Aktuelles aus dem Bereich Auto & Verkehr

Hafen-Weg wird ausgebaut

Mariendorf: Neue Beleuchtung und Befestigung. Der Mariendorfer-Hafen-Weg soll befestigt werden und eine Beleuchtung erhalten. Dies beschlossen die Bezirksverordneten auf Antrag der SPD-Fraktion. Der Weg verläuft vom alten Gasometer an der Lankwitzer Straße zum S-Bahnhof Attilastraße, am westlichen Rand des neuen Gewerbegebiets „Marienpark“. Außerdem sollen mehr Wegeverbindungen zum „Marienpark“ geschaffen werden. Für die Finanzierung des Ausbaus sollen […]

SPD-Politiker will die alte Späthbrücke wieder aufmachen

SPD-Politiker will die alte Späthbrücke wieder aufmachen

Verkehr: Querung des Teltowkanals liegt seit Jahren brach / Bund winkt ab. Bis zur Teilung der Stadt verband die alte Späthstraßenbrücke die beiden Ortsteile Britz und Baumschulenweg über den Teltowkanal. Seit der Öffnung der neuen Brücke  ist sie gesperrt. Der Neuköllner Bundestagsabgeordnete Fritz Felgentreu (SPD) setzt sich dafür ein, die Brücke  für Fußgänger und Radfahrer […]

Ein weiteres Jahrzehnt mit den Gruselbrücken

Ein weiteres Jahrzehnt mit den Gruselbrücken

Nur ganz mutige Radfahrer trauen sich über die Marzahner Brücken am Verkehrsknoten zwischen Landsberger und Märkischer Allee. Der Umbau wird aber nicht vor dem Jahr 2021 starten. Für Radfahrer, die von der Landsberger auf die Märkische Allee fahren, ist der Verkehrsknoten auf den Marzahner Brücken furchteinflößend. Straßenschäden, verwirrende, zahlreiche Beschilderung und vor allem irreführende Wegeführung sorgen […]

Tunnel im Tiefschlaf

Tunnel im Tiefschlaf

Die Reaktivierung der ungenutzten U-Bahn-Tunnel und Gleisanlagen ist derzeit nicht geplant – Tram und Radwege stehen mehr im Fokus. Wunderbare U-Bahn-Zeiten: Der Klassenfeind im Osten der Stadt besaß die S-Bahn-Hoheit, der Westteil setzte auf den Ausbau seiner unterirdischen Verkehrsmittel. Er plante opulent. Denn es floss reichlich Geld vom Bund, mehr als eine Milliarde DM lagen […]

Wenn der Schulweg zur Rennpiste wird

Wenn der Schulweg zur Rennpiste wird

Eine Lenkungsruppe des Bezirks soll für sichere Schulwege sorgen, doch ihre Gründung lässt auf sich warten. Kurz, bevor die erste Schulstunde beginnt, werden aus ruhigen Seitenstraßen Rennpisten: Eltern bringen ihre Kleinen mit dem Auto bis kurz vor das Schultor und scheren sich nicht um Verkehrsregeln. Was viele dieser Raser oder Parksünder vergessen: Sie gefährden nicht […]

Berlin, Berlin – alle fahren nach Berlin

Kirchentag, DFB-Finale und Obama – Besucher sollten das Auto lieber stehen lassen. Die Hauptstadt platzt aus allen Nähten Zu viel los im Zeitraum vom 24. bis 28. Mai. Während des Kirchentags, zu dem sich neben Barack Obama noch 140.000 weitere Besucher angemeldet haben, findet am 27. Mai auch das DFB-Pokalfinale im Olympiastadion statt, das weitere […]

Alle guten Dinge sind drei

Stufenloser Zugang am Halleschen Tor. Die U1 hat ihn schon länger, und jetzt auch die U6: Die Rede ist vom stufenlosen Zugang am U-Bahnhof Hallesches Tor. Am Montag ging dort der letzte von drei Aufzügen in Betrieb. Er verbindet den unterirdisch gelegenen Bahnsteig der U6 mit der Straßenebene. Von dort führen die beiden anderen Aufzüge […]

BVG macht Busse fit

BVG macht Busse fit

Sanierung für die großen Gelben. Sie prägen das Bild Berlins über Stadt- und Ländergrenzen hinweg: die Doppeldecker der BVG. 414 der „großen Gelben“ vom Typ MAN A39 rollen aktuell durch die Hauptstadt, die ersten Exemplare kamen 2005, die letzten wurden 2010 geliefert. Und da Doppeldeckerbusse im Gegensatz zu „normalen“ 12-Meter- oder Gelenkbussen nicht von der […]

Jahre Verspätung vor der Fertigstellung

Jahre Verspätung vor der Fertigstellung

Verkehr: Die letzten Kilometer der Bahntrasse nach Polen werden saniert. Ausbau des Regionalbahnhofs verzögert sich. Die Sanierungsarbeiten auf der Regionalexpressstrecke von Berlin-Ostbahnhof über Erkner nach Frankfurt (Oder) kommen voran. 71 Kilometer seien bereits saniert, 14 stünden noch aus, teilte ein Bahnsprecher mit. Derzeit werden die Abschnitte Ostbahnhof bis Ostkreuz sowie von Hirschgarten bis Erkner ausgebaut. […]

Verkehrskonzept für die Bahnhofstraße

Öffentliche Szenarienwerkstatt am 6. Mai – mit anschließender Diskussion. Am 6. Mai wird im Ulrich-von-Hutten-Gymnasium von 10 bis 15 Uhr eine öffentliche Szenarienwerkstatt zum Verkehrsentwicklungs- und Gestaltungskonzept für die Bahnhofstraße stattfinden. Dabei werden die beiden beauftragten Büros, IVAS und Rehwaldt Landschaftsarchitekten, verschiedene Szenarien für die Gestaltung der Verkehrsräume und der Seitenräume der Bahnhofstraße präsentieren. Diese […]

Busspur für die Kantstraße

BVG will Netz in Berlin fast verdoppeln. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) wollen laut Medienberichten die Länge ihres Busspur-Netzes fast verdoppeln. Eine neue Busspur sei unter anderem für die Kantstraße geplant. Derzeit gebe es in der Bundeshauptstadt 102 Kilometer Busspuren, zu denen noch einmal 93 Kilometer hinzukommen sollen. Darüber wolle das Unternehmen erstmals Ende April mit […]

Umbau der Kleiststraße

Mehr Aufenthaltsqualität. Im Auftrag des Bezirksamtes wird in Abstimmung mit dem Stadtentwicklungsamt die westliche Kleiststraße zwischen Bayreuther Straße und Lietzenburger Straße/An der Urania umgestaltet. Die Bauarbeiten beginnen am 2. Mai und sollen im Wesentlichen bis zum Jahresende abgeschlossen werden. Im Zuge dieser Baumaßnahme werden die Gehwege verbreitert und die Gehwegbefestigungen, Bushaltestellen sowie die Straßenbeleuchtung erneuert. […]

In der Attilastraße geht nichts mehr

Rohrbruch unterspült Fahrbahn. Der Bruch einer Trinkwasserleitung, direkt an der Grenze zwischen Tempelhof und Steglitz, wird den Verkehr auf der viel befahrenen Attilastraße laut Medienberichten noch mindestens zwei Wochen lahmlegen. „Wir werden das Rohr auf einer Länge von 42 Metern austauschen müssen“, sagte ein Sprecher der Berliner Wasserbetriebe gegenüber dem RBB. Das Rohr war am […]

Mehr Platz für Radler

Havelradweg wächst weiter. Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen konnte ein weiterer Teilabschnitt des Spandauer Havelradweges fertiggestellt werden. Nach Abschluss des Bauvorhabens „Touristische Erschließung Burgwallgraben“ ist nun auch die Hermann-Oxfort-Promenade zwischen dem Spielplatz Ziegelhof und der Dischinger Brücke fertig und nutzbar. Für Radfahrer und Spaziergänger werden Sitzgelegenheiten mit Blick auf die Havel angeboten. Auch zwei Schachtische mit […]

Formel E: Streckenprofil steht

Formel E: Streckenprofil steht

Formel E: Streckenprofil steht Tempelhofer Feld 20 vollelektrische Bolliden gegen den Uhrzeigersinn. Die Veranstalter des Berliner Formel-E-Rennens haben am Montag das neue Streckenprofil auf dem Tempelhofer Feld vorgestellt. Auf der 2,25 Kilometer langen Strecke auf dem Vorfeld des stillgelegten Flughafens fahren 20 vollelektrische Boliden gegen den Uhrzeigersinn. Erstmals werden am 10. und 11. Juni zwei […]

Automatische Busse für Pendler

Automatische Busse für Pendler

Pläne der S-Bahn sollen Außenbezirke entlasten. S-Bahn-Kunden am Berliner Stadtrand könnten in einigen Jahren auch mit selbstfahrenden Bussen statt mit dem Auto zum Bahnhof kommen. Das jedenfalls hält S-Bahn-Chef Peter Buchner für möglich. „Ich bin ein großer Fan automatischer Zubringerbusse“, sagte Buchner der Deutschen Presse-Agentur. Das sei zwar noch Zukunftsmusik. Mit einem Partner könne die […]

Verkehrsplaner für einen Abend

Der Verkehrspolitische Informationsverein (VIV) lädt am 27. April, 18.30 Uhr, zu einem neuen Veranstaltungsformat in das Bahn-Sozialwerk, Panoramastraße 1, ein. Nach einer Einführung in die „Integrierte Verkehrsplanung“ wird es mehrere Workshops geben, in denen sich interessierte Bürger mit der Entwicklung von Regional- oder S-Bahn, U-Bahn, Bus und Tram beschäftigen und über sinnvolle Ergänzungen des vorhandenen […]

Neue Wege für Radfahrer

Neue Wege für Radfahrer

Bezirk investiert in die Radinfrastruktur. Mit schnelleren Verbindungen sollen in allen Berliner Stadtteilen Netze aus Fahrradstraßen und Radschnellwegen geknüpft werden. Vorschläge für mehr als 130 Kilometer wurden bereits über die Internetplattform fahrradnetzberlin.de gesammelt, um sie für die Umsetzung von Senats- und Bezirkspolitik prüfen zu lassen. Ein Blick auf die Karte dieser Internetseite offenbart ein Loch […]

Die Bahn ist fast am Ziel

Die Bahn ist fast am Ziel

Letzte Kilometer der Trasse nach Polen werden saniert / Pläne  liegen im Rathaus aus. Die Sanierungsarbeiten auf der Regionalexpressstrecke von Berlin-Ostbahnhof über Erkner nach Frankfurt (Oder) kommen voran. 71 Kilometer seien bereits saniert, 14 stünden noch aus, teilte ein Bahnsprecher mit. Derzeit werden die Abschnitte Ostbahnhof bis Ostkreuz sowie von Hirschgarten bis Erkner ausgebaut. Schienen, […]

Raserfalle auf der Seestraße

Raserfalle auf der Seestraße

Frau mit 113 Stundenkilometern geblitzt. 652 zu schnelle Fahrzeuge und ein Mann ohne Führerschein waren das Ergebnis einer Geschwindigkeitskontrolle am Karfreitag in der Seestraße zwischen Goerdelerdammbrücke und Sylter Straße in Richtung Wedding. In dieser Zeit passierten knapp 1.200 Fahrzeuge die Stelle, an der eine Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometer gilt. 652 Fahrzeuge waren zu schnell. Davon […]

Selbstfahrende Busse für Pendler

S-Bahn-Kunden am Berliner Stadtrand könnten in einigen Jahren auch mit selbstfahrenden Bussen statt mit dem Auto zum Bahnhof kommen. Das jedenfalls hält S-Bahn-Chef Peter Buchner für möglich. „Ich bin ein großer Fan automatischer Zubringerbusse“, sagte Buchner der Deutschen Presse-Agentur. „Zur Zeit sind wir dabei, die Infrastruktur zu erhalten und zu modernisieren, die da ist“, erläuterte […]

Wilmersdorf Spitze bei Verkehrssündern

Das Land Berlin hat 1,4 Millionen Euro Bußgeld von Autofahrern, die unerlaubt in die Umweltzone fuhren, eingenommen. Im vergangenen Jahr gab es 64.671 entsprechende Verstöße im Berliner Stadtgebiet. Die meisten Verstöße wurden in den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Mitte und Pankow festgestellt. Diese vier Bezirke haben große Flächen innerhalb der Umweltzone, die durch den S-Bahnring begrenzt […]

Mitte unterstützt Ordnungsamt bei IGA

Mit der Eröffnung der Internationalen Gartenschau im Bezirk Marzahn-Hellersdorf wird mit einem mehrmonatigen Besucherandrang gerechnet. Es wird erwartet, dass viele auswärtige Besucherinnen und Besucher mit dem Auto anreisen werden. Am 10. April übergab das Ordnungsamt Mitte die ersten zehn von mindestens zwanzig mobilen Datenerfassungsgeräten (MDE-Geräte) an den Außendienst des Ordnungsamtes Marzahn-Hellersdorf. Die MDE-Geräte werden für […]

Bauarbeiten in der Albrechtstraße

Im Rahmen des Schlaglochsonderprogramms wird die Fahrbahn der Albrechtstraße zwischen Neue Filandastraße und Breite Straße saniert. Die beschädigte Fahrbahndecke einschließlich Unterbau wird entfernt und neu aufgebaut. Darüber informiert das Bezirksamt. Die Straße wird während der Bauarbeiten zur Einbahnstraße in Richtung Lankwitz. Der Fahrzeugverkehr (einschließlich der BVG-Buslinien X83, M82, 282, 284 und 380) wird über die […]

Ampel noch in diesem Jahr

Noch in diesem Jahr soll eine Ampel an der Kreuzung Rennbahnstraße/Gustav-Adolf-Straße errichtet werden. Dies kündigt der SPD-Abgeordnete Dennis Buchner an und bezieht sich auf Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner (Grüne). Für Fußgänger ist dort bisher trotz einer Mittelinsel ein zügiges und sicheres Überqueren der Rennbahnstraße zur Hauptverkehrszeit kaum möglich. Im Juni sind dort zudem Wasserleitungs-arbeiten geplant. (mh)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen