Lehrreiche Demonstration bei Aktion toter Winkel

Lehrreiche Demonstration bei Aktion toter Winkel

Aktion für Grundschüler mit viel Eklärungen und Beispielen für mehr Sicherheit. Was all die weißen Fahrräder bedeuten, die überall in der Stadt am Straßenrand stehen, wussten viele Fünft- und Sechsklässler noch nicht. Die Erklärung, die sie bei der „Aktion Toter Winkel“ jetzt bekommen haben, hat die meisten von ihnen doch deutlich beeindruckt. Ein wichtiger Faktor […]

Geschichtsstunde auf dem Tempelhofer Flughafen-Dach

Geschichtsstunde auf dem Tempelhofer Flughafen-Dach

Noch bis zur Sommerpause soll die Entscheidung fallen, wie der Geschichtspfad aussehen wird. Konkrete Ideen für das Erscheinungsbildes des Geschichtspfads auf dem Dach des Flughafens Tempelhof standen bis vor kurzem noch in einem Wettbewerb zwischen Architektenbüros, mit den zwei besten laufen derzeit Verhandlungen. Beide haben einiges gemeinsam: Sie gehen zurückhaltend mit der Architektur des Gebäudes […]

Ausstellungstipp: „Berlin – Rio: Spuren und Erinnerungen“

Ausstellungstipp: „Berlin – Rio: Spuren und Erinnerungen“

Die preisgekrönte Ausstellung verfolgt die Spuren einer Familie über fünf Generationen. Die Entwicklung, Veränderung und Migration einer Familie über Grenzen und Generationen hinweg steht im Mittelpunkt der neuen Ausstellung zum „Berlin – Rio: Spuren und Erinnerungen“, die bis zum 29. Juli 2018 im Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7, zu sehen ist. Das Projekt fokussiert sich […]

Grünes Licht für Klinik-Erweiterung in Tempelhof

Grünes Licht für Klinik-Erweiterung in Tempelhof

Abteilungen von Standort in Tiergarten ziehen ins St. Joseph-Krankenhaus. Dem St.-Joseph-Krankenhaus stehen große Veränderungen bevor. In vier Jahren soll eine Reihe von Abteilungen aus dem Franziskus-Krankenhaus in Tiergarten dorthin umziehen. Der Tempelhofer Standort wird für diesen Zweck deutlich erweitert. Die Finanzierung dieses voraussichtlich 43,3 Millionen Euro teuren Mammutprojekts ist inzwischen gesichert, denn das Bundesversicherungsamt hat […]

Kein Lärmschutz mehr für den Güterbahn-Innenring

Kein Lärmschutz mehr für den Güterbahn-Innenring

Bahn gibt offenbar Pläne für die Elektrifizierung der Strecke auf – damit fällt der Lärmschutz weg. Viel Schatten, aber auch etwas Licht, bringt eine Entscheidung der Deutschen Bahn mit sich: Das Unternehmen hat offenbar das Interesse daran verloren, den Güterbahn-Innenring zu elektrifizieren. Das heißt: Es gibt auch keine Schallschutzmaßnahmen. Nach Informationen der SPD-Fraktion in der […]

Mit Gypsy Swing in den Mai tanzen

Mit Gypsy Swing in den Mai tanzen

Konzert der Berliner Formation Django Lassi in der UfaFabrik Tempelhof Der etwas andere Tanz in den Mai steigt in Tempelhof: Am 30. April ab 20.30 Uhr ist die Berliner Formation „Django Lassi“ zu Gast in der UfaFabrik und sorgt für Musik, die in die Ohren und in die Füße geht. Django Lassi spielt virtuose Gypsy […]

Knappe Flächen: Kleingewerbe braucht Hilfe

Knappe Flächen: Kleingewerbe braucht Hilfe

Wunsch nach neuer Gewerbesiedlungsgesellschaft und Handwerkermeile in Tempelhof-Schöneberg Es wird zunehmend eng in der Hauptstadt – nicht nur im Bereich Wohnen, sondern auch im Bereich Gewerbe. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen wird es außerdem schwierig, entsprechende Flächen zu sichern. Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg wünscht sich deshalb wieder eine landeseigene Gewerbesiedlungsgesellschaft. Außerdem will der Bezirk ein […]

Antiterror-Zentrum im Tempelhofer Reichspostzentralamt

Antiterror-Zentrum im Tempelhofer Reichspostzentralamt

1.200 Beamte sollen nach Tempelhof ziehen, um besser zusammenarbeiten zu können. Vor einem knappen Jahrhundert war das Gebäude des ehemaligen Reichspostzentralamts in Berlin-Tempelhof die Geburtsstätte des Fernsehens in Deutschland. Nun soll dort etwas völlig anderes geschaffen werden: Mehr Sicherheit. Ein Anti-Terror-Zentrum wird hier entstehen. Voraussichtlich Anfang des Jahres 2020 soll es an den Start gehen. […]

Munitionssuche an alter Gärtnerei auf Tempelhofer Feld

Munitionssuche an alter Gärtnerei auf Tempelhofer Feld

Die Kampfmittelräumung soll noch im Frühjahr erfolgen – aber erst nach der Reptilienstarre. Seit vielen Jahren schlummert das Gelände der Alten Gärtnerei auf dem Tempelhofer Feld hinter hohen Zäunen vor sich hin. Das hat gute Gründe: Vom Betriebshof abgesehen befinden sich neben den Gärtnereigebäuden auch diverse Hinterlassenschaften aus der Vergangenheit auf der Fläche. Diese sollen […]

Lastenfahrräder für bessere Luft am Tempelhofer Damm

Lastenfahrräder für bessere Luft am Tempelhofer Damm

Ein geplantes Projekt soll für weniger Lkw sorgen. An der enormen Verkehrsbelastung auf dem Tempelhofer Damm – mit all ihren Folgen – hat der Schwerlastverkehr einen erheblichen Anteil. Einen Ausweg aus dieser Situation gibt es kaum. Hoffnung setzt der Bezirk nun in einen Versuch, der noch in diesem Jahr starten soll: Lastenfahrräder werden die Lkw-Ladungen […]

Tempelhof: Genesung in Team-Arbeit

Tempelhof: Genesung in Team-Arbeit

Die neue Station im St. Joseph Krankenhaus soll Älteren schneller und besser heilen. Wenn ältere Menschen sich verletzen, sind die Folgen oft schwerwiegend. Wieder die alte Mobilität zu erreichen, ist mitunter kompliziert. In einem neuen Alterstraumatologischen Zentrum (kurz: ATZ) bündelt das St. Joseph Krankenhaus in Tempelhof nun alle relevanten Fachrichtungen, um Betroffenen möglichst schnell und […]

Blick auf antisemitische Gewalt

Blick auf antisemitische Gewalt

Eine neue Sonderausstellung im Gedenkort SA-Gefängnis Papestraße behandelt die Zeit ab 1933. Es lässt sich menschlich kaum nachvollziehen, was sich an Orten wie dem SA-Gefängnis Papestraße einst alles abgespielt hat. Nicht ohne Grund ist dort heute ein Gedenkort, der an diesen dunklen Teil Berliner Geschichte erinnert. Mit der neuen Sonderausstellung „…am wütendsten geprügelt – Verfolgung […]

Platz der Luftbrücke soll schöner werden

Platz der Luftbrücke soll schöner werden

Wettbewerb: Architekten sollen Pläne liefern – aber müssen im Budget von 4,6 Mio. Euro bleiben. Die Umbaupläne für den Platz der Luftbrücke sind einen wichtigen Schritt weitergekommen: Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat jetzt einen Wettbewerb für Planungsbüros und Architekten ausgeschrieben, welche Konzepte einreichen sollen, wie der Ort wieder attraktiver gemacht werden kann – […]

Problemthema Radfahr-Sicherheit

Problemthema Radfahr-Sicherheit

Nicht nur am Kaiser-Wilhelm-Platz kann es gefährlich werden. Der Schock sitzt immer noch tief bei den Radfahrern im Bezirk. Der tödliche Unfall am Kaiser-Wilhelm-Platz hat erneut gezeigt, wie verwundbar sie im Berliner Verkehrsalltag sind. Das Netzwerk Fahrradfreundliches Tempelhof-Schöneberg sieht neben dem Ort des so dramatischen wie alltäglichen Unfalls noch andere Stellen, an denen Änderungen überfällig […]

Berliner Grundschulen starten Türkisch-AGs

Das Pilotprojekt wird vorerst an 20 Schulen im Stadtgebiet erprobt. Nicht als Schulfach, aber immerhin als Arbeitsgemeinschaft soll an der Maria-Montessori-Schule in Tempelhof und an 19 anderen Grundschulen im Stadtgebiet das Angebot „Herkunftssprache Türkisch“ zum Programm gehören. Beginnen soll dies bereits ab dem 2. Schulhalbjahr 2017/2018, das Angebot ist für Schüler der ersten bis dritten […]

Ärger über geplante Recyclinghof-Schließung

Ärger über geplante Recyclinghof-Schließung

In Tempelhof gibt es vielleicht bald keine Abgabestelle der BSR mehr. Ersatz ist nicht geplant. Empört zeigt sich die SPD-Fraktion des Bezirks darüber, dass die Berliner Stadtreinigung (BSR) nach der Schließung des Recyclinghofs am Südkreuz keinen Ersatzstandort in der Nähe schaffen will. Die BSR selbst hingegen sieht das Problem nicht: Der Hof an der Gradestraße […]

Nächster Elektrobus im Alltagstest

BVG probiert ein tschechisches Modell mit 160 Kilometern Reichweite aus. Noch im Laufe des Jahres wollen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) eine Reihe von Elektrobussen anschaffen. Welche genau, das sollen Tests verschiedener Modelle ergeben, die seit einiger Zeit laufen. Jetzt ist ein weiteres Modell im Probebetrieb: Seit dem 29. Januar fährt ein weiterer Kandidat auf der […]

GE-Betriebsrat: Zurück zu alten Stärken

GE-Betriebsrat: Zurück zu alten Stärken

Der Betriebsrat und die IG Metall wollen den Stellenabbau bei GE in Mariendorf verhindern. Die geplante Streichung von 500 Arbeitsplätzen bei GE Power Conversion in Mariendorf ist noch abwendbar, glauben der Betriebsrat und Klaus Abel von der IG Metall. „Es gibt noch keine Entwarnung“, so Abel, „aber eine reale Chance, noch etwas zu verändern.“ Wie […]

Stickoxide: Dicke Luft an vollen Straßen

Stickoxide: Dicke Luft an vollen Straßen

Vor allem an Hauptverkehrsachsen wie dem Tempelhofer Damm ist die Berliner Luft schlecht. Die gute Nachricht: Die Zahl der Tage, an denen die Grenzwerte für Feinstaubbelastung überschritten wurden, ist im vergangenen Jahr laut einer vorläufigen Bilanz zurückgegangen. Die schlechte: Beim Stickstoffdioxid wurden die Grenzwerte weiterhin überschritten, zum Teil deutlich. Der Tempelhofer Damm und der Mariendorfer […]

Kohlenmonoxid: Lebensgefahr in Shisha-Bar

Kohlenmonoxid: Lebensgefahr in Shisha-Bar

Bei Schwerpunktkontrollen maßen Beamte Kohlenmonoxid-Werte vielfach über den Grenzwerten. Eine Shisha-Bar in Tempelhof jetzt nach einer Kontrolle umgehend geschlossen und versiegelt. Im Rahmen von Schwerpunktkontrollen, die eigentlich Steuerverstößen und Schwarzarbeit galten, stellten Beamte von Polizei, Ordnungsamt, Hauptzollamt und Bauaufsicht eine erschreckend hohe Konzentration des tödlichen Gases fest: mehr als 500 ppm (parts per million) stellte […]

Rechtliche Grauzone für Prostituierte

Rechtliche Grauzone für Prostituierte

Laut Gesetz müssen sich Prostituierte bei den Behörden anmelden. Dafür fehlt noch das Personal. Bei der Umsetzung des Prostituiertenschutzgesetzes hakt es nach wie vor. Immerhin ist seit Mitte Dezember klar, dass für viele Aufgaben, die im Zusammenhang mit dem Gesetz entstehen, der Bezirk Tempelhof-Schöneberg zentraler Anlaufpunkt in Berlin sein wird. Nur mangelt es derzeit noch […]

Grüne wollen mehr Behindertenparkplätze an Friedhöfen

Grüne wollen mehr Behindertenparkplätze an Friedhöfen

In Tempelhof und Schöneberg sind die Wege für viele zu weit, meinen die Grünen. Mehr Behinderten-Parkplätze an den Friedhöfen im Bezirk fordert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Gerade für ältere Menschen sei es immer wieder eine Belastung, wenn sie mit ihrem eigenen Wagen nach Tempelhof-Schöneberg käämen, um auf einem der Friedhöfe einen […]

Tendenz nach unten bei Straftaten an Bahnhöfen

Tendenz nach unten bei Straftaten an Bahnhöfen

Zahlen für das erste Halbjahr deuten auf einen Rückgang der Straftaten hin. An den Bahnhöfen im Bezirk geht die Kriminalität insgesamt offenbar zurück. Dies legen Zahlen der Senatsverwaltung für Inneres für das erste Halbjahr 2017 nahe. Am häufigsten kommen Taschendiebstähle vor, hier gab es im Vergleich zum Vorjahr allerdings auch die stärksten Rückgänge. Es gibt […]

Neue Parkscheinautomaten in Tempelhof und Schöneberg

Die alten Geräte sind mehr als 20 Jahre alt. Das Ordnungsamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin tauscht von Ende Dezember bis Ende Januar 2018 Parkscheinautomaten in den bereits bestehenden Parkraumbewirtschaftungszonen aus. Die Geräte sind zum Teil mehr als 20 Jahre alt und müssen nun erneuert werden. Insgesamt sind 72 Automaten von der Maßnahme betroffen. An der Benutzung […]

Kältehilfe im Flughafen-Hangar gestartet

Der Betreiber sucht freiwillige Helfer und bittet um Geld- oder Sachspenden. Mit dem Startschuss für die Kältehilfe im Hangar 4 des Flughafens Tempelhof steigt die Zahl der Übernachtungsplätze für Obdachlose noch einmal spürbar, und zwar auf nun 1.100. Ursprünglich war es das Ziel, 1.000 Plätze für diesen Winter einzurichten. In Tempelhof allein stehen 100 Plätze […]