Aktuelles aus dem Bereich Bauen & Wohnen

Mitte kauft erstmals Wohnhaus

Mitte kauft erstmals Wohnhaus

Bezirk macht Gebrauch vom Vorkaufsrecht. rstmals hat der Bezirk Mitte ein Haus durch Anwendung des Vorkaufsrechts erworben. Dabei handelt es sich um das Wohn- und Geschäftshaus mit 15 Wohnungen in der Rathenower Straße 50. Das gesetzliche Vorkaufsrecht dient der Sicherung von niedrigen Mieten in sogenannten sozialen Erhaltungsgebieten. Während andere Bezirke wie Kreuzberg und Friedrichshain bereits […]

Lankwitzer kämpfen um grüne Lunge

Lankwitzer kämpfen um grüne Lunge

Bäume sollen Wohnungen weichen / Verwaltung prüft neue Planung Was Stadtplaner schlicht „Nachverdichtung“ nennen, hat für Anwohner oftmals gravierende Folgen. Womöglich bald auch in Lankwitz. Auf einem Grundstück zwischen Kurfürstenstraße und Zietenstraße ragen eine 100 Jahre alte Stieleiche und eine ebenso alte Blutbuche empor. Den Anwohnern sind sie als grüne Lunge des dicht bebauten Kiezes […]

Globe Theatre kommt an die Spree

Globe Theatre kommt an die Spree

Mierendorff-Insel könnte bald Theater-Standort werden. Shakespeare an der Spree? Das Globe Theater soll noch in diesem Jahr seinen neuen Standort im Österreichpark am Spreeufer beziehen. Auf drei Ebenen soll in dem nachgebauten Theater Platz für bis zu 600 Zuschauer sein. Bislang befindet sich der Holzbau, der in modularer Bauweise errichtet werden kann, noch auf einem […]

Miete für Rathaus Mitte steigt

Umzug ins Haus der Statistik wird immer wahrscheinlicher. Das Rathaus Mitte hat einen neuen Eigentümer. Nach eigener Auskunft hat die Union Investment das Gebäude an der Karl-Marx-Allee 31 für 87,4 Millionen Euro erworben. Bereits vor dem Verkauf war klar, dass die Miete für das 20.000 Quadratmeter große Rathaus steigen wird – und das um monatlich […]

Millionen für das Rathaus Spandau

Millionen für das Rathaus Spandau

Bezirk plant Sanierung und neues Bürodienstgebäude. Der Senat hat bei seiner Klausurtagung für die Sanierung des Spandauer Rathauses und den Neubau eines Bürodienstgebäudes in Spandau insgesamt 20 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Dies ist Bestandteil des Sondervermögens Infrastruktur wachsende Stadt und Nachhaltigkeit (SIWANA). Der Vorschlag hierfür stammt von Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen (SPD). Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank […]

Aldi-Nord steigt ins Immobiliengeschäft ein

Aldi-Nord steigt ins Immobiliengeschäft ein

Discounter will 200 Wohnungen bis 2019 in Neukölln und in Lichtenberg bauen. Die Packung Reis, den Karton Milch und viele hundert weitere Artikel bietet Discounter Aldi-Nord bereits seit einigen Jahrzehnten in seinem Sortiment den Kunden an. Das neueste Angebot wird jedoch in keinen Einkaufswagen der Supermarktkette passen – ganze Mietwohnungen sind dafür einfach zu groß. […]

Begegnungszentrum in Buch soll bald kommen

Mittel für Neubau stehen zur Verfügung. Auch der Norden der Hauptstadt soll vom Berliner Haushaltsüberschuss profitieren. So gab der Senat bekannt, aus dem Plus von rund 2,2 Milliarden Euro auch die Mittel für den Bau des Begegnungs- und Integrationszentrums (BIZ) in Buch zur Verfügung zu stellen. Der Neubau ist seit Jahren in Planung, bislang fehlten […]

Neues Dach zum Jubiläum der St. Matthias-Kirche

Neues Dach zum Jubiläum der St. Matthias-Kirche

Das 150-jährige Bestehen wird trotz der wichtigen Bauarbeiten groß gefeiert. Die katholische St. Matthias-Gemeinde und ihre Kirche haben eine bewegte Geschichte hinter sich. Bevor die Gemeinde mit ihrem 150. Jubiläum ein neues Kapitel aufschlagen kann, wird erst einmal damit begonnen, das Gotteshaus wieder in Ordnung zu bringen. Dach und Balustrade Die Kirche ist eingerüstet, denn […]

Sondervertrag für Deutsche-Wohnen-Mieter

Sondervertrag für Deutsche-Wohnen-Mieter

Mit dem Abkommen sollen Bestandsmieter vor zu hohen Mietsprüngen geschützt werden. Mit einem Modellvertrag will der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg die drohenden massiven Mietsteigerungen in der Springsiedlung und der Otto-Suhr-Siedlung verhindern oder zumindest bremsen. In der Springsiedlung sind die neuen Rahmenbedingungen laut Bezirk bereits ausgehandelt und wirksam. Die Deutsche Wohnen ist mit ihren Tochterfirmen (unter anderem GSW) […]

Ärger über geplante Recyclinghof-Schließung

Ärger über geplante Recyclinghof-Schließung

In Tempelhof gibt es vielleicht bald keine Abgabestelle der BSR mehr. Ersatz ist nicht geplant. Empört zeigt sich die SPD-Fraktion des Bezirks darüber, dass die Berliner Stadtreinigung (BSR) nach der Schließung des Recyclinghofs am Südkreuz keinen Ersatzstandort in der Nähe schaffen will. Die BSR selbst hingegen sieht das Problem nicht: Der Hof an der Gradestraße […]

Neue Pläne für die City West

Neue Pläne für die City West

Bauvorhaben für Areale rund um Zoo und Avus werden konkreter. Bereits vor einigen Monaten wurde über die Hochhauspläne am Hardenbergplatz und die Zukunft des Zoo-Areals diskutiert (das Abendblatt berichtete). Nun werden die Pläne konkreter, gab die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung bekannt. Große Pläne Auf der Brache hinter dem U- und S-Bahnhof Zoologischer Garten sollen demnach vorrangig […]

Pepita wächst, Heerstraße wartet

Pepita wächst, Heerstraße wartet

Spandau ist im sozialen Wohnungsbau besonders gefordert. Die „Pepitahöfe“ wachsen. Regsame Geschäftigkeit im Quartier entlang der Goltz- und der Mertensstraße in Hakenfelde. Im Juni sollen die ersten, bis Dezember dann die letzten Mieter einziehen. „Alles im Plan“, versichern die Erbauer der Siedlung, derzeit eines der größten Berliner Wohnungsbauprojekte: Knapp über 1.000 Wohnungen entstehen hier, überwiegend […]

Bierpinsel könnte Hotel werden

Bierpinsel könnte Hotel werden

Konzept für neue Nutzung soll bis Ende März vorliegen. Seit 42 Jahren ist der Bierpinsel eines der Wahrzeichen von Steglitz-Zehlendorf. Doch die Zukunft des denkmalgeschützten Baus ist ungewiss. Ein sogenanntes Kapselhotel könnte dort entstehen. Das Prinzip der unter anderem in Amsterdam erprobten Kapselhotels: Gäste nächtigen in vollautomatischen Miniboxes. Es wäre die erste Unterkunft dieser Art […]

Schutz vor Verdrängung gefordert

Schutz vor Verdrängung gefordert

Runder Tisch in Sachen Millieuschutz soll gegründet werden. Trotz des Orkantiefs Friederike kamen am 18. Januar mehr als 100 Menschen ins Klubhaus Falkenhagener Feld. Sie waren der Einladung des Alternativen Mieter- und Verbraucherschutzbundes (AMV) zur 3. Kiezversammlung gefolgt. Gemeinsam mit neun Politikern aus Bundestag, Abgeordnetenhaus und Bezirk sollte unter dem Motto „Probleme und Ärger mit […]

Humboldt Forum wird pünktlich vollendet

Humboldt Forum wird pünktlich vollendet

Neues Stadtschloss erwartet bis zu vier Millionen Besucher im Jahr. Das Humboldt Forum rechnet mit einem Jahresetat von 60 Millionen Euro und bis zu vier Millionen Besuchern pro Jahr. Das sind nur zwei von vielen mehr oder weniger beeindruckenden Zahlen, die jetzt während einer Pressekonferenz der Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss genannt wurden. Anlass […]

Leben am Teufelsseekanal

Leben am Teufelsseekanal

Auf 20.000 Quadratmetern wird in Hakenfelde gebaut. Die neuen Zufahrten haben so exotische Namen wie Hawaii-, Malediven-, Trinidad-, Kapverden- und Galapagosweg. Namen, die mit Bedacht gewählt wurden, liegt doch der 20.000 Quadratmeter große Bauplatz für zunächst 35 neue Eigenheime direkt am Ufer des Teufelsseekanals. Der wurde in den 1910er-Jahren insbesondere zur Versorgung des – zwischen […]

Mehr Milieuschutz und Vorkauf

Mehr Milieuschutz und Vorkauf

Der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg will den Kampf gegen Verdrängung verschärfen. Im Kampf gegen steigende Mieten und Verdrängung will der Bezirk Mittel wie die Ausweisung von Milieuschutzgebieten und das Vorkaufsrecht stärker nutzen. Dies kündigte Baustadtrat Florian Schmidt an. Sein Ziel: In 20 Jahren sollen bis zu 50 Prozent des Wohnraums gemeinwohlorientiert sein. Helfen soll dabei die Zivilgesellschaft. […]

Kitas im Schnellbau-Verfahren

Kitas im Schnellbau-Verfahren

Der Senat will noch in diesem Jahr mit dem Bau beginnen – in elf von zwölf Bezirken. Rund 1.500 neue Kita-Plätze sollen kurzfristig an 16 Standorten im Stadtgebiet von Berlin entstehen. Modulare Kita-Bauten (kurz: Mokib) sollen es möglich machen. Bereits im vierten Quartal 2018 wird mit dem Bau begonnen – allerdings nicht im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg, […]

Neues vom „Problemhaus“

Neues vom „Problemhaus“

Eigentümer sieht Bezirk in der Pflicht das Haus zu räumen. Viel wurde schon geschrieben über die Zustände in dem Eckhaus in der Kameruner Straße 5 im Wedding. Bereits im Sommer des vergangenen Jahres häuften sich die Medienberichte über Müllberge im und vor dem Haus, in dem sich Ratten tummeln, und über unzumutbare Wohnzustände. Die Mieter […]

Nach Mieterprotest: CDU will BImA auf den Zahn fühlen

Nach Mieterprotest: CDU will BImA auf den Zahn fühlen

Bewohner und Politiker im Dialog / Mieten-Spielraum umstritten. Die Risse an einem Haus in der Geranienstraße in Lichterfelde reichen von der Fassade bis ins Innere einer Wohnung. In einem Objekt an der Potsdamer Straße in Zehlendorf gedeihen Moos und Schimmel am Fenster. Es sind nur zwei von vielen Beschwerden, die Mieter aus Wohnhäusern der Bundesanstalt […]

Nikolaiviertel wird bald Denkmal

Nikolaiviertel wird bald Denkmal

Unterschutzstellung des Plattenbau-Altstadt-Ensembles nur noch eine Frage der Zeit. „Plattenbauensemble im Altstadtstil“, „Plattenbaukunst“ – das sind nur zwei Beispiele, wie die meisten Berliner das Nikolaiviertel bewerten. Touristen jedoch lieben das ruhige Viertel unweit des Alexanderplatzes. Und auch über die Denkmalwerdung des Gebäudeensembles wird seit Langem diskutiert. Nun dürfte es bald so weit sein. „Die Unterschutzstellung […]

Gemeinsames Herzzentrum  kommt

Gemeinsames Herzzentrum kommt

Charité und Deutsches Herzzentrum einigen sich. Bereits vor einigen Monaten berichtete das Berliner Abendblatt über das geplante gemeinsame Herzzentrum von Charité und dem Deutsche Herzzentrum. Zwischendurch kam es zu Uneinigkeit um die Verteilung der Mehrheitsverhältnisse des Projekts. Dafür wurde nun eine Lösung gefunden, dem Projekt und geplantem Neubau steht nichts mehr im Weg. Die Charité […]

Weg frei für Estrel Tower

Weg frei für Estrel Tower

Bezirksparlament beschließt Bebauungsplan / Baustart offen. Der „Estrel Tower“ kann kommen: Den Weg für den Neubau gegenüber dem Estrel Hotel Berlin an der Sonnenallee haben die Neuköllner Bezirksverordneten freigemacht. Ein entsprechender Bebauungsplan wurde von der Bezirksverordnetenversammlung im Dezember beschlossen. Mit Verkündung im Gesetz- und Verordnungsblatt tritt der Bebauungsplan in Kraft. Dies soll nach Angaben des […]

Baubeginn für „Pier 61/63“ steht bevor

Baubeginn für „Pier 61/63“ steht bevor

Vorbereitende Maßnahmen laufen bereits – Denkmalamt zweifelt an Rechtmäßigkeit. Am Bau des 120 Meter langen und neun Stockwerke hohen Gebäudekomplexes „Pier 61/63“ direkt an der East Side Gallery wird wohl kein Weg mehr vorbeiführen. Der Investor, die Trockland GmbH, hat auf Anfrage des Berliner Abendblatts bestätigt, dass mit den bauvorbereitenden Maßnahmen bereits begonnen worden ist […]

Premiere für Pankow

Verkauf – Bezirk macht erstmals Gebrauch von Vorkaufsrecht. Nach Prüfung von verschiedenen Verkaufsfällen und der Durchführung von Anhörungen hat das Bezirksamt für das im sozialen Erhaltungsgebiet gelegene Grundstück Belforter Straße 16, das Vorkaufsrecht zu Gunsten des landeseigenen Wohnungsunternehmens Gewobag ausgeübt. Bezirksstadtrat Vollrad Kuhn (Bü90/Grüne) erklärt dazu, dass dem Investor und Käufer des Grundstückes Belforter Straße […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen