150 neue Bäume für Pankow

150 neue Bäume für Pankow

Neues Straßengrün im Rahmen der Stadtbaum-Kampagne Berlin. Wenn Ulli Zedler vom Helmholtzplatz komend die Lychener Straße Richtung Danziger spaziert, kommt er unmittelbar vor dem Friedhofspark Pappelallee an seiner noch sehr jungen Winter-Linde „Lorberg“ vorbei. Sie ist eine von 8.000 Straßenbäumen, die zusätzlich zu den regulären Baumpflanzungen in allen Bezirken im Rahmen der Berliner Stadtbaumkampagne gepflanzt […]

Ein Kessel Buntes im Delphi

Ein Kessel Buntes im Delphi

Das ehemalige Stummfilmkino hat auch im November viel zu bieten Marion Wörle und Maciej Sledziecki aka gamut inc sind bekannt für ihre computergesteuerten, selbst entwickelten Musikautomaten, mit denen sie antike akustische Überlegungen in eine Klangsprache der Jetztzeit übersetzen. Die Veranstalter des „Wir sind die Roboter“-Festivals und Mitbegründer des „Zentrums für Aktuelle Musik“ präsentieren in Zusammenarbeit […]

Ein radikaler Chronist seiner Zeit

Ein radikaler Chronist seiner Zeit

Die BrotfabrikGalerie zeigt Fotos von Miron Zownir Noch bis 21. Oktober zeigt die BrotfabrikGalerie am Caligariplatz im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie eine Schau mit Bildern des deutsch-ukrainischen Künstlers Miron Zownir. Erstmalig werden in Berlin seine Aufnahmen aus Moskau (1995) gezeigt, die die Härte der postsowjetischen Verfallserscheinungen dokumentieren, als 300 000 Menschen in menschenunwürdigsten […]

Sepp Maiers 2raumwohnung wird verstärkt unterstützt

Sepp Maiers 2raumwohnung wird verstärkt unterstützt

Jetzt unbedingt für das Weißenseer Kulturprojekt abstimmen „Vereinsmaier” bewirbt sich mit seinem Konzept Sepp Maiers 2raumwohnung beim PSD ZukunftsPreis 2018 der genossenschaftlichen PSD Bank Berlin-Brandenburg und präsentiert sich einer breiten Öffentlichkeit. 17 Preisträgern winken Spenden im Gesamtwert von 50.000 Euro. Mit der Übernahme der Mietkosten für die Räume des soziokulturellen Projekts „Sepp Maiers 2raumwohnung“ möchte […]

So viel Theater war selten

So viel Theater war selten

Theaterkünstler aller Genres versuchen sich in der Brotfabrik an “24h Theater” Unter dem Motto „24h Theater Berlin“ treffen am 14. und 15. September Theaterkünstler in der Brotfabrik, Caligariplatz 1, aufeinander, um innerhalb von 24 Stunden vier Kurzdramen entstehen zu lassen. Als Zuschauer kann man mit nur einer Karte gleich mehrfach dabei sein. Los geht es […]

Entdeckungen im Delphi

Entdeckungen im Delphi

Abwechslungsreiches September-Programm im ehemaligen Stummfilmkino Die schlechte Nachricht zuerst: Die erste September-Veranstaltung im ehemaligen Stummfilmkino Delphi, Gustav-Adolf-Straße 2, ist ausverkauft: Es hatte sich rumgesprochen, dass die Lesung „Auf nach Hogwarts“, mit der Schauspieler Rufus Beck das 20-jährige Harry-Potter-Erscheinen feiert, ein Live-Erlebnis der Sonderklasse ist. Und nun die guten Nachrichten: Das Delphi präsentiert im September wirkliche […]

Opernfest geht in die zweite Runde

Opernfest geht in die zweite Runde

Moderne Inszenierungen für Jung und Alt Die Zauberflöte in der Musikbrauerei (24./25. August), L ́incoronazione di Poppea im ehemaligen Stummfilmkino Delphi (29./30. August) – auch der zweite Teil vom Opernfest hat es in sich. Präsentiert werden die Werke von jungen Opernsängern aus aller Welt, inszeniert werden sie von Künstlern der Deutschen Oper, der Staatsoper oder […]

Wien ist Vorbild für Pankows mobile Zukunft

Wien ist Vorbild für Pankows mobile Zukunft

Erste Ergebnisse eines Forschungsprojektes liegen vor Dieses Video war für viele Projektteilnehmer der Kracher schlechthin: In einem Imagefilm wurde ihnen im Dezember 2017 zum Auftakt des Forschungsprojektes Mobilitätsberichterstattung das Fachkonzept Mobilität aus dem Wiener Stadtentwicklungsplan (STEP) 2025 gezeigt. Zentrale Aussagen sind: Stärkung des Umweltverbundes, Reduzierung des Individualverkehrs und des Parkraums zugunsten attraktiver öffentlicher Räume, Sicherheit […]

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Fête de la Musique macht den Kiez zur Bühne

Überall in der Stadt spielen am 21. Juni Bands und Musiker auf kleinen und großen Bühnen. Ob Rock, Deutschpop, Punk, Electro, Hiphop, Weltmusik oder Indie: Zur Fête de la Musique am 21. Juni locken zahlreiche Konzertein die Bezirke. Aber auch jenseits ihrer Grenzen ist viel los: An mehr als 100 Orten in ganz Berlin können […]

Mit Ulysses durch Berlin

Mit Ulysses durch Berlin

„The Wandering“ im Weißenseer Delphi-Theater Das ehemalige Stummfilmkino Delphi zeigt noch einmal am 27. Mai, 17 Uhr, und am 6. Juni, 20 Uhr, mit „The Wandering“ eine ganz besondere Art der Oper. Dabei wandeln die Darsteller durch das Publikum wie ein griechischer Chor aus Außenseitern der modernen und der antiken Welt und erzählen Geschichten von […]

Kinderladen sucht Heimat

Kinderladen sucht Heimat

Eine Elterninitiative will sich mit dem Kitaplatz-Mangel nicht abfinden In Berlin fehlen derzeit mehr als 3000 Kitaplätze. Nach einem Jahr Elternzeit wird kein Elterngeld mehr gezahlt. Der finanzielle Druck steigt, vor allem für Alleinerziehende. Der Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz ab dem 1. Geburtstag, der in diesem Jahr auf sieben Stunden pro Tag angehoben wurde, ist […]

Von Wüsten und Pelikanen

Von Wüsten und Pelikanen

Kunstsalon im Atelier am Weißen See. Zum 4. Kunstsalon am Weißen See sind alle Interessierten am 18. März, 12 bis 19 Uhr, in das gemeinsame Atelier Ella von Berg-Porzellan und der Malerin Skadi Engeln in der Großen Seestraße 7 geladen. Verbrannter Boden Unter dem Titel „Himmel und Erde“ werden Fotografien von Carola Thielecke und Thilo […]

Biologische Vielfalt

Biologische Vielfalt

Jüdischer Friedhof in Weißensee ist offizielles UN-Projekt Der Jüdische Friedhof Weißensee ist mit einer Größe von 42 Hektar und mit mehr als 116.000 Begräbnissen der größte noch praktizierende jüdische Friedhof Europas. Er ist ein Ort des Erinnerns und gleichzeitig ein herausragendes Kulturdenkmal. Nicht zuletzt stellt er einen Lebensraum mit hoher biologischer Vielfalt dar. Mit dem […]

Kinderläden kämpfen um Räume

Kinderläden kämpfen um Räume

Mieten explodieren, Verträge werden gekündigt – ein neues Bundesgesetz könnte helfen. Im Mieten-Monopoly trifft es die Schwächsten zuerst. Wenn es um Gewerbeflächen geht, sind das die Kinderläden. Zuletzt traf es die „Bande“ an der Oranienstraße. Auch wenn dieser Fall – nicht zuletzt durch massive Bürgerproteste – inzwischen gelöst wurde, bleibt das Problem bestehen. Besonders, aber […]

Spannendes Duo

Spannendes Duo

Konzert in Sepp Maiers 2raumwohnung. Nora Thiele und Stefan Schultze lernten sich letzten Herbst auf einem Kunstfest kennen, wo sie beide als Musiker eingeladen waren und spontan miteinander musizierten. Der Funke sprang über! Deshalb sind sie auch am 2. Februar, 20 Uhr, im Club Sepp Maiers 2raumwohnung, Langhansstraße 19, zu erleben. Auf Klavier und diversen […]

Der Körper als Quelle

Elektroakustische Komposition im ehemaligen Stummfilmkino Im Rahmen der Reihe „transmediale + CTM Vorspiel 2018“ gastiert am 27. Januar, 19 Uhr, Luca Forcucci mit seiner elektroakustischen Komposition „Bodyscape“ im Ehemaligen Stummfilmkino Delphi, Gustav-Adolf-Straße 2. Bei diesem Mix aus Liveelektronik und Cello (Ulrike Brand) liegt der Fokus auf dem Körper als ursprüngliche Quelle von Inspiration und Ton. […]

Rauschendes Fest zum Ende

Rauschendes Fest zum Ende

Verkauft: Willner Brauerei  verabschiedet sich mit tollen 48 Stunden. Mit einem 48 Stunden langen Festival verabschiedet sich die Berliner Off-off-Kunstszene von dem Kulturort Willner Brauerei in der Berliner Straße. Vom 15. bis 17. Dezember werden mehr 160 Künstler und Musiker diese Location noch einmal komplett bespielen. „Die Besucher dürfen sich regelrecht auf ein 48 Stunden […]

Schau zur Migrationsgeschichte

Museum: Spannende Wanderausstellung. “Onkel Hasan und die Generation der Enkel“ ist der Titel einer Wanderausstellung, die jetzt in den Museumsräumen in der Prenzlauer Allee 227/228, eröffnet wurde. Die Schau setzt zwei Blickrichtungen zueinander in Beziehung: die Perspektive der ersten Generation von vor allem türkischen Arbeitsmigranten, die seit Mitte der 1960er-Jahre nach Deutschland gekommen war und […]

Am Ende ein Fest

Verkauft: Willner Brauerei sagt laut Servus. Mit einem 48 Stunden langen Festival verabschiedet sich die Berliner Off-off-Kunstszene von dem Kulturort Willner Brauerei in der Berliner Straße. Vom 15. bis 17. Dezember werden mehr 160 Künstler und Musiker diese Location noch einmal komplett bespielen. „Die Besucher dürfen sich regelrecht auf ein 48 Stunden Nonstop-Festival der Kunst […]

BVG legt noch ’ne Schippe drauf

BVG legt noch ’ne Schippe drauf

Viele Neuerungen zum Fahrplanwechsel am 10. Dezember. Was haben Spandau und Pankow gemeinsam? Guten öffentlichen Nahverkehr. Und davon gibt es dort demnächst sogar noch mehr. Denn mit dem traditionellen „großen“ Fahrplanwechsel im Dezember erweitern die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mal wieder ihr Angebot. Und in diesem Jahr profitieren die Berliner in diesen beiden Bezirken besonders. Stadtweit […]

Steinlandpiraten ahoi!

Steinlandpiraten ahoi!

Konzert: Sepp Maiers 2raumwohnung lädt ein. Am 2. Dezember, 20 Uhr, gastieren die Steinlandpiraten Patricia Heidrich und Karsten Schützler im kleinen Club in der Langhansstraße 19. Patricia Heidrich und Karsten Schützler spielen in der Berliner Band Unbekannt verzogen und hatten  sich – zunächst nebenbei – zum akustischen Duo Steinlandpiraten zusammen gefunden, um sich den Liedern […]

Zauberfestival im Dezember

Magie: Programme für die ganze Familie. Eine Eintrittskarte, fünf Zaubershows: Das Pfefferberg Theater wird vom 2. bis 9. Dezember zum Hauptstadt-Hogwarts mit Festival-Charakter. Eine Woche voller Magie für die ganze Familie heißt: erstklassige Auftritte renommierter Zauberkünstler, eine Adventskindershow, innovative Kleinkunst und natürlich der legendäre Merlin Zauberslam. Ob einzelne Shows oder mit der Festivalkarte der volle […]

Auf dem Pfefferberg hat der Glaspalast eröffnet

Auf dem Pfefferberg hat der Glaspalast eröffnet

Märchen: Auch in diesem Jahr lockt eine ganz besondere Bühne. Darauf haben die Fans und Freunde des Hexenberg-Theaters ein ganzes liebes langes Jahr gewartet: Die geliebten „Grimmis“, die Märchen der Gebrüder Grimm, die von Februar bis November eifrig Sommerschlaf gehalten haben, wurden nun von Regisseur Jan Zimmermann und dem Hexenberg-Ensemble liebevoll wachgeküsst und dürfen nun […]

Berlins größter Markt für schönes Haar

Berlins größter Markt für schönes Haar

Jubiläum: Seit zehn Jahren dreht sich bei  Topwell wirklich alles ums Haar. Topwell hat einen runden Geburtstag: Zehn aufregende Jahre, die geprägt wurden von   Kundennähe und Vertrauen, werden die Fachleute für alles rund ums Haar mit einem Aktionstag feiern. Markenprodukte für die Haar-Pflege und das Styling auf 500 Quadratmetern Fläche gibt’s im Topwell-Friseurmarkt. Ob Haartrockner oder Haarschneidemaschine, […]

Baustart für den Stauraumkanal im Mauerpark

Baustart für den Stauraumkanal im Mauerpark

Der 654 Meter lange Tunnel unter dem Pflasterweg durch den Park soll bei starkem Regen 7.400 Kubikmeter Abwasser speichern können. Es gab Informationsveranstaltungen  und Anwohnerinformation. Dennoch waren viele Nachbarn überrascht, als jetzt die Vorbereitungen für den Bau eines  sogenannten Stauraumkanals begannen. Dieser 654 Meter lange Tunnel unter dem Pflasterweg durch den Park (Schwedter Straße) kann […]