Ausgeträumt: Kiez-Bar musste schließen

Ausgeträumt: Kiez-Bar musste schließen

Besitzer kämpft um Erhalt des „Maluma Dreams“ im Wedding. Cocktails, Kochbananen, dazu Live-Musik: das Maluma Dreams war 17 Jahre lang die Anlaufstelle für alle auf der Suche nach einer Kiezkneipe mit exotischem Flair. Von Lebensfreude und Exotik, die hier noch bis vor wenigen Wochen allabendlich herrschten und nicht zuletzt vom Besitzer, Emmanuel Akakpo selbst, versprüht […]

Weddingweiser feiert 10.000 Facebook-Mitglieder

Kiez-Blog: „Weddingweiser Pinnwand“ wird immer beliebter. Der Weddingweiser ist eine der wichtigsten Adressen für alle Weddinger, die wissen wollen, was in ihrem Kiez passiert. Für dieses Jahr hat der Online-Blog große Pläne, will unter anderem einen Newsletter etablieren, der die Nutzer noch regelmäßiger über News und Veranstaltungen im Bezirk informieren soll. Zum Beginn des neuen Jahres […]

Vom Krematorium zum Kulturquartier

Vom Krematorium zum Kulturquartier

Silent Green Quartier lockt auch 2018 mit besonderem Programm. Wirklich ruhig ist es derzeit nicht auf dem Silent Green Areal. Hier, wo früher die ersten Feuerbestattungen Berlins stattfanden, locken heute fast täglich Lesungen, Veranstaltungen und mit dem Restaurant Mars eine der kulinarischen Adressen im Kiez. Wo Trauerfeiern stattfanden, lauschen Besucher nun Konzerten, auf gemütlichen Sitzsäcken […]

Ein Projekt, das Wellen schlägt

Ein Projekt, das Wellen schlägt

Künstler Daniel Seiple baut mit Flüchtlingen ein modernes Motorboot. Sie wollen im wahrsten Sinne des Wortes etwas bewegen – und Wellen schlagen. Seit einigen Wochen wird in der Werkstatt in der Osloer Straße 102 gesägt, geschraubt und geschliffen. Am Ende soll aus den Holzplanken und Kunststoffteilen, die hier lagern, ein modernes, fast luxuriöses Motorboot werden. […]

Spielzeit 2018 im ada Studio

Am 20. und 21. Januar wird der Auftakt der neuen Spielzeit im „ada Studio“ mit der Reihe „Nah dran“ gefeiert. Diese präsentiert in regelmäßiger Folge neue oder weiterentwickelte kurze Stücke junger Tänzer und Choreografen. Bei ihren Perfomances verschmelzen die Grenzen zu Körper-, Sprech- und Musiktheater – alles in nächster Nähe zum Publikum. (red)

Jahresauftakt in den Ufer Studios

Tänzerisch in das neue Jahr. Zum Jahresauftakt wird in den Uferstudios nicht nur getanzt, sondern auch über Tanz gesprochen. Im Rahmen des europäischen Netzwerkprojekts Life Long Burning veranstalten die Ufer Studios in Kooperation mit dem HZT Berlin und dem Tanzbüro Berlin am 18. und 19. Januar 2018 das dritte Laboratory on Feedback in Artistic Processes. […]

Ein Haus will sich selber retten

Ein Haus will sich selber retten

Bezirksamt prüft derzeit Vorkaufsrecht für Eckhaus im Wedding. Rund um das Eckhaus an der Amsterdamer Straße/ Ecke Malplaquetstraße hängen derzeit zahlreiche Herzen in den Fenstern der Wohnhäuser. Das hat nichts mit den anstehenden Weihnachtsfeiertagen zu tun. Die Anwohner im Kiez Wedding 65 demonstrieren mit Bannern und Fensterdekoration ihre Solidarität mit dem mittlerweile berühmt gewordenen Eckhaus […]

Jugendgewalt nimmt wieder zu

 Mehr Vorfälle im Bezirk. Seit 2013 nahm die Jugendgewalt in Berlin kontinuierlich ab. Im vergangenen Jahr gab es jedoch wieder einen leichten Anstieg. Das zeigt das „Vierte Monitoring zur Jugendgewaltdelinquenz in Berlin“. Die Jugendgewalt in Berlin schwankt somit – nach jahrelangen Rückgängen – um einen im Vergleich der letzten zehn Jahre niedrigen Wert. In Mitte […]

Advent im Labyrinth

Das Labyrinth Kindermuseum bietet auch in der Adventszeit ein buntes Programm für Groß und Klein. Am 9. Dezember locken um 12 und um 14 Uhr „Winterliche Geschichten – aus aller Welt“ in Kooperation mit Erzählkunst e.V. Ebenfalls am 9. und am 10. Dezember verwandelt sich ein Teil des Labyrinth Kindermuseums in der Osloer Straße 12 […]

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Wedding

Die schönsten Weihnachtsmärkte in Wedding

Von kreativen Geschenkideen bis zum Glühwein – hier weihnachtet es. Wer denkt im Wedding ginge es nicht festlich zu, der irrt. Bereits am vergangenen Wochenende läuteten einige Weihnachtsmärkte zwischen Brunnenstraße und Arminiusstraße die Weihnachtssaison ein. In den nächsten Tagen und Wochen gibt es aber auch noch weitere Märkte und Veranstaltungen, die Freunde der besinnlichen Jahreszeit […]

Moabit liest wieder: Kiez-Literatur-Festival

Moabit liest wieder: Kiez-Literatur-Festival

Event: Zahlreiche Veranstaltungen rund um die Lange Nacht des Buches im Bezirk. Auch in diesem Jahr findet in ganz Moabit wieder das Lesefestival „Moabit liest!“ statt. Bereits zum neunten Mal warten auf Bücherwürmer und Freunde des geschriebenen Wortes 80 Lesungen und themenspezifische Begleitveranstaltungen im gesamten Kiez. Von Unterhaltung über Lyrik bis hin zu Sachbuchpräsentationen ist […]

Teures Verbindungsstück

Teures Verbindungsstück

Fußgänger-Brücke in der Europacity kostet eine Million mehr. Eine Stadt in der Stadt, ein gläserner Würfel, ein riesiger Stadtplatz, der das Herzstück des Viertels bildet: Die Europacity sorgt seit Monaten mit aufsehenerregenden Projekten für Wirbel. Nun gerät das Areal nördlich des Hauptbahnhofs, das in den kommenden Jahren weitestgehend fertiggestellt sein soll, aber auch wegen schwindelerregender […]

So steht es um das Weddinger Eckhaus

So steht es um das Weddinger Eckhaus

Noch ist keine Besserung der Wohnsituation in Sicht. Von außen deutet nichts auf die Situation in dem Eckhaus Kameruner Straße 5/ Lüderitzstraße 22 hin. In der Bar im Erdgeschoss treffen sich Nachbarn aus dem Kiez und genießen das milde Spätsommerwetter. Und auch die Bewohner des Hauses scheint es auf die Straßen zu ziehen. Bis spät […]

Mein Kiez und ich

Mein Kiez und ich

3 Fragen an… Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel über den Sprengelkiez im Wedding Was ist Ihr Lieblingsort im Kiez? Mein Kiez ist der Sprengelkiez im Wedding, wo ich seit 2013 wohne. Hier herrscht noch eine gesunde Mischung aus Leuten, vom Trinker bis zur Bundestagsabgeordneten, vom Studenten bis zum Kreativen. Hier begegnen sich Jung und Alt, Neu- […]

Berliner entscheiden sich für Fluglärm im Norden

Berliner entscheiden sich für Fluglärm im Norden

Eine Mehrzahl der Hauptstädter sprach sich für Erhalt des Airports Tegel aus – was das für Folgen hat. Erforderliche Maßnahmen Von 2,5 Millionen Wahlberechtigten stimmten 991.832 Berliner für, 737.216 gegen die Offenhaltung Tegels. Nur in drei von zwölf Bezirken – Pankow, Kreuzberg-Friedrichshain und Lichtenberg – lag die Mehrheit bei den Ablehnern. Mit diesem Ergebnis ist […]

Hochschule zittert beim Poker um Tegel

Hochschule zittert beim Poker um Tegel

Nachnutzung: Beuth-Hochschule plant seit Jahren einen zweiten Standort im Terminal A Finale in zwei Wochen: Am 24. September wird auch über TXL entschieden – bleibt der Airport offen oder nicht? Das Nein der Politik zu seiner Offenhaltung kollidiert mit einem möglicherweise positiven Bürgervotum. Hoffnungsvoll registriert das Rote Rathaus die inzwischen wieder sinkenden Zahlen der TXL-Befürworter. […]

Kiezklima verabschiedet sich

Kiezklima verabschiedet sich

Projekt endet nach drei Jahren mit Abschlussfeier auf dem Vinetaplatz. Nach drei Jahren endet das Projekt „KiezKlima – Partizipative Entwicklung von Klimaanpassungsmaßnahmen am Beispiel des Berliner Brunnenviertels“. Projektleiterin Eva Wiesemann lädt Bewohner und Bewohnerinnen und KiezKlima-Interessierte am 13. September zu einer Abschlussveranstaltung auf dem Vinetaplatz ein. „In den vergangenen drei Jahren haben wir mit vielen […]

Weddinger Freiheiten

Neue Ausstellung in der St. Paul-Kirche. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie sich der Wedding seit dem Kaiserreich entwickelt hat, der sollte der Ausstellung „Weddinger Freiheiten“ einen Besuch abstatten, die am 10. September um 19.30 Uhr in der St. Paul-Kirche an der Badstraße eröffnet wird. Zusammengestellt worden ist die Ausstellung vom evangelischen Kirchenkreis Berlin […]

Miteinander statt nebeneinander

Miteinander statt nebeneinander

Kreative aus allen acht Kiezen freuen sich auf viele Besucher zum Kulturfestival „2 Tage Wedding“. Der Wedding gilt als der Berliner Stadtteil, in dem noch Herz und Seele deutlich zu spüren sind, in dem sich jeder verwirklichen kann! Hier soll ein Zeichen gesetzt werden für ein besseres Miteinander, und das in Zeiten des Strebens nach […]

Vorweihnacht auf dem Leo

Advent: Jetzt für Weddingmarkt bewerben. Der Weddingmarkt bekommt auch in diesem Jahr wieder eine weihnachtliche Ausgabe. Am 17. Dezember wird er auf dem Leopoldplatz vor der Schinkel-Kirche stattfinden. Rund 70 Stände und zehn gastronomische Angebote werden aufgestellt. Wer einen Platz auf der diesjährigen Weihnachts-Ausgabe des Weddingmarktes reservieren möchte, muss sich vorab online bewerben. Die Bewerbungsphase […]

Nachbarn herzlich eingeladen

Jubiläum ZiD feiert 10-jähriges Bestehen. Das Zentrum für interreligiösen Dialog Berlin Moabit e.V. (ZiD) feiert am 8. September, 15.30 bis 19 Uhr, sein 10-jähriges Bestehen, Neben den Mitgliedern der beteiligten Religionsgemeinden ist auch die Moabiter Nachbarschaft herzlich in den Hof der Diakoniegemeinschaft Bethania, Waldstraße 32, eingeladen. Dort können sich Interessierte zusammensetzen, Gespräche führen, gemeinsam essen […]

Bizarrer Streit um Straßennamen

Bizarrer Streit um Straßennamen

Neue Runde zur Findung begann – Betroffene weiter außen vor. Namen sind Schall und Rauch? Nicht im Wedding. Nicht im Afrikanischen Viertel: Seit Jahren tobt hier ein Streit um rassistisch belastete Straßennamen. Es geht um die Lüderitzstraße, den Nachtigalplatz, die Petersallee. Seinerzeit Menschen gewidmet, die aktiv dabei waren, als sich das deutsche Kaiserreich im Süden […]

Weinanbau hautnah erleben

Exkursion mit dem Umweltladen Mitte. Der Umweltladen Mitte lädt am 3. September, 11 bis 14 Uhr, zu einer Exkursion unter dem Motto „Wiener Mischung aus Prenzlauer Berg: Weinanbau in Mitte und Pankow“ ein. Treffpunkt ist der Bahnsteig des U-Bahnhofs Senefelder Platz. Hintergrund: Die Berliner Rebbestände fallen zwar eher bescheiden aus, erinnern aber durch die Wiederbelebung […]

Kiezplan fürs Brunnenviertel

Stadtleben: Schülerprojekt zum Mitnehmen. Im Büro des Quartiersmanagements Brunnenviertel-Ackerstraße ist ab sofort ein künstlerisch gestalteter, vor allem aber faltbarer Kiezplan gratis erhältlich. Entstanden ist er im Rahmen des Schulprojektes „Zwischen Alt & Neu – Mein Platz im Kiez“. Thematisiert wurde die Tatsache, dass sich vieles im Laufe der Zeit auch im eigenen Kiez verändert. Es […]

Notunterkunft bis Ende August dicht

Geflüchtete: Viele Bewohner ziehen nach Lichtenberg. Die Notunterkunft für geflüchtete Menschen im ehemaligen Heinrich-von-Kleist-Gymnasium, Levetzowstraße 3-5, wird bis Ende August geschlossen. Die Bewohner ziehen in eine Gemeinschaftsunterkunft im Bezirk Lichtenberg um. Ein kleiner Personenkreis aus sogenannten sicheren Herkunftsländern wird vom Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten in Einrichtungen in Lichtenberg, Charlottenburg-Wilmersdorf und Friedrichshain-Kreuzberg untergebracht. Der Umzug ist bereits […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen