Flüchtlingshilfe mit Fußballtraining

Flüchtlingshilfe mit Fußballtraining

FC Internationale und Rheinflanke gehen feste Partnerschaft ein Sport verbindet – eigentlich ist das eine Binsenweisheit, aber auch ein Umstand, den sich die Gesellschaft zu Nutze machen kann. Der Schöneberger Fußballclub Internationale Berlin und die Rheinflanke gGmbh, ein gemeinnütziger Träger der Jugend- und Flüchtlingshilfe, wollen dauerhaft in der Flüchtlingsarbeit kooperieren, zunächst im Rahmen des Integrationsprogramms […]

Mobile Wachen eröffnet, „wo die Berliner wohnen”

Mobile Wachen eröffnet, „wo die Berliner wohnen”

Innensenator Geisel und Bezirksbürgermeisterin Schöttler stellen Mobile Wache vor Mit fünf neuen Mobilen Wachen möchte die Berliner Polizei mehr Präsenz zeigen, aber auch an jenen Orten besser eingreifen können, an denen es überdurchschnittlich viel Kriminalität gibt. Wie zum Beispiel am Nollendorfplatz, wo Innensenator Andreas Geisel (SPD) zusammen mit Polizeipräsidentin Barbara Slowik und Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler […]

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Unsere Tipps zum Langen Tag der StadtNatur

Es gibt Mehr als 500 Events an 150 Orten überall in der Stadt. Berlin ist eine der grünsten Metropolen der Welt. Alleine der Tiergarten misst rund 210 Hektar. Aber es gibt auch versteckte grüne Orte. Der Lange Tag der StadtNatur rückt den Berliner Artenreichtum am 16. Und 17. Juni in den Fokus. Wolfgang Busmann kommt […]

Formel E zelebriert das Anders-Sein

Formel E zelebriert das Anders-Sein

Spannendes Rennen, Volksfest und Sportspektakel an Pfingsten auf dem Flughafen Tempelhof. Spannender Wettkampf, Kaiserwetter, Volksfeststimmung: Die Formel E hat am Pfingstwochenende etliche Fans begeistert – pardon: elektrisiert. Der erste Heimsieg eines deutschen Fahrers auf dem 2,3-Kilometer-Rundkurs am Flughafen Tempelhof dürfte da sicher eine Rolle gespielt haben. Was die Rennserie aber zu etwas ganz besonderem macht, […]

Kinderläden kämpfen um Räume

Kinderläden kämpfen um Räume

Mieten explodieren, Verträge werden gekündigt – ein neues Bundesgesetz könnte helfen. Im Mieten-Monopoly trifft es die Schwächsten zuerst. Wenn es um Gewerbeflächen geht, sind das die Kinderläden. Zuletzt traf es die „Bande“ an der Oranienstraße. Auch wenn dieser Fall – nicht zuletzt durch massive Bürgerproteste – inzwischen gelöst wurde, bleibt das Problem bestehen. Besonders, aber […]

Vom Kino in den Hangar

Vom Kino in den Hangar

AlliiertenMuseum soll nach Tempelhof umziehen / Termin ungewiss. Steglitz-Zehlendorf bangt um eine weitere museale Attraktion. Das AlliiertenMuseum will weg aus der Clayallee. Seit Jahren liebäugelt es mit einem Umzug nach Tempelhof. Dort angesiedelt im Hangar 7, kämen seine international anerkannten Exponate auf völlig neue Art zur Geltung. Auf fast 4.000 Quadratmetern böte sich eine großzügige […]

Retter kommen nicht nach

Retter kommen nicht nach

Ein Mann erleidet in Zehlendorf einen Herzinfarkt. Jede Hilfe kam zu spät. In der wachsenden Stadt sind die Einsatzkräfte zunehmend überlastet. Der Rettungsdienst ist an seiner Belastungsgrenze. Gezeigt hat dies ein jetzt bekannt gewordener Fall in Steglitz Zehlendorf: In der Straße Cassinohof hatte ein Mann einen Herzinfarkt erlitten. Geschlagene 17 Minuten benötigte der Rettungswagen, bis […]

Floorball auf Spitzenniveau

Floorball auf Spitzenniveau

Sport: Floorball wächst weltweit rasant – in Berlin ist die SG BA Tempelhof die Nummer Eins. Floorball ist eine rasant wachsende Sportart, die Hockey sehr ähnlich ist. Die größte und erfolgreichste Floorball-Gemeinschaft in Berlin ist die Abteilung der SG BA Tempelhof. Deren Bundesliga-Team kämpfte gerade um den Einzug in die Halbfinal-Playoffs. Ein Schläger aus Carbon, […]

Petition gegen Festival im Park

Lollapalooza: 45.000 Besucher pro Tag erwartet. Das Musikfestival „Lollapalooza“ soll in diesem Jahr erstmalig im Treptower Park stattfinden. Gegen die für den 10. und 11. September angekündigte Freiluftveranstaltung formiert sich Widerstand. Der KungerKiezInitiative e.V. hat eine Petition an das Bezirksamt Treptow-Köpenick ins Leben gerufen. „Da die Veranstaltung wegen der Unterbringung von Flüchtlingen nicht mehr auf […]

Berlin baut ein Ghetto

Kommentar von Sara Klinke. Im Tempelhofer Flughafen plant der Senat ein Ghetto für Flüchtlinge. Ein von den Berlinern abgetrenntes Wohnviertel mit Schule, Kinderbetreuung, Fußballplätzen und Sporthallen. 7.000 Menschen sollen dort leben. Tempelhof-Schönebergs Bürgermeisterin Angelika Schöttler spricht sogar ganz positiv von einem eigenen Stadtteil. Doch was die Bürgermeisterin schönredet, ist in Wirklichkeit eine Verzweiflungstat. Kapituliert hat […]