Hier kann bald geradelt werden

Hier kann bald geradelt werden

Grüne geben Arbeiten und Sanierungspläne bekannt. Der Bezirk Mitte will endlich mehr für Radfahrer tun. Neben dem Umbau der Karl-Marx-Allee in eine Straße mit abgegrenzten Radwegen, sind auch auf anderen Straßen Maßnahmen geplant, die den Fahrrad-Verkehr erleichtern und sicherer machen sollen. Die Grüne-Fraktion Mitte hat dazu eine Übersicht erstellt, in der sämtliche Vorhaben aufgelistet sind. […]

Die Seilbahn soll im Bezirk bleiben

Die Seilbahn soll im Bezirk bleiben

Lokale Politiker möchten, dass Technik und Betrieb von der BVG übernommen wird. Mindestens bis zum Jahr 2020 wird die IGA-Seilbahn über dem Kienberg-Gipfel kreisen. Auch danach könnte der Vertrag für den Betrieb zwischen der U-Bahnstation Kienberg und dem Haupteingang der Gärten der Welt am Blumberger Damm auf weitere elf Jahre verlängert werden. Zurzeit gilt die […]

Mit Kissen und Pollern gegen zu hohes Tempo

Mit Kissen und Pollern gegen zu hohes Tempo

Das neue Verkehrskonzept könnte das Gebiet sicherer machen Mit einer Reihe von kleinen Eingriffen soll den Verkehrsproblemen im Richardkiez Einhalt geboten werden – so zumindest lauten die Empfehlungen des vom Bezirksamt beauftragten Planungsbüros, welche jetzt im Saal der Brüdergemeinde den Anwohnern vorgestellt wurden. Einige der Vorschläge: mehr Berliner Kissen, Querungshilfen, Fahrradständer statt Parklücken und Tempo […]

Neu in der Stadt? Das bietet Berlin!

Neu in der Stadt? Das bietet Berlin!

Berlin, die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten. Ob Jung oder Alt, in unserer vielfältigen Hauptstadt kommt wirklich jeder auf seine Kosten. Für internationale Besucher ist Berlin das größte Willkommens-Portal Deutschlands, dennoch kann die Stadt neu Hinzugezogene schnell einschüchtern. Das Umfeld zu erschließen braucht Zeit – nicht nur aufgrund der Größe des Stadtgebiets, sondern auch wegen der […]

Senat deutet Verkehrslösung an

Senat deutet Verkehrslösung an

Der Favorit für die Mahlsdorfer Streckenführung scheint festzustehen Die Lösung zur beengten Verkehrsführung am Mahlsdorfer Bahnhof bleibt kompliziert. Seit Jahrzehnten ist das Problem bekannt: Kommt die Tram bleibt kein Platz mehr für Autos auf der an manchen Stellen nur 15 Meter schmalen Straße zwischen Regional-Bahnhof und Hultschiner Damm. Unfallstatistiken belegen, dass die enge Streckenführung am […]

Tempolimit auf Potsdamer Straße

Tempolimit auf Potsdamer Straße

Nach erstem Test soll Luft auch hier sauberer werden. Seit dieser Woche gilt auch auf der Potsdamer Straße Tempo 30. Damit wird das Pilotprojekt, das bereits seit dem 9. April auf einem Abschnitt der Leipziger Straße für saubere Luft sorgen soll, ausgeweitet. Durch die neue Tempo-Richtlinie soll die Luft sauberer und die Gesundheit der Bevölkerung […]

Highway To Hellersdorf

Highway To Hellersdorf

 Fulminanter Plan könnte den Pendlerverkehr im Bezirk entscheidend entlasten. Wenn es in Berlin um Radschnellwege geht, fehlen die Ostbezirke Marzahn-Hellersdorf, Treptow-Köpenick und Lichtenberg. Wenn aber im Herbst des Jahres in einer zweiten Planungsphase die Region berücksichtigt werden soll, könnte eine pfiffige Idee der Initiative Radbezirk Marzahn-Hellersdorf für Aufsehen sorgen. Deren Plan sieht vor, einen Fahrrad-Highway […]

Leihräder überrollen Mitte

Leihräder überrollen Mitte

Bezirksbürgermeister will Zusatzgebühren einführen. Wer durch Mitte fährt oder läuft, entdeckt sie mittlerweile an jeder Ecke. Leihräder verschiedener Marken, in Grün-silber, blau oder gelb. Bislang ist das Auf- und Abstellen der günstigen Vehikel im Bezirk kostenlos. Doch das könnte sich bald ändern, zumindest wenn es nach Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) geht. „Wir wollen für […]

Spandauer Radwege sollen sicherer werden

Spandauer Radwege sollen sicherer werden

Bezirksparlament und ADFC fordern bessere Verbindungen in die Nachbarbezirke Der Radverkehr zwischen Spandau und den Nachbarbezirken Reinickendorf und Charlottenburg-Wilmersdorf legt seit Jahren kräftig zu, doch die Infrastruktur hängt hoffnungslos hinterher. Um die Strecken sicherer zu machen, hat die Bezirksverordnetenversammlung das Bezirksamt jetzt beauftragt, bei Senat und Bund eine „zeitnahe durchgehende Ertüchtigung“ zu erwirken. Neben Verbesserungen […]

Ahrensfelde: Ortsumfahrung bleibt ausgebremst

Ahrensfelde: Ortsumfahrung bleibt ausgebremst

Lärmschutzvarianten schieben Projekt in die Warteschleife. Tagtäglich zwängen sich bis zu 30.000 Autos und Lkws aus dem Berliner Stadtgebiet über die Märkische Allee in Richtung Autobahnring. Abgase und Lärm gehören für die Ahrensfelder Anwohner hier zum Alltag und die langen Stau- und Wartezeiten nerven tausende Pendler. Bis vor wenigen Monaten schien eine Lösung für dieses […]

Eine Ampel soll den Tunnel ersetzen

Eine Ampel soll den Tunnel ersetzen

Bezirk favorisiert die kostengünstige Variante. Seit Dezember 2016 ist der Fußgängertunnel am Bahnhof Schöneweide gesperrt. Ein Feuer hatte damals die innere Tunneldecke, die Beleuchtung und die Türen zu den Betriebsräumen zerstört. Auch der Aufzug und die Rolltreppe auf der Bahnhofsseite wurden in Mitleidenschaft gezogen. „Grundsätzlich ist der bauliche Zustand des Fußgängertunnels unterhalb der Michael-Brückner Straße […]

Lehrreiche Demonstration bei Aktion toter Winkel

Lehrreiche Demonstration bei Aktion toter Winkel

Aktion für Grundschüler mit viel Eklärungen und Beispielen für mehr Sicherheit. Was all die weißen Fahrräder bedeuten, die überall in der Stadt am Straßenrand stehen, wussten viele Fünft- und Sechsklässler noch nicht. Die Erklärung, die sie bei der „Aktion Toter Winkel“ jetzt bekommen haben, hat die meisten von ihnen doch deutlich beeindruckt. Ein wichtiger Faktor […]

Der Lückenschluss scheint jetzt möglich

Der Lückenschluss scheint jetzt möglich

Senat nennt Vorzugsvariante für die Streckenführung der Schnellverbindung „TVO“. Und wieder ist eine kleine Hürde für die Planung und den Bau zur Tangentialen Verbindung Ost genommen worden. Für das Projekt mit inzwischen jahrzehntelanger Geschichte konnte jetzt eine Trasse festgelegt werden, die von der Märkischen Allee in Marzahn zur Spindlersfelder Straße in Köpenick führen wird. Anfang […]

Unfallzahlen in Marzahn-Hellersdorf auf hohem Niveau

Unfallzahlen in Marzahn-Hellersdorf auf hohem Niveau

Schwerpunkte befinden sich an den Hauptstraßen. 6.665 Mal krachte es bei Verkehrsunfällen im Jahr 2017 im Bezirk Marzahn-Hellersdorf. Während die Bilanz in 5.962 Fällen nur Blech- und Sachschaden auswies, wurden Menschen bei 487 Unfällen leicht und in 102 Fällen schwer verletzt – zwei Todesfälle gab es im vergangenen Jahr bei Verkehrsunfällen in Marzahn-Hellersdorf zu beklagen. […]

Tempo 30 wird ein Jahr getestet

Tempo 30 wird ein Jahr getestet

Auf der Leipziger Straße soll die Luft sauberer werden. Seit Anfang der Woche geht es auf der Leipziger Straße gemächlicher zu. Hier testet die Stadt aktuell, ob Tempo 30 die Luftqualität verbessert. An der Ecke Leipziger Straße/Mauerstraße misst eine mobile Messstation die Stickstoffoxid-Belastung. „Wir haben auch die Ampelschaltung angepasst, damit der Verkehr besser fließt“, erklärt […]

Fahrplanänderungen zum Halbmarathon

Fahrplanänderungen zum Halbmarathon

BVG setzt Sonderzüge ein / Umleitung bei U5-Ersatzverkehr. Am Sonntag beginnt das Berliner Läuferjahr. Die Teilnehmer des Berliner Halbmarathons sind sportlich in der Stadt unterwegs. Und – wie immer bei Großveranstaltungen – laufen auch die Mitarbeiter in der BVG-Leitstelle zur Höchstform auf. Denn wegen der Straßensperrungen für das Rennen kommt es zu Änderungen und Umleitungen […]

Die Baukarawane zieht stadteinwärts

Die Baukarawane zieht stadteinwärts

Im April wird der nächste Teil der Karl-Marx-Straßein Neukölln zur Großbaustelle. Die Baukolonnen auf der Karl-Marx-Straße ziehen weiter. Im April geht die Komplettsanierung in den dritten Bauabschnitt. Dann wird bis Ende 2021 der Bereich zwischen Briese- und Weichselstraße erneuert. Es gibt viel zu tun. Autofahrer, Anwohner, Geschäftsleute und ÖPNV-Nutzer müssen in dieser Zeit mit einigen […]

Verkehrsknoten entwirren

Verkehrsknoten entwirren

Senat plant Modernisierung des Autobahndreiecks am Funkturm. Funkturm, Avus, Zentraler Omnibusbahnhof – und dazwischen die Stadtautobahn A100. Die windet sich an diesem Knotenpunkt so kunstvoll und chaotisch durch die Stadt wie an keinem anderen Ort. Rund 200.000 Autos rollen pro Tag über die Autobahn, Lastwagen noch nicht mal mit eingerechnet. Knoten entwirren Um das Gewirr […]

Rhinstraße auf neuen Spuren

Rhinstraße auf neuen Spuren

Rhinstraße wird auf neue Spuren für Autos und Bahnen gesetzt. Kaum ist der erste Schock zum Umbauprojekt der Wasserbetriebe an der Treskowallee einigermaßen verdaut, gibt es in den Verkehrsnachrichten bereits die Ankündigung zur nächsten Megabaustelle. An der Rhinstraßenbrücke, der zentralen Verbindung in Nord-Süd Richtung der Berliner Ostbezirke beginnt jetzt nämlich die heiße Phase der Abriss- […]

Lastenfahrräder für bessere Luft am Tempelhofer Damm

Lastenfahrräder für bessere Luft am Tempelhofer Damm

Ein geplantes Projekt soll für weniger Lkw sorgen. An der enormen Verkehrsbelastung auf dem Tempelhofer Damm – mit all ihren Folgen – hat der Schwerlastverkehr einen erheblichen Anteil. Einen Ausweg aus dieser Situation gibt es kaum. Hoffnung setzt der Bezirk nun in einen Versuch, der noch in diesem Jahr starten soll: Lastenfahrräder werden die Lkw-Ladungen […]

Bußgelder in Neukölln am unteren Ende der Skala

Bußgelder in Neukölln am unteren Ende der Skala

Knapp 1,4 Millionen Euro Einnahmen im vergangenen Jahr – für mehr fehlt das Personal. Knapp 80.000 Bußgelder hat der Ordnungsdienst des Neuköllner Ordnungsamts im vergangenen Jahr verhängt – die Einnahmen dadurch: laut Bezirk 1,5 Millionen Euro. Die meisten davon gingen an Falschparker. Im Vergleich zu anderen Bezirken ist das relativ wenig. Das lässt sich aus […]

Radweg am Tempelhofer Damm muss noch warten

Radweg am Tempelhofer Damm muss noch warten

Tempo 30- und Schadstoff-Messungen bremsen Bauarbeiten aus. Netzwerk demonstriert. Seit langem kämpfen Initiativen für sichere Radverkehrswege am Tempelhofer Damm. Eigentlich ist der entsprechende Umbau auch Ziel der Bezirkspolitik. Nun kommt dem Vorhaben offenbar ein anderes großes Problem der Stadt in die Quere: Die Schadstoffbelastung an der stark befahrenen Straße und deren Bekämpfung. Rückblende: Vor beinahe […]

Neues Konzept für Jungfernheide

Neues Konzept für Jungfernheide

Der Umsteigebahnhof soll schöner werden. Es tut sich etwas bei den Bahnhöfen im Bezirk. Nachdem bekannt geworden ist, dass die Deutsche Bahn plant, den S-Bahnhof Charlottenburg in einem Pilotprojekt zum „Bahnhof der Zukunft“ umzuwandeln, gibt es nun auch Pläne für einen anderen viel genutzten Bahnhof. Die Grünen-Fraktion forderte das Bezirksamt auf, „das Freiflächen-Umfeld des Umsteigebahnhofs […]

„Bier-Bikes” dürfen weiter fahren

„Bier-Bikes” dürfen weiter fahren

Es gelten aber Ausnahmeregelungen für einige verkehrsreiche Straßen. Als „guten Kompromiss“ bezeichnet Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel die Entscheidung des Verwaltungsgerichts, dass die sogenannten „Bier-Bikes“ weiterhin nur unter bestimmten Auflagen in Mitte unterwegs sein dürfen. „Wir hätten uns natürlich gewünscht, an der einen oder anderen Stelle nach Möglichkeit etwas restriktiver entscheiden zu können, was die Nutzung […]

Spreeradweg wird umgebaut

Spreeradweg wird umgebaut

Bezirksamt informiert über Instandsetzungsmaßnahmen. Der Radverkehr soll künftig in Berlin einen höheren Stellenwert bekommen. Dazu gehört auch der Ausbau des beliebten Spreeradweges, insbesondere die Instandsetzung des Teilabschnitts zwischen Paulstraße und der Bezirksgrenze zu Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Planung wurde mit der Senatsverwaltung für Umwelt und Verkehr erstellt und wird mit Mitteln des Programms „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ […]