Aktuelles aus dem Bereich Bauen & Wohnen

Milieuschutz im Südwesten: Schwarz-Grün unter Beschuss

Milieuschutz im Südwesten: Schwarz-Grün unter Beschuss

Die Zählgemeinschaft will die Kriterien für ein Grobscreening untersuchen lassen. Nach dem jüngsten Beschluss zum Thema Milieuschutz in der Bezirksverordnetenversammlung sieht sich die Zählgemeinschaft aus CDU und Grünen erneut Vorwürfen ausgesetzt, zu wenig für die Interessen von Mietern zu tun. In dem entsprechenden Antrag wird das Bezirksamt aufgefordert, vom Senat prüfen zu lassen, ob der […]

Bald Baurecht für Blub-Gelände?

Bald Baurecht für Blub-Gelände?

Investo und Bezirk einigen sich auf 18 Prozent geförderte Wohnungen. Seit vielen Jahren ist das ehemalige Vorzeige-Spaßbad Blub nur noch ein Schandfleck für Britz und den Bezirk. Alle großen Pläne, die es für das Gelände bisher gab, sind gescheitert. Nun scheint es, dass die unendliche Geschichte doch noch ein gutes Ende haben könnte: Wenn alles […]

Frischzellenkur für Schönhauser Allee Arcaden

Frischzellenkur für Schönhauser Allee Arcaden

Bis Herbst 2019 soll das Einkaufscenter schöner werden Die Schönhauser Allee Arcaden rüsten sich für die Zukunft. „Im Zuge einer umfassenden Revitalisierung erhält unter anderem der Eingangsbereich des Centers ein neues Design“, teilte das Centermanagement mit. Eine Kids Area und einladende Loungebereiche sollen die Besucher zudem zu ausgedehnten Aufenthalten im Center anregen. „Unser Ziel ist […]

Steigende Preise in der wachsenden Stadt

Steigende Preise in der wachsenden Stadt

Auch bei den Kaufpreisen für Wohneigentum zeigt der Trend weiter nach oben Im Februar sorgte das Frühjahrsgutachten des Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA) mit der Prognose, dass Berlin mit fallenden Immobilienpreisen zu rechnen haben, für Aufruhr. Die aktuellen Erhebungen für Berlin von McMakler, einer der wachstumsstärksten Immobiliendienstleister Deutschlands, zeigen jedoch keine Abkühlung im ersten Quartal 2018 […]

Geschichtsstunde auf dem Tempelhofer Flughafen-Dach

Geschichtsstunde auf dem Tempelhofer Flughafen-Dach

Noch bis zur Sommerpause soll die Entscheidung fallen, wie der Geschichtspfad aussehen wird. Konkrete Ideen für das Erscheinungsbildes des Geschichtspfads auf dem Dach des Flughafens Tempelhof standen bis vor kurzem noch in einem Wettbewerb zwischen Architektenbüros, mit den zwei besten laufen derzeit Verhandlungen. Beide haben einiges gemeinsam: Sie gehen zurückhaltend mit der Architektur des Gebäudes […]

Charité und TU forschen gemeinsam

Charité und TU forschen gemeinsam

Bau für den „Simulierten Menschen“ bis 2023. Der Charité-Campus wächst weiter. Nun wurde bekannt, dass bis zum Jahr 2023 ein neuer Forschungsbau errichtet werden soll. Unter dem Namen „Der simulierte Mensch“ wollen Charité und die Technische Universität Berlin (TU Berlin) künftig gemeinsam Forschung an der Schnittstelle von Ingenieurswissenschaften und Medizin betreiben. Finanziert werden soll das […]

Spielplätze werden saniert

Spielplätze werden saniert

Spielplätze im ganzen Bezirk werden modernisiert. Jetzt rollen die Bagger. Zahlreiche Spielplätze im Bezirk werden nun endlich saniert. Erst vor wenigen Wochen wurde bekannt, dass eine Mehrzahl der Berliner Spielplätze sanierungsbedürftig ist. Von den 1.839 öffentlichen Kinderspielplätzen seien rund 770 beschädigt. Das ging aus einer Antwort der Senatsverwaltung auf eine Anfrage des CDU-Abgeordneten Stefan Evers […]

Pankower Tor: Die Zukunft kann beginnen

Pankower Tor: Die Zukunft kann beginnen

Möbelhändler Kurt Krieger musste viele Kompromisse für sein Neubau-Projekt eingehen Am 25. April haben die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, das Bezirksamt Pankow und die Krieger Handel SE eine Grundsatzvereinbarung zur Nachnutzung des ehemaligen Rangierbahnhofs Pankow unterzeichnet. „Über die Zukunft des Projektes Pankower Tor haben das Land Berlin und der Grundstückseigentümer Krieger lange Jahre verhandelt“, […]

Luft nach oben beim Wohnungsbau in Reinickendorf

Luft nach oben beim Wohnungsbau in Reinickendorf

Bezirksbürgermeister verweist auf knappes Bauland / SPD fordert mehr Engagement. Ganz Berlin spricht vom boomenden Wohnungsbau, doch im Bezirk ist davon vergleichsweise wenig zu spüren. Von knapp 35.000 geplanten Wohnungen entsteht in den kommenden Jahren die Hälfte in den Bezirken Mitte, Lichtenberg und Friedrichshain-Kreuzberg. Reinickendorf, Neukölln und Steglitz-Zehlendorf kommen demnach zusammen auf weniger als zehn […]

Mehr Schulplätze im Karlshorster Kiez

Mehr Schulplätze im Karlshorster Kiez

Stellvertretende Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro über die Pläne des Senats Karlshorst gehört zu den rasant wachsenden Stadtteilen Berlins. Das ist einerseits eine positive Entwicklung, da sie zeigt, dass Karlshorst für immer mehr Menschen attraktiv geworden ist und es sich hier gut wohnen lässt. Andererseits ergeben sich daraus Herausforderungen für die Infrastruktur, die mitwachsen muss. Das gilt […]

Ein ganzer Tag mit den Nachbarn

Ein ganzer Tag mit den Nachbarn

Der Tag der Städtebauförderung lockt mit vielen Angebote für Alt und Jung „Berlin gestalten“ lautet das Motto für den diesjährigen Tag der Städtebauförderung am 5. Mai. Mit 50 Veranstaltungen in vielen Teilen der Stadt wollen zahlreiche Initiativen, Projekte und Unternehmen das Interesse wecken, sich in den Kiezen vor Ort zu beteiligen und an deren Entwicklung […]

Sportanlagen werden erneuert

Sportanlagen werden erneuert

Senat genehmigt fünf Projekte / riesiger Sanierungsstau. Gute Nachrichten für Sportfans in Mitte: In diesem Jahr werden die Sportanlagen Lüderitzstraße, Neues Ufer und Werner Kluge sowie das Stade Napoleon und das Sportstadion, erneuert. Möglich wird dies durch das Sportstättensanierungsprogramm des Senats. Für die Arbeiten stehen insgesamt rund 1,6 Millionen Euro bereit. Bewilligte Projekte Der Bezirk […]

Städtebau zum Anfassen in der Gropiusstadt

Städtebau zum Anfassen in der Gropiusstadt

Besucher erfahren, wie sich der Kiez in den nächsten Jahren weiterentwickeln wird. Im Rahmen des Tags der Städtebauförderungen am 5. Mai gibt es in der Gropiusstadt Gelegenheit, sich über Pläne zur Attraktivierung zu informieren und mit Verantwortlichen zu sprechen. Los geht es um 10 Uhr am Brunnen an der Lipschitzallee (Bild), wo mit Bezirksbürgermeister Martin […]

Volltreffer für unsere Sportstätten

Volltreffer für unsere Sportstätten

Senat unterstützt die notwendigen Arbeit an vier Projekten. Gute Nachrichten für Sportfans im Bezirk: In diesem Jahr werden die Sporthalle in der Bruno-Braun-Straße und die Kunstrasenanlagen in der Wittenberger Straße und in der Melanchthonstraße saniert. Möglich wird dies durch das Sportstättensanierungsprogramm des Senats. Für die Arbeiten stehen insgesamt rund 1,4 Millionen Euro bereit. Alle drei […]

Sportanlagen werden erneuert

Sportanlagen werden erneuert

Senat genehmigt vier Projekte / riesiger Sanierungsstau. Gute Nachrichten für Sportfans im Bezirk: In diesem Jahr werden die Sportanlagen Hans Rosenthal, Wally-Wittmann, der Hubertussportplatz sowie die Anlage Julius-Hirsch erneuert. Möglich wird dies durch das Sportstättensanierungsprogramm des Senats. Für die Arbeiten stehen insgesamt rund 1,8 Millionen Euro bereit. Sechs Projekte. Charlottenburg-Wilmersdorf hatte sechs Projekte bei der […]

Bewegung in der Europacity

Bewegung in der Europacity

Erster Spatenstich für zentralen Otto-Weidt-Platz. Nur wenige hundert Meter vom Hauptbahnhof entfernt, nimmt eines der aktuell größten Berliner Bauvorhaben immer mehr Form an. Auf dem 40 Hektar großen Areal unweit des Hamburger Bahnhofs wird laut Senat ein „kompaktes, nachhaltiges und klimagerechtes Quartier der Zukunft“ – die sogenannte Europacity – entstehen. Mit dem ersten Spatenstich für […]

Sanierung des Waisentunnels

Sanierung des Waisentunnels

Abschluss der Arbeiten bis 2020 noch fraglich. Die Bauarbeiten im Waisentunnel unter der Spree gehen voran. Das zeigt eine Antwort der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) auf eine Frage des SPD-Abgeordneten Tino Schopf. Demnach rechnet die BVG derzeit noch damit, den Tunnel zeitnah, zur Eröffnung des Neubaus der U5, […]

Weitere Sperrungen möglich

Weitere Sperrungen möglich

Starttermin der Sanierungsarbeiten an der Lietzenseebrücke steht noch nicht fest. „Hier kein Durchgang“ heißt es seit fast einem Jahr am Fußgängertunnel, der unter der Lietzenseebrücke hindurchführt und die beiden Teile des Parks am Lietzensee miteinander verbindet. Vor einigen Wochen berichtete das Abendblatt bereits über den Ärger der Anwohner ob dieser andauernden Sperrung, die sie unter […]

Howoge und Bezirk bauen Schulen

Howoge und Bezirk bauen Schulen

Fünf neue Schulgebäude sollen bis 2026 in Mitte entstehen. Dass in Berlin Schulmangel besteht, ist seit Jahren bekannt. Bereits 2016 legte der Senat seine Pläne für eine umfangreiche Schulbauoffensive vor, die einen Neubau Dutzender Schulen vorsieht. Auch Sanierungen sind Teil des Programms, für das 5,5 Milliarden Euro vorgesehen sind. Nun wurde bekannt, wie die Pläne […]

Neues vom Haus der Statistik

Neues vom Haus der Statistik

BIM will Planung transparent gestalten / Kulturelle Zwischennutzung. Noch pfeift hier der Wind durch die eingeschlagenen Fenster. Bald schon soll das seit Jahren leer stehende Haus der Statistik am Alexanderplatz ein Ort für Ausstellungen, Kultur und soziale Projekte werden. Konkrete Pläne für das Gebäude an der Otto-Braun-Straße präsentierte die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) in dieser […]

Neues Leben auf der Brache

Neues Leben auf der Brache

Bausenatorin Katrin Lompscher stellt Pläne für Zoo-Areal vor. Einiges hat sich bereits getan in der City West. Nun soll auch die Brache hinter dem Bahnhof Zoo genutzt werden. Die entsprechenden Pläne für das Areal stellte jüngst Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Die Linke) vor. „Noch in diesem Frühjahr wollen wir den entsprechenden Aufstellungsbeschluss fertig haben“, kündigte sie […]

Käufer legt Widerspruch gegen Vorkaufsrecht ein

Käufer legt Widerspruch gegen Vorkaufsrecht ein

Bewohner in der Rathenower Straße hoffen auf bezirkliche Unterstützung. Erst rund zwei Monate ist es her, dass das Bezirksamt verkündete, erstmals vom Vorkaufsrecht Gebrauch machen zu wollen. Konkret ging es um das Wohnhaus in der Rathenower Straße 50. Die 15 Wohnungen sollten laut Baustadtrat Ephraim Gothe (SPD) an die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Berlin-Mitte (WBM) gehen, dadurch […]

Spitzenreiter bei Schulsanierungen

Spitzenreiter bei Schulsanierungen

CDU plädiert für neue Maßnahmen, um Sanierungen zu erleichtern. Der Sanierungsbedarf an den Berliner Schulen ist hoch. Vor allem marode Dächer, Fenster und mangelnder Brandschutz müssen dringend erneuert und aufgewertet werden. Die Bezirke und das Land Berlin investieren deshalb Millionen in ihre Schulen. In einigen Bezirken aber fließt das Geld scheinbar schneller als es in […]

Schwimmhalle vor der Schließung

Schwimmhalle vor der Schließung

Besonders der Schulsport ist dringend auf das Bad an der Holzmarktstraße angewiesen. Die Berliner Bäderbetriebe werden mit Beginn der Sommerferien die Schwimmhalle Holzmarktstraße dauerhaft schließen, teilt das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg mit. Dort ist man skeptisch, das Pflicht-Schulschwimmen für die dritten Klassen danach noch anbieten zu können. Die Bäderbetriebe hingegen erläutern, sie würden derzeit noch prüfen, ob […]

Sitzen und Liegen mit Mies van der Rohe

Sitzen und Liegen mit Mies van der Rohe

Von Haus zu Haus – Möbel, Mobilien und Möglichkeiten In Rahmen einer Kooperation zwischen dem Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin und dem Mies van der Rohe Haus werden anlässlich der Themenreihe „Mies – Sitzen und Liegen“ die von Ludwig Mies van der Rohe entworfenen Sitz- und Liegemöbel des Landhauses Lemke nun in einer Sonderpräsentation […]