsteilkonferenz Treptow-Köpenick

Vorschläge für Region Plänterwald werden gesucht.   Am 29. Mai 2018, laden Bezirksbürgermeister Oliver Igel und die Mitarbeiter der Sozialraumorientierten Planungskoordination (SPK) zur Ortsteilkonferenz in Plänterwald im Rathaus Treptow, Neue Krugallee 4, ein In der Zeit von 15.30 Uhr bis 18 Uhr wird über die Situation in der Bezirksregion informiert. Gemeinsam mit und Anwohnern sowie […]

Spreeradweg wird umgebaut

Spreeradweg wird umgebaut

Bezirksamt informiert über Instandsetzungsmaßnahmen. Der Radverkehr soll künftig in Berlin einen höheren Stellenwert bekommen. Dazu gehört auch der Ausbau des beliebten Spreeradweges, insbesondere die Instandsetzung des Teilabschnitts zwischen Paulstraße und der Bezirksgrenze zu Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Planung wurde mit der Senatsverwaltung für Umwelt und Verkehr erstellt und wird mit Mitteln des Programms „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ […]

Grünes Licht für Spree-Flussbad

Grünes Licht für Spree-Flussbad

Parlament ebnet den Weg für nachhaltiges Projekt. Baden in der Spree? Das könnte bald wieder Wirklichkeit werden. Das Berliner Abgeordnetenhaus beschloss gerade die Einrichtung eines Arbeitsgremiums, das das entsprechende Stadtentwicklungsprojekt unterstützen soll. In wenigen Jahren könnten Schwimmer ihre Runden zwischen Fischerinsel und Museumsinsel ziehen. Die Vision, einen Abschnitt des Kanals zu säubern und zu einem […]

Testfilter vor Ort am Flussbad-Garten

Testfilter vor Ort am Flussbad-Garten

Umwelt Flussbad Berlin e.V. testet mithilfe modernster Messtechnik die Gewässergüte-Parameter der Spree mit simuliertem Filter- und Schwimmbereich. Seit Frühjahr 2015 wurde an der Konzeption der Testfilteranlage gearbeitet, nun steht sie betriebsbereit am Standort im Spreekanal: Seit kurzem liegt der Finowmaßkahn „Hans-Wilhelm“ an den extra für ihn installierten Dalben am Flussbad Garten gegenüber dem Auswärtigen Amt. […]

Neue Waisenbrücke liegt vorerst auf Eis

Neue Waisenbrücke liegt vorerst auf Eis

Der Senat hat den Plänen für den Wiederaufbau der Spreequerung am Märkischen Museum erneut eine klare Absage erteilt. Für Paul Spies ist klar: „Es ist eine Schande, dass die alte Brücke abgerissen wurde.“ Heute sei der Märkische Platz eine tote Ecke. „Dabei“, so der Niederländer, „ist dies das Herz von Berlin.“ Nun könnte dem Direktor […]

Erlebnis Schifffahrt

Erlebnis Schifffahrt

Die entspannte Art, Berlin zu erkunden. Die Stern und Kreisschifffahrt GmbH lädt wieder zu vielseitigen Ausflugsfahrten ein. 31 Fahrgastschiffe stehen bereit, Berlin und das brandenburgische Umland vom Wasser aus zu präsentieren. Die ungewöhnliche Perspektive überrascht immer wieder mit ganz neuen An- und Aussichten. Es gibt viel zu entdecken. Mit den drei Fahrtgebieten Havel, City und […]

Die „Hertha“ kehrt an die Spree zurück

Die „Hertha“ kehrt an die Spree zurück

Projekt: Sehnsuchtsvoll erwarten die Fans des Berliner Bundesligisten ihr Gründungsschiff. Die „Hertha“ nimmt wieder Kurs auf Berlin: „Wir hätten sie schon da, aber der Boden ist zu weich“, bedauert Ingmar Pering, Präsidiumsmitglied bei Hertha BSC. So überwintert das Gründungsschiff der Blau-Weißen noch in der „Fünf-Seen-Reederei“ in Wusterhausen/Dosse. Gut 100 Kilometer muss der 23 Meter lange 100-Tonner […]

Halbe Million Aale ausgesetzt

Umwelt: Fischnachwuchs für Spree und Dahme. Das Fischereiamt sowie Fischer und Angler haben vom Gelände des Vereins Pro Sport Berlin 24 junge Aale in Spree und Dahme ausgesetzt. Die Aale wurden dabei großflächig im Uferbereich verteilt. Diese Maßnahme dient dem Erhalt und dem Schutz des Europäischen Aals. Insgesamt werden in diesem Jahr in Berliner Gewässern 564.000 […]

