Wohnraum oder Natur am Westkreuz

Wohnraum oder Natur am Westkreuz

Parteien streiten sich über Nutzung der Brachflächen am S-Bahnhof. Unverantwortlich ist die geplante Umgestaltung des Areals am Westkreuz für die FDP-Fraktion. Bereits im vergangenen Jahr plädierte sie für den Bau neuer Wohnungen an dieser Stelle. „Der Berliner Senat und das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf wollen eine zentrale Brachfläche in City-Lage zwischen den Bahnhöfen Westkreuz und Charlottenburg, auf […]

U-Bahnhof wird barrierefrei

Ersatzverkehr überbrückt Bauarbeiten an Spichernstraße. Die Berliner Verkehrsvertriebe (BVG) wollen ihre U-Bahnhöfe barrierefrei gestalten. Aktuell baut sie dafür Aufzüge am U-Bahnhof Spichernstraße ein. Noch bis zum 5. Juli finden vorbereitende Baumaßnahmen statt, für die vorübergehend der Zugverkehr auf der Linie U9 unterbrochen werden muss. Geringe Einschränkungen Auf den Tagesbetrieb soll das aber keine Auswirkungen haben. […]

Karl-Marx-Allee wird für  zwei Jahre zur Großbaustelle

Karl-Marx-Allee wird für zwei Jahre zur Großbaustelle

Straßenbäume, Fahrradwege und Parkplätze entstehen. Die Karl-Marx-Allee soll ein angenehmer Ort für Radfahrer, Fußgänger und Autofahrer werden. Die entsprechenden, auf zwei Jahre angelegten, Bauarbeiten haben bereits begonnen. Zwischen Otto-Braun-Straße/Alexanderstraße bis zum Strausberger Platz wird die Straße komplett umgebaut. 2020 sollen dann unter anderem ein vier Meter breiter Radstreifen, rund 30 Straßenbäume, Hecken, neue Gehwege und […]

U-Bahnhof wird barrierefrei

U-Bahnhof wird barrierefrei

Ersatzverkehr überbrückt Bauarbeiten an Spichernstraße. Die Berliner Verkehrsvertriebe (BVG) wollen ihre U-Bahnhöfe barrierefrei gestalten. Aktuell baut sie dafür Aufzüge am U-Bahnhof Spichernstraße ein. Noch bis zum 5. Juli finden vorbereitende Baumaßnahmen statt, für die vorübergehend der Zugverkehr auf der Linie U9 unterbrochen werden muss. Geringe Einschränkungen Auf den Tagesbetrieb soll das aber keine Auswirkungen haben. […]

Friedrichshain-Kreuzberg gehen die Bäder aus

Friedrichshain-Kreuzberg gehen die Bäder aus

Für Schwimmer und Schulsport wird es eng. Beim Baerwaldbad gibt es inzwischen Bewegung. Während Kreuzberg und Friedrichshain die Freibadsaison genießen, ziehen dunkle Wolken über der Bäderlandschaft des Bezirks auf, insbesondere, was die Hallenbäder angeht. Drei von ihnen sind oder werden geschlossen, die Wasserflächen werden knapp. Bald soll zumindest geklärt werden, ob das Baerwaldbad noch zu […]

Mehr Platz für die Könige der Lüfte

Mehr Platz für die Könige der Lüfte

Adlerschlucht eröffnet nach dreijähriger Bauzeit im Zoo Berlin. Durch eine Schleuse gelangt man auf einen sandigen Weg zwischen üppiger Steppen-Vegetation. Von den meterhohen Felswänden plätschert ein Wasserfall. Über den Köpfen kreisen Geier. Kurze Zeit später steht man in einem nordischen Wald und beobachtet Eulen hautnah: herzlich willkommen in der Adlerschlucht im Zoo Berlin. Umbau fertig […]

Grünes Licht für Klinik-Erweiterung in Tempelhof

Grünes Licht für Klinik-Erweiterung in Tempelhof

Abteilungen von Standort in Tiergarten ziehen ins St. Joseph-Krankenhaus. Dem St.-Joseph-Krankenhaus stehen große Veränderungen bevor. In vier Jahren soll eine Reihe von Abteilungen aus dem Franziskus-Krankenhaus in Tiergarten dorthin umziehen. Der Tempelhofer Standort wird für diesen Zweck deutlich erweitert. Die Finanzierung dieses voraussichtlich 43,3 Millionen Euro teuren Mammutprojekts ist inzwischen gesichert, denn das Bundesversicherungsamt hat […]

Ein Saal wird glänzen – der andere soll weichen

Ein Saal wird glänzen – der andere soll weichen

2020 kommt Glanz in den Riviera-Saal – und der Umbau im Gesellschaftshaus soll starten. Abgeblätterter Putz an den Wänden und der Decke, zentimeterdicke Staubschichten, großflächige Schimmelflecken, zugenagelte Fenster und ein Parkett mit mehr Löchern als Holz auf der Fläche – das ist der traurige Zustand des Ballsaales im einst so glanzvollen Riviera-Haus. Seit fast 30 […]

Weddinger Schule: MUF-Standort oder Kulturzentrum?

Weddinger Schule: MUF-Standort oder Kulturzentrum?

Uneinigkeit über Zukunft des ehemaligen Diesterweg-Gymnasiums. Als der Senat vor einigen Wochen seine Pläne für die neuen Standorte der Modularen Flüchtlingsunterkünfte (MUF) bekannt gab, fand sich auch das Grundstück Puttbusser Straße 12 auf der Liste. Für die Initiative „ps wedding“ ein weiterer Rückschlag. Sie versucht seit Jahren – mittlerweile auch in Zusammenarbeit mit der landeseigenen […]

Hedwigs-Kathedrale vor Umbau

Hedwigs-Kathedrale vor Umbau

Trotz Bedenken der Kulturverwaltung und viel Kritik. Jahrelang wurde ein möglicher Umbau des Inneren der St.-Hedwigs-Kathedrale diskutiert. Nun kann der Umbau beginnen. Als Oberste Denkmalschutzbehörde stimmte die Senatsverwaltung für Kultur und Europa einem Antrag des Erzbistums Berlin „teilweise“ zu. Obwohl die Verwaltung die Maßnahmen als „äußerst bedauerlich“ und „tragisch“ einschätzt, sei sie aber „aus verfassungsrechtlichen […]

Platz der Luftbrücke soll schöner werden

Platz der Luftbrücke soll schöner werden

Wettbewerb: Architekten sollen Pläne liefern – aber müssen im Budget von 4,6 Mio. Euro bleiben. Die Umbaupläne für den Platz der Luftbrücke sind einen wichtigen Schritt weitergekommen: Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat jetzt einen Wettbewerb für Planungsbüros und Architekten ausgeschrieben, welche Konzepte einreichen sollen, wie der Ort wieder attraktiver gemacht werden kann – […]

Mercedes-Welt wird digitaler

Mercedes-Welt wird digitaler

Der Umbau soll 2020 abgeschlossen sein. Schon heute beeindruckt die Mercedes-Welt am Salzufer unweit der TU Berlin durch ihre schiere Größe und das moderne Design. Doch der gläserne Bau soll in den kommenden Jahren noch wachsen und zukunftsfähiger werden. Die entsprechenden Pläne wurden vor wenigen Tagen im Rahmen eines Pressegesprächs vorgestellt. Mit dem Umbau will […]

Steglitzer Kreisel: Umbau beginnt

327 Eigentumswohnungen geplant. Der Umbau des Steglitzer Kreisels hat die letzte Hürde genommen: Ende November wurde die Baugenehmigung für die Sanierung und Umnutzung des Wahrzeichens von Büro auf Wohnen erteilt. Das teilt die CG-Gruppe, der Eigentümer des Kreisels, mit. Im Herzstück, dem etwa 120 Meter hohen Turm, entstehen nach den Plänen des Projektentwicklers unter dem […]

Kein Problem mit Denkmal

Riviera-UMbau: Baustadtrat  kontert Kritik am Bezirk. Je mehr über die geplante Umgestaltung von „Riviera“ und „Gesellschaftshaus“ bekannt wird, desto mehr Unmut regt sich im Bezirk. Nicht nur der Grünauer Verein AG Ortsgestaltung und Vertreter der Linken befürchten, die Pläne eines privaten Investors für Seniorenwohnungen zerstöre den Charakter des denkmalgeschützten Ensembles. Neuerdings  steht auch Baustadtrat Rainer […]

Stadtplatz für Alt-Mariendorf

Politik: Mehr Sicherheit ist das Ziel. Ein neuer Stadtplatz soll am Umsteigepunkt in Alt-Mariendorf entstehen – wenn es nach der Bezirksverordnetenversammlung geht. Ein entsprechender Beschluss, sich für ein solches Vorhaben beim Bezirksamt einzusetzen, hat sie in ihrer letzten Sitzung auf Initiative der SPD-Fraktion gefasst. Eine solche Umgestaltung soll unter anderem die Schließung der derzeitigen Spur […]

Platz für alle in der Mitte

Platz für alle in der Mitte

Zweiter S-Bahn-Zugang am Postplatz / CDU: Teltower Damm entlasten. In Zehlendorfs historischen Ortskern kommen sich Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer häufig in die Quere. Ideen, wie die Verkehrsprobleme entschärft werden könnten, gibt es viele. Geplant sind eine neue Fahrradstraße, zwei Fußgängerzonen und ein zweiter Zugang zum S-Bahnhof Zehlendorf. Die Dorfaue soll wieder attraktiver werden. Doch bis […]

Museum bangt um seine Zukunft

Umbau: Neues Karree könnte Ende bedeuten. Das Kudamm Karree wird im kommenden Jahr abgerissen und soll dann einem Neubau weichen. Bauherr Cells Bauwelt plant eine neues, modernes Kudamm Karree mit „Synergieeffekten“. Im Klartext bedeutet das, dass neben Büro- und Geschäftsräumen auch Platz für ein Fahrradparkhaus, eine kleine Reparaturwerkstatt und Dockingstationen für E-Bikes vorhanden sein soll. […]

Straßenbau am Seegefelder Weg

Arbeiten an Fahrbahn und Gehwegen. Im Seegefelder Weg zwischen Hackbuschstraße und Finkenkruger Weg (Staaken) werden, voraussichtlich bis Mitte 2019 Straßen- und Leitungsbaubauarbeiten stattfinden. Das Bezirksamt sei bemüht, die im Rahmen der gemeinsamen Ausschreibung und Vergabe der Straßenbauleistungen und der Arbeiten der Berliner Wasserbetriebe aufgetretenen Verzögerungen auszugleichen und möglichst die wesentlichen Arbeiten bereits Ende 2018 abzuschließen. […]

Baustart am Olivaer Platz

Einigung bei Umgestaltungsplänen in Sicht. Schon ab November soll sich der Olivaer Platz in eine Baustelle verwandeln. Dann sollen zunächst zehn Bäume gefällt, einzelne Sträucher und Stauden gerodet sowie eine entsprechende Baustelle eingerichtet werden. Alle Maßnahmen würden aber auf planungsrechtlich nicht befangenen Grünflächen durchgeführt, erklärte der Baustadtrat Oliver Schruoffeneger von den Grünen. In den vergangenen […]

Jüdisches Museum baut Dauerausstellung um

Jüdisches Museum baut Dauerausstellung um

Aufwendiger Umbau und inhaltliche Aktualisierung. Wer die Dauerausstellung des Jüdischen Museums an der Lindenstraße sehen möchte, der sollte sich beeilen: Anfang Dezember wird sie geschlossen und einer umfangreichen und zeitaufwendigen Runderneuerung unterzogen. Erst im Frühjahr 2019 wird sie dann wieder eröffnet. Das Museum bleibt in dieser Zeit allerdings geöffnet. Vom 11. Dezember 2017 bis 30. […]

Jüdisches Museum baut um

Jüdisches Museum baut um

Geschichte: Aufwändiger Umbau und inhaltliche Aktualisierung. Wer die Dauerausstellung des Jüdischen Museums an der Lindenstraße sehen möchte, der sollte sich beeilen: Anfang Dezember wird sie geschlossen und einer umfangreichen und zeitaufwändigen Runderneuerung unterzogen. Erst im Frühjahr 2019 wird sie dann wieder eröffnet. Die Dauerausstellung zeigt Bilder, Texte, Kunst- und Alltagsgegenstände, Medien und enthält auch interaktive […]

Richtig wohnen im Alter

Richtig wohnen im Alter

Für viele Umbauten gibt es Zuschüsse. Das Thema „Wohnen im Alter“ steht für viele Deutsche nicht auf der Tagesordnung. Und das, obwohl jeder weiß: die Gesellschaft wird immer älter. Der Staat hat das Problem schon vor einiger Zeit erkannt und Anreize für altersgerechte Umbauten und Sanierungsmaßnahmen geschaffen. Dass das so genannte Pflegestärkungsgesetz (kurz: PSG) beim […]

Spielplatz wird abgerissen

Projekt: Anlage am Ahlener Weg wird umgestaltet. Auf dem öffentlichen Spielplatz am Ahlener Weg, Ecke Lippstädter Straße, haben Abrissarbeiten begonnen. Die Baumaßnahme wird voraussichtlich bis Mai 2018 dauern. Die Umgestaltung der Fläche steht unter dem Motto „Weltall“. Schüler der Giesensdorfer Grundschule entwickelten mit Unterstützung des Kinder- und Jugendbüros (KiJuB) in der Planungsphase Ideen. So werden […]

Leichenhalle wird Ausstellungsort

Kultur: Umbau auch unter der Erde. Das Freigelände im Kulturquartier „silent green“ hat sich in eine Baustelle verwandelt. Unter der großen Wiese des ehemaligen Krematoriums am Nettelbeckplatz wird die frühere Leichenhalle, die zu Beginn der 2000er-Jahre nur kurzzeitig in Betrieb war, zu einer Ausstellungs- und Konzerthalle umgebaut. In der so genannten „Betonhalle“ soll künftig ein […]

Nach Umbau noch moderner

Nach Umbau noch moderner

Umwelt: Das erneuerte Effizienzhaus bald wieder geöffnet. Seit Ende 2011 steht das Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität (EPmE) an der Fasanenstraße 87a exemplarisch für ein neues, energetisch hoch effizientes Wohnen. Dabei erzeugt das Gebäude mit einer Wohnfläche von 130 Quadratmetern mehr Energie als es verbrauchen kann. Nach einem Umbau wird das Gebäude im Oktober wieder allen […]