Aktuelles aus dem Bereich Bildung & Beruf

Vier Jahrzehnte Bücherliebe

Vier Jahrzehnte Bücherliebe

Das Flaggschiff der Bibliotheken in Tempelhof-Schöneberg feiert 40-jähriges Bestehen. 180.000 Besucher pro Jahr, durchschnittlich 450.000 Entleihungen – Tempelhof-Schönebergs Zentralbibliothek, das Eva-Maria-Buch-Haus an der Götzstraße 8/10/12, ist das absolute Flaggschiff unter den Büchereien im Bezirk. Am 18. Oktober feiert sie ihr 40-jähriges Bestehen. Eine alte Dame also, aber längst nicht zum alten Eisen gehörend. Rund 90.000 […]

Prominenter Klassenbesuch

Prominenter Klassenbesuch

Schauspieler Björn Harras und Bürgermeister Grunst sprechen mit Lichtenberger Schülern über Rassismus und Diskrimierung. „Wir müssen reden. Über Nazis.“ Unter diesem Motto geht seit 2008 die Kampagne Störungsmelder mit dem Projekt „Gesicht zeigen“ auf Reisen durch bundesdeutsche Klassenzimmer. Prominente besuchen Schulen, diskutieren über Rechtsextremismus und klären über rechte Musik und Parolen auf. Die direkte Auseinandersetzung […]

Leuchtturm für kreative Bildung

Leuchtturm für kreative Bildung

Jugendkunstschule auf Campus Albert Schweitzer in Steglitz eröffnet. Nun hat auch Steglitz-Zehlendorf eine Jugendkunstschule. Dafür wurde der Campus Albert Schweitzer aufwendig umgebaut. Künftig sollen an dem Standort außerschulische Angebote ermöglicht werden. Auch das Kinder- und Jugendbüro ist dort nun (wieder) zu erreichen. Jugendstadträtin Carolina Böhm (SPD) bezeichnete die Einrichtung als Pionierprojekt. Zudem sei es der […]

„Fri-X Berg”: Jugendkunstschule wird eröffnet

Zum großen Fest sind alle Neugierigen eingeladen. Die Sommerakademie hat am neuen Standort der Jugendkunstschule schon stattgefunden. Jetzt werden die neuen Räume am Standort der Hector-Peterson-Oberschule in Kreuzberg auch offiziell eröffnet, und zwar am 14. September von 15 bis 20 Uhr – und alle können mitfeiern. Die Jugendkunstschule bietet Kindern und Jugendlichen von vier bis […]

Der bunte „Henri“ geht auf Touren

Der bunte „Henri“ geht auf Touren

5.000 Bücher, CDs, DVDs und Spiele hat der Bücherbus an Bord. Ab 27. August und somit zum Start des neuen Schuljahres beginnen auch die Touren des neuen Bücherbusses „Henri“. Bunt dekoriert und auffällig gestaltet folgt „Henris“ Fahrplan in den kommenden Monaten einem 14-Tage-Rhythmus und ist wechselseitig mit dem Fahrplan des großen Bücherbusses der Bezirksbibliotheken abgestimmt. […]

Neuer Bürocampus in Adlershof

Neuer Bürocampus in Adlershof

Platz für bis zu 1.800 Arbeitsplätze am Eisenhutweg In Anwesenheit des Staatssekretärs der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe im Berliner Senat, Henner Bunde, wurde am 22. August der erste Spatenstich für die Brain Box Berlin in Adlershof,gesetzt. Auf dem Baufeld am Eisenhutweg entsteht bis zum Jahr 2020 ein moderner Bürokomplex mit 24.000 Quadratmetern Nutzfläche. […]

Straßenbahn-Trasse kreuzt Schulbaupläne

Straßenbahn-Trasse kreuzt Schulbaupläne

Senatsverwaltungen streiten um die Verwendung eines Grundstücks. Bereits im Jahr 2015 hatten die Elternvertreter der Grundschule am Schleipfuhl Alarm geschlagen. Mit über 500 Schülern war die Kapazität der Schule an der Nossener Straße völlig ausgereizt. Jetzt mussten Konsequenzen folgen. Das Bezirksamt beantragte beim Berliner Senat die Genehmigung zur Errichtung eines modularen Ergänzungsbaus auf der brachliegenden […]

Eine Sanierung, die Schule machen könnte

Eine Sanierung, die Schule machen könnte

Sanierung der Kiefholzschule könnte Modellcharakter haben. Es riecht nach frischer Farbe in den Fluren, in denen überall noch die Umzugskartons stehen. Der Boden ist neu verlegt, und auch die Schließfächer in den Fluren blitzen nagelneu. Von außen strahlt die Fassade der Kiefholzschule in hellen Farben. Mit großem Stolz präsentiert Projektleiterin Karin Rosenbaum, das ausgebaute Dachgeschoss […]

Mittes Schulen verlieren den digitalen Anschluss

Mittes Schulen verlieren den digitalen Anschluss

Großteil der Schulen hat nur langsames Internet. Rund 90 Prozent der bezirklichen Schulen muss mit einer Datenübertragungsrate von weniger als 30 Megabit pro Sekunde auskommen. Damit unterschreiten sie die vom Bund definierte sogenannte Aufgreifschwelle, nach der sie als „weißer Fleck“ gelten. Das vor einigen Monaten vom Bund beschlossene Programm zum Breitbandausbau sieht vor, dass die […]

Berlin leistet sich Campus Buch

Berlin leistet sich Campus Buch

Forschungsstandort im Norden der Stadt soll gestärkt werden Das Abgeordnetenhaus hat dem Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung des Landes Berlin an der BBB Management Campus Berlin-Buch GmbH in Höhe von 50,1 Prozent zugestimmt. Damit wird Berlin Hauptgesellschafter des Unternehmens. Weitere Gesellschafter sind das Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (29,9 Prozent) und der Forschungsverbund Berlin e.V. […]

Lichtenberger Schulen platzen aus allen Nähten

Lichtenberger Schulen platzen aus allen Nähten

Bis zu elf neue Grundschulen braucht der Bezirk – Mahnwache protestiert vor dem Rathaus Für ordentlich Radau und mächtig Aufsehen sorgten Ende Juni zahlreiche Eltern und Schüler bei ihrer dreitägigen Mahnwache vor dem Lichtenberger Rathaus. „Hilfe wir platzen!“, lautete das Motto der Aktion, mit der hunderte von Teilnehmern auf die dramatischen Engpässe aufmerksam machten. 1.129 […]

Schimmel im Schulamt

Schimmel im Schulamt

Schimmelbefall von Unterlagen führt zu Verzögerung beim Versand der Einschulungsbescheide. Bei vielen Kindern wächst zurzeit die Vorfreude auf die ersten Schultage. Bereits bis zum 17. Oktober 2017 mussten Eltern ihre Kleinen für die Einschulung im August dieses Jahres anmelden. Die meisten erhielten die entsprechenden Bescheide schon vor wenigen Monaten. Nur im Bezirk Mitte wissen rund […]

Mit Anna und Pi auf Entdeckungsreise

Mit Anna und Pi auf Entdeckungsreise

Der Momelino e. V. bringt Zukunftstechnik in die Kitas des Bezirks. Die Freude bei den Initiatoren des Momelino Vereins ist groß. Mit ihrer Förderzusage holt die Stiftung Berliner Sparkasse als erster Unterstützer wiKilino in die Hauptstadt. Damit tourt das innovative Bildungsprogramm nun schon durch vier Bundesländer. „Seitdem unser Programm im September letzten Jahres in Leipzig […]

Klügste Nacht des Jahres

Klügste Nacht des Jahres

Buch lockt mit spannenden Veranstaltungen Ein wichtiger Bestandteil der Langen Nacht der Wissenschaft am 9. Juni ist der Gesundheitsstandort Buch. Hier öffnen neben dem Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft und dem Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie auch die Charité – Universitätsmedizin Berlin sowie das Helios Klinikum Berlin-Buch ihre Türen. Außerdem sind die BBB Management […]

Blick hinter die Kulissen

Blick hinter die Kulissen

Lange Nacht der Wissenschaften: Rund 70 Einrichtungen in Berlin und Potsdam nehmen teil Während der Langen Nacht der Wissenschaft (LNDW) am 9. Juni ermöglichen rund 70 Wissenschaftseinrichtungen in Berlin und Potsdam einen Einblick in Forschung und Lehre. Und es öffnen viele Orte, die sonst für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sind, ihre Türen. Mit dabei sind […]

Spaß an der Energie-Zukunft

Spaß an der Energie-Zukunft

Kleine Energiemanager in Pankows Schulen mit großem Potential Pankower Schüler besitzen rund um das Thema Energieeffizienz eine besondere Expertise. Die vom Bezirksamt beauftragte Projektgruppe „Köpfchen statt Kohle“ begleitete in den letzten acht Jahren insgesamt 17 Schulen auf ihrem Weg zu einem gesünderen Klassenklima (das Abendblatt berichtete). Allein in diesem Jahr wurden bereits mehr als 200 […]

Ausbildungstag im Sportforum

78 Betriebe stellen 170 Berufe vor Der Ausbildungstag für Mädchen und Jungen der achten und neunten Jahrgangsstufen aller Pankower und Lichtenberger allgemeinbildenden Schulen findet am 30. Mai, ab 9 Uhr, im Sportforum Berlin, Weißenseer Weg 53, statt. An 95 Ständen werden 78 Ausbildungsbetriebe den 2.300 angemeldeten Schülern circa 170 Ausbildungsberufe vorstellen. Zudem gibt es Informationen […]

Lehrreiche Demonstration bei Aktion toter Winkel

Lehrreiche Demonstration bei Aktion toter Winkel

Aktion für Grundschüler mit viel Eklärungen und Beispielen für mehr Sicherheit. Was all die weißen Fahrräder bedeuten, die überall in der Stadt am Straßenrand stehen, wussten viele Fünft- und Sechsklässler noch nicht. Die Erklärung, die sie bei der „Aktion Toter Winkel“ jetzt bekommen haben, hat die meisten von ihnen doch deutlich beeindruckt. Ein wichtiger Faktor […]

Constantin liest für Lichtenberg

Constantin liest für Lichtenberg

Am 9. Mai steigt der Berlinausscheid des Vorlesewettbewerbs in der Berliner Stadtbibliothek Aus dem Jugendbuch „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ von Andreas Steinhöfel las Constantin von Löwis (1.v.l.) eine spannende, selbst ausgewählte Textstelle und überzeugte die Jury durch sicheren Vortrag und ausdrucksvolle Interpretation: Er wurde unlängst in der Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek zum besten Vorleser der Lichtenberger Grundschulen […]

Gartenarbeitsschule feierte Jubiläum

Gartenarbeitsschule feierte Jubiläum

Seit 50 Jahren gibt es hier Umweltbildung zum Anfassen Die Gartenarbeitsschule des Bezirks ist ein kleines Refugium: Auf einer Fläche von 10.000 Quadratmetern wurden liebevoll Beete, Obstgärten, Nistkästen, Gewächshäuser und Geräteschuppen angelegt. Hier gibt es Umweltbildung zum Anfassen für Kitas, Schulen und auch für Erwachsene. Jetzt feierte sie ihr 50-jähriges Bestehen mit einem Tag der […]

„Neuköllner Schwimmbär” wird zum Exportschlager

„Neuköllner Schwimmbär” wird zum Exportschlager

Das Projekt ist so erfolgreich, dass es nun auch im Wedding an den Start geht. An der Gründung des Wassergewöhnungsprojekts „Neuköllner Schwimmbär” vor rund vier Jahren war Bundesfamilienministerin Franziska Giffey noch als Bezirksbürgermeisterin beteiligt. Bis heute ist die SPD-Politikerin  Schirmherrin des Angebots. Die Nichtschwimmerquote konnte in dieser Zeit im Bezirk Neukölln so deutlich gesenkt werden, […]

Nach der Schule ins Spaßbad

Nach der Schule ins Spaßbad

Machbarkeitsstudie wurde jetzt vorgelegt. Der Neubau eines Multifunktionsbades und einer dreizügigen Grundschule auf dem Gelände des Sommerbads Pankow an der Wolfshagener Straße ist möglich. Das ist das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie, die kürzlich im Ausschuss für Stadtentwicklung und Grünanlagen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) vorgestellt wurde. Neubau notwendig Die Berliner Bäder-Betriebe (BBB) haben in Kooperation mit dem Bezirksamt […]

Rauchende Köpfe für frische Luft

Rauchende Köpfe für frische Luft

Pankower Schüler erproben sich als erfolgreiche Energiemanager Nicht nur Lehrkräfte und Schüler machen eine Schule aus: Es braucht Bibliothekare, Sozialarbeiter, Sanitäter, Hausmeister, Putzkräfte und Köche, um eine derartige Einrichtung bestmöglich zu unterhalten. Doch in wessen Verantwortungsbereich fällt das Raumklima? Konzentrierte Köpfe brauchen frische Luft, ansonsten sinken Leistungsvermögen, Konzentration und Aufmerksamkeit. Weil das effektive Lüften in […]

Lesungen über Löwen für Kinder

Lesungen über Löwen für Kinder

Bibliothek am Wasserturm startet einen interaktiven Erzählzyklus Der interaktive Erzählzyklus „Der Löwe“ mit Lourdes Marines für Kinder von fünf bis neun Jahren startet jetzt in der Bibliothek am Wasserturm im Kultur- und Bildungszentrum Sebastian Haffner, Prenzlauer Allee 227. Mit verschiedenen Methoden und unter Verwendung unterschiedlicher Materialien stellt Lourdes Marines an drei Nachmittagen jeweils ein Kinderbuch […]

Auf den Spuren der singenden Nachtigall

Auf den Spuren der singenden Nachtigall

Bürger und Wissenschaftler wollen die letzten Geheimnisse des Singvogels enthüllen Singt die heimische Nachtigall in Dialekten, gibt es regionale Unterschiede? Welche Brutstätten bevorzugt sie und welche Sehnsüchte verbinden Menschen mit dem Nachtigall-Gesang? Das Museum für Naturkunde (MfN) will diesen Fragen gemeinsam mit Interessierten in der kommenden Nachtigallsaison zwischen Mai und Juli im Bürger-Projekt „Forschungsfall Nachtigall“ […]