Aktuelles aus dem Bereich Themenwelten

Tierisch gute Ausstellung

Schöne Schau um „fellige Freunde“. Auch in diesem Jahr sind die Hobby-Künstler und -Künstlerinnen Spandau wieder zu Gast in der Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld, Westerwaldstraße 9. Erneut haben sie sich im Vorfeld einem gemeinsamen Thema gewidmet: „Tierisch gut“ wird es dieses Mal. Kreativität, Phantasie und Witz bestimmen die Kunstwerke rund um die „felligen Freunde“. Kreative Spandauer, […]

Mit dem Humboldt-Forum die Welt verstehen

Berlins schönster Museumsneubau präsentiert sein Konzept zum Tag der offenen Baustelle mit großem Veranstaltungsprogramm. Auch in diesem Jahr veranstaltet das Humboldt Forum die Tage der offenen Baustelle. Am 24. und 25. Juni sind jeweils von 10 bis 18 Uhr weite Teile des Erdgeschosses des Berliner Schlosses sowie ein Parcours um das Gebäude frei zugänglich. An […]

Polizei jagt S-Bahn-Zündler

Brandanschlag: Bezug zum G20-Gipfel denkbar. Nach dem Brandanschlag auf Gleise am S-Bahnhof Treptower Park hat die Bundespolizei Bahnanlagen aus der Luft kontrolliert. Von einem Hubschrauber aus seien in der Nacht zu Dienstag zwei Personen an Gleisen zwischen Sonnenallee und Hermannstraße entdeckt worden, sagte ein Bundespolizei-Sprecher. Einsatzkräfte am Boden seien informiert worden, die Männer seien aber […]

750 Jahre Kladow – ein Stadtteil feiert Geburtstag

750 Jahre Kladow – ein Stadtteil feiert Geburtstag

Sommerfeste, Musikauftritte und historische Ausstellungen: Spandaus Ortsteil hat viel zu bieten. Ein ganzes Jahr lang wird gefeiert. Kladow, der südlichste Ortsteil Spandaus, hat ein buntes Festprogramm zum 750. Jubiläum. Unter Führung des Kladower Forums haben sich Geschäftsleute und Vereine mit gesellschaftlichen Organisationen aus Kladow zusammengeschlossen und Veranstaltung für das gesamte Jahr organisiert. Neben zahlreichen Festen […]

Das Aquarium als Blickfang

Das Aquarium als Blickfang

Hobby: Wertvolle Tipps für Aquaristik-Neulinge. Guppys, grünflossige Rüsselbarben, Platys oder Diskusfische: Fische als Haustiere sind beliebt – in rund zwei Millionen Haushalten in Deutschland findet sich ein Aquarium. Das Beobachten des bunten Unterwasserlebens ist nicht nur interessant und macht Spaß, sondern fördert auch das psychische Wohlbefinden. Das bestätigt eine Studie der britischen Universitäten Exeter und […]

Frauen und Technik

Frauen und Technik

Frauenanteil in Technik-Berufen weiterhin gering. In technischen Berufen machen Frauen selten eine Ausbildung. Das zeigt eine Analyse des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Demnach lag der Frauenanteil unter den Auszubildenden in technischen Berufen im Jahr 2015 bei 12,4 Prozent. Damit bewegte er sich auf dem gleichen Niveau wie im Jahr 1993. Unterschiedlich verteilt Eine Ausbildung zum […]

Stoffliche Vielfalt

Stoffliche Vielfalt

Messe: Die Textile Art Berlin an einem neuen Standort in der Ackerstraße. Facettenreiche Textilkunst bietet die Textile Art Berlin (TAB) am 24 und 25. Juni mit rund 120 Verkaufsständen, 35 Gruppen- und Einzelausstellungen, 25 Workshops und Mitmachaktionen sowie einer Modenschau. Auch an dem neuen Veranstaltungsort, dem PHORMS Campus Berlin-Mitte, Ackerstraße 76, gibt es viel zu […]

Verflixtes sechstes Jahr

Statistik: immer weniger Scheidungen. Die Zahl der Ehescheidungen in Berlin hat im vergangenen Jahr einen historischen Tiefstand erreicht. Nach Angaben des Statistikamtes vom Montag wurden 6253 Ehen geschieden, Das weren 2,7 Prozentpunkte weniger als noch vor zwei Jahren und damit der der niedrigste Stand seit 24 Jahren. In rund der Hälfte der Fälle ergriffen Frauen die […]

Weniger Stress im Job

Weniger Stress im Job

Motivation: Leidenschaft durch Zufriedenheit ersetzen. tatt einfach nur einen Job suchen viele nach ihrer Berufung. Idealerweise wollen sie ihr Hobby zum Beruf machen und sich selbst verwirklichen. Doch wer für seinen Beruf brennt, sollte vorsichtig sein: „Brennen, das hat etwas Unkontrollierbares“, sagt die Karriereberaterin Ute Bölke aus Wiesbaden. Und Bernd Slaghuis, Karrierecoach aus Köln, ergänzt: […]

Ironischer Blick auf ernste Probleme

Ironischer Blick auf ernste Probleme

Kunst: Festival „48 Stunden Neukölln“ unter dem Motto „Schatten“ / Ausstellungen und Performances. Das Kunstfestival „48 Stunden Neukölln“ ist eine Erfolgsgeschichte.  In einer repräsentativen Umfrage, die die Aktion! Karl-Marx-Straße im vergangenen Jahr durchführte, wurde deutlich: Jeder zweite Befragte aus Neukölln ist mit dem Festival vertraut und drei Viertel von ihnen nehmen das Festival als attraktiv […]

Staufallen auf der Autobahn

Die verkehrsärmere Sommerzeit wird für drei größere Baustellen auf den Berliner Autobahnen genutzt. Für jeweils mehrere Wochen betroffen sind ein Abschnitt der Autobahn 113 im Südosten, eine Brücke über die Halenseestraße am Dreieck Funkturm und die Rudolf-Wissell-Brücke der A100, teilt der Senat mit. Arbeiten sind an den Fahrbahnen nötig, am Zubringer Schönefeld ist Betonkrebs die […]

Gastfamilie für Roger gesucht

Ehrenamt: Kinderhilfswerk braucht Hilfe. Das Bolivianische Kinderhilfswerk sucht Gastfamilien, die bereit sind, junge Bolivianer aufzunehmen, die als Freiwillige ein Jahr lang in einer gemeinnützigen Einrichtung in Berlin arbeiten werden. Für den 25-jährigen Roger fehlt noch eine Familie. „Mein Wunsch ist es, mit Hilfe einer Familie meine Deutschkenntnisse zu verbessern, die Gewohnheiten und Traditionen sowie Kultur […]

Hongkong-Comics in Berliner Museum

Mit „Let´s Play Ping Pong! Hong Kong Comics“ macht das Comic-Kollektiv „Ping Pong“ aus Hongkong Station im Museum für Kommunikation, Leipziger Straße 16: Bis zum 2. Juli lassen die Arbeiten der Comic-Künstler die Energie der Hongkonger Comic-Szene spürbar werden. Auf ganz eigene Art verweben die Comic-Zeichner der vormals britischen Kronkolonie chinesische und westliche Kreativtechniken und […]

Weiterbildung zum Fahrlehrer

Praxis: Mindestalter liegt bei 22 Jahren. Fahrlehrer werden darf man, wenn man mindestens 22 Jahre alt ist. Weitere Voraussetzungen für die kostenpflichtige Weiterbildung: ein Schulabschluss, eine abgeschlossene Berufsausbildung, Führerscheine für Auto, Motorrad und Lkw sowie mehrjährige Fahrpraxis, informiert die Bundesagentur für Arbeit. In Voll- oder Teilzeit dauert die Weiterbildung fünf Monate bis zu einem Jahr. […]

Neues Stadtquartier in Staaken

Neues Stadtquartier in Staaken

118 Eigentumswohnungen geplant. Der Projektentwickler Bonava (ehemals NCC) startet in dieser Woche den Verkauf von 118 Eigentumswohnungen am Gärtnereiring in Staaken. Auf einem etwa 8.400 Quadratmeter großen Grundstück des ehemaligen Gartenbauunternehmens Bergemann soll bis Ende 2019 ein neues Stadtquartier mit zwei Mehrfamilienhäusern entstehen. Der Rückbau der alten Gewächshäuser ist bereits abgeschlossen, sodass wir noch im […]

Viele Pläne für Stasi-Viertel

Viele Pläne für Stasi-Viertel

Stadtentwicklung: Ideen und Initiativen brauchen eine gemeinsam Anlaufstelle für die Ertüchtigung des 200.000-Quadratmeter-Areals. Zu DDR-Zeiten war das Stasi-Areal nördlich der Frankfurter Allee  bestens abgeschirmt von jeglicher Öffentlichkeit. Siebeneinhalb Hektar groß ist das  Gelände, von dem aus  Stasi-Minister Erich Mielke  und seine tausendköpfige Belegschaft Bespitzelungen, Auslandsspionage und Geheimdienstarbeit organisierten. Heute ist das Viertel noch immer eine […]

Schlaue Stunden

Schlaue Stunden

Event: Für kluge Köpfe: Lange Nacht der Wissenschaften.

Standesamt Mitte unter Druck

Heirat: Ab 1. Juli keine offenen Sprechstunden. Zum 1. Juli führt das Standesamt Mitte für den Bereich Anmeldung der Eheschließung und Begründung der Lebenspartnerschaft eine Terminsprechstunde ein. Diese können über das Online-Serviceportal der Stadt oder über die Behördennummer 115 gebucht werden. Die bisherige offene Sprechstunde am Montag und Dienstag im Bereich Heirat entfällt. Die Änderung, […]

Zu wenig Geld für Schulsanierung

Bildung: CDU fordert andere Schwerpunkte. Der Neubau und die Sanierung von Schulen in Berlin werden nach Schätzungen der CDU deutlich mehr kosten als vom Senat veranschlagt. Baunebenkosten, Kosten für die Außenanlagen und für unvorhergesehene Probleme seien im Gebäudescan der Landesregierung nicht berücksichtigt worden, kritisierte der CDU-Kreischef aus Steglitz-Zehlendorf, Thomas Heilmann. Im Bezirk werde voraussichtlich doppelt […]

Blaualgen oder Giftköder

Blaualgen oder Giftköder

Die Gefahr für Hunde am Tegeler See ist groß – die Ursache noch unklar. Rund um den Tegeler See kann weiterhin keine Entwarnung für Hundebesitzer gegeben werden. Bisher wurden 14 Hunde, die an Vergiftungserscheinungen gestorben sind gemeldet. Rund um den See hängen inzwischen Schilder mit einer offiziellen Warnung, die die Besitzer auffordert, ihre Tiere vor […]

Unbekannte grafische Schätze

Ephraim-Palais: Brandenburgisches auf Papier. Am 21. Juni, 18 Uhr, bietet sich Besuchern erstmalig die Gelegenheit, sich direkt in der Grafischen Sammlung des Stadtmuseums im Museum Ephraim-Palais, Poststraße 16 in Mitte, einige der schönsten unbekannten Arbeiten anzuschauen. Andreas Teltow, Leiter der Grafischen Sammlung, stellt eine Auswahl vor. Papierrestauratorin Katharina Plate analysiert Erhaltungszustände und zeigt Möglichkeiten zur […]

Volksfestsommer gestartet

Jahrmarkt: Viele Attraktionen auf dem Festplatz. Nur wenige Veranstaltungen haben so eine lange Tradition wie das Deutsch-Französische Volksfest, das sich im 55. Jahr seines Bestehens nun ganz neu erfindet und erstmalig als 55. Berliner Volksfestsommer auf dem Zentralen Festplatz stattfindet. Und weil diese Neuentwicklung ein Grund zum Feiern ist, wird den Besuchern bis 16. Juli […]

Gloria-Palast wird abgerissen

Gloria-Palast wird abgerissen. Der denkmalgeschützte Gloria-Palast am Kurfürstendamm darf nun doch abgerissen werden. Das entschied die Oberste Denkmalschutzbehörde nach der Auswertung zahlreicher Gutachten, wie die Senatsverwaltung für Kultur jetzt mitteilte. Bei der notwendigen Sanierung des früheren Kinos könne die „denkmalbestimmende Substanz“ nicht erhalten werden, hieß es. Zudem sei die Authentizität des Gebäudes schon durch frühere […]

Suppenküche soll bleiben

Standort in Lichtenrade in Gefahr. Die rot-grüne Zählgemeinschaft setzt sich für den Erhalt der Lichtenrader Suppenküche ein. Diese leiste seit vielen Jahren enorm wichtige soziale Arbeit für den Ortsteil, so die beiden Tempelhof-Schöneberger Fraktionen. Entweder an einem alternativen Standort oder durch einen geänderten Nutzungsvertrag kann die Suppenküche gerettet werden. Voraussetzung für den Erhalt im derzeit […]

Gastfamilie für Roger gesucht

Ehrenamt: Kinderhilfswerk braucht Hilfe. Das Bolivianische Kinderhilfswerk sucht Gastfamilien, die bereit sind, junge Bolivianer aufzunehmen, die als Freiwillige ein Jahr lang in einer gemeinnützigen Einrichtung in Berlin arbeiten werden. Für den 25-jährigen Roger fehlt noch eine Familie. „Mein Wunsch ist es, mit Hilfe einer Familie meine Deutschkenntnisse zu verbessern, die Gewohnheiten und Traditionen sowie Kultur […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen