Kein Platz für Kältehilfe: Bezirksamt unter Druck

Kein Platz für Kältehilfe: Bezirksamt unter Druck

Stadtrat: Standortsuche in Steglitz-Zehlendorf bislang ohne Erfolg. Die Temperaturen fallen, doch noch immer gibt es keine von der Verwaltung unterstützte Kältehilfe-Einrichtung in Steglitz-Zehlendorf. SPD, Linke und FDP werfen dem Bezirksamt Verantwortungslosigkeit vor. Bezirksstadtrat

Streit um Unterkünfte für Geflüchtete

Streit um Unterkünfte für Geflüchtete

Im Bezirk sollen zwei Mobile Unterkünfte für Menschen auf der Flucht entstehen. Eines ist sicher: In Steglitz-Zehlendorf werden an zwei Standorten Mobile Unterkünfte für Flüchtlinge (MUF) entstehen. So sieht es eine Vorgabe des Senats vor. Ebenso sicher ist, dass der Bezirk wegen steigender Bevölkerungszahlen zusätzliche Schulplätze auf den Weg bringen muss. Und zwar möglichst schnell. […]

Alles über Anarchie in Zehlendorf

Alles über Anarchie in Zehlendorf

Ausstellung im Haus der Jugend räumt mit Missverständnissen auf. Anarchie, Chaos, Randale: Nicht nur, aber gerade im bürgerlichen Südwesten der Stadt löst diese Trias Horrorvorstellungen aus. Nicht selten werden diese aufgeladenen Begriffe wie selbstverständlich aneinandergereiht. Doch was bedeutet eigentlich Anarchie? Ist Anarchismus wirklich eine politische Theorie, die für nichts anderes als Chaos und Unordnung steht? […]

Auf vielen Radwegen im Südwesten wird es gefährlich

Auf vielen Radwegen im Südwesten wird es gefährlich

Lange Mängelliste in Steglitz-Zehlendorf / Kritik an Strategie des Bezirksamts. Ganz Deutschland hat über den Zick-Zack-Radweg in der Leo-Baeck-Straße gelacht. Die Posse um versetzte Markierungen in Höhe der Straßenbäume  ist aber nur eines von zahllosen Problemen der Radinfrastruktur in Steglitz-Zehlendorf. „Der Bezirk verkauft sich als grünes Freizeitparadies, doch viele Radwege sind in einem miserablen Zustand […]

Entdecken, was verbindet

Entdecken, was verbindet

Der Tag des offenen Denkmals findet im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres statt. „Entdecken, was uns verbindet“ – unter diesem Motto steht der diesjährige Tag des offenen Denkmals am 8. und 9. September. Ein schönes Motto, zumal in Berlin. Wenn es nämlich um die Hinterlassenschaften von DDR-Architektur geht, hat sich die Stadt lange nicht mit Ruhm […]

Wannsee-Fähre fährt bald häufiger

Wannsee-Fähre fährt bald häufiger

BVG kündigt Ausdehnung der Fährzeiten um eine Stunde an / Verkehrsausschuss will mehr Die Fährzeiten des BVG-Schiffs zwischen Kladow und dem Anleger in Wannsee werden ausgeweitet. Vertreter der BVG bestätigten am Montag entsprechende Berichte im Ausschuss für Bauen, Verkehr und Grünflächen. Demnach soll ab dem kommenden Jahr für die Monate Mai bis August an allen […]

Der Schülerboom hält an

Der Schülerboom hält an

Mehr Schüler, mehr Lehrer, weniger Pädagogen. Im neuen Schuljahr ist die Schülerzahl in allen Bezirken noch einmal gestiegen. In ganz Berlin wurden 322.790 Schüler (davon 33.900 Erstklässler) gezählt, das sind 7.432 mehr als im vergangenen Schuljahr. Dieser Trend erfordert mehr Platz an den Schulen und mehr Lehrerpersonal. Senat und Bezirk haben in letzter Zeit etliche […]

Spielplätze zwischen Hopp und Top

Spielplätze zwischen Hopp und Top

SPD-Fraktion testet 141 Anlagen in Steglitz-Zehlendorf – nur 33 bekommen Note „sehr gut“ In Steglitz-Zehlendorf gibt es zu wenig gepflegte und zu viele kaputte Spielplätze: Derlei Klagen von Eltern und Kitas machen seit Jahren die Runde und beschäftigten immer wieder die Bezirkspolitik. Doch wie dramatisch ist die Lage wirklich? Ruhige Zonen Die SPD-Fraktion in der […]

U3 wird gesperrt

U3 wird gesperrt

Bauarbeiten für Barrierefreiheit an U-Bahnhöfen in Dahlem U-Bahn-Kunden im Südwesten müssen in den kommenden vier Wochen mit längeren Fahrzeiten rechnen. Wegen des Einbaus von Aufzügen an drei Stationen verkehren die Züge der U3 ab dem 20. August nur zwischen Warschauer Straße und Breitenbachplatz. Zwischen Breitenbachplatz und der eigentlichen Endstation Krumme Lanke wird ein Ersatzverkehr eingerichtet. […]

Konzept für Wohnquartier in Lichterfelde-Süd

Konzept für Wohnquartier in Lichterfelde-Süd

Bezirk und Investor vereinbaren einen Städtebaulichen Vertrag. Das wohl umstrittenste Wohnungsbauprojekt in Steglitz-Zehlendorf ist einen entscheidenden Schritt weiter. Kürzlich unterzeichnete Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) mit der Groth-Gruppe den Städtebaulichen Vertrag für das Vorhaben „Parks Range – Lichterfelde-Süd“. Südlich der Thermometersiedlung, auf dem knapp 100 Hektar großen Gelände zwischen Osdorfer Straße und S-Bahn-Trasse, werden in den […]

Blick in die Sterne

Blick in die Sterne

Sommer in der Stadt: Wilhelm-Förster-Sternwarte Oben auf der Spitze des Insulaners, dem Trümmerberg unweit der S-Bahn-Station Priesterweg, versteckt sich zwischen den Baumwipfeln ein ideales Ausflugsziel für warme, klare Sommernächte: Die Wilhelm-Förster-Sternwarte ermöglicht im Rahmen von Führungen einen Blick in den Sternenhimmel – und bei schlechterem Wetter gibt’s zumindest Wissenswertes über die denkmalgeschützte Anlage und im […]

So soll Berlins Verwaltung jünger und besser werden

So soll Berlins Verwaltung jünger und besser werden

Der Senat bereitet einen “Zukunftspakt” mit den Bezirken vor Ob Personalnot in den Ämtern oder Sanierungsstau an Schulen: Die Berliner Verwaltung steht vor einem Berg an Problemen. Das Doppelwesen aus Land und Bezirken mache vieles  noch schlimmer, monieren Kritiker der bestehenden Struktur. Mit dem vom Senat auf den Weg gebrachten „Zukunftspakt Verwaltung“ und weiteren Reformideen […]

Auf Tour zu Dahlems schönsten Zielen

Auf Tour zu Dahlems schönsten Zielen

Neue touristische Radroute soll nicht nur Besucher ansprechen. Gästen und Anwohnern steht jetzt ein neues touristisches Angebot zur Verfügung: Mit der Eröffnung der „Dahlem Route“ ist die erste bezirkliche touristische Radroute und somit ein wichtiger Teil des Tourismuskonzepts des Bezirks Steglitz-Zehlendorf umgesetzt worden. Das teilt das Bezirksamt mit. Der Bezirk hatte mithilfe von Fördermitteln der […]

Schulbauoffensive auf wackeligen Füßen

Schulbauoffensive auf wackeligen Füßen

 Viele Stellen im Hochbauamt von Steglitz-Zehlendorf sind unbesetzt. Scheitert die Schulbauoffensive des Senats an der Personalnot im Bezirk? Ein in einem Zeitungsbericht veröffentlichter Aktenvermerk sorgt unter Bezirkspolitikern für große Besorgnis. „Unter den gegebenen Umständen ist die AG Hoch 4 bis Ende 2019 nicht in der Lage Projekte zu betreuen. Sofern in den kommenden zwölf Monaten […]

Quartiersmanagement soll Thermometersiedlung retten

Quartiersmanagement soll Thermometersiedlung retten

SPD und Linke wollen verhindern, dass der Kiez endgültig kippt / schlechte Werte im Monitoring Die Fraktionen von SPD und Linken fordert vom Bezirksamt, sich gegenüber dem Senat dafür einzusetzen, in der Thermometersiedlung ein Quartiersmanagement einzurichten. Anlass für den gemeinsamen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung ist das Monitoring Soziale Stadtentwicklung, dessen Ergebnisse die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung […]

Mehr Platz für Schulkinder in Steglitz-Zehlendorf

Mehr Platz für Schulkinder in Steglitz-Zehlendorf

Investitionsbedarf bei Schulen beträgt rund 415 Millionen Euro / Howoge übernimmt Projekte Steglitz-Zehlendorf braucht mehr Platz für Schüler. Im Rahmen der Schulbauoffensive von Senat und Bezirk laufen derzeit viele großangelegte Sanierungs-, Erweiterungs- und Neubauprojekte. Dass es an den Schulen in Steglitz-Zehlendorf wie in ganz Berlin zunehmend eng wird, ist seit Jahren bekannt. Das gilt auch […]

Dahlem: Riesenseerose bereit für Besucher

Dahlem: Riesenseerose bereit für Besucher

Victoria-Haus im Botanischen Garten nach Sanierung wiedereröffnet / viele Veranstaltungen Zusammen mit Hunderten weiteren tropischen Sumpf- und Wasserpflanzen ist die beliebte Riesenseerose Victoria jetzt wieder im Herzen der Gewächshausanlage des Botanischen Gartens in Dahlem (Königin-Luise-Straße 6-8) öffentlich zu besuchen. Kürzlich wurde die Sanierung des Victoria-Hauses abgeschlossen. Victorias Schwimmblätter werden bis zu zwei Meter groß und […]

Dahlemer Schüler holen bundesweiten Jazz-Preis

Dahlemer Schüler holen bundesweiten Jazz-Preis

„United Big Band“ landet bei Wettbewerb “Jugend jazzt” ganz vorne Bei der Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ ist die „United Big Band“ vom Arndt-Gymnasium Dahlem mit dem Jazzpreis des Deutschen Musikrats und der Hansahaus-Studios Bonn ausgezeichnet worden. Die jungen Musiker können sich nun auf eine zweitägige CD-Produktion plus Edit- und Mix-Tage in den Hansahaus-Studios freuen. „Der Name […]

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Überall in der Stadt spielen am 21. Juni Bands und Musiker auf kleinen und großen Bühnen. Ob Rock, Deutschpop, Punk, Electro, Hiphop, Weltmusik oder Indie: Zur Fête de la Musique am 21. Juni locken zahlreiche Konzertein die Bezirke. Aber auch jenseits ihrer Grenzen ist viel los: An mehr als 100 Orten in ganz Berlin können […]

Milieuschutz im Südwesten: Schwarz-Grün unter Beschuss

Milieuschutz im Südwesten: Schwarz-Grün unter Beschuss

Die Zählgemeinschaft will die Kriterien für ein Grobscreening untersuchen lassen. Nach dem jüngsten Beschluss zum Thema Milieuschutz in der Bezirksverordnetenversammlung sieht sich die Zählgemeinschaft aus CDU und Grünen erneut Vorwürfen ausgesetzt, zu wenig für die Interessen von Mietern zu tun. In dem entsprechenden Antrag wird das Bezirksamt aufgefordert, vom Senat prüfen zu lassen, ob der […]

Frischer Blick aufs Landleben von einst

Frischer Blick aufs Landleben von einst

Neue Dauerausstellung im Museum Düppel / Archäologische Funde im Fokus. Eine neu konzipierte Dauerausstellung bildet den Auftakt zur Weiterentwicklung des Museumsdorfes Düppel (Clauertstraße 11). Im Zuge der Professionalisierung des Standortes wurden die inhaltlichen Ausstellungsebenen neu durchdacht. „In der neuen Schau werden die Objekte künftig den Kern der Narration bilden. Die Arbeit der Mitglieder des Förderkreises […]

Staugefahr: Autobahn 115 wird voll gesperrt

Staugefahr: Autobahn 115 wird voll gesperrt

Bauarbeiten am Kreuz Zehlendorf/Senat empfiehlt weiträumige Umfahrung. Im Berliner Südwesten drohen an diesem Wochenende massive Verkehrsbehinderungen. Der Grund: Zwischen dem 4. Mai, ab 18 Uhr, bis voraussichtlich zum 7. Mai, etwa 5 Uhr, wird die Autobahn 115 in beiden Richtungen voll gesperrt. Das teilt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mit. Nach der Fertigstellung […]

So kommen sich die Generationen in Steglitz näher

So kommen sich die Generationen in Steglitz näher

Erste Bilanz für Modellprojekt „Jung fragt Alt im Kiez“ / Fortsetzung wird vorbereitet Junge Menschen haben Fragen. Alte haben viel zu erzählen. Warum bringt man sie nicht einfach zusammen? Dieser Gedanke steht hinter dem Projekt „Jung fragt Alt im Kiez. Leben im 20. Jahrhundert“. Ein Jahr lang wurde es mit rund 50 Kindern und 30 […]

Mehr Fähren für die Pfaueninsel

Mehr Fähren für die Pfaueninsel

Abgeordneter kritisiert “willkürliches Angebot” / Besucherzahlen gehen zurück. Die Pfaueninsel ist ein Idyll, doch die Besucherzahlen gehen seit Jahren zurück. Zwischen 2007 und 2017 sanken sie von jährlich 131.392 auf 109.884. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage des Abgeordneten Marcel Luthe (FDP) hervor. Der führt die Gästeflaute vor allem auf die […]

Heckeshorn: Viele Ideen, aber kein Konzept

Heckeshorn: Viele Ideen, aber kein Konzept

Neue Flüchtlingsunterkunft bis Jahresende / SPD will auch Wohnungsbau. Eines ist sicher: Mehr als 700 Geflüchtete sollen voraussichtlich bis Ende dieses Jahres eine neue Heimat in der ehemaligen Lungenklinik Heckeshorn finden. Ansonsten ist die Entwicklung des Areals in Wannsee ein Spiel mit vielen Unbekannten. Nun mehren sich Forderungen, dort Wohnungsbau beziehungsweise die Ansiedlung von Betrieben […]