KaDeWe erfindet sich neu

KaDeWe erfindet sich neu

Eines der weltweit führenden Premiumkaufhäuser wird aufwändig umgebaut. Dior, Prada, Gucci, Vuitton, Rolex – die Nobelmarken bekommen ein noch komfortableres Zuhause. Das KaDeWe, nach dem Londoner Harrods zweitgrößtes Kaufhaus seiner Art in Europa, wagt den Befreiungsschlag und erfindet sich gerade neu: Gut 300 Millionen Euro investiert die KaDeWe Group in den stilgerechten und zeitgemäßen Umbau […]

Bezirk erzielte Überschuss aus 2016

Die zwölf Berliner Bezirke haben im vergangenen Jahr 22,7 Millionen Euro Überschuss erzielt. Das waren 4,5 Millionen Euro mehr als 2015, wie Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) mitteilte. Zwischen den Bezirken gab es Unterschiede. Mit 8,8 Millionen Euro erzielte Tempelhof-Schöneberg den größten Überschuss, gefolgt von Mitte mit 6,7 Millionen Euro. „Die Zahlen belegen, dass die Bezirke […]

Ostermarsch gegen Militäreinsätze

600 Menschen übten Protest. Unter dem Motto „Abrüsten“ haben sich am Nachmittag des Ostersamstags nach Polizeiangaben bis zu 600 Menschen in Berlin versammelt, um gegen die Politik der Bundesregierung zu protestieren. Aus Sicht der Ostermarsch-Veranstalter nimmt die Regierung ihre Verantwortung und Führung in der Welt vor allem militärisch wahr. Der Ostermarsch richtet sich deshalb gegen […]

„Wetten, dass… Erna kommt?“

Der beliebte Entertainer, Sänger und Schauspieler Wolfgang Lippert kommt am 27. April nach Hoppegarten. In Clinton’s Restaurant, Neuer Hönower Weg 7, liest das Multitalent aus seiner im vergangenen Jahr erschienenen Biografie „Wetten, dass … Erna kommt?! Mein buntes Leben schwarz auf weiß“, singt live einige seiner bekanntesten Songs wie „Erna kommt“ oder „Alle blonden Mädchen“ […]

Märchen über Pärchen

Märchen über Pärchen

Stück über das „ewige Zusammensein“ im Theater an der Parkaue. Es gibt diese zwei Menschen, die sind immer zusammen. Die Schöne und das Biest, schon immer eins und alles andere ist egal. Sie halten sich an den Händen und brechen in fremde Gärten ein. Auf einem ihrer nächtlichen Streifzüge treffen sie drei merkwürdige Gestalten – […]

Giftige Mitbewohner

Giftige Mitbewohner

Gift- und Würgeschlangen sowie Skorpion aus Tempelhofer Wohnung befreit. 22 Giftschlangen sowie eine fünf Meter lange Würgeschlange, darunter einige der giftigsten und gefährlichsten der Welt, und ein Giftskorpion wurden in einer Tempelhofer Wohnung gehalten. Die Tiere sind nun im Reptilienschutzzentrum Brandenburg untergebracht. Heikles Hobby Ein 44-jähriger Mann ging bis vor einigen Tagen noch einem heiklen […]

Schlager-Frühstück mit radio B2

Schlager-Frühstück mit radio B2

So starten Musikfans ins Osterwochenende. Es ist eines der traditionsreichsten Ausflugslokale und die Plätze sind begehrt. Am Ostersamstag dreht das Forsthaus Paulsborn am Grunewaldsee zu den Klängen von Helene Fischer und Andrea Berg voll auf. Der Grund: radio B2, Deutschlands Schlager-Radio (106,0 UKW), lädt zum ausgiebigen Osterfrühstück mit radio-B2-Moderator Mick Weiser. Nicht nur die schönsten […]

Großbrand in Schöneberger Wohnhaus

110 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Ein verheerender Brand in Schöneberg hat den Seitenflügel des fünfstöckigen Wohnhauses an der Nollendorfstraße 6, direkt gelegen am U-Bahnhof Nollendorfplatz, beinahe komplett zerstört. Wie die Feuerwehr mitteilte, hatten die Einsatzkräfte stundenlang gegen das Feuer gekämpft. Ein Bewohner wurde verletzt. Eine Feuerwehrfrau erlitt einen kurzen Schwächeanfall, erholte sich aber noch vor […]

Der Garten von seiner schönsten Seite

Der Garten von seiner schönsten Seite

Mit den nahenden warmen Monaten des Jahres startet auch die Saison für Hobbygärtner – wir geben Tipps für das grüne Wohnzimmer. Es gibt viel zu tun – Garten oder Terrasse sollen sich im Sommer schließlich von ihrer schönsten Seite zeigen. Wir haben Tipps, was Pflanzen gut tut, wie ein Gartenpavillon zum Refugium im Grünen wird […]

Einladung zum Frühjahrströdel

Zum Frühjahrströdel am 23. April, 12 bis 17 Uhr, laden Anwohner der Monopolsiedlung (Monopolstraße, Lerchenweg) ein. In ihren Vorgärten bieten sie Textilien, Spiel- und Haushaltswaren, Bücher und Technik. Mit den Öffentlichen am besten erreichbar über den U-Bahnhof Ullsteinstraße. (red)

Die Verknüpfung von Theorie und Praxis

Höherer Bildungsabschluss eröffnet jungen Menschen neue berufliche Chancen. Lehre oder Studium? Generationen deutscher Schulabsolventen standen vor dieser entscheidenden Wahl. Die berufliche Bildung war von vornherein praxisorientiert, an der Uni wurde vorwiegend theoretisches Wissen vermittelt. Doch die Zeiten und die Anforderungen der Arbeitswelt haben sich drastisch gewandelt: Immer mehr junge Menschen wünschen sich einen höheren Bildungsabschluss, […]

Rechte Gewalt nimmt zu

Tägliche Übergriffe in Berlin – Reach Out fordert Handeln von der Regierung. Extrem rechte, rassistische und antisemitische Gewalttaten finden in Berlin täglich statt. 2016 werden mindestens 553 Menschen verletzt und bedroht. Die Angriffszahlen steigen weiter und erreichen ein erschreckendes Niveau. ReachOut, die Berliner Beratungsstelle für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt, verzeichnet 380 Angriffe für […]

Berliner dürfen über Weiterbetrieb von Tegel abstimmen

Berliner dürfen über Weiterbetrieb von Tegel abstimmen

Hat der Berliner Airport Tegel auch nach Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens eine Chance? Seit Dienstag steht fest: Die Berliner dürfen in einem Volksentscheid über den Weiterbetrieb abstimmen. Allerdings ist offen, ob ein positives Votum den mehr als ein Jahrzehnt zurückliegenden Schließungsbeschluss noch kippen kann. Denn Gegenstand des Volksentscheids, der voraussichtlich am Tag der Bundestagswahl am […]

Kieze neu entdecken

Kieze neu entdecken

Museen Tempelhof-Schöneberg bieten wieder Bezirkstouren an. Ab sofort gibt es mit den sogenannten „BezirksTOUREN“ wieder eine große Zahl spannender Exkursionen in Tempelhof-Schöneberg. Einen Überblick über die Touren von April bis Oktober bietet das frisch erschienene Booklet im handlichen Taschenformat, herausgegeben von den Museen Tempelhof-Schöneberg. Sie sind dort und in vielen Einrichtungen des Bezirks kostenlos erhältlich. […]

Am Arbeitsplatz für Entspannung sorgen

Am Arbeitsplatz für Entspannung sorgen

Kleine Nackenmassage bei Stress. Termindruck, immer neue Anforderungen, Aufgabenverdichtung, körperlich schwere Arbeit – viele Menschen fühlen sich heute durch die unterschiedlichsten Stressfaktoren am Arbeitsplatz stark belastet. Das führt oft zu großer Anspannung, macht auf Dauer mürbe und womöglich sogar krank. Umso wichtiger ist es, rechtzeitig für Entspannung zu sorgen. Dafür sind verschiedene Maßnahmen geeignet, die […]

Sommer an der Volkshochschule

Das neue Programm ist erschienen. Der Frühling hat gerade erst begonnen, da stimmt die Albert-Einstein-Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg bereits auf den Sommer ein. Mit ihrem Sommerprogramm 2017 lädt sie dazu ein, zwischen Anfang Juni und Ende August auf eine sommerliche Entdeckungsreise zu gehen: Die Vorzüge der wärmsten Jahreszeit werden in besonderen Weiterbildungsangeboten an sommerlichen Orten aufgegriffen, die […]

Jüdischer Junge gemobbt

Antisemitismus an Friedenauer Schule. In einem offenen Brief hat sich die Leitung einer Berliner Gemeinschaftsschule entsetzt über einen antisemitischen Vorfall an ihrer Schule gezeigt. Ein 14-jähriger jüdischer Mitschüler hat die Gesamtschule Friedenau verlassen, nachdem ihn Mitschüler wegen seiner Religionszugehörigkeit mehrfach beleidigt und schließlich angegriffen haben sollen. Die Mutter des Jungen hatte der englischsprachigen Zeitung „The […]

