Vom Krematorium zum Kulturquartier

Vom Krematorium zum Kulturquartier

Silent Green Quartier lockt auch 2018 mit besonderem Programm. Wirklich ruhig ist es derzeit nicht auf dem Silent Green Areal. Hier, wo früher die ersten Feuerbestattungen Berlins stattfanden, locken heute fast täglich Lesungen, Veranstaltungen und mit dem Restaurant Mars eine der kulinarischen Adressen im Kiez. Wo Trauerfeiern stattfanden, lauschen Besucher nun Konzerten, auf gemütlichen Sitzsäcken […]

Musikalischer Neujahrsempfang

Musikalischer Neujahrsempfang

Neujahrs-Blues in die Wabe. Blues-Urgestein Peter Pabst und seine Jonathan Blues Band laden am 6. Januar, 21 Uhr (Einlass ab 20.30 Uhr), zum inzwischen 23. Neujahrs-Blues in die Wabe, Danziger Straße 101, ein. Eine schöne Tradition wird dabei auch in diesem Jahr fortgesetzt, denn extra für diesen musikalischen Neujahrsempfang ist ein spezielles Konzertprogramm mit tollen […]

Märchenhafter Hüttenspaß

Märchenhafter Hüttenspaß

Bühne – Hütten am Monbijoupark locken mit Silvester- und Kinderparty. Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die märchenhafte Zeit im Monbijoupark ist aber noch lange nicht vorüber. Wer noch keine Pläne für den Jahreswechsel hat, für den haben die Märchenhelden auf den Bühne gegenüber der Museumsinsel ein besonderes Highlight im Programm: Die märchenhafte Silvester-Party […]

So feiert sich Berlin ins neue Jahr

So feiert sich Berlin ins neue Jahr

Ob Riesenfete am Brandenburger Tor oder intime Clubnacht – die Auswahl in Berlin ist groß. Silvester steigt auch in diesem Jahr eine riesige Feiersause in allen Berliner Bezirken. Remmidemmi, kulinarische Genüsse und kulturelle Highlights stehen an hunderten Orten überall in der Stadt auf dem Programm, um die ersten Tage des Jahres gebührend zu begrüßen. Tolles […]

Der neue Familienpass ist da

Günstige Preise für Freizeitangebote. Wie die Jugendkulturservice gGmbH mitteilt, hat jetzt der Verkauf des Berliner Familienpasses begonnen. Damit ist der Erwerb des Passes auch in diesem Jahr wieder in der Vorweihnachtszeit möglich. Aus über 300 Preisvorteilen aus Kultur, Freizeit, Sport und Familienleben können Aktivitäten oder Events ausgewählt werden. Viele Ermäßigungen können sogar mehrfach genutzt werden […]

Die wilden Ecken der Stadt

Die wilden Ecken der Stadt

Zum Langen Tag der StadtNatur am kommenden Wochenende locken mehr als 500 Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet. Für Forscher ist seit Langem klar: Kinder brauchen Naturerfahrung für ihre Entwicklung. Deshalb verwandelt sich Berlin zum Langen Tag der StadtNatur am 17. und 18. Juni in eine große natürliche Erlebnisbühne. Im Matsch spielen, auf Bäume klettern, unterm Sternenhimmel […]

Tolles Programm in den Pfingstferien

In den Pfingstferien bieten die Staatlichen Museen zu Berlin ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche. Sechs mehrtägige Workshops laden zum intensiven Erkunden der Museen und zum eigenen Gestalten ein. Zudem gibt es Ausstellungsgespräche und eintägige Workshops für Kinder, Familien und Jugendliche an den Wochenenden. So wird es unter anderem ein Mode-Atelier, eine Trickfilmwerkstatt und […]

Aktion „Woche der Sonne“

Auch Reinickendorfer Beiträge sind gefragt. Bei der bundesweiten Aktionswoche „Woche der Sonne“ vom 17. bis zum 25. Juni werden wieder viele Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Solarenergie, Pellets und zu erneuerbaren Energien bundesweit stattfinden, um Verbraucher umfassend zu informieren. Alle Vereine, Initiativen, Schulen und Privatpersonen sowie insbesondere Unternehmen und Fachbetriebe sind aufgerufen, sich an der […]

Wenn Bürger ihre Stadt entwickeln

Wenn Bürger ihre Stadt entwickeln

An diesem Wochenende lädt Berlin zum bundesweiten Tag der Städtebauförderung ein. An diesem Samstag hat jeder die Chance, sich über Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung und über konkrete Maßnahmen der Städtebauförderung in seiner Stadt und im Wohnviertel zu informieren. Ob Stadtrundgänge, Baustellenbesichtigungen, Gebäudeeröffnungen, Planungswerkstätten oder Zukunftskonferenzen: Das Themenangebot ist üppig und auf alle Altersklassen zugeschnitten. Interessierte erfahren […]

Durchs Hirn spaziert

Durchs Hirn spaziert

Bildung: Die Lange Nacht der Wissenschaften in Buch. Wie findet man im 21. Jahrhundert neue Wirkstoffe? Wie kann Forschung Krebstherapien verbessern? Macht Stress alt? Zu diesen und einer Vielzahl weiterer Themen laden Wissenschaftler des Campus Buch zur Langen Nacht der Wissenschaften am 11. Juni ein, um ihre Arbeit vorzustellen. Beteiligt sind Forschende vom Max-Delbrück-Centrum für […]

Partnerstädte im Kinolicht

Partnerstädte im Kinolicht

Filmreihe: Stadtlichter zeigt Kino der befreundeten Kulturen. Jetzt hat Lichtenberg sogar ganz eigene Filmfestspiele. Mit der Filmreihe Stadtlichter startet der Bezirk ein für Berlin einmaliges Projekt, das sich mit Filmen aus den Ländern seiner Partnerstädte auseinander setzt. Den Start machte dazu ein Filmabend im Dong-Xuan-Center, der sich mit dem Kintopp aus Vietnam mit der Partnerstadt […]

Wo Berlin so richtig ins Rollen kommt

Wo Berlin so richtig ins Rollen kommt

Aktion: Die Lange Nacht der Industrie gewährt einen Blick hinter die Kulissen von 29 Unternehmen – rechtzeitiges Anmelden lohnt sich. Die „Lange Nacht der Industrie“ am 25. Mai ist das erste Veranstaltungsformat, das im Umfeld der Industrie zusammen bringt, was zusammen gehört: die Industrie als bedeutenden Wirtschaftsfaktor und die regionale Bevölkerung. Interessierte Menschen erleben spannende […]

Die Mutter aller Rechner

Die Mutter aller Rechner

Museumstag: Museen öffnen Türen für ungewohnte Einblicke. Der Berliner Forscher Konrad Zuse gilt als der Erbauer des ersten Computers der Welt – der Z1. Während sein Nachbau der mechanischen Z1 bereits seit mehr als 25 Jahren im Deutschen Technikmuseum (Trebbiner Straße 9) besichtigt werden kann, ist der Nachbau der elektrischen Z3 nun vorübergehend dort ausgestellt. […]

Zu Pippi oder Kraut und Rüben

Zu Pippi oder Kraut und Rüben

Unser Tipp zum internationalen Museumstag. „MACHmit!“, das Museum für Kinder in der Senefelderstraße 5 in Prenzlauer Berg ist ein ganz besonderes: Kinder werden dort permanent zum selbst Entdecken, Ausprobieren und Erforschen animiert, um spielerisch zu lernen und nicht ganz alltägliche Erfahrungen zu sammeln. Künstlerische und handwerkliche Tätigkeiten schärfen ihre Wahrnehmung für die alltägliche Umwelt. Die Museums-Werkstätten […]

Pfingstfest mit vielen Höhepunkten

Pfingstfest mit vielen Höhepunkten

Kultur: Zum Pfingstwochenende gibt es ein abwechslungsreiches Programm. Wer über das Pfingstwochenende in Berlin ist, der kann was erleben: In der ganzen Stadt wird ein spannendes und abwechslungsreiches Programm geboten – und auch im Südwesten gibt es viel zu sehen. Buntes Feier-Angebot Einer der Höhepunkte ist auch in diesem Jahr der Karneval der Kulturen: Am Samstag, […]

Motor der Wirtschaft

Motor der Wirtschaft

Logistiktag: Sinnvolle wirtschaftliche Zusammenarbeit. Logistik ist mehr als nur Transport, Lagerung und Umschlag. Am Tag der Logistik am 21. April gewähren Unternehmen aus Industrie, Handel und Logistik-Dienstleistung der Öffentlichkeit Einblicke in die Vielfalt logistischer Aufgaben. Logistikinstitute stellen ihre Forschungsprojekte vor, Bildungseinrichtungen präsentieren ihre Angebote. Der Tag steht unter dem Motto „Logistik macht‘s möglich“. Mit einer […]

Bürgerbeteiligung in den Stadtteilen

Das Bezirksamt lädt alle Lichtenberger zur Teilnahme an den diesjährigen regionalen Stadtteilkonferenzen ein. Vom 6. April bis 3. Mai gibt es die Veranstaltungen zu den jeweils lokalen Themen. Am 6.4. ist der Treff für Neu-Lichtenberg, Friedrichsfelde Nord, Friedrichsfelde Süd in der Seniorenfreizeitstätte Einbecker Str. 85, am 13. 4. für die Rummelsburger Bucht und Karlshorst in […]

Heidnisch oder christlich

Veranstaltungen: Zum Hochfest gibt es in Steglitz-Zehlendorf viele Angebote. Auch wenn der Osterhase in diesem Jahr etwas früher vorbeihoppelt, beschert er im Bezirk nicht nur farbenfroh bemalte Eier, sondern auch ein Programm mit vielen Höhepunkten. Für hartgesottenere Hasen-Fans öffnet beispielsweise das Strandbad Wannsee seine Pforten – und bietet über das ganze Osterwochenende freien Eintritt. Mittelalterliches Fest […]

Ostern kann kommen

Ostern kann kommen

Abwechslung: Viele Attraktionen warten auf Berliner und ihre Gäste. Sonne, ein laues Lüftchen, Ostereier suchen, Musik lauschen, Rummel, Märkte, vielleicht Boot fahren. Berlin bietet zahlreiche Veranstaltungen für die Großen und die Kleinen, um Ostern zu einem großen Vergnügen in der Stadt zu machen. Mehr als 40 Schausteller bauen auf dem Berliner Frühlingsfest am Kurt-Schumacher-Damm ihre […]

Wie Neukölln zum Kultur-Kiez wurde

Jubiläum: Vor 20 Jahren wurde das Netzwerk von kulturellen Institutionen gegründet. Die Kulturlandschaft in Neukölln wäre heute sicher eine andere, wenn vor 20 Jahren nicht Menschen wie Dorothea Kolland und Jürgen Maier zwölf Institutionen im Bezirk zum Kulturnetzwerk zusammengeführt hätten. Von Anfang an dabei waren zum Beispiel kommunale Einrichtungen, wie die Galerie im Saalbau, Galerie […]

Visionen entwickeln

Visionen entwickeln

„CrossKultur“ bietet lebendigen Austausch. Mit einer großen Auftaktveranstaltung eröffnen Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler und Kulturstadträtin Jutta Kaddatz am 20. November zum siebten Mal die bewährte Veranstaltungsreihe „CrossKultur“ in Tempelhof-Schöneberg. CrossKultur ist eine Plattform für den lebendigen Austausch und die Verständigung darüber, wie gemeinsames Zusammenleben gestaltet werden kann: Diskutieren, neue Visionen entwickeln und dem Perspektivwechsel Raum geben. Neue […]

Zauberhaftes Märchen

Zauberhaftes Märchen

Show: Das Wintergarten Varieté zeigt Aladin … und das Wunder mit der Lampe den ganzen November und Dezember an ausgewählten Terminen. Pünktlich zu den besinnlichsten Wochen des Jahres bringt das Wintergarten Varieté zusammen mit dem Berliner Kinderzirkus Cabuwazi-Springling und den 26. Berliner Märchentagen auch in diesem Winter wieder seine bei Klein und Groß beliebte Familien-Veranstaltungsreihe […]

Karawanen, Wüsten und Oasen

Karawanen, Wüsten und Oasen

Märchentage: Groß und Klein tauchen ab in die Märchen- und Sagenwelt aus 1001 Nacht und anderen arabischen Mythen. Was kann es Schöneres geben, als in der Fantasie auf Reisen zu gehen? Vom 5. bis 22. November wird leichter Wüstensand heran geweht, der sich an Berliner Bordsteinen, Eingängen zu Bibliotheken, Theatern und Schulen sammelt. Ein kleiner […]

Pankow lernt das Fürchten

Pankow lernt das Fürchten

Halloween: Gruseliges im Bezirk – und nebenan. Es ist die Nacht vor dem kirchlichen Fest Allerheiligen – die Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November. Die Volksbräuche des All Hallows‘ Eve haben ihren Ursprung im katholischen Irland. Von dort aus gelangten sie in die USA. Mittlerweile ist das Fest auch bei uns eine feste […]

Lieblingslügen und laufende Bilder

Lieblingslügen und laufende Bilder

Kinderkulturmonat: Mehr als 50 Institutionen beteiligen sich. Schau dich um! lautet das Motto des KinderKulturMonats ab 3. Oktober. An vier Wochenenden können Kinder von vier bis zwölf Jahren Kultur erleben. Museen, Theater und Opernhäuser und kleinere Kulturorte haben kindgemäße Angebote entwickelt. Unter den berlinweit 52 Kulturorten sind das Klingende Museum in der Behmstraße und das […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen