Aktuelles aus dem Bereich Kultur

Als Paul über das Meer kam

Als Paul über das Meer kam

Film: Lichtblick-Kino zeigt neue Dokumentation. Selten war ein Dokumentarfilm in den vergangenen Monaten so bewegend und nah an der Realität wie das Werk von Regisseur Jakob Preuss. Schon 2011, noch bevor überhaupt von einer Flüchtlingskrise die Rede war, begann der Filmemacher und Jurist an den Außengrenzen der EU mit den Vorbereitungen für seinen nun in […]

Keine Lösung für Lokschuppen

Denkmal: Gebäude weiter ungesichert. Der Streit um die Erhaltung des denkmalgeschützten Lokschuppens am S-Bahnhof Pankow-Heinersdorf. Die Kleinode befindet sich auf dem ehemaligen Güter- und Rangierbahnhofs, der im Jahr 2009 von Kurt Krieger erworben wurde. Der Geschäftsmann möchte hier, auf dem 40 Hektar fassenden Areal, zwei Möbelmärkte, ein Einkaufszentrum und rund 1.000 Wohnungen errichten. Das Bezirksamt […]

Interkulturelle Tage starten jetzt

Bis zum Freitag, den 29. September bietet unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ die diesjährige Veranstaltungsreihe „Interkulturelle Tage in Marzahn-Hellersdorf“  ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm mit zahlreichen Einzelveranstaltungen, Die Auftaktveranstaltung ist traditionsgemäß das Demokratie-Fest „Schöner leben ohne Nazis“ am Samstag, den 16. September von 14 bis 19 Uhr auf dem Alice-Salomon-Platz. Bereits ab 12 Uhr starten zwei „bunte […]

Mach dich selbst zum Kunstwerk!

Mach dich selbst zum Kunstwerk!

Spandauer können Teil einer Kunstaktion mit Selfies werden. „Faces of Spandau“ – unter diesem Titel ist momentan ein Kunstprojekt der etwas anderen Art in vollem Gange. Und jeder, der möchte, kann mitmachen. Die Spandau Arcaden und der Künstler Michael Strogies laden ein. Nachdem das außergewöhnliche und interaktive Art-Konzept bereits in zahlreichen Städten auf der ganzen […]

„Alte Meister“ in Karow

Kunst: Senioren zeigen ihre Kunstwerke. Im Kirchlichen Begegnungszentrum (KBZ) gibt es ab dem 24. September eine besondere Ausstellung. Dann werden hier in der Achillesstraße 53 Arbeiten von betagten Künstlern gezeigt. Die „Alten Meister“ leben eigentlich im Pflegeheim „Epikur“ in Alt-Karow. Umgeben von einem Gutshof mit großem Garten und Pferdehof finden die Senioren reichlich Inspiration für […]

Baumscheibenfest in Alt-Treptow

Nachbarschaft: Preis für Kiezveranstaltung. Mit mehr als 60 Veranstaltern und weit über 80 Aktionen startet am 16. September das 5. Alt-Treptower Baumscheibenfest im Kungerkiez. Höhepunkt ist wie in jedem Jahr die Verleihung des „Goldenen Gartenzwergs“ um 17.50 Uhr in der Nachbarschaftsgalerie (Karl-Kunger-Straße 15).  Bereits am 15. September gibt es zum Auftakt Open-Air-Kino mit Sonnenenergie aus […]

Voller Einsatz im Kiez

Voller Einsatz im Kiez

Ehrenamt: Mehr als 300 Helfer bei den Freiwilligentagen. Von Alt-Treptow bis nach Bohnsdorf und von Oberschöneweide bis zum Müggelsee: Mehr als 300 Menschen haben bei den Freiwilligentagen am 8. und 9. September in Treptow-Köpenick  angepackt. Sie erneuerten den Rutschberg der Kita Knirpsenbude in Spindlersfeld, legten Hochbeete im Nachbarschaftsgarten der KungerKiezInitiative an, halfen beim Herbstputz im […]

Kunst passt gut zur Natur

Kunst passt gut zur Natur

Fernando Bryce vor seinen Kunstwerken Museum Verantwortliche eines Modellprojekts ziehen nach drei Interventionen eine positive Zwischenbilanz und bereiten die vierte für das Jahr 2018 vor. Ein Naturkundemuseum kann sehr wohl auch ein Ort für Künstler sein. So zumindest kann man die erste Zwischenbilanz zum künstlerischen Teil des Modellprojekts „Kunst/Natur“ zusammenfassen. Die ersten drei Aktionen von […]

Neue Kinowelt in der City West

Neue Kinowelt in der City West

Mit einem prominent besetzten Festakt wurde das neue Lichtspielhaus der Yorck-Kinogruppe eingeweiht. Es tut sich etwas, in der sich lange im Dornröschenschlaf befindlichen City West. Erst vor wenigen Tagen wurden Pläne für einen Neubau an der Stelle des früheren Gloria-Kinos bekannt, nun steht ein weiteres Projekt kurz vor seiner Verwirklichung. Im Gegensatz zum umstrittenen Umbau […]

Große Eröffnungen, private Einblicke

Große Eröffnungen, private Einblicke

Positions Berlin Art Fair in der Arena Berlin Für die sechste Berlin Art Week öffnen sich 15 Museen und Theater sowie rund 200 Galerien dem Berliner Publikum. Am 13. September beginnt die sechste Berlin Art Week. Zwei Messen, 15 Museen und Theater sowie rund 200 Galerien, Berliner Privatsammler und Projekträume präsentieren Ausstellungen, Künstlerfilme, Performances und […]

Nachhaltiges Kino

Veranstaltung: Filmreihe im delphi Lux. Frisch zur Einweihung der neuen Kino-Räumlichkeiten findet hier eine Filmreihe der besonderen Art statt. Die Filmreihe #2030, die von der Stabstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung des Bezirksamtes Kooperation mit dem delphi Lux und der Landeszentrale für politische Bildung veranstaltet wird, startet am 15. September, um 19 Uhr, mit dem Film […]

Lesung aus Pücklers Briefen im Gutshaus Steglitz

Anlässlich der Sonderausstellung „Pückler.Babelsberg“ im Gutshaus Steglitz (Schloßstraße 48) findet dort am 12. September eine Lesung aus Hermann Fürst von Pückler-Muskaus „Briefen eines Verstorbenen“ statt. Eintrittskarten sind für 10 Euro zu haben. Der Beginn ist um 19 Uhr. Hermann Fürst von Pückler-Muskau war nicht nur ein genialer Gartenarchitekt, sondern auch ein Schriftsteller von „hoher stilistischer […]

Schüler erinnern an ein Denkmal

Schüler erinnern an ein Denkmal

Ausstellung: Arbeiten sind im Museuem Lichtenberg bis 17. 9. zu sehen. Anlässlich des Tages des offenen Denkmals 2017 eröffnet das Museum Lichtenberg seine Ausstellung mit Schülerarbeiten zum Revolutionsdenkmal von Ludwig Mies van der Rohe. Das Projekt wurde mit Unterstützung des Vereins Werkstatt Denkmal – Denk mal an Berlin e.V. realisiert. Verschwundenes Denkmal Die Arbeiten sind […]

Weddinger Freiheiten

Neue Ausstellung in der St. Paul-Kirche. Wer schon immer einmal wissen wollte, wie sich der Wedding seit dem Kaiserreich entwickelt hat, der sollte der Ausstellung „Weddinger Freiheiten“ einen Besuch abstatten, die am 10. September um 19.30 Uhr in der St. Paul-Kirche an der Badstraße eröffnet wird. Zusammengestellt worden ist die Ausstellung vom evangelischen Kirchenkreis Berlin […]

„The Beatles“ sind zurück

„The Beatles“ sind zurück

Event: Mehr als ein gewöhnliches Tribut – jetzt exklusiven Frühbucherrabatt sichern. Die Beatles – mit ihren Hits wie „Yesterday“, „Let it be“, „Hey Jude“, „She Loves you“, „Help!“, „Hello, Goodbye“ und vielen mehr begeistern sie noch heute unzählige Fans von jung bis alt. Es gibt nicht wenige Musik-Fans, die das Werk der Fabulous-Four immer noch […]

Zu Besuch im US-Hauptquartier

Zu Besuch im US-Hauptquartier

Zum Tag des offenen Denkmals öffnet das ehemalige US-Hauptquartier seine Pforten. „Macht und Pracht“: Unter diesem Motto kann am Tag des offenen Denkmals am 10. September das ehemalige Gelände des US-Hauptquartiers (Clayallee 174) in Dahlem besucht werden. Wo einst Clay, Truman und Kennedy Weltgeschichte schrieben, haben heute Berliner und Neu-Berliner ihr Zuhause gefunden. Der Bauherr […]

Ein Kindermuseum wird erwachsen

Ein Kindermuseum wird erwachsen

Das MACHmit! Museum für Kinder feiert großes Jubiläum. Laute Kinderstimmen und Lachen empfangen einen, wenn man das Kindermuseum in der Senefelder Straße 5 betritt. Schnell wird klar, dass hier einiges anders läuft als in anderen Berliner Museen. Alleine das Gebäude, eine in den Jahren 2001 bis 2003 zum Museum umfunktionierte Kirche, ist besonders. Außergewöhnlich ist aber […]

„Wiegen der Welt“ knacken 100.000-Besucher-Marke

„Wiegen der Welt“ knacken 100.000-Besucher-Marke

Sonderausstellung über China und Ägypten zeigt Unterschiede und Parallelen der beiden Hochkulturen mit Hilfe von bedeutenden Fundstücken. Nach nur fünf Wochen schon 100.000 Besucher zu Gast: Die Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt“ im Neuen Museum stößt ganz offenbar auf ein sehr hohes Interesse. Noch bis zum 3. Dezember haben Neugierige die Gelegenheit, diese […]

Digitales Franziskaner-Kloster

Denkmal: Computermodell zu bestaunen. Die Ruine der Klosterkirche ist heute eines der letzten baulichen Zeugnisse aus der Gründungszeit Berlins. Zwei Studenten der FH Potsdam haben es sich zur Aufgabe gemacht, ein digitales Modell des Bauwerks zu erstellen. Am Sonntag, 10. September, zeigen sie im Märkischen Museum am Köllnischen Park, wie weit sie damit gekommen sind. […]

Berlin ist Treffpunkt der internationalen Literaturszene

Berlin ist Treffpunkt der internationalen Literaturszene

Auch in diesem Jahr herrscht beim Festival großer Andrang Mehr als 200 Schriftsteller aus aller Welt treffen sich und ihre Leser in der deutschen Hauptstadt. Mehr als 200 Autoren aus über 40 Ländern werden sich bis 16. September zum Internationalen Literaturfestival in Berlin treffen, darunter sind Publikumslieblinge wie Donna Leon oder Yasmin Reza. Bei mehr […]

Ehrung für NS-Gegner

Erinnerung: Stolperstein wird in Parchimer Allee verlegt. Anlässlich der Stolpersteinverlegung zu Ehren des Widerstandskämpfers Wienand Kaasch findet am 7. September vor dem Haus Parchimer Allee 94 ein öffentliches Gedenken statt. Der Beginn ist um 10 Uhr. Das  Haus war der  letzte Wohnort des Instrukteurs der Kommunistischen Internationale für die KPD-Bezirksleitung Berlin-Brandenburg. Während seiner illegalen Tätigkeit […]

Miteinander statt nebeneinander

Miteinander statt nebeneinander

Kreative aus allen acht Kiezen freuen sich auf viele Besucher zum Kulturfestival „2 Tage Wedding“. Der Wedding gilt als der Berliner Stadtteil, in dem noch Herz und Seele deutlich zu spüren sind, in dem sich jeder verwirklichen kann! Hier soll ein Zeichen gesetzt werden für ein besseres Miteinander, und das in Zeiten des Strebens nach […]

Leben und Träumen in Marzahn

Leben und Träumen in Marzahn

Kunstprojekt: Kinder und Jugendliche gestalten Ausstellung „Lebens(t)räume“ und sagen: Hier bin ich zu Hause! Angelina Bauer träumt vom Bauchtanzen. Die Jugendliche aus Marzahn hat ihren Traum großflächig auf Papier gebannt – eine Bauchtänzerin, abstrakt und farbenprächtig, die ein Stück Lebensgefühl des jungen Mädchens widerspiegelt. Ihr Werk ist Teil der Ausstellung „Lebens(t)räume“, die vom 7. bis […]

Schloßsee wurde rekonstruiert

Schloßsee wurde rekonstruiert

Ein wichtiges historisches Element im Landschaftspark Glienicke wurde jetzt wieder für Besucher erlebbar gemacht. Gute Nachrichten aus dem Landschaftspark Glienicke: Mit dem Schloßsee ist nach einigen Monaten ein zentrales Gestaltungselement wieder erlebbar. Im Zuge der geförderten touristischen Geländeerschließung konnte der historische Schloßsee wiederhergestellt werden. Dieses eigentlich künstlich geschaffene Gewässer wurde ab 1838 in zwei Bauphasen […]

Intimes von der Spree

Intimes von der Spree

Musik: Die Band Treptow bringt ihr Debütalbum heraus. Zwischen Sowjetischem Ehrenmal und Spreepark fanden sie vor einigen Jahren zusammen. Auf einem ausrangierten Passagierschiff auf der Spree  proben sie ihre Songs und nehmen sie auf. Was läge  für diese drei Musiker näher, als sich  „Treptow“ zu nennen? Schließlich folgt die Band  dem Motto:  Weniger ist mehr. […]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.

Schließen