So soll Berlins Verwaltung jünger und besser werden

So soll Berlins Verwaltung jünger und besser werden

Der Senat bereitet einen “Zukunftspakt” mit den Bezirken vor Ob Personalnot in den Ämtern oder Sanierungsstau an Schulen: Die Berliner Verwaltung steht vor einem Berg an Problemen. Das Doppelwesen aus Land und Bezirken mache vieles  noch schlimmer, monieren Kritiker der bestehenden Struktur. Mit dem vom Senat auf den Weg gebrachten „Zukunftspakt Verwaltung“ und weiteren Reformideen […]

Auf Tour zu Dahlems schönsten Zielen

Auf Tour zu Dahlems schönsten Zielen

Neue touristische Radroute soll nicht nur Besucher ansprechen. Gästen und Anwohnern steht jetzt ein neues touristisches Angebot zur Verfügung: Mit der Eröffnung der „Dahlem Route“ ist die erste bezirkliche touristische Radroute und somit ein wichtiger Teil des Tourismuskonzepts des Bezirks Steglitz-Zehlendorf umgesetzt worden. Das teilt das Bezirksamt mit. Der Bezirk hatte mithilfe von Fördermitteln der […]

Schulbauoffensive auf wackeligen Füßen

Schulbauoffensive auf wackeligen Füßen

 Viele Stellen im Hochbauamt von Steglitz-Zehlendorf sind unbesetzt. Scheitert die Schulbauoffensive des Senats an der Personalnot im Bezirk? Ein in einem Zeitungsbericht veröffentlichter Aktenvermerk sorgt unter Bezirkspolitikern für große Besorgnis. „Unter den gegebenen Umständen ist die AG Hoch 4 bis Ende 2019 nicht in der Lage Projekte zu betreuen. Sofern in den kommenden zwölf Monaten […]

Quartiersmanagement soll Thermometersiedlung retten

Quartiersmanagement soll Thermometersiedlung retten

SPD und Linke wollen verhindern, dass der Kiez endgültig kippt / schlechte Werte im Monitoring Die Fraktionen von SPD und Linken fordert vom Bezirksamt, sich gegenüber dem Senat dafür einzusetzen, in der Thermometersiedlung ein Quartiersmanagement einzurichten. Anlass für den gemeinsamen Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung ist das Monitoring Soziale Stadtentwicklung, dessen Ergebnisse die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung […]

Mehr Platz für Schulkinder in Steglitz-Zehlendorf

Mehr Platz für Schulkinder in Steglitz-Zehlendorf

Investitionsbedarf bei Schulen beträgt rund 415 Millionen Euro / Howoge übernimmt Projekte Steglitz-Zehlendorf braucht mehr Platz für Schüler. Im Rahmen der Schulbauoffensive von Senat und Bezirk laufen derzeit viele großangelegte Sanierungs-, Erweiterungs- und Neubauprojekte. Dass es an den Schulen in Steglitz-Zehlendorf wie in ganz Berlin zunehmend eng wird, ist seit Jahren bekannt. Das gilt auch […]

Dahlem: Riesenseerose bereit für Besucher

Dahlem: Riesenseerose bereit für Besucher

Victoria-Haus im Botanischen Garten nach Sanierung wiedereröffnet / viele Veranstaltungen Zusammen mit Hunderten weiteren tropischen Sumpf- und Wasserpflanzen ist die beliebte Riesenseerose Victoria jetzt wieder im Herzen der Gewächshausanlage des Botanischen Gartens in Dahlem (Königin-Luise-Straße 6-8) öffentlich zu besuchen. Kürzlich wurde die Sanierung des Victoria-Hauses abgeschlossen. Victorias Schwimmblätter werden bis zu zwei Meter groß und […]

Dahlemer Schüler holen bundesweiten Jazz-Preis

Dahlemer Schüler holen bundesweiten Jazz-Preis

„United Big Band“ landet bei Wettbewerb “Jugend jazzt” ganz vorne Bei der Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ ist die „United Big Band“ vom Arndt-Gymnasium Dahlem mit dem Jazzpreis des Deutschen Musikrats und der Hansahaus-Studios Bonn ausgezeichnet worden. Die jungen Musiker können sich nun auf eine zweitägige CD-Produktion plus Edit- und Mix-Tage in den Hansahaus-Studios freuen. „Der Name […]

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Überall in der Stadt spielen am 21. Juni Bands und Musiker auf kleinen und großen Bühnen. Ob Rock, Deutschpop, Punk, Electro, Hiphop, Weltmusik oder Indie: Zur Fête de la Musique am 21. Juni locken zahlreiche Konzertein die Bezirke. Aber auch jenseits ihrer Grenzen ist viel los: An mehr als 100 Orten in ganz Berlin können […]

Milieuschutz im Südwesten: Schwarz-Grün unter Beschuss

Milieuschutz im Südwesten: Schwarz-Grün unter Beschuss

Die Zählgemeinschaft will die Kriterien für ein Grobscreening untersuchen lassen. Nach dem jüngsten Beschluss zum Thema Milieuschutz in der Bezirksverordnetenversammlung sieht sich die Zählgemeinschaft aus CDU und Grünen erneut Vorwürfen ausgesetzt, zu wenig für die Interessen von Mietern zu tun. In dem entsprechenden Antrag wird das Bezirksamt aufgefordert, vom Senat prüfen zu lassen, ob der […]

Frischer Blick aufs Landleben von einst

Frischer Blick aufs Landleben von einst

Neue Dauerausstellung im Museum Düppel / Archäologische Funde im Fokus. Eine neu konzipierte Dauerausstellung bildet den Auftakt zur Weiterentwicklung des Museumsdorfes Düppel (Clauertstraße 11). Im Zuge der Professionalisierung des Standortes wurden die inhaltlichen Ausstellungsebenen neu durchdacht. „In der neuen Schau werden die Objekte künftig den Kern der Narration bilden. Die Arbeit der Mitglieder des Förderkreises […]

Staugefahr: Autobahn 115 wird voll gesperrt

Staugefahr: Autobahn 115 wird voll gesperrt

Bauarbeiten am Kreuz Zehlendorf/Senat empfiehlt weiträumige Umfahrung. Im Berliner Südwesten drohen an diesem Wochenende massive Verkehrsbehinderungen. Der Grund: Zwischen dem 4. Mai, ab 18 Uhr, bis voraussichtlich zum 7. Mai, etwa 5 Uhr, wird die Autobahn 115 in beiden Richtungen voll gesperrt. Das teilt die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mit. Nach der Fertigstellung […]

So kommen sich die Generationen in Steglitz näher

So kommen sich die Generationen in Steglitz näher

Erste Bilanz für Modellprojekt „Jung fragt Alt im Kiez“ / Fortsetzung wird vorbereitet Junge Menschen haben Fragen. Alte haben viel zu erzählen. Warum bringt man sie nicht einfach zusammen? Dieser Gedanke steht hinter dem Projekt „Jung fragt Alt im Kiez. Leben im 20. Jahrhundert“. Ein Jahr lang wurde es mit rund 50 Kindern und 30 […]

Mehr Fähren für die Pfaueninsel

Mehr Fähren für die Pfaueninsel

Abgeordneter kritisiert “willkürliches Angebot” / Besucherzahlen gehen zurück. Die Pfaueninsel ist ein Idyll, doch die Besucherzahlen gehen seit Jahren zurück. Zwischen 2007 und 2017 sanken sie von jährlich 131.392 auf 109.884. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage des Abgeordneten Marcel Luthe (FDP) hervor. Der führt die Gästeflaute vor allem auf die […]

Heckeshorn: Viele Ideen, aber kein Konzept

Heckeshorn: Viele Ideen, aber kein Konzept

Neue Flüchtlingsunterkunft bis Jahresende / SPD will auch Wohnungsbau. Eines ist sicher: Mehr als 700 Geflüchtete sollen voraussichtlich bis Ende dieses Jahres eine neue Heimat in der ehemaligen Lungenklinik Heckeshorn finden. Ansonsten ist die Entwicklung des Areals in Wannsee ein Spiel mit vielen Unbekannten. Nun mehren sich Forderungen, dort Wohnungsbau beziehungsweise die Ansiedlung von Betrieben […]

Botanischer Garten: Die Riesenseerose ist wieder da

Botanischer Garten: Die Riesenseerose ist wieder da

Die Wiederbepflanzung des Victoriahauses ist angelaufen. Nach zwölf Jahren bekommt die Hauptstadt die beliebte Riesenseerose Victoria zurück. Die aufwendige Wiederbepflanzung des grundsanierten Victoriahauses im Botanischen Garten der Freien Universität Berlin (Königin-Luise-Straße 6-8) hat begonnen. Darüber informiert die Leitung des Botanischen Gartens und des Botanischen Museums Berlin. Die namensgebende Riesenseerose Victoria und Hunderte weitere tropische Sumpf- […]

Deutsche Wohnen kündigt Verbesserungen für Mieter an

Deutsche Wohnen kündigt Verbesserungen für Mieter an

Gespaltenes Echo auf Informationsveranstaltung im Bürgersaal Zehlendorf. Prozesse gegen Mieter, eine Verfassungsbeschwerde gegen den Mietspiegel, vernachlässigte Wohnhäuser, lange Wartezeiten auf Reparaturen, unfreundliche Callcenter-Mitarbeiter und saftige Mietsteigerungen: Die Mängelliste, die Mieter der Deutsche Wohnen, Berlins größtem Vermieter, ausstellen, ist lang. Eine Informationsveranstaltung im Bürgersaal Zehlendorf sollte einen direkten Austausch zwischen dem Unternehmen und den Mietern ermöglichen. […]

Neustart für die Pestalozzi-Schule in Zehlendorf

Neustart für die Pestalozzi-Schule in Zehlendorf

Bezirksparlament stoppt Schließung / Schulamt kündigt Runden Tisch an Ursprünglich wollten Senat und Bezirk das sonderpädagogische Förderzentrum und die Grundschule der Pestalozzi-Schule in Zehlendorf schließen. Doch in der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung (BVV) wurde das Vorhaben mit einem Beschluss gestoppt. Zum Schuljahr 2018/19 sollen laut Bezirksamt weitere Schüler aufgenommen werden. Nun mehren sich Stimmen, die Rahmenbedingungen für […]

Jugendfreizeitheim Schottenburg hängt in der Luft

Jugendfreizeitheim Schottenburg hängt in der Luft

Verzögerung bei Sanierung stellt Träger vor massive Probleme. Eigentlich hätte die Sanierung des Jugendfreizeitheims Schottenburg längst abgeschlossen sein sollen. Doch mittlerweile ziehen sich die Arbeiten seit sieben Jahren hin. Der FDP-Fraktionsvorsitzende Kay Ehrhardt spricht angesichts der Pannen und Verzögerungen vom „BER in Zehlendorf“. „Es herrscht eine ähnlich konfuse Situation wie in Schönefeld“, sagt er. „Noch […]

Lichterfelde-Süd: Protest gegen neue Schule am Gleis

Lichterfelde-Süd: Protest gegen neue Schule am Gleis

Das Bezirksamt verteidigt den Standort im geplanten Wohngebiet. Im Bezirk wächst der Widerstand gegen den Grundschulstandort im geplanten Neubaugebiet in Lichterfelde-Süd. Dieser soll in unmittelbarer Nähe zur Richtung Teltow verlaufenden Bahntrasse entstehen. Diese Festlegung vonseiten des Bezirkamtes lehnt der Bezirkselternausschuss (BEA) Steglitz-Zehlendorf ab. Das Gremium moniert eine drohende Lärmbelastung und einen zu geringen Abstand zwischen […]

Lankwitzer kämpfen um grüne Lunge

Lankwitzer kämpfen um grüne Lunge

Bäume sollen Wohnungen weichen / Verwaltung prüft neue Planung. Was Stadtplaner schlicht „Nachverdichtung“ nennen, hat für Anwohner oftmals gravierende Folgen. Womöglich bald auch in Lankwitz. Auf einem Grundstück zwischen Kurfürstenstraße und Zietenstraße ragen eine 100 Jahre alte Stieleiche und eine ebenso alte Blutbuche empor. Den Anwohnern sind sie als grüne Lunge des dicht bebauten Kiezes […]

Bierpinsel könnte Hotel werden

Bierpinsel könnte Hotel werden

Konzept für neue Nutzung soll bis Ende März vorliegen. Seit 42 Jahren ist der Bierpinsel eines der Wahrzeichen von Steglitz-Zehlendorf. Doch die Zukunft des denkmalgeschützten Baus ist ungewiss. Ein sogenanntes Kapselhotel könnte dort entstehen. Das Prinzip der unter anderem in Amsterdam erprobten Kapselhotels: Gäste nächtigen in vollautomatischen Miniboxes. Es wäre die erste Unterkunft dieser Art […]

Kitas im Schnellbau-Verfahren

Kitas im Schnellbau-Verfahren

Der Senat will noch in diesem Jahr mit dem Bau beginnen – in elf von zwölf Bezirken. Rund 1.500 neue Kita-Plätze sollen kurzfristig an 16 Standorten im Stadtgebiet von Berlin entstehen. Modulare Kita-Bauten (kurz: Mokib) sollen es möglich machen. Bereits im vierten Quartal 2018 wird mit dem Bau begonnen – allerdings nicht im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, […]

Ein Rohrbruch wird zum Albtraum

Ein Rohrbruch wird zum Albtraum

Schicksal: Der verzweifelte Kampf von Ute Mauer gegen ihre Hausverwaltung. Seit drei Monaten ist das Leben von Ute Mauer buchstäblich abgesoffen. Der Albtraum begann am 15. September. Durch einen Rohrbruch in der Nachbarwohnung standen ihre Räume plötzlich knöchelhoch unter Wasser. Von einem Tag zum anderen wurde ihr gemütliches Zuhause in der Berlepschstraße eine unbewohnbare Tropfsteinhöhle. […]

Kinderschutz in Gefahr

Kinderschutz in Gefahr

Ein Brandbrief prangert die katastrophalen Zustände in den Jugendämtern an. Das neue Bezirksamt und der neue Senat werden um die Lösung eines Problems nicht umhin kommen. In einem Brandbrief aus dem Jugendamt Steglitz-Zehlendorf hieß es jüngst: „Muss denn erst ein Kind zu Tode kommen, dass die Verantwortlichen aufwachen?“ Die vier Unterzeichner, darunter Personalrat Stephan Göldner, […]

Showdown in Südende

Showdown in Südende

Wahlen: In Steglitz-Zehlendorf kämpfen zwei Senatoren um einen Platz im Abgeordnetenhaus. Die Wahl zum Abgeordnetenhaus im kommenden Jahr liegt noch in weiter Ferne, doch schon jetzt zeichnet sich ein spannendes Rennen im Berliner Südwesten ab: Gleich zwei aktuelle Senatoren werden offenbar in Südende, dem „Wahlkreis 2“ zwischen Albrechtstraße, Steglitzer Damm, Klingsorstraße, Munsterdamm und Halskestraße, kandidieren. Die […]