Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Es gibt Mehr als 500 Events an 150 Orten überall in der Stadt. Berlin ist eine der grünsten Metropolen der Welt. Alleine der Tiergarten misst rund 210 Hektar. Aber es gibt auch versteckte grüne Orte. Der Lange Tag der StadtNatur rückt den Berliner Artenreichtum am 16. Und 17. Juni in den Fokus. Wolfgang Busmann kommt […]

Krach um Flüchtlingsunterkunft am Dahlemer Weg

Krach um Flüchtlingsunterkunft am Dahlemer Weg

Anwohner kritisieren Verlust von bewaldeter Fläche / Bezirk kündigt Gutachten an Noch bieten sich am Dahlemer Weg unendliche grüne Weiten. Viele Anwohner lieben die rund 12.000 Quadratmeter große Wildnis kurz vor dem Teltowkanal, manch junge Familie ist gerade deswegen in diesen idyllischen Teil Lichterfeldes gezogen. Doch in den nächsten Jahren dürfte sich diese Landschaft gründlich […]

Mehr Platz für Menschen am Breitenbachplatz

Mehr Platz für Menschen am Breitenbachplatz

Bürgerinitiative macht Druck für Veränderungen / Bezirksparlament fordert Brückenabriss Der Breitenbachplatz soll wieder ein Platz werden: Dieses Ziel verfolgt eine örtliche Bürgerinitiative seit vielen Jahren. Deren Engagement hat jetzt an Fahrt aufgenommen. „Es stoßen immer mehr Leute dazu, die mitmachen wollen“, sagt Ulrich Rosenbaum, der Sprecher der Initiative Breitenbachplatz. Neben Anwohnern würden Politiker auf Bezirks- […]

Steglitzer Kreisel soll bis 2021 fertig sein

Steglitzer Kreisel soll bis 2021 fertig sein

Händler und Bewohner haben noch viele Fragen zum Bauvorhaben. Das öffentliche Interesse am Umbau des Steglitzer Kreisels ist riesig. Rund 130 Menschen besuchten jetzt eine Informationsveranstaltung zu dem Mammutprojekt. In der Sache gab es allerdings nur wenig Neues. „Wir freuen uns, dass es gelungen ist, das gesamte Ensemble zu erwerben“, sagt Jürgen Kutz von der […]

Millionen für schönere Schulen verpuffen

Millionen für schönere Schulen verpuffen

Steglitz-Zehlendorf nutzte 2017  80 Prozent der Senatsgelder  / Ausschreibungen verzögert. Viele Schulen in Steglitz-Zehlendorf sind in einem katastrophalen Zustand. Das Geld für überfällige Investitionen ist mittlerweile da. Dennoch kommt die Sanierung an vielen Standorten nicht voran. Rund acht Millionen Euro hatte das Schul- und Schulsportanlagensanierungsprogramm (SSP) des Senats im vergangenen Jahr für Vorhaben im Bezirk […]

Tausendfacher Asbest-Verdacht

Tausendfacher Asbest-Verdacht

Gefährliches Material befindet sich oft im Fußboden – Zentrale Anlaufstelle geplant. Bild: imago/Eckhard Stengel, Tim Ebert/Wikimedia Commons [CC BY-SA 3.0]

Mehr S-Bahn-Züge für Steglitz-Zehlendorf

Mehr S-Bahn-Züge für Steglitz-Zehlendorf

Parteien schlagen Lösungen gegen überfüllte Waggons vor. Die Fraktionen in der Bezirksverordnetenversammlung von Steglitz-Zehlendorf haben mehrere Initiativen auf den Weg gebracht, um den S-Bahn-Verkehr im Südwesten zu verbessern. Anwohner profitieren SPD, Linke und FDP fordern das Bezirksamt auf, darauf hinzuwirken, dass schnellstmöglich zu den Stoßzeiten wieder Verstärkerzüge auf der S-Bahnlinie 1 eingesetzt werden. „Gerade für […]

Mit der Tram von Zehlendorf nach Potsdam

Mit der Tram von Zehlendorf nach Potsdam

Linke-Bezirksfraktion fordert eine Machbarkeitsstudie. Das Bezirksamt soll sich gegenüber dem Senat und der Stadt Potsdam für eine Machbarkeitsstudie einsetzen, die eine Tramverbindung zwischen Berlin und Potsdam über Steglitz-Zehlendorf untersucht. Dafür spricht sich die Linke-Fraktion in einem Antrag aus, der am 7. März Thema im Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste ist. „Pendler haben jeden Morgen […]

Streit um Milieuschutz in Steglitz-Zehlendorf

Streit um Milieuschutz in Steglitz-Zehlendorf

Schwarz-Grün in der Kritik / Podiumsdiskussion im Rathaus Zehlendorf am 20. Februar. Junge Familien und Menschen mit kleinem oder mittleren Einkommen finden im Altbezirk Zehlendorf seit Jahren kaum noch bezahlbare Wohnungen, auch im Großraum Steglitz steigen die Mieten rasant. Eine soziale Erhaltungssatzung, den sogenannten Milieuschutz, zu erlassen, zählt zu den wenigen Instrumenten der Bezirkspolitiker, auf […]

Kinderläden kämpfen um Räume

Kinderläden kämpfen um Räume

Mieten explodieren, Verträge werden gekündigt – ein neues Bundesgesetz könnte helfen. Im Mieten-Monopoly trifft es die Schwächsten zuerst. Wenn es um Gewerbeflächen geht, sind das die Kinderläden. Zuletzt traf es die „Bande“ an der Oranienstraße. Auch wenn dieser Fall – nicht zuletzt durch massive Bürgerproteste – inzwischen gelöst wurde, bleibt das Problem bestehen. Besonders, aber […]

Bürger- und Standesämter sollen besseren Service bieten

Bürger- und Standesämter sollen besseren Service bieten

Senat bringt Konzept für schnellere Terminbuchung auf den Weg. Die Terminbuchung beim Bürgeramt soll einfacher werden. Der Senat hat kürzlich einen Bericht an das Abgeordnetenhaus über die Weiterentwicklung der Bürger- und Standesämter beschlossen. Ein wesentliches Ziel sei es, dass Bürger dauerhaft innerhalb von 14 Tagen berlinweit einen Termin im Bürgeramt buchen können. Dies ist in […]

Bierpinsel könnte Hotel werden

Bierpinsel könnte Hotel werden

Konzept für neue Nutzung soll bis Ende März vorliegen. Seit 42 Jahren ist der Bierpinsel eines der Wahrzeichen von Steglitz-Zehlendorf. Doch die Zukunft des denkmalgeschützten Baus ist ungewiss. Ein sogenanntes Kapselhotel könnte dort entstehen. Das Prinzip der unter anderem in Amsterdam erprobten Kapselhotels: Gäste nächtigen in vollautomatischen Miniboxes. Es wäre die erste Unterkunft dieser Art […]

Nach Mieterprotest: CDU will BImA auf den Zahn fühlen

Nach Mieterprotest: CDU will BImA auf den Zahn fühlen

Bewohner und Politiker im Dialog / Mieten-Spielraum umstritten. Die Risse an einem Haus in der Geranienstraße in Lichterfelde reichen von der Fassade bis ins Innere einer Wohnung. In einem Objekt an der Potsdamer Straße in Zehlendorf gedeihen Moos und Schimmel am Fenster. Es sind nur zwei von vielen Beschwerden, die Mieter aus Wohnhäusern der Bundesanstalt […]

Heilmann unter Druck: CDU streitet über Wahlkampfkasse

Heilmann unter Druck: CDU streitet über Wahlkampfkasse

Kreisvorsitzender weist Vorwürfe von Parteifreunden zurück. Im CDU-Kreisverband Steglitz-Zehlendorf geht es wieder einmal drunter und drüber. Dieser Tage wurde bekannt, dass CDU-Bezirksverordnete mehrere Jahre lang als „Freundeskreis“ Beträge in eine gesonderte Kasse eingezahlt haben. Damit wurden Wahlplakate finanziert. Wie die Spende rechtlich einzuordnen ist, ist umstritten. Ex-CDU-Bezirksbürgermeister Norbert Kopp, der frühere CDU-Kreischef Michael Braun sowie […]

Stadtpark Steglitz soll schöner werden

Stadtpark Steglitz soll schöner werden

In diesem Jahr werden die Teiche saniert – und die Fontänen dürfen wieder sprudeln. Im Stadtpark Steglitz stehen in Kürze umfassende Sanierungsarbeiten an. Der Restaurantteich wird entschlammt. „Ob auch der Teich an der Verkehrsschule noch im ersten Halbjahr entschlammt werden kann, hängt von den zu erwartenden Kosten für die übrigen Stadtpark-Teiche ab“, so Bezirksstadträtin Maren […]

Gute Aussichten für Tourismus

Gute Aussichten für Tourismus

Verwaltung und Unternehmen sehen viele Standortvorteile in Steglitz-Zehlendorf. Steglitz-Zehlendorf bietet gute Voraussetzungen, um sich in den kommenden Jahren zu einem Standort für Qualitätstourismus zu entwickeln. Dieses Fazit zogen Vertreter des Bezirksamtes, von Unternehmen und des Regionalmanagements bei den jüngsten Wirtschaftsgesprächen Berlin-Südwest. Stärken betonen Michael Pawlik, Leiter der bezirklichen Wirtschaftsförderung, sieht große Potenziale für den Berliner […]

Winterzauber in Dahlem

Winterzauber in Dahlem

Christmas Garden und Domäne locken mit stimmungsvollen Überraschungen. In diesem Winter verwandelt sich der Botanische Garten in eine leuchtende Märchenlandschaft mit Lichtspielen, bunten Traumwäldern und Leuchtfiguren. Auf einem etwa anderthalb Kilometer langen Rundgang warten vielerlei Entdeckungen. Aufwendig gestaltete festliche Motive erzählen Geschichten von Rentieren, Engeln oder dem Weihnachtsmann. Millionen von Lichtpunkten und bunte Illuminationen tauchen […]

Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Bei einem Wohnungsbrand in Lankwitz ist am Montagabend eine Frau ums Leben gekommen. Darüber informiert die Polizei. Demnach waren in der dritten Etage eines Wohnblocks in der Charlottenstraße gegen 21.30 Uhr Einrichtungsgegenstände in Brand geraten. Als die Feuerwehr eintraf und mit den Löscharbeiten begann, konnten die Einsatzkräfte eine Person über das Treppenhaus aus der Nachbarwohnung […]

Ankommen im Bezirk

Integration: Dialogabend im Rathaus Steglitz. Wie und wo können Geflüchtete selbst mitmachen, mitgestalten und mitbestimmen? Wie kann die Arbeit von Willkommensinitiativen zukünftig aussehen? Wie sieht das zukünftige Integrationsleitbild im Bezirk Steglitz-Zehlendorf aus? Diese und viele andere Fragen zum Thema Integration werden bei einem Netzwerk- und Dialogabend am 14. Dezember diskutiert. Der Beginn ist um 18 […]

Tourismus bis in die Randbezirke

Tourismus bis in die Randbezirke

Politik: Der Senat bringt ein neues Tourismuskonzept auf den Weg. nm/os/kr, Bilder: Imago/PEMAX, imago/Jürgen Ritter, imago/Rolf Zöllner, visitBerlin/Thomas Kierok, visitBerlin,/Pedro Becerra/STAGEVIEW.de, imago/Schöning, imago/bildgehege, imago/Pop-Eye, imago/Travel-Stock-Image, imago/Rene Traut, imago/Jürgen Ritter, imago/ Metodi Popow

Die Skater kommen

Sport Hockey-Turnier startet. Am 2. und 3. Dezember treffen in der Lichterfelder Carl-Schumann-Halle (Osdorfer Straße 52/53) die besten deutschen Inline-Skaterhockey-Teams der Altersklasse U 13 aufeinander. 120 Mädchen und Jungen ermitteln bei den Gastgebern Red Devils Berlin e.V. unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski (CDU) den diesjährigen Deutschen Meister. Und zwar am Samstag in der […]

Vom Kino in den Hangar

Vom Kino in den Hangar

AlliiertenMuseum soll nach Tempelhof umziehen / Termin ungewiss. Steglitz-Zehlendorf bangt um eine weitere museale Attraktion. Das AlliiertenMuseum will weg aus der Clayallee. Seit Jahren liebäugelt es mit einem Umzug nach Tempelhof. Dort angesiedelt im Hangar 7, kämen seine international anerkannten Exponate auf völlig neue Art zur Geltung. Auf fast 4.000 Quadratmetern böte sich eine großzügige […]

Kopfstand zwischen Job und Familie

Kopfstand zwischen Job und Familie

Lücken bei der Kinderbetreuung in Steglitz-Zehlendorf. Beruf und Familie: Passt das, angesichts der Betreuungsangebote, im Bezirk unter einen Hut? Der Bezirksverordnete Sebastian Serowy (Grüne) sieht die Lage kritisch: „Eltern arbeiten oft bis spät abends, an Wochenenden, nachts, in Schichten. Doch Kitas schließen bereits um 16.30, manche um 17.30 Uhr. Da bleibt eine große Lücke für […]

Faire Woche in Steglitz-Zehlendorf

Produkte und Informationen an Ständen / Bezirk will Fairtrade Town werden. Der Bezirk Steglitz-Zehlendorf beteiligt sich erstmals an der bundesweiten Fairen Woche. Mit Filmen, Ständen und Gesprächen soll bis zum 27. September dafür geworben werden, den fairen Handel vor Ort zu unterstützen. Zudem bewirbt sich der Bezirk um die Auszeichnung „Fairtrade Town“, die Kommunen verliehen […]

Milieuschutz für Steglitz-Zehlendorf

Milieuschutz für Steglitz-Zehlendorf

 Bündnis bringt Einwohnerantrag auf den Weg / Kritik an Bezirksamt. Nicht jeder denkt sofort an Steglitz oder Zehlendorf, wenn es um die Verdrängung von Menschen aus ihren Wohnungen geht. Doch auch im vergleichsweise wohlsituierten Südwesten der Stadt geraten Mieter zunehmend unter Druck. Um Luxussanierungen und damit einhergehende Mietsteigerungen zu erschweren, kämpft die Initiative „MieterInnen Südwest“ […]