Ein Zeichen fürs Plantschen in der Spree

Ein Zeichen fürs Plantschen in der Spree

Aktion: Jugendliche aus 17 Ländern beim Europäischen Flussbadetag. Spree – sie gehört mir. Spree – sie gehört dir. Spree. Sie gehört uns.“ Mit diesem Ruf haben 60 Jugendliche aus 17 Ländern den Europäischen Flussbadetag „Big Jump“ auf der Insel der Jugend im Treptower Park gefeiert. Berlin liegt zwar am Fluss, jedoch gibt es in der […]

Ein Zeichen fürs Plantschen in der Spree

Ein Zeichen fürs Plantschen in der Spree

Aktion: Jugendliche aus 17 Ländern mischen beim Europäischen Flussbadetag mit. „Spree – sie gehört mir. Spree – sie gehört dir. Spree. Sie gehört uns.“ Mit diesem Ruf haben 60 Jugendliche aus 17 Ländern den Europäischen Flussbadetag „Big Jump“ auf der Insel der Jugend im Treptower Park gefeiert. Berlin liegt zwar am Fluss, jedoch gibt es […]

Neustart an der Spree

Neustart an der Spree

Schöneweide: Große Pläne für ehemalige Leuchtenfabrik. Für die  Leuchtenfabrik an der Ecke Edisonstraße/Wilhelminenhofstraße beginnt ein neues Kapitel: Dieser Tage startet die Vermarktung des Industriekomplexes auf dem Immobilienmarkt. Darüber informiert das Regionalmanagement Schöneweide. Nach Angaben der Vermarkter laufen derzeit die Umbauarbeiten. Mit einer Übergabe der Räumlichkeiten sei nicht vor dem Jahresende zu rechnen. Demnach umfassen die […]

Neues Schwimmbad für die Hauptstadt

Neues Schwimmbad für die Hauptstadt

Wasserqualität noch immer zu schlecht. Das Baden in der Spree könnte tatsächlich Wirklichkeit werden. Eine aktuelle Studie bestätigt die Machbarkeit der Pläne des Vereins Flussbad Berlin e.V. Aber: Die Wasserqualität bleibt weiterhin ein Problem. Am 12. Juli ist der Europäische Flussbadetag. So wird europaweit auf die schlechten Zustände einiger Flüsse aufmerksam gemacht. Auch der Flussbad […]

Hoch hinaus an der Spree

Hoch hinaus an der Spree

Stadtentwicklung: Konzept für Neubauten in Alt-Treptow erntet geteiltes Echo. Das wohl umstrittenste Immobilienvorhaben im Bezirk nimmt konkrete Formen an. Kürzlich wurden bei einer Bürgerversammlung Details für das in Alt-Treptow geplante Projekt „Hotel und Wohnen an der Spree“ vorgestellt. An der Fanny-Zobel-Straße sollen drei Punkthochhäuser mit einem sockelartigen Unterbau errichtet werden. Durch die Minimierung der Grundfläche […]

Der lange Weg zur Plansche-Panke

Der lange Weg zur Plansche-Panke

Umwelt: So steht es um die Wasserqualität des kleinen, aber bekannten Flusses. So ein ausgewachsenes 50-Meter-Becken kann man sich an keiner Stelle der Panke so richtig vorstellen. Nicht im Panketal, wo die nahe Bernau entspringende, oder besser auf einer Feuchtwiese hervortretende, Panke teilweise ein friedlicher Bach ist und nicht im Wedding, wo sie zum von […]

Miet-Boote müssen draußen bleiben

Miet-Boote müssen draußen bleiben

Wasser-Tourismus: Charter-Anbieter kritisieren Vorschrift für die innerstädtische Spree Es könnte ein perfekter Sommertag zu Wasser sein: Man mietet sich ein Boot oder eine Yacht in Köpenick und schippert damit bis in die historische Berliner Mitte. Doch das ist derzeit ein schöner Traum, denn Charterboote sind auf der innerstädtischen Spree tagsüber tabu. Viele Anbieter im Bezirk […]

Der Traum vom Schwimmen in der Spree

Der Traum vom Schwimmen in der Spree

Umwelt: Flussbad-Pokal macht auch auf die schlechte Wasserqualität aufmerksam Am 12. Juli ist der Europäische Flussbadetag 2015. Mit ihm wird europaweit auf die schlechten Zustände einiger Flüsse aufmerksam gemacht. Auch der Flussbad Berlin e. V., der seit Jahren für die Verwandlung vom Spreekanal zum dauerhaft ökologischen Flussbad kämpft, veranstaltet in diesem Rahmen seinen ersten Berliner […]