Mahnung am Perelsplatz

Mahnung am Perelsplatz

Stolpersteine erinnern an ermordete Anwohner. Am 21. März hat der Künstler Gunter Demnig vier Stolpersteine für von den Nationalsozialisten ermordete Juden vor den Häusern Perelsplatz 10 und 15 eingesetzt. Organisiert wurde die Gedenkveranstaltung von der Stolpersteininitiative „Stierstraße“. Schüler der Klasse 7a der Friedrich-Bergius-Schule verlasen die Biografien der Ermordeten, rezitierten Gedichte und legten Blumen nieder. Der […]

Wildschweine kommen näher

Wildschweine kommen näher

In Marienfelde und Lichtenrade werden die „Schwarzkittel“ immer öfter gesichtet. Im südlichen Stadtrand von Tempelhof-Schöneberg, besonders im Freizeitpark Marienfelde und weiträumiger Umgebung, ist seit einiger Zeit ein vermehrtes Aufkommen von Wildschweinen zu beobachten. Das teilt die fürs Grünflächenamt zuständige Stadträtin Christiane Heiß (Grüne) mit. Die berlinweite Zunahme an Schwarzwild in den Außenbezirken stehe in engem […]

Naturpark startet in die Saison

Spiel und Spaß in Marienfelde. Am 1. April startet die Naturwacht Berlin e.V. mit vielfältigem und abwechslungsreichem Spiel-, Informations- und Entdeckerangebot auf der Naturschutzstation Marienfelde am Diedersdorfer Weg 3-5 in die Saison. Um 14 Uhr gibt es eine Führung mit dem NaturRanger Björn Lindner durch den NaturschutzPark in die wilde Stadtnatur. Die Winterpause wurde auf […]

Barrieren in der Maaßenstraße

Interviewpartner mit Behinderung gesucht. In der Begegnungszone Maaßenstraße soll die Barrierefreiheit evaluiert werden. Dafür werden Interviewpartner mit unterschiedlichen Behinderungsarten gesucht. Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD): „Menschen mit Behinderung haben sich engagiert und kritisch an dem Planungsprozess beteiligt. Ich freue mich, dass nun auch die barrierefreie Umsetzung aus Sicht der betroffenen Bürger beurteilt werden kann.“ An den […]

178 Wohnungen für ein halbiertes Parkhaus

178 Wohnungen für ein halbiertes Parkhaus

Stadtentwicklung: Für ein neues Wohnquartier wird das Debis-Parkhaus am Gleisdreieck in der Mitte durchgeschnitten. Am Gleisdreieck soll eines der spektakulärsten Bauprojekte Berlins entstehen. Dafür wird das heruntergekommene Debis-Parkhaus mit bisher 1.500 Stellplätzen durchgeschnitten und der Länge nach halbiert. Der vordere Teil wird abgerissen und Platz für 178 Wohnungen mit 11.000 Quadratmeter Wohnfläche in vier Häusern […]

Tempohomes in Tempelhof

Bürgerversammlung im Heimathafen. Seit der Inbetriebnahme der Hangars des ehemaligen Flughafens Tempelhof als Flüchtlingseinrichtung ist viel passiert. Aber wie geht es weiter? Was wird aus der Flüchtlingsunterbringung? Die Baumaßnahmen für die Tempohomes auf dem Tempelhofer Feld haben bereits begonnen. Wie lange werden sie dort stehen? Diese und andere Fragen sind Thema einer Bürgerversammlung am 27. […]

Barriere im Rathaus

Barriere im Rathaus

Bereits ein Jahr ist der Aufzug im Rathaus Tempelhof außer Betrieb. Barrierefreiheit ist in der Politik wichtiges Thema. Gehbehinderten oder älteren Menschen dürfe zumindest im öffentlichen Raum der Weg durch zu hohe Bordsteine, schwergängige Türen oder durch Treppen nicht versperrt bleiben. Doch in Verwaltungsgebäuden wie dem Rathaus Tempelhof werden diese Ziele bis heute nicht erreicht. […]

Marode Schulen

Marode Schulen

231 Millionen Euro benötigt der Bezirk Tempelhof-Schöneberg für die besonders maroden Schulen – nur Steglitz-Zehlendorf steht noch schlechter da. Die Schulen in Tempelhof-Schöneberg düstere Bildungs-Zukunft. Durch die Dachstühle pfeift der Wind, Wasser dringt ins Mauerwerk und an vielen Ecken bröckelt es gewaltig. Einige Schulen sind so marode, dass mitunter Gebäudeteile aus Sicherheitsgründen gesperrt werden müssen. […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen