Aktuelles aus dem Bereich Themenwelten

Frischzellen-Kur für die Rudower Höhe

Frischzellen-Kur für die Rudower Höhe

Wege werden instandgesetzt – aber manche davon auch aufgegeben Spaziergänger sollen es zukünftig etwas leichter haben, die Rudower Höhe zu erklimmen. Das Grünflächenamt beginnt damit, das Ausflugsziel einer Grunderneuerung zu unterziehen. Wie das Bezirksamt mitteilt, sollen die Arbeiten in dieser Woche beginnen. Zu tun gibt es jede Menge. Da wären zunächst die Wege um den […]

„Anpfiff“ – Selbsthilfe für Alkoholkranke

Am 22. August um 18 Uhr findet das Gründungstreffen der Selbsthilfegruppe „Anpfiff“ – Fussball ohne Alkohol in Alt Marzahn 59a statt. Alle leidenschaftlichen Fußballfans, die damit Probleme haben, dass sie im Stadion oder beim Fußball immer mehr Alkohol trinken als sie eigentlich wollen, sind herzlich willkommen. Anmeldungen sind erwünscht. Mehr Infos gibt es telefonisch oder […]

Ein Mauer-Erinnerungsort für Schönholz

Ein Mauer-Erinnerungsort für Schönholz

Gedenkstätten-Konzept ist in Arbeit / Sicherung wird fortgesetzt Noch ruhen die Reste der Pankower “Ur-Mauer“ im Dickicht am S-Bahnhof Schönholz. In naher Zukunft soll dort eine Gedenk- und Begegnungsstätte entstehen. Darauf hat sich ein Expertengremium geeinigt, dem Vertreter des Bezirksamtes Reinickendorf, des Senats und der Stiftung Berliner Mauer angehören. Die Gestaltung und der Zeitplan dafür […]

Immer noch Stillstand am Wernerbad

Immer noch Stillstand am Wernerbad

Grünflächen werden naturiert / Seniorenheim baut der Senat selbst Generationen von Kaulsdorfern und Mahlsdorfern hegen ihre Jugenderinnerungen mit dem im Jahr 1905 eröffneten Naturfreibad am Wernersee. Seit dem Jahr 2002 liegt die idyllische Fläche mit dem großen Schwimmbecken brach und ist der Öffentlichkeit nicht mehr zugängig. Nach der Schließung aus hygienischen Gründen, scheiterte eine zwischenzeitliche […]

Verkehrsversuch für sicheres Radfahren

Verkehrsversuch für sicheres Radfahren

Vorläufige Umbauten sollen den Radverkehr für die nächsten Jahre besser schützen Der Tempelhofer Damm soll für Radfahrer sicherer werden. Das ist seit Jahren das Ziel von Fahrrad-Aktivisten im Bezirk. Im September vergangenen Jahres setzten sie sich in der Bezirkspolitik mit ihrem Anliegen durch und hatten Erfolg mit einem Bürgerantrag in der Bezirksverordnetenversammlung. Fast ein Jahr […]

Opernfest geht in die zweite Runde

Opernfest geht in die zweite Runde

Moderne Inszenierungen für Jung und Alt Die Zauberflöte in der Musikbrauerei (24./25. August), L ́incoronazione di Poppea im ehemaligen Stummfilmkino Delphi (29./30. August) – auch der zweite Teil vom Opernfest hat es in sich. Präsentiert werden die Werke von jungen Opernsängern aus aller Welt, inszeniert werden sie von Künstlern der Deutschen Oper, der Staatsoper oder […]

Coole Bikes  für Lichtenberg

Coole Bikes für Lichtenberg

Bezirksbürgermeister sprechen sich für Erhalt des Gebietsschutzes aus. Diese Mail hat es in sich: Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) verfasste die Zeilen an den US-Amerikanischen Motorrad-Produzenten Harley Davidson, mit denen sie dessen Boss Paul Jones einlud, eine europäische Dependance just in Hohenschönhausen aufzubauen. Die Kult-Biker aus Milwaukee hatten angekündigt, auch außerhalb der USA produzieren zu wollen, […]

Sportfest im Olympiapark

Sportfest im Olympiapark

Über 100 Mitmach-Angebote am 19. August. Wer jetzt schon einen Ausflug für das Ende der Schulferien plant, findet im Olympiapark das passende Angebot: Am 19. August findet von 10 bis 18 Uhr auch in diesem Jahr wieder direkt neben dem Olympiastadion das größte Sport- und Spielfest in Berlin statt. Der Landessportbund lädt Familien und alle […]

Zu wenig Platz für Schwimmer

Zu wenig Platz für Schwimmer

Senat hält Überdachung des Sommerbads Olympiastadion für möglich. Im Sommer gibt es für Freizeit- und Vereinsschwimmer keine Probleme im Olympiapark. Dann können sie entweder in der 25-Meter-Schwimmhalle oder im 50-Meter-Außenbecken trainieren und schwimmen. Spätestens ab September aber, wenn das Freibad seine Türen schließt, wird es für Vereinssportler und Hobby-Schwimmer eng. Wenig Platz Der Präsident des […]

Beim Flux Festival wird’s experimentell

Beim Flux Festival wird’s experimentell

Im „Spektrum“ versammelt sich eine besondere Berliner Musikszene Ab Montag ist der Norden Neuköllns für eine Woche das Epizentrum der Experimentalelektronik-Musik. Das Flux-Festival versammelt im „Spektrum“ 30 Akteure aus der vielschichtigen und spannenden Berliner Szene elektronischer und elektroakustischer Musiker, die in den vergangenen 20 Jahren deutlich gewachsen ist. Sie zeigt sich nicht nur generationenübergreifend, sondern […]

Mehr Personal ist nicht genug Personal

Mehr Personal ist nicht genug Personal

Offene Stellen und viele Mitarbeiter bald im Ruhestand in Friedrichshain-Kreuzberg Die notorische Personalknappheit in den Behörden geht auch an Friedrichshain und Kreuzberg nicht vorbei. Zwar hat das Bezirksamt ein leichtes Plus an Mitarbeitern zu verbuchen, doch teilt er zwei Grundprobleme mit vielen anderen Bezirken: Es gibt immer noch eine nennenswerte Zahl unbesetzter Stellen, außerdem befindet […]

Live-Musik an der Panke

Live-Musik an der Panke

Am 1. September lädt der Panke Parcours wieder zu Kultur, Musik und Führungen. Bereits zum fünften Mal findet am 1. September der Panke Parcours statt. An elf Spielorten entlang der Panke gibt es wieder ein spannendes Kulturprogramm mit Konzerten, Führungen, DJs, Performances, Theater und vielem mehr. Das Musikfestival, das sich vom Franzosenbecken bis zum Amtsgericht […]

Zahl der illegalen Autorennen steigt

Zahl der illegalen Autorennen steigt

City-West und Spandau sind Raser-Schwerpunkte. Nicht erst seitdem 2016 bei einem illegalen Autorennen am Kurfürstendamm ein unbeteiligter 69-Jähriger ums Leben gekommen ist, gilt die Straße als einer der Raser-Brennpunkte der Stadt. Daran hat sich auch in den letzten Monaten nichts geändert. Das zeigen Zahlen des Senats, die nun auf Anfrage des SPD-Abgeordneten Daniel Buchholz veröffentlicht […]

Geburtstag der Feuerwache

Geburtstag der Feuerwache

Seit 135 Jahren kreischen die Sirenen in der Oderberger Straße Mit einem Tag der offenen Tür feiert am 11. Augus, 10 bis 17 Uh,r die Feuerwache Prenzlauer Berg, Oderberger Straße 24, ihr 135-jähriges Jubiläum. Sie ist damit Deutschlands älteste aktive Berufsfeuerwache, auf der noch heute rund 100 Beamte und Angestellte unter der Leitung von Brandamtsrat […]

Neptunbrunnen sprudelt wieder

Neptunbrunnen sprudelt wieder

Anwohner wunderten sich über langen Betriebsstopp. Der Neptunbrunnen ist einer der bekanntesten und beliebtesten Brunnen Berlins. Schon am frühen Morgen sammeln sich hier die ersten Touristen, die auf dem Weg zum Fernsehturm ein Foto von den imposanten Bronzeskulpturen machen wollen. Auch sie wunderten sich zuletzt über einen trockenen Neptunbrunnen. Nun sprudelt es hier wieder. Grund […]

M17, 27, 37 und 21 – Baustelle stoppt die Tram

Vier Straßenbahnlinien verbinden Karlshorst und Oberschöneweide über die Treskowallee und Edisonstraße. Um die viel befahrene Strecke fit für die Zukunft zu machen, werden die Gleise nun erneuert und teilweise ausgetauscht. Aufgrund der Arbeiten wird der Straßenbahnverkehr zwischen Ehrlichstraße und Wilhelminenhofstraße unterbrochen. Von  13. bis zum 20. August fahren die Bahnen auf den Linien M17, 21, […]

Japanischer Kampfsport in Berlin

Erstmals deutsche Naginata-Meisterschaften in der Hauptstadt Ein Geheimtipp für Freunde exotischer Kampfsportarten: Am 12. August, 11 Uhr, ist die Sporthalle in der Picasso-Grundschule, Smetanastraße 31, Austragungsort für die erstmals in Berlin stattfindende Deutsche Meisterschaft im Naginata: Zur 15. Auflage dieser Veranstaltung werden Kampfsportler aus der ganzen Bundesrepublik erwartet. Naginata hat seine Wurzeln im japanischen Mittelalter. […]

Luftbrücke brachte vor allem Hoffnung

Luftbrücke brachte vor allem Hoffnung

Beginn der Hilfsflüge vor 70 Jahren veränderte nicht nur Berlin, sondern die Welt. Die Berliner Luftbrücke war eine der größten humanitären Hilfsaktionen der jüngeren Geschichte. Nicht auszudenken, wie es Westberlin ergangen wäre ohne die Hilfsflüge der Alliierten, die rund 2,1 Millionen Tonnen Fracht – darunter Kohle, Lebensmittel und Baustoffe – durch die Blockade nach Berlin […]

Wien ist Vorbild für Pankows mobile Zukunft

Wien ist Vorbild für Pankows mobile Zukunft

Erste Ergebnisse eines Forschungsprojektes liegen vor Dieses Video war für viele Projektteilnehmer der Kracher schlechthin: In einem Imagefilm wurde ihnen im Dezember 2017 zum Auftakt des Forschungsprojektes Mobilitätsberichterstattung das Fachkonzept Mobilität aus dem Wiener Stadtentwicklungsplan (STEP) 2025 gezeigt. Zentrale Aussagen sind: Stärkung des Umweltverbundes, Reduzierung des Individualverkehrs und des Parkraums zugunsten attraktiver öffentlicher Räume, Sicherheit […]

Die Markthalle Tegel lässt sich feiern

Die Markthalle Tegel lässt sich feiern

Sommerfest am 18. August / Umbau der Einkaufsmeile geht voran Der Umbau des Tegel-Centers schreitet weiter voran. Im südlichen Bauteil an der Gorkistraße beginnen nach Fertigstellung der Baugrube die Vorbereitungen für die Rohbauarbeiten. Im Bauteil Nord wird weiter am Ausbau des Innenbereichs und an der Außenfassade gearbeitet, teilt die HGHI Holding GmbH mit. Im vergangenen […]

So gelingt das Online-Shopping

So gelingt das Online-Shopping

Worauf Sie beim Kauf per Mausklick achten sollten. Kein langes Anstehen an der Kasse, keine Menschenmassen, durch die man sich hindurch drängeln muss und kein Schleppen – Das Shoppen im Internet bietet deutliche Vorteile gegenüber dem Offline-Einkauf. Gerade in Berlin scheint die unüberschaubare Anzahl an Läden und Einkaufzentren zu verwirren, die Auswahl überfordert. Wer online shoppt […]

Mittes Schulen verlieren den digitalen Anschluss

Mittes Schulen verlieren den digitalen Anschluss

Großteil der Schulen hat nur langsames Internet. Rund 90 Prozent der bezirklichen Schulen muss mit einer Datenübertragungsrate von weniger als 30 Megabit pro Sekunde auskommen. Damit unterschreiten sie die vom Bund definierte sogenannte Aufgreifschwelle, nach der sie als „weißer Fleck“ gelten. Das vor einigen Monaten vom Bund beschlossene Programm zum Breitbandausbau sieht vor, dass die […]

QM sucht frische Ideen

Projekt Aktionsfonds geht in neue Runde. Wer frische, schöne Idee für das Gebiet rund um die Soldiner Straße hat und für die Umsetzung nur noch ein wenig finanzielle Unterstützung benötigt, ist beim „Aktionsfonds“ vom Quartiersmanagement Soldiner Straße genau richtig. Teilnehmer können bis zu 1.500 Euro für ihre Ideen und Projekte beantragen, die von einer Jury […]

Zu Besuch im Humboldt Forum

Zu Besuch im Humboldt Forum

Humboldt Forum gewährt Einblick in historischen Schlüterhof. Noch überwiegen die Baukräne und Bagger am neuen Berliner Schloss. In wenigen Monaten aber soll das Humboldt Forum seine Türen öffnen. Bevor es 2019 so weit ist, sind Berliner und ihre Gäste am 25. August, von 9 bis 14 Uhr, und am 26. August, von 9 bis 18 […]

Mieterhöhung – wann ist sie zulässig?

Mieterhöhung – wann ist sie zulässig?

Worauf Sie achten sollten, wenn eine Mieterhöhung bevorsteht. Die Mietpreise in Berlin steigen weiter. Bezahlbarer Wohnraum im Herzen der Stadt wird immer geringer. Hinzu kommt, dass sich Mieter oftmals mit Mieterhöhungen auseinandersetzen müssen. Selbst, wer schon lange in einer Wohnung wohnt, ist nicht vor Mieterhöhungen geschützt. Allerdings dürfen Vermieter die Kosten für eine Mietwohnung nicht […]