Aktuelles aus dem Bereich Kultur

Theater Karlshorst wird zum Leben erweckt

Theater Karlshorst wird zum Leben erweckt

Howoge gründet gemeinnützige Stiftung, um Spielstätte zu revitalisieren. Es war der erste Nachkriegs-Theaterbau Deutschlands. Doch seit 2007 steht das Theater Karlshorst leer. Nun soll es revitalisiert werden. Pläne, die Spielstätte wiederzubeleben oder das Gebäude für ein Museum zu nutzen gab es zwar einige, letztlich scheiterten sie aber immer wieder. Das könnte sich nun ändern: die […]

So viel Theater war selten

So viel Theater war selten

Theaterkünstler aller Genres versuchen sich in der Brotfabrik an “24h Theater” Unter dem Motto „24h Theater Berlin“ treffen am 14. und 15. September Theaterkünstler in der Brotfabrik, Caligariplatz 1, aufeinander, um innerhalb von 24 Stunden vier Kurzdramen entstehen zu lassen. Als Zuschauer kann man mit nur einer Karte gleich mehrfach dabei sein. Los geht es […]

Leuchtturm für kreative Bildung

Leuchtturm für kreative Bildung

Jugendkunstschule auf Campus Albert Schweitzer in Steglitz eröffnet. Nun hat auch Steglitz-Zehlendorf eine Jugendkunstschule. Dafür wurde der Campus Albert Schweitzer aufwendig umgebaut. Künftig sollen an dem Standort außerschulische Angebote ermöglicht werden. Auch das Kinder- und Jugendbüro ist dort nun (wieder) zu erreichen. Jugendstadträtin Carolina Böhm (SPD) bezeichnete die Einrichtung als Pionierprojekt. Zudem sei es der […]

Pass ma uff, Keule!

Pass ma uff, Keule!

Verein Deutsche Sprache (VDS) sucht das schönste Wort der Berliner Schnauze. Ob jeliebt, jehasst oda vajöttad, das Berlinerische ist janz wat Besondered. Der Verein Deutsche Sprache (VDS) sucht das schönste Wort aus der Berliner Mundart. Die Schirmherrschaft über diese Aktion hat Schauspieler Dieter Hallervorden übernommen, der unter anderem schon Asterix-Comics ins Berlinerische übersetzt hat. VDS-Hauptstadtvertreter […]

Fotoausstellung: Polit-Rituale am Beispiel Angela Merkel

Fotoausstellung: Polit-Rituale am Beispiel Angela Merkel

Andreas Herzau hat für die Fotoausstellung „AM” die Kanzlerin jahrelang begleitet. Im Rahmen des Europäischen Monats der Fotografie Berlin (EMOP) zeigt  „f³ – freiraum für fotografie“, Waldemarstraße 17, die Ausstellung „AM“ des international ausgezeichneten Dokumentarfotografen Andreas Herzau. Die neue Werkserie setzt sich mit dem Verhältnis von Politik und Öffentlichkeit sowie der Repräsentation weiblicher Macht auseinander […]

Konzert: Culcha Candela wünschen „Feel Erfolg”

Konzert: Culcha Candela wünschen „Feel Erfolg”

Die Berliner sind zurück mit ihrem aktuellen Album. Mit „Hamma“, „Berlin City Girl“ und „Monster“ feierte die Band „Culcha Candela“ Anfang der 2000er-Jahre Riesenerfolge. Im vergangenen Jahr stand das 15. Jubiläum für die Jungs aus Berlin an. Ein Anlass, um neu durchzustarten. Für das siebte Studioalbum „Feel Erfolg“ wollte man einen neuen Sound haben, der […]

50 Jahre Neue Nationalgalerie

50 Jahre Neue Nationalgalerie

Baustellenbegehungen an zwei Tagen zum Jubiläum. In diesem Jahr feiert die Neue Nationalgalerie ihr 50. Jubiläum. Passend zum runden Geburtstag haben Interessierte am 15. und 16. September Gelegenheit, sich während einer Baustellenführung über den Fortschritt der Arbeiten zu informieren. Zudem wird es eine Filmvorführung und eine öffentliche Plakat-Ausstellung am Bauzaun des derzeit sanierten Gebäudes geben. […]

Tanzfilmfest zum zwölften Mal

Tanzfilmfest zum zwölften Mal

POOL 18 zeigt mehr als 600 Filme aus aller Welt. Das internationale Tanzfilmfestival POOL 18 präsentiert vom 12. bis 15. September im Dock 11, Kastanienallee 79, eine Auswahl faszinierender Tanzfilmproduktionen. Ausgewählt wurden sie vom Kuratorenteam, das das Programm aus knapp 600 Einreichungen aus aller Welt zusammengestellt hat. Das seit 2007 jährlich stattfindende Festival versteht sich […]

Großes Programm beim Tierparkfest

Großes Programm beim Tierparkfest

Yvonne Catterfeld und Inka Bause am 2. September zu Gast In der Hoffnung, dass Yvonne Catterfeld nicht nur in ihrem berühmten Lied die Wolken „weiterschiebt“, sondern auch für einen klaren Himmel über dem Tierpark Berlin sorgt, startet das große Howoge-Tierparkfest am kommenden Sonntag in die Jubiläumsrunde. Yvonne Catterfeld ist der besondere Stargast des Tages. Riesiges […]

Ordentlich was auf die Ohren

Ordentlich was auf die Ohren

Theater Thikwa mit Abgründigem und vielen Gefühlen Hilfe! Hilfe! Ach so, Finanzhilfe! Darauf ein Chopin-Prelude. Und der Kongress-Dozent hatte im übrigen eine eklige Narbe am Kinn. Am fein eingedeckten Tisch, umgarnt von Servierpersonal, debattiert eine seltsame Dinnergesellschaft. Zu perlenden Klavierklängen gibt es ungepflegte Konversation zu den richtigen Themen. Alles in komplett falschem Timing. Willkommen im […]

Zwei Tage Wedding pur

Zwei Tage Wedding pur

Der Stadtteil feiert sich wieder selbst. Das Kulturfestival „2 Tage Wedding“, eine unabhängige Kultur – und Gewerbeinitiative, geht in sein drittes Jahr mit vollem Programm. Über 40 Aktive tragen auch in diesem Jahr dazu bei, den Stadtteil in den Fokus zu rücken und zu zeigen, dass Vernetzung und Eigeninitiative keine leeren Worte sein müssen. „2 […]

Geschichte zum Anfassen

Geschichte zum Anfassen

Auch in Friedrichshain-Kreuzberg gibt es beim Tag des offenen Denkmals viel zu sehen. Was läge näher, als sich im Europäischen Kulturerbe-Jahr mit einem Straßenzug näher zu befassen, den manch einer für so prägend hält, dass er für den Titel Unesco-Weltkulturerbe vorgeschlagen werden sollte? Beim „Tag des offenen Denkmals, der am 8. und 9. September stattfinden […]

Zwischen Avantgarde und Electro-Experimenten

Zwischen Avantgarde und Electro-Experimenten

Monat der zeitgenössischen Musik vom 31. August bis 30. September. Vom 31. August bis 30. September präsentiert field notes zum zweiten Mal den Monat der zeitgenössischen Musik: In Konzerten, Performances, Klanginstallationen und Künstlergesprächen kann die zeitgenössische Berliner Musikszene in all ihrer Vielfalt entdeckt werden – sowohl in den großen Konzerthäusern als auch in den freien […]

Bücher-Festival: Der Lettekiez schmökert wieder

Bücher-Festival: Der Lettekiez schmökert wieder

Viele Lesungen und Begleitveranstaltungen in Reinickendorf-Ost. Vom 28. August bis 2. September heißt es wieder: „Der Lettekiez liest!“ Bereits zum neunten Mal in Folge finden Lesungen und themenspezifische Begleitveranstaltungen bei freiem Eintritt statt. Unterhaltsames, Spannendes und Wissenswertes wird an verschiedenen Leseorten im Kiez präsentiert. Viele Autoren aus dem Unterhaltungs- und Sachbuchbereich haben ihr Kommen angekündigt. […]

Ein Buch für alle Spreepark-Fans

Ein Buch für alle Spreepark-Fans

Wunderschöne Motive und interessante Anekdoten Am 4. Oktober 1969 wurde der „VEB Kulturpark Berlin“ als einziger ständiger Rummelplatz der DDR eröffnet. Nach der Wende wurde er privatisiert, modernisiert und als Freizeitpark „Spreepark Plänterwald“ weitergeführt. Nach jahrelangen Versuchen, den Park zu retten, musste er am 4. November 2001 seine Tore schließen. Die meisten Attraktionen stehen noch […]

Die bunteste Bücherburg der Stadt

Die bunteste Bücherburg der Stadt

Familie Stiller lädt zum Schmökern und zum Tauschen ein. So eine Büchertauschbörse, wie die im Mahlsdorfer Goldregenweg hat Berlin noch nicht gesehen. Auf einen Autoanhänger von rund zehn Quadratmetern Fläche hat Handwerker Peter Stiller nämlich eine Bücherburg nach ganz buntem Geschmack gebaut. „Sechs Wochen Arbeit stecken da schon drin. Das hat aber einen Riesenspaß gemacht“, […]

Entdeckungen im Delphi

Entdeckungen im Delphi

Abwechslungsreiches September-Programm im ehemaligen Stummfilmkino Die schlechte Nachricht zuerst: Die erste September-Veranstaltung im ehemaligen Stummfilmkino Delphi, Gustav-Adolf-Straße 2, ist ausverkauft: Es hatte sich rumgesprochen, dass die Lesung „Auf nach Hogwarts“, mit der Schauspieler Rufus Beck das 20-jährige Harry-Potter-Erscheinen feiert, ein Live-Erlebnis der Sonderklasse ist. Und nun die guten Nachrichten: Das Delphi präsentiert im September wirkliche […]

Vorfreude auf die Lange Nacht der Museen

Vorfreude auf die Lange Nacht der Museen

Am 25. August gibt es stadtweit rund 800 Angebote an 80 Standorten. Einmal im Jahr erfasst Berlin die typische und schwer zu beschreibende Lange-Nacht-Atmosphäre. Entdeckerfreude, Neugier und Lust auf Unerwartetes lässt die kulturbegeisterten Nachtschwärmer in die Museen strömen. Das Gemeinschaftserlebnis mit Familie und Freunden steht hoch im Kurs. In diesem Jahr laden 80 Museen zum […]

Ein Mauer-Erinnerungsort für Schönholz

Ein Mauer-Erinnerungsort für Schönholz

Gedenkstätten-Konzept ist in Arbeit / Sicherung wird fortgesetzt Noch ruhen die Reste der Pankower “Ur-Mauer“ im Dickicht am S-Bahnhof Schönholz. In naher Zukunft soll dort eine Gedenk- und Begegnungsstätte entstehen. Darauf hat sich ein Expertengremium geeinigt, dem Vertreter des Bezirksamtes Reinickendorf, des Senats und der Stiftung Berliner Mauer angehören. Die Gestaltung und der Zeitplan dafür […]

Opernfest geht in die zweite Runde

Opernfest geht in die zweite Runde

Moderne Inszenierungen für Jung und Alt Die Zauberflöte in der Musikbrauerei (24./25. August), L ́incoronazione di Poppea im ehemaligen Stummfilmkino Delphi (29./30. August) – auch der zweite Teil vom Opernfest hat es in sich. Präsentiert werden die Werke von jungen Opernsängern aus aller Welt, inszeniert werden sie von Künstlern der Deutschen Oper, der Staatsoper oder […]

Coole Bikes  für Lichtenberg

Coole Bikes für Lichtenberg

Bezirksbürgermeister sprechen sich für Erhalt des Gebietsschutzes aus. Diese Mail hat es in sich: Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro (SPD) verfasste die Zeilen an den US-Amerikanischen Motorrad-Produzenten Harley Davidson, mit denen sie dessen Boss Paul Jones einlud, eine europäische Dependance just in Hohenschönhausen aufzubauen. Die Kult-Biker aus Milwaukee hatten angekündigt, auch außerhalb der USA produzieren zu wollen, […]

Beim Flux Festival wird’s experimentell

Beim Flux Festival wird’s experimentell

Im „Spektrum“ versammelt sich eine besondere Berliner Musikszene Ab Montag ist der Norden Neuköllns für eine Woche das Epizentrum der Experimentalelektronik-Musik. Das Flux-Festival versammelt im „Spektrum“ 30 Akteure aus der vielschichtigen und spannenden Berliner Szene elektronischer und elektroakustischer Musiker, die in den vergangenen 20 Jahren deutlich gewachsen ist. Sie zeigt sich nicht nur generationenübergreifend, sondern […]

Zu Besuch im Humboldt Forum

Zu Besuch im Humboldt Forum

Humboldt Forum gewährt Einblick in historischen Schlüterhof. Noch überwiegen die Baukräne und Bagger am neuen Berliner Schloss. In wenigen Monaten aber soll das Humboldt Forum seine Türen öffnen. Bevor es 2019 so weit ist, sind Berliner und ihre Gäste am 25. August, von 9 bis 14 Uhr, und am 26. August, von 9 bis 18 […]

Christine Westermann liest

Christine Westermann liest

Literatur über Gedanken zum Abschiednehme. Am 10. August, ab 20 Uhr, liest die Fernsehjournalistin und Autorin Christine Westermann im Foyer der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 55, aus ihrem Buch „Manchmal ist es federleicht“. Christine Westermann schrieb eine kluge, kurzweilige Reflexion über eine existenzielle menschliche Erfahrung. Das Thema Abschied begleitet uns ein Leben lang. Für […]

Mit dem „King of Pop“ auf der Bühne

Mit dem „King of Pop“ auf der Bühne

Kinder- und Jugendchöre für das neue Michael Jackson Musical gesucht Zum 60. Geburtstag von Pop-Legende Michael Jackson feiert das neue Musical „BEAT IT!“ am 29. August Weltpremiere im Theater am Potsdamer Platz in Berlin. Die weltweit erste Musical-Biographie über den „King of Pop“  zeigt mit einem großen Ensemble aus erstklassigen Schauspielern, Tänzern, Sängern und Musikern die Musiklegende in einer atemberaubenden, […]