Aktuelles aus dem Bereich Auto & Verkehr

Neuer Streit ums Pankower Tor

Neuer Streit ums Pankower Tor

Grüner Verkehrspolitiker stellt aktuelle Planung in Frage. Um die künftige Bebauung zwischen dem S-Bahnhof Pankow und dem Autobahnzubringer deutet sich neuer Streit an. Der verkehrspolitische Sprecher der Grünen im Abgeordnetenhaus, Stefan Gelbhaar, stellt die aktuelle Planung für das Pankower Tor in Frage. Ohne Parkplätze Das Projekt müsse ganz neu gedacht werden. In Berlin gebe es […]

S 21 bekommt nasse Füße

S 21 bekommt nasse Füße

Verkehr: Neue Probleme beim Bau der Nord-Süd-S-Bahn-Trasse. Nicht nur Stuttgart – auch Berlin hat sein Projekt S 21. Doch hier verhindern nicht Bürgerproteste den Bau, sondern das Grundwasser und Pfusch an den Vorarbeiten. Denn die Berliner wollen liebend gern ihre S 21 – jene S-Bahn-Linie, die den Nordring zunächst mit dem Hauptbahnhof, später mit dem […]

Neue Wege für Fahrradfreunde

Neue Wege für Fahrradfreunde

Stadträtin Sabine Weißler will die Infrastruktur für Radfahrer verbessern. Der Plan, wo Fahrradwege in diesem Jahr saniert und wo neue Radwege hinzukommen sollen, steht. Die neu gewählte Stadträtin für Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler (Die Grünen), will Mitte fahrradfreundlicher machen. „Dazu bedarf es nicht nur neuer Radwege, sondern die komplette Infrastruktur muss auf eine größere […]

So schlimm holpern unsere Straßen

So schlimm holpern unsere Straßen

Tempolimits auf vielen Spandauer Straßen. Schlag auf Schlag kaputtgespart. So sind viele Berliner Straßen zu gefährlichen Holperpisten verkommen. Die Folge: Drastische Tempolimits. Welche Straßen in Spandau und West-Staaken davon betroffen sind, wollte die CDU-Abgeordnete Katrin Vogel vom Berliner Senat wissen. Zehn Stundenkilometer In West-Staaken seien alle unbefestigten Straßen betroffen, teilte ihr darauf Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner […]

Schlag auf Schlag

Schlag auf Schlag

Straßenbau: Fünf Millionen Euro werden in diesem Jahr für die Straßen im Bezirk verbaut. Autofahrer, aber auch Fußgänger und Radfahrer im Bezirk wissen es: In Marzahn und in Hellersdorf ist kaum ein Straßenbelag in intaktem Zustand. Eine Tatsache, die auch der lokalen Bezirkspolitik bekannt ist. „Das Qualitätsniveau ist aufgrund der jahrzehntelangen Unterausstattung mit Unterhaltungs- und […]

Vier Jahre wird‘s eng

Vier Jahre wird‘s eng

Verkehrsprojekt: Die Oranienburger Straße in Wittenau wird grundlegend saniert. Die Oranienburger Straße ist fällig: Jahrelang wurde nur geflickt, Grundlegendes geschah nicht. Mehrere Buslinien führen hier durch, das Lkw-Aufkommen ist hoch. Der wachsende Verkehr nagt zusehends am Pflaster der wichtigen Verkehrsverbindung. Mit normaler Straßenunterhaltung ist da nichts mehr zu machen. Deshalb wird seit drei Jahren ihre Komplettsanierung […]

Dem Bahnhof droht die Leere

Dem Bahnhof droht die Leere

Verkehr: Mit der Schließung des Fernreisezentrums hat sich die Abwärtsspirale am Fernbahnhof Lichtenberg erneut weiter gedreht. Seit den 2010er Jahren verkehren ab Lichtenberg fast nur noch Regionalbahnen. Ab hier heißen die Zielorte aktuell Küstrin/Kostrzyn, Templin und Werneuchen. Noch nutzen geschätzte 50.000 Fahrgäste täglich die Zugverbindungen. Die Umsteigemöglichkeiten zur U5 der BVG und zu den Stadtbahnverbindungen […]

Kfz-Kennzeichen mit hoher Zeit- und Kostenersparnis

Kfz-Kennzeichen mit hoher Zeit- und Kostenersparnis

Der Verkehr auf den deutschen Straßen nimmt immer mehr zu und die Zahl der Autos steigt auch stetig an. Wer sich ebenfalls mit seinem Fahrzeug in den Straßenverkehr begeben möchte, kommt nicht um eine Zulassung beim Straßenverkehrsamt herum. Damit ist ein sehr großer Zeitaufwand verbunden, weil man zum Straßenverkehrsamt muss, wo man meistens auch nicht […]

Gebrochene Versprechen

Gebrochene Versprechen

Fluglärm: Machtlos Betroffene und TXL-Fans streiten weiter um die Offenhaltung des Tegeler Airports. Immer wenn der BER in sein nächstes Desaster taumelt, geht es auch um TXL. Zwei Schwestern, untrennbar miteinander verbunden: Die ältere darf nicht „sterben“, bevor die jüngere „lebt“ – und deren Geburt als moderner Großstadtflughafen zieht sich unendlich hin. Jüngst haben die […]

Karlshorster Fluggeschichte

Karlshorster Fluggeschichte

Vortrag: Toepfer und Eickermann zeigen auch Bilder. Und auch in diesem Jahr setzt der Karlshorster Lokalhistoriker und Bezirkspolitiker seine beliebte Bilderschau mit historischen Fotos, Anekdoten und handfesten Geschichtsfakten fort. Der Karlshorster Autor Günter F. Toepfer präsentiert mit dieser Reise auch Auszüge aus seinem historischen Stadtteilführer „Verliebt in Karlshorst“. Am Mittwoch, dem 15. Februar, geht es […]

Mit den Nerven am Ende

Mit den Nerven am Ende

Fluglärm: Das Klagelied aus der Hokasiedlung. Flughafen Tegel und kein Ende. Und das, obwohl am 28. Mai 1996 festgelegt wurde, dass die Flughäfen Tempelhof und Tegel geschlossen werden. Jetzt hat unter den Parteien eine erneute Diskussion begonnen. Seit Jahren leiden die Anwohner in Spandau, Tegel, Reinickendorf, Mitte und Pankow Tag und Nacht unter dem Flugbetrieb. […]

Besser zu Fuß in die Schule

Besser zu Fuß in die Schule

Taugt die Borkumstraße als berlinweites Vorbild?. Wegen aggressiver Autofahrer hat die Werbellinsee-Grundschule in Schöneberg seine Schülerlotsen abgezogen. Eine Entwicklung, die auch im Bezirk Pankow mit Sorge diskutiert wird. Vielfach seien diese Verkehrsrüpel sogar Eltern, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen, sagt Martina Zander-Rade, schulpolitische Sprecherin der Grünen. In mehreren Gesprächsrunden mit Schülern, […]

Schülerlotsen leben gefährlich

Schülerlotsen leben gefährlich

Die Werbellinsee-Schule sucht den sicheren Weg. Wegen aggressiver Autofahrer hat die Schulleiterin der Werbellinsee-Grundschule die Schülerlotsen an der Luitpold-, Ecke Eisenacherstraße abgezogen. Aktuell sorgt die Polizei dafür, dass die Schüler dort sicher über die Straße kommen – eine Lösung auf Dauer ist das nicht. Gleich zwei Anzeigen hatte es im Dezember gegeben, nachdem Autofahrer die […]

Freie Fahrt auf der Freybrücke

Freie Fahrt auf der Freybrücke

Sanierung: Nach vier Jahren rollt der Verkehr endlich wieder ohne Staus über die Havel . Zehntausende Autofahrer haben diesen Tag herbeigesehnt: Nach fast vierjähriger Bauzeit wurde die Freybrücke endlich wieder für den Verkehr frei gegeben. Mehr als 50.000 Autos und mehrere Buslinien quetschten sich täglich durch das Baustellen-Nadelöhr über die Havel. Bis zum Sommer soll […]

Brandenburg-Pendler blockieren Parkplätze

Brandenburg-Pendler blockieren Parkplätze

Verkehr: 250.000 Menschen aus dem Umland nehmen den Anwohnern am Stadtrand die Stellplätze weg. Die Anwohner der Berliner Randbezirke sind sauer. Immer mehr Pendler aus Brandenburg fahren mit ihren Autos bis zum Stadtrand und nehmen den Anwohnern rund um die S-Bahnbereiche die Parkplätze weg. Einer der Hauptgründe ist das Geld. Ab der Stadtgrenze gilt der […]

Falschparker bremsen Buslinien aus

Falschparker bremsen Buslinien aus

Verkehr: Neue Bezirksstadträtin fordert für die Hauptstraße die sogenannte Ku‘damm-Lösung. Die neue Bezirksstadträtin Christiane Heiß (Grüne) hat sich vor wenigen Tagen vor Ort von der flächendeckenden Missachtung des Parkverbotes in der Busspur überzeugt. Am 13. Dezember räumte das Ordnungsamt mit Unterstützung der BVG und der Polizei von 14.30 bis 16.30 Uhr die Busspuren in der […]

Fahrradstraße – nicht autofrei!

Fahrradstraße – nicht autofrei!

Verkehr: Staatssekretär Kirchner plant Trasse für Radler von der Prenzlauer Allee bis Gesundbrunnen. Berlins grüner Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner braucht offensichtlich keine Anlaufzeit im neuen Amt: Noch bevor das alte Jahr seinen Atem aushauchte, sorgte er mit seinen Vorstellungen zur Zukunft des Gleimtunnels für einen medialen Paukenschlag. „Die Gleimstraße wird eine Fahrradstraße“, kündigt er an. „Wir […]

Die Smartphone-Lotsen

Die Smartphone-Lotsen

Nahverkehr: VBB-App führt am besten. Der Öffentliche Nahverkehr (ÖPNV) ist gerade in der Hauptstadt ein Dschungel. Um von A nach B zu kommen, stehen einem oft viele Möglichkeiten zur Verfügung: S-Bahn, U-Bahn, Regionalbahn, Tram und Bus. Das Verbrauchermagazin Vergleich.org hat ermittelt, welche Apps die besten Routen liefert. Zwei Tester verglichen die Fahrplanauskünfte der sechs Apps […]

Feinschliff

Feinschliff

S-Bahn-Design: Nach Fahrgastkritik mehr Rot im Frontbereich und Korrekturen im Innenraum. Der Berliner liebt das traditionelle Rot seiner S-Bahn: Statt des senffarbenen Gelb wird es nun mehr Rot im Frontbereich der neuen Züge geben. Nur eine Veränderung von vielen, die das Herstellerkonsortium Siemens/Stadler Pankow nach Auswertung der Fahrgastwünsche vornehmen wird. Mehr als 400 Interessenten hatten […]

U6 zwei Wochen lang gesperrt

U6 zwei Wochen lang gesperrt

Ersatzverkehr zwischen S-Bahnhof Wedding und Kurt-Schumacher-Platz. Weil im Bereich des U-Bahnhofs Seestraße die Weichen erneuert werden müssen, wird der U-Bahn-Verkehr der Linie 6 zwischen dem Bahnhof Wedding und dem Kurt-Schumacher-Platz in Reinickendorf in der zweiten Januarhälfte eingestellt. Vom 15. bis 30. Januar fahren Busse als Ersatz. Die BVG empfiehlt, wenn möglich, auf die S-Bahn auszuweichen, […]

Nicht autofrei!

Nicht autofrei!

Gleimtunnel Staatssekretär plant Fahrradstraße. Berlins grüner Verkehrsstaatssekretär Jens-Holger Kirchner braucht offensichtlich keine Anlaufzeit im neuen Amt: Noch bevor das alte Jahr seinen Atem aushauchte, sorgte er mit seinen Vorstellungen zur Zukunft des Gleimtunnels für einen medialen Paukenschlag. „Die Gleimstraße wird eine Fahrradstraße“, kündigt er an. „Wir werden die Gleimstraße aus dem Netz der Hauptverkehrsstraßen herausnehmen. […]

Superkameras für alle U-Bahnhöfe

Superkameras für alle U-Bahnhöfe

BVG rüstet alle Berliner U-Bahn-Stationen mit modernen Kameras aus. Jüngster Fall am Neujahrsmorgen, U-Bahnhof Eberswalder Straße: Zwei Frauen werden verbal angepöbelt. Als sich ein Zeuge schützend vor die Frauen stellt, wird er aus einer angeblich osteuropäischen Gruppe heraus mit Faustschlägen angegriffen und ihm ein Zahn ausgeschlagen. Unfassbare Vorfälle wie der brutale Tritt in den Rücken […]

Das Auto gibt‘s dazu

Lehrstelle: Microcars schaffen attraktive Anreize für junge Leute. 2016 bleiben in Deutschland wieder tausende Lehrstellen unbesetzt – auch in Branchen mit Zukunft. Ein Grund dafür ist die hohe Zahl junger Menschen, die sich nach der Schule eher für ein Studium statt für eine Ausbildung entscheidet. Vor allem Schulabgänger mit guten Noten haben oft die freie […]

„Olli“ fährt selbst

„Olli“ fährt selbst

Innovation: Auf dem Euref-Campus ist der erste autonom fahrende Bus Berlins unterwegs. Autonomes Fahren wird schneller kommen, als viele vielleicht meinen. In Berlin ist erstmals auf dem Euref-Campus am Schöneberger Gasometer ein autonom fahrender Bus unterwegs. Auf dem Privatgelände begann dort der Testbetrieb von Olli, ein Elektrobus des US-Start-ups Local Motors. Die Deutsche Bahn ist […]

Grüne spüren Rückenwind

Verkehr: Senat offen für Fahrradstraßen. Die neue Ausrichtung in der Verkehrspolitik in Berlin ist bereits zu spüren. Davon sind Pankows Grüne überzeugt. Die Fraktionsvorsitzenden im Bezirksparlament, Daniela Billig und Dennis Probst, haben den Zwischenbericht der Verwaltung zu ihrem Antrag „Mehr Fahrradstraßen in Pankow“ begrüßt: „Die Senatsverwaltung steht Fahrradstraßen nun offen gegenüber und empfiehlt für bestimmte […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen