Aktuelles aus dem Bereich Kultur

Das Fest der guten Bücher

Das Fest der guten Bücher

Literatur: Zwölf Lesungen an zehn Orten beim Festival „Rudow liest“. Bereits zum sechsten Mal findet in diesem Jahr das Lesefestival „Rudow liest“ statt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen an den Tagen vom 3. bis zum 5. März ist frei und es werden wieder um die 600 bis 700 Zuhörer zu den zwölf Lesungen in den […]

Wie Marianne Rosenberg ins Museum kam

Wie Marianne Rosenberg ins Museum kam

Frank Reimann widmet dem Schlager-Star die ganz persönliche Ausstellung. Sie war schon ein Star, da war Helene Fischer noch gar nicht geboren und Andrea Berg noch ein Teenager: Bereits in der 70er Jahren sang ganz Deutschland die Schlager von Marianne Rosenberg (61), und ihre Hits „Du gehörst zu mir“ oder „Marleen“ brachten schon damals die […]

Berlin Heijo!

Berlin Heijo!

Karneval: Zug findet statt, endet aber nicht am Breitscheidplatz. Der Berliner Karnevalsumzug wird in diesem Jahr am Wittenbergplatz enden. Seit kurzem hat es Klaus-Peter Heimann, Präsident des Festkomitees, von der Verkehrslenkung schriftlich. Zwei Dinge stehen damit fest: Der Zug findet definitiv statt – trotz mancher Bedenken nach dem Anschlag vom Breitscheidplatz. Aus Pietätsgründen aber wird der […]

Pelzige Kreaturen

Pelzige Kreaturen

Kunst: Besondere Installation in der Ruine der Klosterkirche. Die ortsspezifische Installation „Creatures“ der Künstlerinnen und Zwillingsschwestern Maria und Natalia Petschatnikov in der Ruine der Franziskaner Klosterkirche, Klosterstraße 73a, hat eröffnet. Bis zum 2. April sind die runden, pelzigen Kreaturen im Außenbereich der Ruine, durch das geschlossene Tor zu sehen. Unbekannte Spezies Maria und Natalia Petschatnikov, […]

Ein Netz aus vielen Gedenksteinen

Ein Netz aus vielen Gedenksteinen

Gedenken: Eine Ausstellung dokumentiert das Jahrhundertprojekt. Fast 200 Stolpersteine sind in den letzten fünfzehn Jahren durch bürgerschaftliches Engagement in Neukölln verlegt worden. Aus Anlass des Holocaust-Gedenktages präsentiert das Museum Neukölln nun eine mobile Ausstellung über dieses einzigartige Erinnerungsprojekt von unten, das von dem Kölner Künstler Gunter Demnig initiiert wurde. Stolpersteine machen täglich im Straßenbild von […]

Feste Bühne für das Stadttheater

Feste Bühne für das Stadttheater

Kultur: Neue Spielstätte im Begegnungszentrum in der Wendenschloßstraße. Schluss mit dem unsteten Leben als Wanderbühne: Das „Stadttheater Cöpenick“ hat endlich ein festes Zuhause gefunden. Seit Anfang des Jahres kooperiert das wohl größte Theater des Ostens mit dem Hauptmanns-Klub 103,5 und ist von der Friedrichshagener Straße in das Begegnungszentrum in der Wendenschloßstraße umgezogen. Mehr Platz „Die […]

Karlshorster Fluggeschichte

Karlshorster Fluggeschichte

Vortrag: Toepfer und Eickermann zeigen auch Bilder. Und auch in diesem Jahr setzt der Karlshorster Lokalhistoriker und Bezirkspolitiker seine beliebte Bilderschau mit historischen Fotos, Anekdoten und handfesten Geschichtsfakten fort. Der Karlshorster Autor Günter F. Toepfer präsentiert mit dieser Reise auch Auszüge aus seinem historischen Stadtteilführer „Verliebt in Karlshorst“. Am Mittwoch, dem 15. Februar, geht es […]

Filmgenuss und roter Teppich

Filmgenuss und roter Teppich

Berlinale: Tickets für die Filmfestspiele gibt es ab 6. Februar. Stars wie Penélope Cruz, Robert Pattinson, Hugh Jackman, Richard Gere, Ewan McGregor, Robert Carlyle, Geoffrey Rush, Laura Linney und Hugh Bonneville werden zur 67. Berlinale auf dem roten Teppich erwartet. Die Filmfestspiele laufen vom 9. bis 19. Februar. 400 Streifen werden gezeigt. Ein echter Kino-Marathon […]

Musik lernen ab April

Die Schostakowitsch-Musikschule halen ab April wieder freie Unterrichtsplätze in verschiedenen Fächern und Instrumente bereit. Anträge werden bis zum 10. März entgegengenommen. Weitere Informationen sind im Internet verfügbar. red

Kampf gegen Kinosterben

Kampf gegen Kinosterben

Kultur: Die Initiative „Kino für Moabit“ braucht dringend Unterstützung. Früher haben in Moabit immer ungefähr zehn Kinos gespielt. Heute gibt es nur noch ein einziges – den Filmrauschpalast an der Lehrter Straße. Die Initiative „Kino für Moabit“ kämpft für die Filmkultur im Quartier. Denn viele Moabiter vermissen ein Kino im Bezirk, weiß Maren Dorner, Mitglied […]

Die volle Wucht der Reformation

Die volle Wucht der Reformation

Religion: 500 Jahre Protestantismus in der Welt – die Hauptstadt startet ins Lutherjahr. Am 31. Oktober jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg geschlagen haben soll. Der Thesenanschlag gilt als das entscheidende Datum der Reformation. Denn das, was von Wittenberg im 16. […]

Meister der Maske

Meister der Maske

Kultur: Zwei Berlinerinnen haben sich für die Deutsche Meisterschaft der Maskenbildner qualifiziert. Maria Ratzeburg von der Hasso von Hugo Maskenbildnerschule und Elisa Zarniko vom Deutschen Theater Berlin sind zwar noch in ihrer Ausbildung – aber bereits jetzt Meister ihres Fachs. Ihr Können wird sie Anfang April nach Düsseldorf führen, wo sie sich jetzt zur Deutschen […]

Festsaal Kreuzberg macht wieder Party

Festsaal Kreuzberg macht wieder Party

Kultur: Nach drei Jahren Pause zieht der Kult-Club ins ehemalige „White Trash“ am Flutgraben. Drei Jahre hat der Festsaal Kreuzberg gesucht, jetzt hat er endlich ein neues Zuhause gefunden. In der Konzerthalle des ehemaligen „White Trash“ am Flutgraben in Treptow konnte vor wenigen Tagen die große Wiedereröffnung gefeiert werden. Rund 800 Gäste waren beim Konzert […]

Die Alte Münze wird neu

Kultur: Neues Leben unter dem Namen „Haus of Berlin“. Der Alten Münze am Alexanderplatz steht eine Neukonzeption bevor. Die Berliner Riverside Studios und uno Partner aus Zürich planen gemeinsam mit den aktuellen Nutzern, den Spreewerkstätten, unter dem Namen „Haus of Berlin“ einen vielseitigen Ort der Begegnung in diesem geschichtsträchtigen Gebäudekomplex. Durch eine fruchtbare Verknüpfung aus […]

Vier Künstler für Kandinsky

Vier Künstler für Kandinsky

Fassadenkunst wirbt für neues Museum in Potsdam. Temperaturen rund um den Gefrierpunkt, Schneeregen und vier Künstler, die in wenigen Tagen eine komplette Hausfassade bemalen wollen. Mit Pinsel und Farbe und mit Hilfe einer Hebebühne. Um Werbung für das neue Museum Barberini in Potsdam zu machen. Dieses eröffnet am 23. Januar mit zwei herausragenden Ausstellungen. Originalgetreu […]

Ganz großes Meisterwerk

Ganz großes Meisterwerk

Fassadenkunst wirbt für neues Museum in Potsdam. Temperaturen rund um den Gefrierpunkt, Schneeregen und zwei Künstler, die in wenigen Tagen eine komplette Hausfassade bemalen wollen. Mit Pinsel und Farbe. Versteckt hinter einer Plane. Um Werbung für das neue Museum Barberini in Potsdam zu machen. Dieses eröffnet am 23. Januar mit zwei herausragenden Ausstellungen. Besondere Einladung […]

Der Hauptmann in Mitte

Der Hauptmann in Mitte

Musical: Der Hauptmann von Köpenick gastiert mit neuem Bühnenbild und Lichtkonzept im Admiralspalast. Der Hauptmann von Köpenick geht nun in seine dritte Spielzeit – und das demnächst auch an neuem Ort. Vom 19. Juli bis 6. August wird das Musical im Rahmen des Sommerfestivals im Berliner Admiralspalast aufgeführt, also direkt im historischen Theaterviertel Berlins rund […]

Auf der Spur der blauen Pferde

Auf der Spur der blauen Pferde

Künstler in Berlin machen sich auf die Suche nach einem verschollenen Meisterwerk . Wer hat den „Turm der blauen Pferde“ von Franz Marc gesehen? Wer erinnert sich an Geschichten aus der Kindheit oder hat nach 1945 Gerüchte über den Verbleib des berühmten Gemäldes gehört? Wer hat das Bild von Franz Marc nach dem 2. Weltkrieg […]

Wo Technologie auf Kunst trifft

Wo Technologie auf Kunst trifft

Wirtschaft: Medizin-Unternehmer baut die historische Bötzow-Brauerei zum Forschungszentrum und Kulturtreffpunkt um. „Bötzow ist ein Glücksfall, eine innovative Plattform mit historischem Erbe“, sagt Professor Hans Georg Näder. Und erzählt, wie er dazu kam, das preußische Industriedenkmal wachzuküssen: In einer Sommernacht 2010 spazierte er vom Alex die Prenzlauer Allee rauf, verharrte neugierig an den herunter gekommenen Fassaden […]

Tanzfestival für junge Leute

Tanzfestival für junge Leute

Performance: Einblicke in die Welt des zeitgenössischen Tanzes. Zum ersten Mal versammelt das internationale Tanzfestival „Purple“ vom 23. bis 29. Januar sieben Arbeiten professioneller Choreografen und Tänzer für ein junges Publikum an drei Berliner Standorten. Getanzt wird neben den Uferstudios im Wedding auch im Tanz Spielzeit Podewil (Mitte) und im Theater Strahl (Lichtenberg). Ziel des […]

Ehrung für den Pinselheinrich

Ehrung für den Pinselheinrich

Museum für Berlins genialen Künstler „Zille“. Es war am 10. Januar 1858, als Heinrich Rudolf Zille, später nur bekannt als „Zille“ und „Pinselheinrich“ und „Milieuschilderer“, geboren wurde. Der Sohn eines Uhrmachers war er, zum berühmten Künstler wurde er. Er prägt das Bild, das wir vom Berlin um 1900 haben, bis heute. Mit seinen Sprüchen, seinen […]

Der Glaspalast fliegt davon

Der Glaspalast fliegt davon

Pfefferberg-Theater: Die „Märchen unter Glas“ müssen vorzeitig weichen – doch sie kommen wieder. Der Märchen-Tempel neben dem Theater auf dem Pfefferberg muss früher weg als ursprünglich geplant: Bereits an diesem Wochenende wird der gläserne Palast wieder abgebaut. Der Jubel war groß, als die Spielstätte zur Adventszeit öffnete. Ein märchenhafter Ort, der sich gut in das […]

Karlshorster Ansichten

Karlshorster Ansichten

Ausstellung: Thomas Lenz zeigt historische Postkarten und eigene Zeichnungen. Thomas Lenz ist Ur-Karlshorster und im Haus am Hönower Weg Nummer 12 aufgewachsen. Hier verbrachte er seine Kindheit und Jugend in den Jahren zwischen 1950 und 1974. „Mein Bruder und ich besitzen die größte Postkartensammlung zum Thema Karlshorst und Friedrichsfelde. Die ältesten Motive stammen noch aus […]

Ungarn bietet mehr als nur Salami

Ungarn bietet mehr als nur Salami

Messe: Ungarn ist dieses Jahr Partnerland der Internationalen Grünen Woche in Berlin. Ungarn, das Partnerland der diesjährigen Internationalen Grünen Woche, wird vom 20. bis 29. Januar in Berlin seine Traditionen und kulinarischen Highlights präsentieren. Besucher können in der gesamten Messehalle 10.2. auf rund 1.600 Quadratmetern das Land kennenlernen. Mehr als 20 Aussteller präsentieren sich. Mit […]

Chanson aus Berlin

…von der Liebe, einem Freund und gar keinem Auto. So lautet das Programm des deutsch-argentinischen Chansontheaters von und mit Lola Bolze und Jorge Idelsohn. Das Duo PianLola – Berliner Kabarett und Tangomusik – tritt am 14. Januar, 19 Uhr, im Zilles Stubentheater, Jägerstraße 40, auf. Tickets gibt es für 15 Euro, Reservierung ist per Telefon […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen