Coole Bikes  für Lichtenberg

Coole Bikes für Lichtenberg

Bezirksbürgermeister sprechen sich für Erhalt des Gebietsschutzes aus. Diese Mail hat es in sich: Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) verfasste die Zeilen an den US-Amerikanischen Motorrad-Produzenten Harley Davidson, mit denen sie dessen Boss Paul Jones einlud, eine europäische Dependance just in Hohenschönhausen aufzubauen. Die Kult-Biker aus Milwaukee hatten angekündigt, auch außerhalb der USA produzieren zu wollen, […]

“Gewerbehof 2.0” auf Robben & Wientjes-Gelände

“Gewerbehof 2.0” auf Robben & Wientjes-Gelände

Ab August wird an der Prinzenstraße gebaut – für Firmen und Start-ups Noch stehen auf dem Grundstück an der Prinzenstraße 34 Miet-Transporter von Robben & Wientjes. Schon im August sollen sie verschwinden und der Abriss der alten Gebäude beginnen. Abgelöst wird das Ganze durch einen Gebäudekomplex für Büros, Einzelhandel und Gastronomie. Der Investor, das Unternehmen […]

Absage an Quartiersmanagement Schöneberger Norden

Absage an Quartiersmanagement Schöneberger Norden

Senatorin Katrin Lompscher lehnt längere Unterstützung von Quartiersmanagement ab. Ihr Besuch beim Quartiersrat im Schöneberger Norden wird Senatorin Katrin Lompscher wohl noch eine Weile in Erinnerung bleiben. Etliche Anwesende forderten von ihr, ihre Entscheidung für die Beendigung des Quartiersmanagements nach 2020 zurückzunehmen. Doch die Senatorin blieb hart – dass sie ihre Entscheidung noch ändern könnte, […]

So wurde die Kombibad-Sanierung 33 Mal teurer als geplant

So wurde die Kombibad-Sanierung 33 Mal teurer als geplant

Rechnungshof hält das Vorgehen der Senatsverwaltung beiMittelzuweisung für rechtswidrig. Alle Jahre wieder sorgt der Bericht des Rechnungshofs von Berlin für Schlagzeilen. Heftig fiel dieses Mal die Kritik daran aus, wie die Fördermittel für Arbeiten am und im Kombibad Gropiusstadt genehmigt wurden. Über die Jahre kletterten die Ausgaben dafür von den einst vorgesehenen 438.000 Euro auf […]

Schuhmacher aus Leidenschaft

Schuhmacher aus Leidenschaft

Ilhan Alkan und sein Geschäft erzählen Geschichten aus vielen Jahrzehnten. Für die meisten Berliner gehören sie so sehr zum Alltag, dass man kaum über sie nachdenkt. Sie schützen vor Dreck und Kälte, sind Mode-Accessoire und Sport-Begleitung. Für Ilhan Alkan sind sie zwar auch Alltag, aber nicht alltäglich. „Schuhe sind etwas ganz Besonderes“, sagt er, während […]

Grünes Licht für Klinik-Erweiterung in Tempelhof

Grünes Licht für Klinik-Erweiterung in Tempelhof

Abteilungen von Standort in Tiergarten ziehen ins St. Joseph-Krankenhaus. Dem St.-Joseph-Krankenhaus stehen große Veränderungen bevor. In vier Jahren soll eine Reihe von Abteilungen aus dem Franziskus-Krankenhaus in Tiergarten dorthin umziehen. Der Tempelhofer Standort wird für diesen Zweck deutlich erweitert. Die Finanzierung dieses voraussichtlich 43,3 Millionen Euro teuren Mammutprojekts ist inzwischen gesichert, denn das Bundesversicherungsamt hat […]

Kein Lärmschutz mehr für den Güterbahn-Innenring

Kein Lärmschutz mehr für den Güterbahn-Innenring

Bahn gibt offenbar Pläne für die Elektrifizierung der Strecke auf – damit fällt der Lärmschutz weg. Viel Schatten, aber auch etwas Licht, bringt eine Entscheidung der Deutschen Bahn mit sich: Das Unternehmen hat offenbar das Interesse daran verloren, den Güterbahn-Innenring zu elektrifizieren. Das heißt: Es gibt auch keine Schallschutzmaßnahmen. Nach Informationen der SPD-Fraktion in der […]

Knappe Flächen: Kleingewerbe braucht Hilfe

Knappe Flächen: Kleingewerbe braucht Hilfe

Wunsch nach neuer Gewerbesiedlungsgesellschaft und Handwerkermeile in Tempelhof-Schöneberg Es wird zunehmend eng in der Hauptstadt – nicht nur im Bereich Wohnen, sondern auch im Bereich Gewerbe. Gerade für kleine und mittelständische Unternehmen wird es außerdem schwierig, entsprechende Flächen zu sichern. Der Bezirk Tempelhof-Schöneberg wünscht sich deshalb wieder eine landeseigene Gewerbesiedlungsgesellschaft. Außerdem will der Bezirk ein […]

Hilfe für Geflüchtete beim Start in die Unternehmer-Welt

Hilfe für Geflüchtete beim Start in die Unternehmer-Welt

Ein Start-up-Inkubator richtet sich an Geflüchtete – oder, wie der Mitgründer sagt: an Newcomer. In Syrien war Hadi Soufan Architekt. Seine Heimatstadt Homs war einer der am meisten umkämpften Orte der Konflikte, die so viele Menschen zur Flucht gezwungen hatten. Auch der Architekt verließ im Jahr 2015 die Stadt. Von Deutschland aus engagiert er sich […]

Google Campus will guter Nachbar sein – Kritiker zweifeln

Google Campus will guter Nachbar sein – Kritiker zweifeln

Start-up-Förderung im Umspannwerk Kreuzberg trifft auf Gentrifizierungs-Sorgen. Wenn in Kreuzberg das Wort Google fällt, trifft das oft auf gemischte Gefühle. Im alten Umspannwerk an der Ohlauer Straße will der Technologie-Gigant im Spätsommer seinen weltweit siebten „Google Campus“ eröffnen, eine Art Weiterbildungszentrum für Start-ups. Was die einen bejubeln, trifft bei anderen auf Kritik. Zweifellos ist das […]

Berliner Spezialdruckerei zieht um

Berliner Spezialdruckerei zieht um

So spannend ist der Standort Berlin. Die Prognose von Wirtschaftsfachleuten hinsichtlich der Entwicklung des Wirtschaftsstandorts Berlin fiel am Jahresbeginn durchweg positiv aus. Den Experten zufolge kann die deutsche Hauptstadt bis zum Jahr 2030 mit doppelt so hohen Zuwachsraten im Wirtschaftswachstum rechen wie im bundesdeutschen Durchschnitt. Auch das strukturschwache Umland der Hauptstadt soll von einem wirtschaftlichen […]

Baubeginn für „Pier 61/63“ steht bevor

Baubeginn für „Pier 61/63“ steht bevor

Vorbereitende Maßnahmen laufen bereits – Denkmalamt zweifelt an Rechtmäßigkeit. Am Bau des 120 Meter langen und neun Stockwerke hohen Gebäudekomplexes „Pier 61/63“ direkt an der East Side Gallery wird wohl kein Weg mehr vorbeiführen. Der Investor, die Trockland GmbH, hat auf Anfrage des Berliner Abendblatts bestätigt, dass mit den bauvorbereitenden Maßnahmen bereits begonnen worden ist […]

Kampf gegen Standortschließung bei General Electric

Kampf gegen Standortschließung bei General Electric

Die Bezirksbürgermeisterin will mit dem Betriebsrat gegen Stellenabbau kämpfen. Gegen den Abbau von 500 Arbeitsplätzen am Standort von General Electric (GE) in Berlin-Marienfelde will Bezirksbürgermeisterin Angelika Schöttler zusammen mit dem Betriebsrat des Werks und der IG Metall kämpfen, so Schöttler in einer ersten Reaktion auf die Sparpläne des Konzerns. Beunruhigende Nachricht Es sei noch gar […]

Gute Aussichten für Tourismus

Gute Aussichten für Tourismus

Verwaltung und Unternehmen sehen viele Standortvorteile in Steglitz-Zehlendorf. Steglitz-Zehlendorf bietet gute Voraussetzungen, um sich in den kommenden Jahren zu einem Standort für Qualitätstourismus zu entwickeln. Dieses Fazit zogen Vertreter des Bezirksamtes, von Unternehmen und des Regionalmanagements bei den jüngsten Wirtschaftsgesprächen Berlin-Südwest. Stärken betonen Michael Pawlik, Leiter der bezirklichen Wirtschaftsförderung, sieht große Potenziale für den Berliner […]

Markt und Demokratie

„(Fast) alles kann man kaufen: wieviel Markt verträgt unsere Demokratie?“ lautet das Thema einer Diskussion am 11. Dezember um 19 Uhr in der Urania. Die Veranstaltung soll Menschen aus möglichst vielen verschiedenen Milieus zusammenzubringen, um über grundsätzliche gesellschaftliche Fragen zu diskutieren. Das Format hat sich Diskussionsleiter Daniel Privitera vom Harvard-Philosophen Michael Sandel abgeschaut. (red)

Trump seit fast einem Jahr an der Macht

Trump seit fast einem Jahr an der Macht

Sponsored Post Das sind die wirtschaftlichen Auswirkungen. Geht man nach den Wirtschaftsdaten, so kann man sehr wohl sagen, dass Donald J. Trump ein sehr erfolgreicher Präsident ist. Die Wirtschaft wächst, die Arbeitslosenzahlen gehen zurück, die Börse feiert Rekorde. Es sieht fast so aus, als wäre Trump mit seiner „America first!“-Politik, das Motto des neuen amerikanischen […]

Trendgetränk aus Omas Zeiten

Trendgetränk aus Omas Zeiten

Berliner Start-up will den deutschen Markt mit Bio-Brühe erobern. Schon vor 50 Jahren galt die gute alte Brühe als Wundermittel. Die ältere Generation schwört deshalb immer noch auf die wohltuende Wirkung der meist aus ausgekochten Knochen gewonnenen Suppe. Und sie dürften sich auch über das große Aufsehen wundern, das gerade um das als neues Superfood […]

Kleine Würfel, große Wirkung

Kleine Würfel, große Wirkung

Wirtschaft: Neue Marke wirbt für Marzipan-Metropole  und einen guten Zweck. Wenn von Marzipan-Hochburgen die Rede ist, denken viele an die altehrwürdige Hansestadt Lübeck.  Dabei ist die eigentliche Hauptstadt der Leckerei Berlin, genauer gesagt: Neukölln. Bis zu 20.000 Tonnen Rohmasse produzieren die Firmen Moll und Lemke pro Jahr. Nur weiß das fast niemand. Das will der […]

Umweltschutz aus dem Kleiderschrank

Wirtschaft: Siebter „Green Buddy Award“ ehrt auch ein  spannendes Schülerprojekt. Verdienter Jubel bei den Schülern des Rheingau-Gymnasiums: Mit ihrem Projekt zum nachhaltigen Konsum haben sie den ersten „Young Green Buddy Award“ erhalten, den der Bezirk Tempelhof-Schöneberg verliehen hat. Auch zur siebten Auflage der Veranstaltung gab es für die preiswürdigen Ideen die weißgrüne Ausgabe der Buddy-Statue […]

Massiver Stellenabbau in Spandau

Massiver Stellenabbau in Spandau

Nach Ankündigungen von Siemens drohen Beschäftigte mit Streik. Der renommierte „Preis für Verständigung und Toleranz“ ging in diesem Jahr an Ex-Bundespräsident Joachim Gauck und an den Vorstandsvorsitzenden der Siemens AG, Joe Kaeser. Die Jury würdigte in dessen Fall unter anderem das „Engagement zur Förderung von Toleranz, Respekt und Vielfalt bei Siemens“. Einen Monat später ist […]

Neuer Unternehmer-Rat gegründet

Wirtschaft: Kooperation soll Interessen der Lichtenberger Unternehmen stärker „hörbar“ machen. Mitte September hat sich in  der „Lichtenberger UnternehmerRat“ gegründet. Er vereint die aktiven Interessenvertreter der Lichtenberger Wirtschaft in einem neuen Netzwerk. Zu den Gründungsmitgliedern gehören     Birgit Monteiro, als Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit, das Büro für Wirtschaftsförderung, Paul Rehfeld vom Kreisverband Lichtenberg des Bundesverbandes […]

Neue Talente am Potsdamer Platz

Wirtschaft: Online-Firma zieht in den Renzo-Piano-Tower. Käuferportal, Europas führende Onlineplattform für Produkte rund ums Haus, bezieht offiziell sein neues Büro am Potsdamer Platz. Im ehemaligen „Forum Tower“ werden die knapp 400 Mitarbeiter der Berliner Firma in Zukunft auf mehr als 8500 Quadratmeter und sieben Etagen Platz finden. Mit insgesamt 70 Metern und 18 Etagen gehört […]

Noch mehr leere Läden drohen dem Kiez

Noch mehr leere Läden drohen dem Kiez

Baustelle und Leerstand machen verbliebenen Geschäften zu schaffen. Nach der Commerzbank, der Berliner Bank und der Sparkasse an der Kreuzung Oranienburger Straße, Wilhelmsruher Damm werden in den kommenden Tagen nun auch Video World und der toom Baumarkt ihre nahe gelegenen Filialen in Wittenau schließen. Einzelhändler und Filialisten vor Ort befürchten jetzt ein weiteres Fortschreiten der […]

Begehrter Innovationspreis

Wettbewerb: 134 Bewerbungen eingegangen. 134 Unternehmen und Einrichtungen aus den Clustern Gesundheitswirtschaft, Energietechnik, Kommunikation, Medien und Kreativwirtschaft, Optik und Photonik sowie Verkehr, Mobilität und Logistik haben ihre innovativen Ideen zum Wettbewerb um den Innovationspreis Berlin Brandenburg eingereicht. Insbesondere auch mittelständische Handwerksbetriebe waren aufgerufen, sich mit Produkt-, Verfahrens- und Dienstleistungsinnovationen zu bewerben. (red)

Das Diplom hat nichts von seinem Glanz verloren

Für IT- und Wirtschaftsberufe kann man es noch per Fernstudium erlangen. Bei den Personalverantwortlichen in den deutschen Unternehmen findet die sogenannte Bologna-Reform zur Angleichung der Studienabschlüsse keinen großen Beifall. Ganz im Gegenteil: 32 Prozent der befragten Personaler gaben in einer Ifo-Umfrage an, dass ihre Zufriedenheit mit eingestellten Hochschulabsolventen in den letzten zehn Jahren zurückgegangen ist, […]