Neue Gleise für M10 und M4

Neue Gleise für M10 und M4

Schienenarbeiten an der Kreuzung Greifwalder Straße/Danziger Straße. Die Kreuzung Greifswalder und Danziger Straße gehört zu den stark beanspruchten Abschnitten im Berliner Straßenbahnnetz. Damit die Züge der Linien M4 und M10 hier auch in Zukunft zuverlässig fahren können, erneuert die BVG nun die Gleise in diesem Bereich. Vom 9. Juni, circa 4.30 Uhr, bis 25. Juni, […]

Die Rückkehr der Straßenbahn

Die Rückkehr der Straßenbahn

Bündnis und Senat wollen die Tram zurück in den Westen holen. Mit der Straßenbahn über die Kantstraße? Im Westen Berlins fuhren Anfang des 20. Jahrhunderts die ersten Straßenbahnen, nun könnten die gelben Trams hierher zurückkehren. Zumindest, wenn es nach dem Bündnis Pro Straßenbahn ginge. Der Zusammenschluss von mehr als 20 Organisationen will bis 2050 zahlreiche […]

Eine neue Tram für Adlershof

Eine neue Tram für Adlershof

Strecke nach Schöneweide soll Lücken im Nahverkehr schließen. Dieser Lückenschluss dürfte den Fahrgästen im Berliner Osten besonders gefallen. Seit dem Jahr 2015 plant die BVG den Weiterbau der 2,6 Kilometer langen Tram-Strecke auf der Trasse zwischen der jetzigen Tram-Haltestelle an der Karl-Ziegler-Straße und dem S-Bahnhof Schöneweide. Läuft alles nach Plan, könnten bereits ab dem Jahr […]

Mit der Tram von Zehlendorf nach Potsdam

Mit der Tram von Zehlendorf nach Potsdam

Linke-Bezirksfraktion fordert eine Machbarkeitsstudie. Das Bezirksamt soll sich gegenüber dem Senat und der Stadt Potsdam für eine Machbarkeitsstudie einsetzen, die eine Tramverbindung zwischen Berlin und Potsdam über Steglitz-Zehlendorf untersucht. Dafür spricht sich die Linke-Fraktion in einem Antrag aus, der am 7. März Thema im Ausschuss für Ordnung, Verkehr und Bürgerdienste ist. „Pendler haben jeden Morgen […]

BVG testet akustische Fahrgastinformation

BVG testet akustische Fahrgastinformation

Unterstützung für blinde und sehbehinderte Fahrgäste in der M4 geplant. Wenn einige Straßenbahnen der M4 und bald mit den Fahrgästen reden, sollten diese sich nicht wundern. Denn ab dem 19. Februar testet die BVG für ein Jahr verschiedene Lösungen, blinden und sehbehinderten Menschen an Bus- und Straßenbahnhaltestellen akustische Fahrgastinformation in Echtzeit anzubieten. Dabei werden sowohl […]

Astreine Arbeiten

BVG sägt Oberleitungen frei Auch in den kommenden Tagen werden an mehreren Stellen entlang der Straßenbahn wieder Bäume beschnitten, damit die Äste nicht in die Oberleitungen ragen. Um die Anwohner nicht in der Nachtruhe zu stören, wird an allen Tagen nur tagsüber gearbeitet, immer von circa 10 bis 17 Uhr. Am 16. Februarwerden die Bäume […]

BVG legt noch ’ne Schippe drauf

BVG legt noch ’ne Schippe drauf

Viele Neuerungen zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember. Was haben Spandau und Pankow gemeinsam? Guten öffentlichen Nahverkehr. Und davon gibt es dort demnächst sogar noch mehr. Denn mit dem traditionellen „großen“ Fahrplanwechsel im Dezember erweitern die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mal wieder ihr Angebot. Und in diesem Jahr profitieren die Berliner in diesen beiden Bezirken besonders. Stadtweit […]

Mehr Züge und Busse sind unterwegs

BVG verdichtet Takte und schickt mehr Fahrzeuge zu den Stoßzeiten durch den Bezirksverkehr. Mit einer schriftlichen Anfrage hat sich der Abgeordnete Kristian Ronneburg (Die Linke) im Berliner Abgeordnetenhaus Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gewendet, um sich Maßnahmen zum Ausbau des ÖPNV-Netzes näher erläutern zu lassen. Die Antworten sind durchweg gute Nachrichten für alle Marzahner […]

Fragen zu Bus, Bahn und Tram

ÖPNV: Öffentliche Verkehrsmittel verbessern. Um den Bedürfnissen von Millionen Fahrgästen auch künftig gerecht zu werden, startete am 1. August die zweite Online-Befragung zum ÖPNV, an der sich alle Berliner beteiligen können. Bislang haben mehr als 700 Bürger teilgenommen. Damit in der Ferienzeit noch möglichst viele Interessierte teilnehmen und ihre Wünsche an das ÖPNV-Angebot abgeben können, […]

Verkehrsplaner für einen Abend

Der Verkehrspolitische Informationsverein (VIV) lädt am 27. April, 18.30 Uhr, zu einem neuen Veranstaltungsformat in das Bahn-Sozialwerk, Panoramastraße 1, ein. Nach einer Einführung in die „Integrierte Verkehrsplanung“ wird es mehrere Workshops geben, in denen sich interessierte Bürger mit der Entwicklung von Regional- oder S-Bahn, U-Bahn, Bus und Tram beschäftigen und über sinnvolle Ergänzungen des vorhandenen […]

Die Tram für mehr Wachstum

Die Tram für mehr Wachstum

Adlershof floriert und bekommt jetzt eine neue Straßenbahn-Strecke. Der Senat hat jetzt seine Pläne für die neue Straßenbahn-Route von der jetzigen Endhaltestelle Karl-Ziegler-Straße zum Regional- und S-Bahnhof Schöneweide im Forum Adlershof vorgestellt. Durch den Ausbau für die Linien 61, 63 und M 17 entstehen Direktverbindungen von Köpenick nach Weißensee und Hohenschönhausen. Fünf neue Haltestellen werden […]

TXL rollt elektrisch in die Zukunft

TXL rollt elektrisch in die Zukunft

Planer stellen Verkehrskonzept für Airport-Gelände vor. Ungeachtet aller Flughafen-Diskussionen und der nicht enden wollenden BER-Satire drängt sich die Frage auf: Was geschieht mit TXL, wenn der Großflughafen dann doch irgendwann eröffnet werden sollte? Dazu legte die Tegel Projekt GmbH jüngst ein Verkehrskonzept für das 485 Hektar große Gelände vor. Denn für Geschäftsführer Philipp Bouteiller ist […]

Trara für die Tatra

Trara für die Tatra

Verkehr: Restaurierte Tram ergänzt Köpenicker Sammlung. Eine der bekanntesten Straßenbahnen Berlins, die Tatra, hat Geburtstag. 40 Jahre ist sie jetzt schon in der Hauptstadt unterwegs. Aus diesem Anlass ergänzt jetzt eine restaurierte Tatra die Sammlung historischer Fahrzeuge der BVG auf dem Betriebshof Köpenick. Der Wagen aus dem Baujahr 1986 wurde von Experten der BVG und […]

Entlastungsbus gewünscht

Verkehr: Für einen dichteren Takt nach Rosenthal. Das Bezirksamt soll sich beim Senat und der BVG dafür einsetzen, dass zwischen dem Bahnhof Pankow und Rosenthal Nord in der Hauptverkehrszeit übergangsweise eine Busverbindung im 20-Minuten-Takt eingerichtet wird. Diese könnte, alternierend mit dem bestehenden 20-Minuten-Takt des sogenannten Rosenthal-Astes der Straßenbahn M1, effektiv eine zehnminütige Anbindung des Ortsteils […]

Mit der U7 bis nach Schönefeld

Mit der U7 bis nach Schönefeld

Nahverkehr: Neuköllner SPD fordert Verlängerung der U-Bahn-Linie / Senatsverwaltung reagiert zurückhaltend. Wahlkampfzeiten sind beliebte Zeitpunkte, um populäre Ideen wieder aufzugreifen, deren Umsetzung in den Sternen steht. Die SPD Neukölln fordert den Weiterbau der U-Bahn-Linie 7 von Rudow bis zum künftigen Großflughafen BER in Schönefeld. Auf ihren Kreisparteitag haben die Genossen beschlossen, dass die Forderung in […]

Schilderstreich mit Tram und Bus

Schilderstreich mit Tram und Bus

Kurios: Danny Freymark gelingt unfreiwillig die Umbenennung einer Haltestelle in Marienfelde. Beharrliche Versuche Ein Mangel, den die Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung schon seit rund 15 Jahren moniert und mit zahlreichen Anträgen bedacht hat. Seit seiner Wahl ins Berliner Abgeordnetenhaus versucht auch Danny Freymark (CDU) alle Register zu ziehen, um der Tram-Haltestelle den Namen der Gedenkstätte zu verleihen. […]

Länger, schneller, öfter

Länger, schneller, öfter

Verkehr: Schon im Frühjahr wird die Tram-Linie 63 verlängert und fährt im Zehn-Minuten-Takt – weitere Vorhaben sind in Planung. Erneut gute Nachrichten für Mahlsdorfer Schienenfans: Nachdem die Deutsche Bahn bereits ankündigte, dass am 2017 wieder Regionalzüge am Mahlsdorfer S-Bahnhof halten sollen, legt nun die BVG nach und will die Tram-Linie 63 schon im Frühling bis zur […]

Milliarden für die BVG

Vereinbarung: Berliner Senat setzt auf langfristige Zusammenarbeit mit den Berliner Verkehrsbetrieben bis mindestens 2035. Sigrid Evelyn Nikutta hat die Lizenz zum Shoppen. Bis 2035 darf die Vorstandsvorsitzende der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) für gut drei Milliarden Euro neue U- und Straßenbahnen kaufen. Das sieht eine Absichtserklärung vor, die jetzt von Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen, der zugleich auch […]

Tram-Linien unterbrochen

Baumschnittarbeiten an Warschauer Straße. Die Straßenbahnlinien M10 und M13 fahren am Samstag, 30. Januar, in der Zeit von 5.30 Uhr bis etwa 18 Uhr, verkürzt. Darüber informiert die BVG. Die M10 fährt in diesen Zeiten zwischen Hauptbahnhof und Bersarinplatz, die M13 zwischen Wedding, Virchow Klinikum und S+U Frankfurter Allee (Müggelstraße). Als Ersatz fahren barrierefreie Busse: […]

Dunkel und gefährlich

Dunkel und gefährlich

Umsteiger: Probleme am S-Bahnhof Landsberger Allee. Tausende Umsteiger wühlen sich täglich am S-Bahnhof Landsberger Allee über die verdreckten Aufgänge und verschmierten Treppen und Rampen, die vom dunklen Tunnel zwischen dem S-Bahnhof und den Tram-Bahnsteigen abzweigen. Selbst ortskundige Fahrgäste brauchen Mut, um den düsteren Schlauch zwischen Ober- und Unterwelt des Bahnhofs zu durchqueren. Wer sich hier […]

Unter der Greifswalder schnell in die City

Unter der Greifswalder schnell in die City

Verkehr: Übervolle Tramzüge auf der M4 regen die Fantasie der Lokalpolitiker an. Weißensee wächst stark. Auch dort wird seit einigen Jahren jede Lücke genutzt, um neuen Wohnraum zu schaffen. Immer mehr Menschen entdecken diesen Stadtteil mit seinen Vorzügen für sich. Der enormen Taktverdichtung und dem weitgehenden Einsatz moderner Flexity-Züge zum Trotz ist die Straßenbahnlinie M4 […]

Diese Tram macht samstags Pause

Diese Tram macht samstags Pause

Die Straßenbahnlinien 18 und 67 stellen ihren Betrieb am Wochenende ein – doch für Fahrgäste in Marzahn-Hellersdorf soll es durch Ausweichangebote kaum Einschränkungen geben Wird der Osten abgehängt? Wer derzeit an manchen Haltestellen in Marzahn-Hellersdorf und Treptow-Köpenick auf seine Tram wartet, könnte diesen Eindruck gewinnen: Aushänge verkünden die Einstellung der Straßenbahnlinien 18 und 67 an […]

Mit der Tram durch Spandau

Mit der Tram durch Spandau

Verkehr: Senator Geisel und Bezirksbürgermeister Kleebank begrüßen die Idee Früher gehörten Straßenbahnen zum Alltag in Spandau – von 1892 bis zum 13. Oktober 1967 – zunächst als Pferdebahn. 1899 übernahm die Allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft (AEG) den Betrieb. Jetzt wurden wieder Stimmen laut, im Westen von Berlin, und damit auch in Spandau, wieder eine Tram einzuführen. Schon […]

Orientierungen, die im Wege stehen

Haltestellen: Autos fahren die Leitbaken in der Konrad-Wolff-Straße immer wieder kaputt Die Sanierung der Straßenbahnstrecke in der Konrad-Wolf-Straße war eines der großen BVG-Projekte während der Sommermonate im vergangenen Jahr. Nicht nur die Straßenbahnschienen sind jetzt neu – die BVG hatte auch an den Haltestellen Werneuchener Straße und Freienwalder Straße für Barrierefreiheit mit sogenannten Haltestellenkaps gesorgt, […]

Hauptbahnhof nur Zwischenhalt

Hauptbahnhof nur Zwischenhalt

Nahverkehr: Straßenbahnlinie M5 verlängert, aber es gibt einige Kritik an der BVG Seit Mitte Dezember hat Moabit einen eigenen Straßenbahnanschluss: die Lüneburger Straße. Dass diese die neue Endhaltestelle der Linie M5 ist, dürfte die Menschen zwischen Zingster Straße und Nordbahnhof nur marginal interessieren. Sie nämlich wollen eigentlich zum Hauptbahnhof. Die vorerst vorletzte und wahrscheinlich wichtigste […]